Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden

Diskutiere Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Das Birdy gibt es ja schon lange mit Scheibenbremsen, vielleicht kann ja jemand etwas über die Empfindlichkeit sagen. Im Netz habe ich keine...
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #41
F

franzelka

Dabei seit
22.11.2018
Beiträge
47
Reaktionspunkte
36
Details E-Antrieb
FJ Hoplit Pi, Go Swissdrive CB; Brompton Electric
Da sehe mein Faltrad deutlich anders aus. Alleine schon die ungeschützten Bremsscheiben werden bei nächster Gelegenheit (Kollisionen beim Tragen usw.) unrettbar verbiegen.
Das Birdy gibt es ja schon lange mit Scheibenbremsen, vielleicht kann ja jemand etwas über die Empfindlichkeit sagen. Im Netz habe ich keine besonderen Klagen gefunden.
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #42
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
Das Birdy gibt es ja schon lange mit Scheibenbremsen, vielleicht kann ja jemand etwas über die Empfindlichkeit sagen. Im Netz habe ich keine besonderen Klagen gefunden.

Bezüglich der Brompton/Birdys mit Scheibenbremsen, kann ich nichts sagen, da sie bei ausserhalb des Spektrums liegen/ nicht in Frage kommen, wegen der für mich unbrauchbaren Faltung.

Beim Paris gibt es da keine Probleme. Die Scheibenbremsen sind noch nie mit irgendetwas ausser den Bremsbelägen in Berührung gekommen... Hydraulische Scheibenbremsen, vor allem für hinten halte ich nicht für gut, da 1. der Zug dauernd durch den Faltvorgang gebogen wird. Der Zug nach hinten vom Paris ist dadurch inzwischen offen, genau am Faltgelenk nach 2700 km. Tuts aber noch und am Wochenende gibt's nen neuen. Bei einer hydraulischen Bremse hätte ich jetzt ein Problem...
Da stell ich lieber alle 200 km die Bremse neu ein... :)
 Der Jumping Jack am Paris
DSCF9994.JPG
in Düsseldorf am Abend...
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #43
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
OI000185.jpg

OI000213.jpg


Das Vitali im Hotelzimmer...
 
Das Vitali an der Aare in der Schweiz...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #44
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Ein nettes (natürlich selbst umgebautes) E-Faltrad hatte mir noch in meinem Fuhrpark gefehlt. Da es bei mir vergleichsweise selten im Einsatz sein wird, sollte es etwas günstigeres sein, das ansonsten geniale (CrMo- oder Titan-) Brompton als Umbaubasis stand somit nicht zur Wahl; deswegen wurde es das Dahon Speed D7 mit seinem auch sehr robustem CrMo-Stahlrahmen/Stahlgabel:

index.php


index.php


index.php


index.php
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #45
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
Ein nettes (natürlich selbst umgebautes) E-Faltrad hatte mir noch in meinem Fuhrpark gefehlt. Da es bei mir vergleichsweise selten im Einsatz sein wird, sollte es etwas günstigeres sein, das ansonsten geniale (CrMo- oder Titan-) Brompton als Umbaubasis stand somit nicht zur Wahl; deswegen wurde es das Dahon Speed D7 mit seinem auch sehr robustem CrMo-Stahlrahmen/Stahlgabel:

index.php


index.php


index.php


index.php

Schick, aber ohne Display? Und alles da wo eigentlich Gepäck hingehört? Auf den ersten Blick gut, aber nicht alltagstauglich, nach meiner Meinung... Und der Konstruktionsfehler (für mich) bei Dahon und Tern ist die Kurze Lenkstange. Ich mnöchte nicht wie ein Affe auf dem Schleifstein auf dem Velo hocken... Nichts für ungut... An den Bikes ist vieles gut, aber das geht für mich garnicht. Ansonsten wäre das Tern Verge echt eine gute Basis...
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #46
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Ich wollte kein Display, weniger ist bei Falträdern in meinen Augen mehr und mein Gepäck, das ich damit transportieren möchte, ist in meinem Rucksack. Die Lenkstange ist mir eher noch zu lang, so aufrecht sitze ich auf keinem meiner sonstigen Bikes, ich hätte es gern sportlicher, aber damit kann ich mit dem Motor leben. (E-)Falträder aus Alu gehen für mich in meiner Gewichtsklasse aus Sicherheitsgründen garnicht, für mich kommt da nur Stahl in Frage, weshalb das Tern Verge als Umbaubasis völlig uninteressant ist, aber so hat nun mal jeder seine Prioritäten.
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #47
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
Hallo
Ich wollte kein Display, weniger ist bei Falträdern in meinen Augen mehr und mein Gepäck, das ich damit transportieren möchte, ist in meinem Rucksack. Die Lenkstange ist mir eher noch zu lang, so aufrecht sitze ich auf keinem meiner sonstigen Bikes, ich hätte es gern sportlicher, aber damit kann ich mit dem Motor leben. (E-)Falträder aus Alu gehen für mich in meiner Gewichtsklasse aus Sicherheitsgründen garnicht, für mich kommt da nur Stahl in Frage, weshalb das Tern Verge als Umbaubasis völlig uninteressant ist, aber so hat nun mal jeder seine Prioritäten.

Hallo Didi28,

Die Sache mit dem Stahlrahmen hat was für sich, dazu kommt bei Tern und Dahon natürlich der Durchmesser der Sattelstangen, die aus auch in brauchbarer Länge gibt.

Kann man eigentlich auch nur Rahmen bei Tern, oder Dahon kaufen? Der Gedanke, das gute Rahmengelenk, zu bekommen, den Rahmen lackieren zu lassen und sich dann ein Pedelec nach eigenem <Geschmack aufzubauen, wär gut. Dazu habe ich gleich noch eine Frage : Sind eigentlich die Lenkerstützen Befestigungen bei allen 20-Zöllern gleich, oder gibt es da Unterschiede? Angenommen ich kaufe ein gebrtauchtes Tern oder Dahon, kann ich die Säule gegen eine höhenverstellbare tauschen, oder passt das nicht? Und eine zweite Frage: Haben die Kettenschalter hinten alle eine Einbaubreite des Rades von 135mm?

Vielen Dank im voraus für Deine Antwort und einen schönen Abend...

Viele Grüße

Dieter
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #48
T

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.159
Reaktionspunkte
2.565
kann ich die Säule gegen eine höhenverstellbare tauschen, oder passt das nicht?
Hab heute in einem Dahon Mu XL mit 8gang Nexus einen BBS eingebaut. Dort ist die Lenkerstange höhenverstellbar und das Heck natürlich 135mm, Kettenschalter könnte ich bei Tageslicht nachmessen, hab ja einige :ROFLMAO:
Die Dahon vermitteln übrigens nicht das man auf nem Faltrad sitzt. Sehr entspanntes fahren, da kommt ein NCM um etliche Längen nicht mit.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #49
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
Hab heute in einem Dahon Mu XL mit 8gang Nexus einen BBS eingebaut. Dort ist die Lenkerstange höhenverstellbar und das Heck natürlich 135mm, Kettenschalter könnte ich bei Tageslicht nachmessen, hab ja einige :ROFLMAO:
Die Dahon vermitteln übrigens nicht das man auf nem Faltrad sitzt. Sehr entspanntes fahren, da kommt ein NCM um etliche Längen nicht mit.

Danke für die Info, ich hätte halt gerne einen Kettenschalter, weil ich ja einen HM haben will. Ich habe noch kein Dahon gefahren. Das Vitali hat vorne eine längeren Nachlauf als das NCM und fährt somit etwas satter, aber dafür ist das NCM wendiger, ist auf jeden Fall immer eine gar nicht so geringe Umstellung. Ich fahre beide gleich gerne, nehme aber in der letzten Zeit mehr das NCM um das teure Vitali zu schonen...

Hast Du schon mal Lenkstangen bei den modernen Faltern ausgebaut? Ich meine modern, weil Du ja auch einige alte 70-80er Jahre Schätzchen hast.... :)

Unf kann man so eine Dahon MU verstellbare Lenksäule auch einzeln Kaufen?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #50
T

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.159
Reaktionspunkte
2.565
Hast Du schon mal Lenkstangen bei den modernen Faltern ausgebaut? Ich meine modern, weil Du ja auch einige alte 70-80er Jahre Schätzchen hast.... :)
Ich hab beim Dahon noch nicht ausgebaut, wie Du aber bei Didi28 auf dem Bild sehen kannst ist es die durchgeschobene Gabel die oben mit der Lenkstange dann mit Klemmring gehalten wird. Die höhenverstellbare Stange ist auch nicht so stabil wie die starre.
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #51
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
Ich hab beim Dahon noch nicht ausgebaut, wie Du aber bei Didi28 auf dem Bild sehen kannst ist es die durchgeschobene Gabel die oben mit der Lenkstange dann mit Klemmring gehalten wird. Die höhenverstellbare Stange ist auch nicht so stabil wie die starre.

Das ist mir klar, aber mit 1,89 m brauche ich Höhe, wenn ich aufrecht sitzen will und das geht nicht mit den Starren. Am Bahnhof neulich stand ein Tern mit hochgeklapptem Andros neben dem NCM und das war mindestens 10 cm tiefer als beim NCM, bei dem die Stange noch lange nicht auf das höchst mögliche gestellt war. also für meinen Bedarf nicht brauchbar, ich bekomme dann taube Hände und Rückenschmerzen nach 2km...

Bei Didi28s Foto sieht das genauso aus wie beim NCM oder beim Vitali, eskäme also auf den Durchmesser der Klemmung an. Bei E-Bay gibt es eine Stange, die ähnlich montiert wird, wie früher der Lenker bei den Hollandrädern. Da wurde mit der Kopfschraube, die Stange in die Gabel eingeführt. Die Kopfschraube zog dann schräg versetzt das Unterteil hoch und verband so das Gabelrohr mit der Lenkstange...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #52
T

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.159
Reaktionspunkte
2.565
Die Kopfschraube zog dann schräg versetzt das Unterteil hoch und verband so das Gabelrohr mit der Lenkstange...
Sowas ist lange Geschichte :D
In der verstellbaren von Dahon ist keine ganz runde Stange eingeschoben, Sie hat noch in der ganzen länge eine Einkerbung. Man kann sie auch nicht viel höher als die Starre ausziehen dann kommt die Bergrenzungslinie.Der untere Teil ist identisch der Starren. Aber mache mal eine Probefahrt, auch wenn optisch der Lenker nicht sehr hoch aussieht ist es ein super sitzen, man beugt sich kaum vor.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #53
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
Sowas ist lange Geschichte :D
In der verstellbaren von Dahon ist keine ganz runde Stange eingeschoben, Sie hat noch in der ganzen länge eine Einkerbung. Man kann sie auch nicht viel höher als die Starre ausziehen dann kommt die Bergrenzungslinie.Der untere Teil ist identisch der Starren. Aber mache mal eine Probefahrt, auch wenn optisch der Lenker nicht sehr hoch aussieht ist es ein super sitzen, man beugt sich kaum vor.

Gibt es bei E-Bay...: https://www.ebay.de/itm/Universal-F...ervorbau-Vorbau/153252540982?var=453121706204
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #55
sissy

sissy

Themenstarter
Dabei seit
22.03.2015
Beiträge
738
Reaktionspunkte
572
Ort
Espasingen
Details E-Antrieb
Vitali mit BBS02/ NCM Paris u. Paris+/ Docrooup
Da müßtest Du die Gabel mitwechseln.
Dann muss ich die Mimik, wohl mal demontieren, das NCM soll eh einen andere Federgabel bekommen, habe bei Amazon eine rote Gabel entdeckt mit 160mm Einbaurohr... Kostet 108,- Ob die passt sehe ich erst, wenn ich die alte ausgebaut habe und nachgemessen habe. Bei Amazon stehen ja immer Masse. Bei Ebay wird nur ein blödes Foto eingestellt und sonst nichts....

Und ich wird mal in Radolfzell, da gibt es einen Dahon und Tern Händler mal Probesitzen....
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #57
Georg

Georg

Dabei seit
17.06.2009
Beiträge
6.279
Reaktionspunkte
6.662
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
@didi, Dann bin ich ja bei Dir richtig, du kennst das Dahon und hast sicher die besten Kenntnisse überhaupt.
Nach Heidelberg könnte ich auch noch mit dem Zug fahren und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Heidelberg ebenfalls genug.
Könntest Du meins irgendwann im Winter umbauen bzw mir dabei helfen? Ich halte das Dahon Mu dafür sehr geeignet.
Es ist leicht und stabil.
Und es fährt sich auch recht angenehm.
Vor dem Pedelec habe ich damit zwei lange Touren durch Spanien gemacht!
Wolltest Du nicht auch im Winter einen kleinen Lehrgang veranstalten?
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #58
T

Tommmi

Gesperrt
Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
6.159
Reaktionspunkte
2.565
@didi, Dann bin ich ja bei Dir richtig, du kennst das Dahon und hast sicher die besten Kenntnisse überhaupt.
Nach Heidelberg könnte ich auch noch mit dem Zug fahren und Übernachtungsmöglichkeiten gibt es in Heidelberg ebenfalls genug.
Könntest Du meins irgendwann im Winter umbauen bzw mir dabei helfen? Ich halte das Dahon Mu dafür sehr geeignet.
Es ist leicht und stabil.
Und es fährt sich auch recht angenehm.
Vor dem Pedelec habe ich damit zwei lange Touren durch Spanien gemacht!
Wolltest Du nicht auch im Winter einen kleinen Lehrgang veranstalten?
Dahon Mu ist für Front, Heck und Mittelmotor geeignet, jede Bauart in höchstens 3 Stunden fertig. Wenn dich entschieden hast kann man Empfehlungen abgeben. Alles easy, vielleicht ein 2 Stecker umlöten je nach Kombination.
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #59
D

didi28

Teammitglied
Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
20.175
Reaktionspunkte
7.505
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
Puma, GMAC, AKM
Könntest Du meins irgendwann im Winter umbauen bzw mir dabei helfen? Ich halte das Dahon Mu dafür sehr geeignet.

Komm vorbei und mache ein paar Tage Urlaub in Heidelberg, das bekommen wir schon irgendwie hin :). Seit kurzem haben wir für die Dahons (mit Nabenschaltung u.ä., bei denen also kein Hinterradmotor in Frage kommt) einen passenden, schmalen Frontmotor mit 75 mm Einbaubreite und 10 mm Rundachse auf Lager, ist aber noch nicht im Shop.
 
  • Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden Beitrag #60
Georg

Georg

Dabei seit
17.06.2009
Beiträge
6.279
Reaktionspunkte
6.662
Ort
Marburg/Lahn
Details E-Antrieb
Raleigh Dover Lite (Panasonic) 26V, 25 Ah - Akku
Danke! Aber ein paar Tage wird es doch nicht dauern ;-) ?
Ja ein leichter, aber langsam drehender Frontmotor, geeignet für bis zu 15 km/h. Das wünsche ich mir. Muss nur bis 15km/h aber dafür etwas besser am Berg unterstützen. Das ist meine Idee.
 
Thema:

Der E-Klapprad / E-Faltrad Faden

Oben