Definition Pedelec

Dieses Thema im Forum "Umbau-Pedelecs" wurde erstellt von Reinhard, 02.10.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Reinhard

    Reinhard Team

    Beiträge:
    8.469
    Alben:
    1
    Ort:
    48599 Gronau-Epe
    Hallo,

    ich habe nachfolgend einmal ein paar Infos zum Begriff Pedelec aufgeschrieben:

    Pedelec:

    - Fahrrad mit E-Unterstützung
    - max. 250 Watt Motorleistung
    - Tretsensor
    - Unterstützung ohne Treten bis 6 km/h
    - Unterstützung mit Treten bis 25 km/h (mit progressiver Verringerung der Unterstützung)
    - kein Führerschein
    - keine Helmpflicht

    S-Pedelec / Sport-Pedelec / Speed-Pedelec:

    - max. 1000 Watt Motorleistung
    - Tretsensor
    - Unterstützung ohne Treten bis 25 km/h (ggf. 20 km/h)
    - Unterstützung mit Treten bis 45 km/h
    - Mofaprüfbescheinigung bzw. normaler Führerschein erforderlich
    - keine Helmpflicht falls Unterstützung ohne Treten bei 20 km/h endet
    - Versicherungspflicht (Mofa-Kennzeichen)
    - Zulassung gemäß EU-Richtlinie 2002/24/EG als Leichtkraftrad geringer Leistung notwendig

    Wer weitere Infos dazu hat oder Korrekturen notwendig findet, wendet sich bitte per PN an Christian oder mich.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.11.08
  2. Christian

    Christian Team

    Beiträge:
    4.222
    AW: Definition Pedelec

    Ich habe gerade den untenstehenden Beitrag im elweb gefunden. Nicht viel neues (außer der länderspezifischen Handhabung der Prüfbescheinigungspflicht bei Vorhandensein einer Anfahrhilfe), aber vielleicht dennoch erwähnenswert, da eine der wenigen offiziellen Äußerungen zur rechtlichen Einstufung von Pedelecs.

    Gruß,

    Christian

     
  3. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    17.352
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST
    S-Pedelec: Fahrerlaubnis Klasse M; Pedelec mit Anfahrhilfe: Mofa-Prüfbescheinigung

    Aufgrund der unklaren Rechtslage im Hinblick auf S-Pedelecs und Pedelecs mit Anfahr-/Schiebehilfe bezüglich der Fahrerlaubnisklassen habe ich folgende Email an das Innenministerium Baden-Württemberg (auch zuständig für Fahrerlaubnisfragen) geschickt:

    Antwort:

    § 4 FeV: klick
    § 6 FeV: klick
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.09
  4. didi28

    didi28 Team

    Beiträge:
    17.352
    Alben:
    1
    Ort:
    75053 Gondelsheim und www.ebike-solutions.de
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST
    S-Pedelec: Keine Fahrradwege nutzbar, kein Kinderanhänger

    Habe auch eine Anfrage an das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung, Referat S 31, gestellt und folgende Antwort erhalten:


    Die wichtigsten rechtlichen Regelungen sind zwischenzeitlich in unserem Wiki dargestellt:

    https://www.pedelecforum.de/wiki/doku.php?id=rechtliches:start
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.10
    AvusTTR gefällt das.


Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden