sonstige(s) Daten an Bosch bei Software Update

Diskutiere Daten an Bosch bei Software Update im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Zusammen Letzte Woche wurde mir mein Ebike geklaut. Bei der Polizei Anzeige erstattet. Der Polizist sagte mir, dass ich mir nicht...
S

sadibe

Hallo Zusammen

Letzte Woche wurde mir mein Ebike geklaut.
Bei der Polizei Anzeige erstattet.
Der Polizist sagte mir, dass ich mir nicht allzugrosse Hoffnungen machen sollte...

Danach hatte ich folgende Idee:
Nehmen wir mal an, derjenige der mein Bike geklaut hat macht irgendwann mal ein Software Update.
Werden Daten an Bosch gesendet?
So könnte man demjenigen ja auf die Schliche kommen.

Besten Dank für Eure Feedbacks.

Grüsse
Sadibe
 
Tommmi

Tommmi

Dabei seit
20.10.2012
Beiträge
5.578
Ort
27721 Ritterhude
Meine Vermutung ist das es geschlachtet wird und dann die Teile bei E-bay auftauchen.
 
mindcrime

mindcrime

Dabei seit
17.04.2014
Beiträge
677
Ort
Bergisches Land
Details E-Antrieb
Nicolai ION G16 E-BOXX3 mit Bosch CX
...

Danach hatte ich folgende Idee:
Nehmen wir mal an, derjenige der mein Bike geklaut hat macht irgendwann mal ein Software Update.
Werden Daten an Bosch gesendet?
So könnte man demjenigen ja auf die Schliche kommen.

Besten Dank für Eure Feedbacks.

Grüsse
Sadibe
Denke ich nicht. Wenn, dann werden höchstens reine Messdaten über Motorbelastung, Akkuzustand etc. übersendet die Bosch zur Entwicklung nutzt.
Da dürfen aber keine persönlichen Daten enthalten sein.
Oder hast Du irgendwann die Freigabe Deiner Daten unterschrieben? Wenn nicht, dann darf Bosch die Daten laut BDSG nicht speichern oder auch nur erheben. Und wenn sie übertragen würden dann müssten sie verschlüsselt und sichert sein. Ebenso müsste der Händler sicherstellen, dass die Daten immer sicher sind und der Händler würde als Auftragsdatenverarbeiter für Bosch tätig sein und müsste somit wieder einen §11 Vertrag laut BDSG mit Bosch haben.
 
Z

ZNolte

Dabei seit
29.06.2014
Beiträge
2.863
Man könnte es natürlich so machen wie bei Rohloff. Motornummer überprüfen und bei als gestohlen gemeldeten Motoren die Reparatur verweigern bzw. Anzeige erstatten.

Allerdings sollte sich auch jeder auf ebay bei solchen Teilen einen Eigentumsnachweis oder plausiblen Nachweis der Herkunft geben lassen. Aber solange es billig ist, interessiert das wahrscheinlich auch keinen.
 
BoschDealer

BoschDealer

gewerblich
Dabei seit
15.09.2014
Beiträge
1.449
Ort
Tauberbischofsheim
Details E-Antrieb
Yamaha Bosch Shimano
meines wissens nach funktioniert das nicht, ich kann das auf der nächsten schulung aber mal ansprechen ob man sowas nicht einführen könnte, sinnvol wäre es ja allemal
 
wildtrak

wildtrak

Dabei seit
12.07.2012
Beiträge
3.343
Ort
Kalifornien
Details E-Antrieb
Yamaha und Bosch Classic und Performance
Ich kenne sowas vom Husqvarna Automower. Da gibt es eine "Schwarze Liste" mit Seriennummern geklauter Mäher.
Aber ob da beim Service oder Reparatur der Geräte die Nummern abgeglichen werden, weiß ich nicht.
Und selbst wenn, dann werden die Einzelteile im Internet verkauft, so dass da nicht so schnell was nachzuvollziehen ist.

Und wenn irgendwas registriert ist oder per PIN oder Internet deaktiviert wird, dann wird es eben weggeworfen. Letztendlich hat der Geschädigte nichts davon. Da hilft nur eine gute Versicherung.
 
BoschDealer

BoschDealer

gewerblich
Dabei seit
15.09.2014
Beiträge
1.449
Ort
Tauberbischofsheim
Details E-Antrieb
Yamaha Bosch Shimano
naja zumindest akku und motor haben ihre eigene nummer im speicher, und das dürften wohl die wertvollsten teile sein beim ausschlachten
 
ullimerzbacher

ullimerzbacher

gewerblich
Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
2.140
Ort
53359 Rheinbach bei Bonn
Details E-Antrieb
E-Bike Specialist für Bosch, Brose, Impulse, Pana
Das ist ja richtig das der Motor und Akku ein eigene Nummer hat, aber das überprüft doch keiner!
 
BoschDealer

BoschDealer

gewerblich
Dabei seit
15.09.2014
Beiträge
1.449
Ort
Tauberbischofsheim
Details E-Antrieb
Yamaha Bosch Shimano
das system könnte die nummern bei einem update schon abfragen und dann den hinweis auf ein gestohlenes bauteil geben.
 
Christof

Christof

Dabei seit
18.07.2013
Beiträge
3.796
Ort
Bei Karlsruhe
Details E-Antrieb
Cannondale Kinneto Headshok 2013 via Bosch
Die Idee ist zwar gut, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass
1.) die Mehrzahl der Fahrer die Motor- und Batterienummer kennen und griffbereit rumliegen haben und
2.) ist die Frage, wer sollte die Daten mit welcher Berechtigung wann an Bosch melden?
3.) Was würde es dem Geschädigten bringen? Ok, Abschreckung für potentielle Diebe anderer Bosch-Pedelecs, aber wäre der Anteil wirklich signifikant?

Und wenn einer, einen Motor aus zweifelhafter Herkunft hat, würde er sicherlich nicht in die Bosch Radfachwerkstatt gehen um ein Update zu verlangen (y)

Prinzipiell ist die Idee gut! Die Frage ist eben, ob man wirklich noch mehr Überwachung möchte (Bosch soll genau wissen wann zu welchem Motor, welche Abfragen, ggf. von wo aus gemacht wurden), da es für einen minimalen Bruchteil aller Diebstähle helfen könnte (nämlich, wenn jemand den "Fehler" des Updatewunsches begeht) und das ganze zu allem noch im Verhältnis steht?

Da wäre ich schon eher dafür für ein halbes kg mehr Gewicht eine 2-stufige im Motor integrierte Alarmanlage anzubieten, z.B.
1.) Standardalarm per Bewegung mit einstellbarer Empfindlichkeit (Zusatzminialarmakku im Motor, damit dieser auch funktioniert, wenn der Hauptakku gerade aufgeladen wird und nicht am Rad dran ist)
2.) PIN-Deaktivierung nach z.B. 4 oder 5 Stunden Standzeit (damit man nicht bei jeder Fahrt am gleichen Tag etwas eingeben muss)
3.) Eventuell mit einem im Motor ingegierten GPS-Modul das entweder SMS oder Echtdaten sendet, ja nach Tarif und Einstellung

Es gäbe schon einige Möglichkeiten und die wird es auch irgendwann geben.
Jetzt tun es viele noch als Spielerei ab, in ein paar Jahren werden Pedelecs ab 3.000 € ohne Alarmsystem vielleicht schon die Ausnahme sein.
Wer will das heute mit Sicherheit ausschließen können?
Christof
 
Zuletzt bearbeitet:
Landfahrer

Landfahrer

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
215
Details E-Antrieb
vsf P1000 BJ 2013, Bosch 350W, 36V, Intuvia
Die Idee ist zwar gut, aber ich kann mir kaum vorstellen, dass
1.) die Mehrzahl der Fahrer die Motor- und Batterienummer kennen und griffbereit rumliegen haben und
2.) ist die Frage, wer sollte die Daten mit welcher Berechtigung wann an Bosch melden?

Und wenn einer, einen Motor aus zweifelhafter Herkunft hat, würde er sicherlich nicht in die Bosch Radfachwerkstatt gehen um ein Update zu verlangen (y)
In der Rechnung vom Kauf eines Pedelec bzw. für einen Ersatzakku steht die Seriennummer des Akku drin. Das muß ja auch so sein: wie willst Du anders einen Garantieanspruch prüfen? Es sollte also keinem Besitzer schwerfallen, diese aufzufinden.
Als Eigentümer, nachgewiesen durch ebendiese Rechnung und den Diebstahl glaubhaft gemacht durch die polizeiliche Anzeige hätte man durchaus die Berechtigung, das an Bosch zu melden. Wenn Bosch in dem Fall mit ihrer Software nur eine Liste der Seriennummern als gestohlen gemeldeter Akkus verteilen würde und die Software dann beim Testen eines auf dieser Liste stehenden Akkus eine Warnmeldung auswirft und die Diagnose verweigert, aber keine Meldung an Bosch gibt, dann wäre auch der Datenschutz gewahrt.
Es müßte dann der Händler überlegen, welche Konsequenzen er zieht.

Natürlich wird das da immer Werkstätten geben, denen so eine Diebstahlwarnung egal ist. Aber das mögliche Risiko senkt auf jeden Fall den Marktwert gestohlener Akkus, und je geringer der Marktwert desto geringer das Diebstahlrisiko. Daher finde ich die Idee eigentlich gut.
 
Lokverführer

Lokverführer

Dabei seit
20.04.2012
Beiträge
490
Ort
Lkr. Neumarkt/Opf
Details E-Antrieb
Bosch CX
In der Rechnung von meinem ersten Hai stand gar keine Seriennummer drin, auch die Rahmennummer nicht. Die wurde nur in diesen Garantie-Übergabebeleg aufgenommen. Bei zweiten Hai gab es eine Rechnung mit Rahmennummer. Die Seriennummern der Bosch-Komponenten sind dort nicht aufgeführt, da könnte man dann auch noch Nummern von anderen Komponenten aufnehmen, so sie denn welche haben...

Ich würde allerdings schon vermuten, dass der Fahrradhersteller mittels der Rahmennummer die verbauten Komponenten und ggf. deren Chargen-/Seriennummern ermitteln kann. Jedenfalls dann, wenn er ein funktionierendes QMS hat ;)
 
Landfahrer

Landfahrer

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
215
Details E-Antrieb
vsf P1000 BJ 2013, Bosch 350W, 36V, Intuvia
Bei mir sind in der Rechnung die Nummer des Rahmens und die des Akkus aufgeführt, die des Motors in der Tat nicht.

Ich finde die Idee einer Meldedatei nicht schlecht. Machen ja auch andere so, z. B. kann man vor dem Kauf einer gebrauchten Rolex bei der Firma nachfragen, ob die Uhr als gestohlen gemeldet ist. In England kann man ein gestohlenes Telefon anhand der IMEI-Nummer immerhin sperren lassen, das schafft wenigstens ein bißchen Genugtuung und mindert vll. den Diebstahlanreiz.
Wenn, wie bei E-Bikes, die Chance besteht, daß die fraglichen Teilen gelegentlich an einen Computer angeschlossen werden, dann bietet sich ein Abgleich mit einer Seriennummernliste ja an.

Ich kenne jetzt allerdings die Bosch-Software nicht: wie häufig muß die denn selber aktualisiert werden? Ich könnte mir vorstellen, daß viele Betriebe in ihrer Werkstatt ohnehin keinen Netzanschluß haben und die Software auf einem uralten Notebook ohne Internetanschluß läuft und nur alle paar Monate mal ein update eingespielt wird. Wenn das zutrifft, dann wäre allerdings die Wahrscheinlichkeit, daß ein geklauter Akku damit erkannt wird, ziemlich gering.
 
Sunrise

Sunrise

Dabei seit
03.02.2014
Beiträge
1.620
Details E-Antrieb
Simplon Silk-Carbon ERA 80 - Neodrives DD
Naja, wenn ich das Rad geklaut hätte und jetzt diesen Thread lese, würde ich bestimmt kein Softwareupdate durchführen lassen ! :whistle: Da bleibt man dann besser anonym ....
 
Landfahrer

Landfahrer

Dabei seit
10.04.2014
Beiträge
215
Details E-Antrieb
vsf P1000 BJ 2013, Bosch 350W, 36V, Intuvia
Naja, wenn ich das Rad geklaut hätte und jetzt diesen Thread lese, würde ich bestimmt kein Softwareupdate durchführen lassen ! :whistle: Da bleibt man dann besser anonym ....
Wenn Du selber es geklaut hast, sicher.
Aber so eine Datenbank würde Dieben vielleicht den Wiederverkauf erschweren: Für einen gebrauchten Akku ohne Rechnung und ohne aktuellen Prüfbericht bekommt man nicht sehr viel. Das würde vll.
 
Thema:

Daten an Bosch bei Software Update

Daten an Bosch bei Software Update - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Bosch-Komoot - falsche Daten

    sonstige(s) Bosch-Komoot - falsche Daten: Hi, ich den letzten Wochen ist mir immer wieder aufgefallen, das die Touren, die vom Nyon an Komoot übertragen werden, falsche Daten beinhalten...
  • sonstige(s) Bosch Nyon - Verlässlichkeit der Daten

    sonstige(s) Bosch Nyon - Verlässlichkeit der Daten: Hallo zusammen, ich lese hier im Forum nun schon einige Zeit mit, auch um mir die Wartezeit auf mein R+M New Charger GH mit Doppelakku, BoschCX...
  • sonstige(s) Bosch eBike Connect GPX Daten verändert

    sonstige(s) Bosch eBike Connect GPX Daten verändert: Hallo zusammen, bin neu auf dem eBike und neu hier im Forum. Ich habe mein eBike ab Auslieferung mit dem Bosch Nyon ausgestattet. Registrierung...
  • sonstige(s) Ist es möglich bei Bosch das Update selber aufzuspielen, bzw. die Daten auszulesen

    sonstige(s) Ist es möglich bei Bosch das Update selber aufzuspielen, bzw. die Daten auszulesen: Hallo zusammen, habe mal eine kurze Frage an euch. Nachdem mein Bike (Bosch PL 2017) gestern zur 1. Inspektion war, wurde auch gleich das neue...
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Bosch-Komoot - falsche Daten

    sonstige(s) Bosch-Komoot - falsche Daten: Hi, ich den letzten Wochen ist mir immer wieder aufgefallen, das die Touren, die vom Nyon an Komoot übertragen werden, falsche Daten beinhalten...
  • sonstige(s) Bosch Nyon - Verlässlichkeit der Daten

    sonstige(s) Bosch Nyon - Verlässlichkeit der Daten: Hallo zusammen, ich lese hier im Forum nun schon einige Zeit mit, auch um mir die Wartezeit auf mein R+M New Charger GH mit Doppelakku, BoschCX...
  • sonstige(s) Bosch eBike Connect GPX Daten verändert

    sonstige(s) Bosch eBike Connect GPX Daten verändert: Hallo zusammen, bin neu auf dem eBike und neu hier im Forum. Ich habe mein eBike ab Auslieferung mit dem Bosch Nyon ausgestattet. Registrierung...
  • sonstige(s) Ist es möglich bei Bosch das Update selber aufzuspielen, bzw. die Daten auszulesen

    sonstige(s) Ist es möglich bei Bosch das Update selber aufzuspielen, bzw. die Daten auszulesen: Hallo zusammen, habe mal eine kurze Frage an euch. Nachdem mein Bike (Bosch PL 2017) gestern zur 1. Inspektion war, wurde auch gleich das neue...
  • Oben