Winora Das Yakun Plain im Wandel

Diskutiere Das Yakun Plain im Wandel im Yamaha Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo, ich fahre auch das Tour mit 53-er Rahmen, gekauft Ende Juni 2019 und bin jetzt bei 9500 km. Bin kein Schrauber und so gebe ich das Rad...
E

ERKA

Dabei seit
16.07.2019
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
3
Ort
Main-Spessart
Details E-Antrieb
Yamaha PW-X
Hallo,
ich fahre auch das Tour mit 53-er Rahmen, gekauft Ende Juni 2019 und bin jetzt bei 9500 km.
Bin kein Schrauber und so gebe ich das Rad immer im späten Herbst zum KD. Habe noch keine Probleme während des Jahres gehabt, dank Smart Sam Plus auch keine Plattfüße.
Darf ich neugierig fragen, was Du für das Tour bezahlen hast?
Ich wünsche Dir weiterhin viel Freude mit dem Yakun!
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Darf ich neugierig fragen, was Du für das Tour bezahlen hast?
Nicht böse sein ,da ich eventuell diverse Teile verkaufen möchte
will ich Diskussionen alla : "Du hast aber für das ganze nur bezahlt"
aus dem Wege gehen.

Es war "günstig" nur ist und bleibt es ein markloses Yakun, geschenkt
gibt es das nicht.
Ich beobachte seit über einem Jahr die KA in
Sache Yakun in 53 vor 2020 maximal 4000km.
Alle angeschrieben die im 200km Radius waren.
Angebot gemacht und dabei geschrieben :suche einen Teilespender
Summe X ist es mir Wert.
Antwort muss nicht sofort sein ich habe Zeit und kann warten.
Geduld hat sich ausgezahlt.
 
Zuletzt bearbeitet:
E

ERKA

Dabei seit
16.07.2019
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
3
Ort
Main-Spessart
Details E-Antrieb
Yamaha PW-X
Danke für Deine Antwort, ich will nicht verkaufen, war nur eine Frage der Einschätzung des Wertes eines gebrauchten Yakun Tour.
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Ist eine Frage der Zeit die man beim Verkauf mitbringen möchte.

Die meisten stehen für Beträge drin für die sie nicht weg gehen.
Angebote für die ich hätte kaufen können sind meist bei
2000€ gewesen.
Für das was ich damit vorhabe zu teuer.
Aktuell steht ein 48er Urban 2500km für 1890€ drin
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
@mango
Ich fand den 10er für Zentrieren einer lose eingespeichten Felge
unfassbar günstig, ist ja schon zeitaufwendiger als ein kleinen
achter raus machen.
Gab auch die Weihnachtstüte als Bonus von mir dazu.

Zum Yakun , ab jetzt muss ich ja die Yakuns sagen:
Der 53er Rahmen wird für die Straße genommen,
es fühlt sich besser an.
Und das Absteigen muss halt vorsichtiger geschehen.
Es muss jetzt viel hin und her gebaut werden.
Wo ich mir noch nicht schlüssig bin sind die Reifen und Felgen.
JW ist der beste Kompromiss für alle Bedienungen, nur ist er
eine Dreckschleuder.
img_20220114_122706zik65.jpg

Auch die 75er Schutzbleche helfen da nicht, Fahrer bleibt sauber
Fahrrad sieht nach kürzester Zeit aus wie Sau.

Das Tour hat Schwalbe Marathon Almotion drauf.
Auf den ersten 200km hab ich noch keine Situation gehabt die mehr
Profil erfordert hätte.
Und auf den aktuellen Straße eine echte Hausnummer, auf jeden fall
besser als der JW.
Nachteil nur 55-584 , werde ihn mal auf die 30er Maulbreite bauen
mal schauen wie es aussieht.

Aber erst mal muss ich mich überhaupt zum Umbauen aufraffen.
Zur Zeit fahre ich viel und das alles so zu machen wie ich es haben
möchte ist nicht mal eben.
Auch hab noch einen Anhänger der aufwändig umgebaut werden soll.
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Der große Umbau ist heute gemacht worden.
Motor vom schwarzen ins silberne, Rahmentasche, Rahmenschloß, Spiegel dran und die Lupine ordentlich befestigt.
Hintere Laufrad Umgebaut, 30er Maulbreite mit 2,4 Moto-x eingebaut.
Den Freilauf vorher zerlegt und gefettet ,habe es gern leise.
img_20220123_141838pqkrj.jpg

Probefahrt gemacht, der PW-X hat dabei die 16.000Km geknackt.
img_20220123_1414401cjwu.jpg

Was mich etwas nervt ist das bei einer Lampe für über 25€ ein
Halter hat der nur mit Klebeband fest zu bekommen ist.
Passende Klemmung für 31,8mm müssen schwer zu machen sein.
Das bleibt nicht so, kann ich mir nicht auf Dauer ansehen, ohne
ist sie nach jedem Schlagloch von alleine verstellt.
img_20220123_14144027jft.jpg


Ansonsten nach wie vor Spaß an der Yakunfront.
 
Zuletzt bearbeitet:
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.994
Punkte Reaktionen
6.046
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Was mich etwas nervt ist das bei einer Lampe für über 25€ ein
Halter hat der nur mit Klebeband fest zu bekommen ist.
Passende Klemmung für 31,8mm müssen schwer zu machen sein.
Das bleibt nicht so, kann ich mir nicht auf Dauer ansehen, ohne
ist sie nach jedem Schlagloch von alleine verstellt.
img_20220123_14144027jft.jpg


Ansonsten nach wie vor Spaß an der Yakunfront.
Das dürfte am Lenker liegen.
An meinem Klever hält der mit nur einem Arm die Lampe da verstellt sich nix beim Fahren.
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Habe den Messschieber dranhalten, ist 31,8mm.
Du wirst den Halter haben

Bei meinen ist es möglich an den Lenker mit 31,8 zu montieren.
Nur die Klemmung durch die schmalen Kunststoff Schellen ist minimal zu
gering.
Mal schauen wie ich das optisch schöner löse, hatte nur keine Lust mehr
weiter zu machen.
Erster versuch wird sein den Lenker vom Vorbau zu lösen und mit dem
Skalpell das überstehende Klebeband vorsichtig zu entfernen.
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.994
Punkte Reaktionen
6.046
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Nein
meiner ist nicht verstellbar, ist der von der normalen SLX.
Ich denke die sind alle gleich. Ich kann meinen Lenker mal messen.
1642956514360.png
1642956514360.png
 
Vol26

Vol26

Dabei seit
29.07.2016
Beiträge
3.994
Punkte Reaktionen
6.046
Ort
22391 Hamburg
Details E-Antrieb
Klever Biactron V2; Brose 1.3;
Der Klever Lenker ist 31,8
habe jetzt einen Carbon Lenker angebaut der hat nur 31,2 auch da klemmt der Lampenhalter.
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Gabs beim motorwechsel iwelche probleme?
Nein, wieso auch sind ja fast baugleiche Räder.
Einfach nur stumpf hin und her geschraubt.
War in einer guten Stunde erledigt.
Da hat das Hinterrad mit dem Freilauf und Reifen mehr Zeit gebraucht.

Bei den Reifen bin ich mir noch nicht schlüssig was letztendlich drauf
kommt.
JW ist ein super Reifen ,macht aber das Bike sehr schmutzig.
Schmeißt viel Dreck in das Schutzblech und der kommt dann wieder
runter und landet am Rahmen.
Die Schwalbe Marathon Almotion sind auch Ok, nur relativ schmal.
Moto-x ist rutschiger ,hat aber die optimalen Abmessungen auf der
30er Maulbreite.
Vielleicht kommt ja noch was ganz anderes drauf?

@Vol26
Lupine hat den Halter nicht umsonst ersetzt und mit mehr Material
als V2 Version im Programm.
Mit dieser überarbeiteten Halterung kannst Du Deine Lupine SL Lampen bombenfest am Lenker befestigen.
 
Zuletzt bearbeitet:
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Iwo hier im forum hat ein mitglied mal nen motor zunächst nicht aus dem rahmen bekommen.

Beim PW-X muss nur das Kettenblatt ab, dann sind es 4 Schrauben und
etwas zärtliche Gewalt und der Motor ist draußen.
Rein ist etwas fummelig da die ganze Kabel mit Stecker in den Rahmen
gefriemelt werden müssen.
Auch der Schaltzug muss genau in eine kleine Lücke am Motor sonst wird er eingeklemmt.
 
S

Schrumbi

Dabei seit
16.04.2020
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
0
Ich fahre auch ein yakun (tour) mit inzwischen gesamt über 13.000 km. Insgesamt bin ich überaus zufrieden. An Defekten hatte ich nur nach etwa 2.000 km Motorengeräusche, die schlussendlich zum Tausch des PW/X führten. Der wurde in 2020 gegen die aktuelle Version getauscht, was zur Folge hatte dass auch das Display gewechselt werden musste (und der Tacho wieder auf 0 km stand). Insgesamt war das aber eine deutliche Verbesserung, denn die verbaute Software regelt deutlich weicher ab als vorher.

Hast Du eigentlich noch die leichten Klappergeräusche? Ich habe mir letztes Jahr auch den 745 Wh-Akku zugelegt und bin der Meinung, dass ein leichtes Klappern auf ziemlich schlechten Wegstrecken nur bei diesem Akku auftritt ...

Nun würde ich nach einem aktuellen Diebstahlversuch am Rad meiner Tochter (die offensichtliche Sicherung, ein massives Seilschloss, war schon weg, aber das verschlossene Speichenschloss hat den Dieb schlussendlich doch nicht zum Ziel kommen lassen) ein iLockit zusätzlich zu meinem "großen" Schloss verbauen. Kannst Du mir schildern, wie aufwändig der Anbau des iLockit war?
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Hast Du eigentlich noch die leichten Klappergeräusche?
Nein, das war die Gabel und nach dem ich am Plain den Federweg erhöht
hatte war das Geschichte.
Kannst Du mir schildern, wie aufwändig der Anbau des iLockit war?
Du brauchst Axa Rahmenschloss Halter ein paar Karosseriescheiben und
Inbusschrauben.

Das Schloss will oben am Rahmen anstoßen mit 1-2 Scheiben drunter ist
das nicht mehr so.

Habe das I-lockit mittlerweile wieder verkauft, das mit dem Handy gefummle war nicht meins.
Auch der 2,6" Jhonny Watts passte nicht durch.
Mittlerweile ist es ein Abus 5650L mit Schlüssel.
Das passt wesentlich besser.
 
X

X-Trailer

Dabei seit
03.02.2022
Beiträge
571
Punkte Reaktionen
870
Details E-Antrieb
Bosch CX 4. Generation „Smart“, Cube Stereo 140 SL
Stand: 10680km

Gestern ein Ast in die Kette bekommen ,Folge Schaltauge leicht verbogen.
Nach hause nur noch in den mittleren Gängen, dort mit
der Knipex Cobra gerichtet.
Ist mir fast perfekt gelungen, hab trotzdem ein neues bestellt.
Wird eingebaut ,das alte kommt zum Bordwerkzeug.
Ein Wartungsfetischist richtet so etwas nicht mit der Zange. Die korrekte Ausrichtung kann man so nicht wirklich prüfen…
 
goofy1968

goofy1968

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
5.609
Punkte Reaktionen
7.310
Ort
Zuhause auf den Halden des Ruhrgebietes
Details E-Antrieb
Yakun Yamaha PW-X + Radius Yamaha PW
Was willst du machen?
Stehen lassen bis was neues da ist für mich nicht erträglich.
Also mit der Zange Richten.
Eine Schaltaugen Richtwerkzeug ist 5x teurer als ein Schaltauge.
Noch bin ich mit meiner Rechenweise vorne ,hab erst 2 Schaltaugen gekauft.
 
Thema:

Das Yakun Plain im Wandel

Das Yakun Plain im Wandel - Ähnliche Themen

Cannondale Topstone Neo SL 1 --> Lampen nachrüsten (Mahle X35+): Moin zusammen, nachdem ich alleine nicht mehr so richtig weiterkomme, habt ihr vielleicht Erfahrungen mit dem Rad oder eigentlich eher mit dem...
Supernova M99TL2 Pro 12V an Yamaha 6V: Moin S-Biker, Ausschlag gebend für diesen Bericht war für mich das 2020 auf den Markt gekommene Rücklicht Supernova M99 TL 2 PRO. Bislang hatten...
Cube CUBE Reaction Hybrid SL 625 - StVO Umbau: Moin Zusammen, da ich im Cube 2020 Thread schon ein paar mal gefragt wurde ob ich nicht mal einen kurzen Bericht zu meinen Umbau schreiben...
Leicht, effektiv, preiswert: E-bike Umbau mit 800g Gewicht! DIY für 200Euro! Fast nur Standardkomponenten: So, ich sollte endlich auch mal einen meiner Umbauten hier im Forum vorstellen, nachdem ich schon viele Infos herausgezogen habe. Der Umbau wurde...
erledigt Scott E- Sub Speed Bosch CX: Die Radsaison kann kommen! Verkaufe mein Scott E-Sub Speed. Das perfekte alltags Pendler Bike, als Zugpferd für den Kinderwagen oder einfach für...
Oben