Das eAuto in den aktuellen Medien.

Diskutiere Das eAuto in den aktuellen Medien. im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Das war zu erwarten. Bundesrat plant neue «Tesla-Steuer»
durchhalter

durchhalter

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
1.000
Punkte Reaktionen
3.309
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction
Das war zu erwarten.

8D0AB16C-AE22-420B-A5C2-1E0B7E2AC9E5.jpeg

Bundesrat plant neue «Tesla-Steuer»
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.264
Punkte Reaktionen
1.672
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Auch, wenn ich mir ums verrecken kein eAuto zulegen würde, war das ja dennoch irgendwie zu erwarten.
Was eine Heuchelei, seit wann finanzieren die Steuern die Infrastruktur?
Steuern sind nicht zweckgebunden, sie sollen nur lenkend wirken, sie müssen nicht primär etwas finanzieren.
Von den ganzen Milliarden, die über die diversen KFZ bezogenen Steuern eingenommen werden, fließen vielleicht 1/10 in den Verkehr.
Der Rest? Naja, Sozialausgaben, Rentenloch stopfen, Diäten erhöhen, Prestigeprojekte bauen, und und und.
Aber zum Tesla passt jetzt folgende Meldung vom Bundesamt für Geowissenschaften und Rohstoffe.
Nicht, dass ich das nicht hätte kommen sehen, meine Güte, was wurde ich als Schwurbler abgekanzelt.
 
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.161
Punkte Reaktionen
3.637
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Ist doch egal ob Steuern zweckgebunden sind, wenn was wegfällt wird kompensiert, ich finde das auch nicht dramatisch, Steuern und Abgaben gehören halt dazu.
 
Lukas4000

Lukas4000

Dabei seit
26.05.2021
Beiträge
141
Punkte Reaktionen
215
Ort
Braunschweig
Details E-Antrieb
Yamaha PW 500, Haibike Sduro Trekking S 8
Der Artikel zur "Teslasteuer" bezieht sich auf die Schweiz, gibt es für Deutschland ähnliche Pläne?

Ich glaube Lithiumengpässe wird es höchstens vorübergehend geben, vom Rohstoff selbst ist mehr als genug vorhanden. Steigt der Preis, dann werden teurere Quellen erschlossen, selbst aus Meerwasser kann Lithium gewonnen werden.

Dazu kommen Parallelentwicklungen wie die Natrium-Ionen-Batterie, die bald in Serienfertigung geht.
 
Zuletzt bearbeitet:
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.161
Punkte Reaktionen
3.637
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Bisher ist nichts konkretes, aber das fehlende Einnahmen und die jetzigen Ausgaben, irgendwann kompensiert werden müssen, ist keine Frage das ob, sondern nur des wann.
 
Colnago

Colnago

Dabei seit
06.09.2009
Beiträge
838
Punkte Reaktionen
385
Ist doch egal ob Steuern zweckgebunden sind, wenn was wegfällt wird kompensiert, ich finde das auch nicht dramatisch, Steuern und Abgaben gehören halt dazu.
Und bis zu welchem Steuersatz oder Abgabenanteil ist das für dich dazu gehörend? Ein Arbeitnehmer arbeitet in Deutschland bis Mitte Juli eines Jahres nur für den Staat.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.264
Punkte Reaktionen
1.672
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Wir haben in Schland zwar keine Teslasteuer, aber man überlegt bereits, wie man PV Haushalte abkassieren kann, selbst, wenn diese nicht einspeisen.
Der Sprung zur eAuto Steuer ist da nicht mehr weit. Und spätestens dann lohnen sich eAutos eigentlich kaum noch.
Die fast gleichen Verbrauchspreise, die gleichen Angaben, aber längere "Tankzeiten" und geringere Reichweite?
Da verliert das eAuto, so sehr ich die Mobilität an sich gut finde.
 
Zuletzt bearbeitet:
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.161
Punkte Reaktionen
3.637
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Wir haben in Schland zwar keine Teslasteuer, aber man überlegt bereits, wie man PV Haushalte abkassieren kann, selbst, wenn diese nicht einspeisen.
Der Sprung zur eAuto Steuer ist da nicht mehr weit. Und spätestens dann lohnen sich eAutos eigentlich kaum noch.
Die fast gleichen Verbrauchspreise, die gleichen Angaben, aber längere "Tankzeiten" und geringere Reichweite?
Da verliert das eAuto, so sehr ich die Mobilität an sich gut finde.
Wer überlegt was und wie sehen diese Überlegungen aus? Um dein Beispiel zu nehmen, gibt es aktuell nur die Vorschläge eine 100% Einspeisung mit rund 13Cent zu vergüten und für den Rest die rund 6 Cent zu bezahlen. eAuto Steuer gibt es bereits.. da muss nicht mehr gesprungen werden.
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.264
Punkte Reaktionen
1.672
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Wer überlegt was und wie sehen diese Überlegungen aus? Um dein Beispiel zu nehmen, gibt es aktuell nur die Vorschläge eine 100% Einspeisung mit rund 13Cent zu vergüten und für den Rest die rund 6 Cent zu bezahlen. eAuto Steuer gibt es bereits.. da muss nicht mehr gesprungen werden.
Hatte ich von hier.
Diesbezüglich bitte ich um Vergebung, das wurde offenbar geändert.
Bekomme das nicht so deutlich mit, habe nur eine kleine Anlage OHNE Einspeisung.
 
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.161
Punkte Reaktionen
3.637
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Hatte ich von hier.
Diesbezüglich bitte ich um Vergebung, das wurde offenbar geändert.
Bekomme das nicht so deutlich mit, habe nur eine kleine Anlage OHNE Einspeisung.
Das ist nix Neues und konkretes Neues gibt es nicht, meine Glaskugel ist defekt ob das so bleibt oder nicht, aber wer grundsätzlich behauptet das die Steuern steigen werden, wird recht haben, nur wann und welche?
 
Cyberbike

Cyberbike

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
5.067
Punkte Reaktionen
3.300
nur wann und welche?
Steuern werden steigen.

Ist doch logisch.

Der Autofahrer war schon immer gut zu melken. Und wenn der Verbrenner Fahrer ausstirbt so gegen 2050, dann wird man sich eben auf die Duracell Hasen auf Rädern konzentrieren.
😆
 
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.161
Punkte Reaktionen
3.637
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Nachdem wir uns einig sind, dass dir Steuern, egal welche und egal wann steigen werden, warten wir halt mal ab was konkret kommen wird, dann bleibt noch genug Zeit sich aufzuregen.
 
Cyberbike

Cyberbike

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
5.067
Punkte Reaktionen
3.300
2052 rege ich mich nicht auf. Da feier ich meinen 90igsten
GEBURTSTAG.
😛
 
flavor82

flavor82

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
2.105
Punkte Reaktionen
1.820
Ort
65232
Details E-Antrieb
Bafang VR 36V, 18A
Der Autofahrer war schon immer gut zu melken.
Das Gerücht hält sich hartnäckig, ist aber leider falsch. Der Autoverkehr kostet der Gesellschaft mehr wie er einnimmt:

Jetzt könnte man den Autoren noch ideologische Hintergründe unterstellen. Aber selbst der VDA (Autolobby) kommt nur zu dem Ergebnis das Einnahmen und Ausgaben für den PKW Verkehr gerade mal pari sind.

Davon zu reden, dass Autofahrer gemolken werden ist demnach falsch. Ihre Abgaben decken nichtmal die Kosten die sie verursachen...
Gruß
 
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.161
Punkte Reaktionen
3.637
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Das Gerücht hält sich hartnäckig, ist aber leider falsch. Der Autoverkehr kostet der Gesellschaft mehr wie er einnimmt:

Jetzt könnte man den Autoren noch ideologische Hintergründe unterstellen. Aber selbst der VDA (Autolobby) kommt nur zu dem Ergebnis das Einnahmen und Ausgaben für den PKW Verkehr gerade mal pari sind.

Davon zu reden, dass Autofahrer gemolken werden ist demnach falsch. Ihre Abgaben decken nichtmal die Kosten die sie verursachen...
Gruß
Sind halt Schlagwörter, einfach zu verstehen... sich mit Themen richtig zu beschäftigen, dazu haben die wenigsten Lust😉
 
Cyberbike

Cyberbike

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
5.067
Punkte Reaktionen
3.300
Davon zu reden, dass Autofahrer gemolken werden ist demnach falsch. Ihre Abgaben decken nichtmal die Kosten die sie verursachen...
Kommt immer darauf an wie man es betrachtet.

Man könnte z.B.
auch die Straßenbenutznung der Radfahrer mit rein rechnen, die gar nix zahlen.
😛
 
Delphis1982

Delphis1982

Dabei seit
25.02.2021
Beiträge
1.264
Punkte Reaktionen
1.672
Ort
Blankenfelde-Mahlow
Details E-Antrieb
Ghost ASX 5500 Model 2014, BBSHD, 52V, 30A, 20Ah.
Hmmm... Naja, verständlich, aber wie hoch ist nochmal der Verschleiß der Straße, wenn Fahrräder drauf fahren?
Ich könnte das ganze Jahr über mit Spikes fahren und würde weniger Schaden anrichten, als ein durchschnittliches Auto.
Wenn es danach geht, warum bezahle ich die gleichen Steuern wie SUV Fahrer? Mein 126er ist um einiges leichter und schadet der Straße garantiert weniger.

Außerdem zahlen auch Radfahrer Steuern. Nennt sich zwar nicht KFZ- oder Mineralölsteuer, wandert aber in den selben Topf.
Die Steuern haben im Grunde nichts mit der Quelle dessen zu tun, auf die sie erhoben werden. Sie sind einfach nur eine Einnahmequelle ohne Zweckbindung.
Aber stimmt schon, es kommt befremdlich rüber, wenn man sagt, dass die Kfz-Steuern für Flüchtlingswohnheime verwendet werden.
So betrachtet ist das zwar richtig, aber dennoch falsch, weil das grundsätzlich auf ALLE Steuern zutrifft. Der einzige Grund für solche Aussagen ist, dass man polarisieren will.

PS.:
Mit letzterem Satz sind unsere heißgeliebten Medien gemeint, nicht dein Kommentar. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Cyberbike

Cyberbike

Dabei seit
08.12.2017
Beiträge
5.067
Punkte Reaktionen
3.300
Verschleiß der Straße
Es geht nicht nur um den Verschleiß.
Auf einer Straße die nicht gebaut wurde,
kann auch kein Radfahrer fahren.

Und die durchschnittlichen Steuereinnahmen des Staates durch einen Autofahrer sind nun mal höher als durch die eines Radfahrers.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Das eAuto in den aktuellen Medien.

Das eAuto in den aktuellen Medien. - Ähnliche Themen

Die Besten Enduro-Rahmen für einen BBS01/02/HD Umbau: Hallo zusammen, das soll ein Sammel-Thread werden, welche Rahmen sich besonders gut für einen Enduro-Umbau mit den beliebten Bafang Mittelmotoren...
Reiserad mit Dampf ( Vorstellung und Fragen eines e-DAU ): Hallo zusammen, mein Patria Terra ist mir in den letzten Jahren sehr ans Herz gewachsen und hat mir auf 20000 km in vielen Ländern und auf...
Leichtes Allround-Pedelec mit Touringqualitäten - Umbau oder Komplettbike?: Hallo liebes Forum (Achtung o_O- laaaange Geschichte!) helft mir bitte einmal aus meiner Verwirrung! Seit 1-2 Wochen wühle ich mich hier durch...
Selbstbau Akku für Yamaha-Haibike mit 600Wh: Hey, nachdem ich ja erfolgreich mithilfe einiger Nutzer das Yamaha protokol von meinem Haibike nachbauen konnte und somit eigene Akkus möglich...
BBS01 im Johnny Loco: Servus Nach dem ich erfolgreich mein Lastenrad aus China mit dem BBS01 umgerüstet habe und über ein Jahr damit durch die Gegend gefahren bin, war...
Oben