Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch.

Diskutiere Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Ich dachte bei euch würde es längst schneien :X3: ❄️ Ich weiß nicht, wie du das gemeint hast, aber die Rekuperation ist lt. Display auch beim...
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.781
bekolu

bekolu

Dabei seit
04.04.2017
Beiträge
313
Reaktionspunkte
148
Ort
Bayer. Wald
Details E-Antrieb
Levo SL
Blöd wenn es wie jetzt in Innsbruck in strömen regnet

Ich dachte bei euch würde es längst schneien :X3: ❄️

Bei Tesla kommt dazu, dass man bei Betätigung des Bremspedals tatsächlich nur mit der mechanischen Bremse bremst,

Ich weiß nicht, wie du das gemeint hast, aber die Rekuperation ist lt. Display auch beim Bremsen noch sichtbar. Zumindest bergab, da reicht es, wenn ich ein wenig bremse, um entsprechend abzubremsen. Würde das Auto die Rekuperation ausschalten, müsste ich viel stärker bremsen um entsprechend zu verlangsamen.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.782
durchhalter

durchhalter

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
1.278
Reaktionspunkte
3.764
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction
Ich dachte bei euch würde es längst schneien
In der Tat das tut es auch, leider wurde dadurch die Bikesaison abrupt beendet. Aufs Tuxer Jochhaus hab ich es grad noch geschafft…Bericht in meinem Fotoalbum.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.783
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
1.815
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Ich dachte bei euch würde es längst schneien :X3: ❄️



Ich weiß nicht, wie du das gemeint hast, aber die Rekuperation ist lt. Display auch beim Bremsen noch sichtbar. Zumindest bergab, da reicht es, wenn ich ein wenig bremse, um entsprechend abzubremsen. Würde das Auto die Rekuperation ausschalten, müsste ich viel stärker bremsen um entsprechend zu verlangsamen.
In der Regel haben die Teslas ja ein vollständiges "one pedal driving" bis zum Stillstand. Dann wird logischerweise rekuperiert, wenn man den Fuß vom Gas nimmt und natürlich auch dann, wenn man aufs Bremspedal laatscht.
Bei ausgeschalteter Rekuperation, ich weiß gar nicht ob das bei Teslas möglich ist, wird bei den meisten heutigen E-Dosen bei Betätigung des Bremspedals bis zum maximal möglichen rekuperiert und erst bei Überschreitung der Anforderung wird mechanisch gebremst. Ich habe diese Betriebsweise im Tesla nicht gefunden, mag aber sein, dass das irgendwo eingebaut ist.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.786
CROW1973

CROW1973

Dabei seit
27.05.2020
Beiträge
1.105
Reaktionspunkte
1.375
Ort
1140 Wien
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen. 4
Habe seit 18.8.22 einen Hyundai Ioniq FL mit einer 38,3kWh Batterie und komme im Stadtverkehr weit über 300km weit.
Lade nur öffentlich, zumeist beim ÖAMTC.

Dort kostet die kWh 0,29€

Da muss der Strom schon seeeeehr seeeehr teuer werden um auf meinen "alten" Kia ceed GT-Line Diesel zu kommen :)
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.787
flavor82

flavor82

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
2.193
Reaktionspunkte
1.889
Ort
65232
Details E-Antrieb
Bafang VR 36V, 18A
Wenn der Strompreis auf 50ct steigt, haben zu aller erst die Besitzer von Wärmepumpen ein Problem. Mit einer JAZ von 3 reden wir von 16ct/kwh fürs heizen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Politik die Preissteigerung für Strom in diesem Ausmaß zulassen wird. Strom ist die einzigste Energieform die in großen Mengen ohne fossile Energie hergestellt werden kann. Das würde nur passieren wenn die AFD eine absolute Mehrheit im Parlament bekäme. Nur diese Partei glaubt nicht an den Mensch gemachten Klimawandel. Das ist aber nur meine Einschätzung, muss jeder selbst wissen wie er die Lage beurteilt.
Gruß
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.788
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
1.815
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
BTW: Maingau hat im Monat Oktober ein Sonderangebot: 39ct/kwh an allen AC Ladesäulen.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.789
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
1.815
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Wenn der Strompreis auf 50ct steigt, haben zu aller erst die Besitzer von Wärmepumpen ein Problem. Mit einer JAZ von 3 reden wir von 16ct/kwh fürs heizen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Politik die Preissteigerung für Strom in diesem Ausmaß zulassen wird. Strom ist die einzigste Energieform die in großen Mengen ohne fossile Energie hergestellt werden kann. Das würde nur passieren wenn die AFD eine absolute Mehrheit im Parlament bekäme. Nur diese Partei glaubt nicht an den Mensch gemachten Klimawandel. Das ist aber nur meine Einschätzung, muss jeder selbst wissen wie er die Lage beurteilt.
Gruß
Schaut Euch mal diesen Vortrag an, anschaulicher gehts glaube ich mit Worten nicht mehr:
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.790
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.578
Reaktionspunkte
3.802
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Wenn der Strompreis auf 50ct steigt, haben zu aller erst die Besitzer von Wärmepumpen ein Problem. Mit einer JAZ von 3 reden wir von 16ct/kwh fürs heizen. Kann mir aber nicht vorstellen, dass die Politik die Preissteigerung für Strom in diesem Ausmaß zulassen wird. Strom ist die einzigste Energieform die in großen Mengen ohne fossile Energie hergestellt werden kann. Das würde nur passieren wenn die AFD eine absolute Mehrheit im Parlament bekäme. Nur diese Partei glaubt nicht an den Mensch gemachten Klimawandel. Das ist aber nur meine Einschätzung, muss jeder selbst wissen wie er die Lage beurteilt.
Gruß
Also wenn ich mir die neuen Preise von Eon anschaue 60-90Cent pro kWh, sind 50Cent schon fast günstig.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.791
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.578
Reaktionspunkte
3.802
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
BTW: Maingau hat im Monat Oktober ein Sonderangebot: 39ct/kwh an allen AC Ladesäulen.
Bei kam heute eine Email auch DC für 49 Cent im Oktober.

Hallo xy,

wir feiern mit Dir den goldenen Oktober - denn als MAINGAU-Autostromkunde profitierst Du den gesamten Monat von unserem Aktions-Tarif*. Was das bedeutet? Du lädst bis einschließlich 31. Oktober zu vergünstigten Konditionen und sparst mindestens 10 Cent pro Kilowattstunde an allen AC- und DC-Ladesäulen unseres Netzwerks.



Egal ob mit Ladekarte, Ladechip oder unserer kostenlose Lade-App: Wunschsäule freischalten und Vorzugstarif an mehr als 310.000 Ladepunkten nutzen.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.792
durchhalter

durchhalter

Themenstarter
Dabei seit
19.03.2020
Beiträge
1.278
Reaktionspunkte
3.764
Ort
Tirol
Details E-Antrieb
Cube Reaction
Dort kostet die kWh 0,29€

Da muss der Strom schon seeeeehr seeeehr teuer werden um auf meinen "alten" Kia ceed GT-Line Diesel zu kommen
Zuhause lade ich auch um 25ct kWh oder im Umfeld um 15 ct. Wenn du allerdings unterwegs bist muss du schon genau schauen wo du mit welcher Karte lädst, sonst fährst du längst teurer als viele Verbrenner.
War jetzt auf Besuch in Wien und dort an einer öffentlichen Säule 55kWh um € 4,7 geladen. Ich kann mich nicht beschweren, aber dazu ist Recherche notwendig und das ist nicht jedermanns Sache.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.793
flavor82

flavor82

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
2.193
Reaktionspunkte
1.889
Ort
65232
Details E-Antrieb
Bafang VR 36V, 18A
Also wenn ich mir die neuen Preise von Eon anschaue 60-90Cent pro kWh, sind 50Cent schon fast günstig.
Das stimmt, Neuverträge sind sehr teuer. Ich kenne persönlich allerdings niemanden der davon betroffen ist. Ganz im Gegenteil zum Erdgas. Hier wurde bei manchen meiner Arbeitskollegen, Freunden und Bekannten Verträge gekündigt und somit musste ein teurer Neuvertrag geschlossen werden. Ist allerdings nur ein kleiner Ausschnitt aus meinem kleinem Umfeld.

Gruß
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.794
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.578
Reaktionspunkte
3.802
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
Das stimmt, Neuverträge sind sehr teuer. Ich kenne persönlich allerdings niemanden der davon betroffen ist. Ganz im Gegenteil zum Erdgas. Hier wurde bei manchen meiner Arbeitskollegen, Freunden und Bekannten Verträge gekündigt und somit musste ein teurer Neuvertrag geschlossen werden. Ist allerdings nur ein kleiner Ausschnitt aus meinem kleinem Umfeld.

Gruß
So langsam werden es immer mehr die gekündigt werden, ich bin gespannt, ich habe noch eine Preisbildung bis Anfang 2023...zumindest kann ich noch gut mit Strom zuheizen solange die Pellets so teuer sind, auch eine Wärmepumpe ist bei ab 50Cent nicht mehr so lustig.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.795
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
1.815
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
mal sehen, ich habe ja noch die Wahl ggf mit Heizöl zu heizen. 1000l dürften da noch in der Blase drin stecken. Ansonsten läuft die Wärmepumpe noch (4. Oktober) zu 100% mit PV Strom, ich rechne mit 30-35% Eigenstrom für die Wärmepumpe für Heizung und Warmwasser übers Jahr. Die kann ich dann natürlich auch wiederum vom Strompreis abziehen, Mehrwertsteuer auf Eigenverbrauch und entgangene Einspeisevergütung natürlich nicht vergessen.
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.796
ID4

ID4

Dabei seit
20.03.2012
Beiträge
7.578
Reaktionspunkte
3.802
Ort
Oberfranken / Mittelfranken
Details E-Antrieb
wieder zurück zu Bio
mal sehen, ich habe ja noch die Wahl ggf mit Heizöl zu heizen. 1000l dürften da noch in der Blase drin stecken. Ansonsten läuft die Wärmepumpe noch (4. Oktober) zu 100% mit PV Strom, ich rechne mit 30-35% Eigenstrom für die Wärmepumpe für Heizung und Warmwasser übers Jahr. Die kann ich dann natürlich auch wiederum vom Strompreis abziehen, Mehrwertsteuer auf Eigenverbrauch und entgangene Einspeisevergütung natürlich nicht vergessen.
Es wird spannend, gut hat es der, wer mehrere Möglichkeiten hat.. aber schlussendlich wird alles teuerer werden 😒
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.797
Wolfgang42

Wolfgang42

Dabei seit
09.08.2022
Beiträge
2.019
Reaktionspunkte
1.529
Ort
N 47.335° E9.645°
Details E-Antrieb
Kalkhoff Image 7.B Excite+
Unser Haus ist an Nahwärme angeschlossen, die mit Hackschnitzel/Holzpellets erzeugt wird. Da wird sich die Gas- und Ölpreisexplosion wenig auswirken
 
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.799
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
1.815
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
  • Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. Beitrag #1.800
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.609
Reaktionspunkte
1.815
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Interessant ist letztlich, wie viel die jeweilige Kilowattstunde Energie kostet, denn das Ergebnis ist letztlich immer die Wärme.
Wirkungsgrade mit einrechnen, beim alten Öler sind da ca. 80%, bei Gasbrennwert eher 90%, bei Elektrodirektheizungen nahezu 100% und bei Wärmepumpen zwischen 300 und 500%. Pellets und Hackschnitzel liegen zwischen Öl und Gas. Wenn der Liter Heizöl 1,60€ kostet, er enthält ca. 9,5kWh Energie, *0,8 dann kostet die Kilowattstunde Wärme ca. 21ct.
 
Thema:

Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch.

Das eAuto im Alltag - ein Erfahrungsaustausch. - Ähnliche Themen

BEV in der Werbung: Ich habe im Thread BEV - reine Elektroautos. Modelle, Preise, Technik, Neuheiten. NICHT: Für- und Wider Elektroauto bereits 2 Werbespots gepostet...
Umstellung auf Front-Motor und Programmierung des KT03 Displays bzw. des Controllers: Hey Leute, habe jetzt meinen Umbau vorläufig fertig und er funktioniert, was mich für einen Tag totglücklich machte ... bis ich die erste Fahrt...
Umrüstung zweier Fahrräder: Hallo zusammen :) Meine Frau und ich haben uns 2019 folgende Fahrräder gekauft. Für meine Frau ein Bergrausch Marlies MJ2017. Technische Daten...
Autoschrauber aus dem Pott: Halllo Zusammen, Ich bin Martin aus Essen und seit etwa einem Jahr Besitzer eines Pedelecs. Der Kaufimpuls kam, weil ich in die glückliche Lage...
Wie sind eure Erfahrungen mit Vandalismus am Pedelec?: Hey, seit ich mein altes Bike umbaue zum Pedelec, und mir das Gefummel mit den Steckern Sorge macht, denke ich immer öfter über das Thema...
Oben