"Custom Rom" für Kunteng S06S/KT36 Controller

Diskutiere "Custom Rom" für Kunteng S06S/KT36 Controller im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; ich bin gestern bei endless sphere über dieses Projekt gestolpert: FLEXIBLE OPENSOURCE FIRMWARE FLEXIBLE OPENSOURCE FIRMWARE Das hat auf jeden...
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
ich bin gestern bei endless sphere über dieses Projekt gestolpert:
FLEXIBLE OPENSOURCE FIRMWARE
FLEXIBLE OPENSOURCE FIRMWARE

Das hat auf jeden Fall Potential, den ganzen Pre-Controller-Kram überflüssig zu machen und ein günstiges, individuell konfigurierbares System bereitzustellen :)

Hat jemand einen S06S/KT36 abzugeben? Ich möchte das auf jeden Fall mal ausprobieren :)

Gruß
hochsitzcola

Nachtrag: Zwischenzeitlich habe ich in unserem Wiki eine Zusammenfassung des Projekts erstellt:

elektrotechnik:open_source_firmware_fuer_sxxs_ktxx_-controller [Wiki Pedelec-Forum]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Nach etwas Einarbeitung in die Welt des STM8 unter Windows ein erster kleiner Erfolg, es dreht sich :)


Der Motor ist aus einem Shenyi Mittelmotor, nicht erschrecken, der läuft an einem Lishui Sinus-Controller genauso laut :eek:

Die Anpassung des Codes zur Unterstützung der Tretlager-Drehmomentsensoren ist fertig, aber noch nicht wirklich erprobt...
Siehe auch auf github.

Gruß
hochsitzcola
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Ich habe ein Tutorial geschrieben, wie man das Ganze unter Windows angehen kann. Das Projekt ist zwar noch in den Kinderschuhen. Ich finde es aber Klasse, daß man das Verhalten eines günstigen, an jeder Straßenecke erhältlichen Controllers nun vollständig selbst bestimmen kann und nicht auf das verändern fragwürdiger Parameter mit fragwürdigen Tools wie beim Forumsliebling BBS01 (duck und wech ;)) angewiesen ist ....

Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
G

gronph

Mitglied seit
14.03.2016
Beiträge
76
Klasse projekt! Vielen Dank für die Mühe!
Komisch, vorhin ging der Link...
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Link ist repariert!

Gruß
hochsitzcola
 
omek

omek

Mitglied seit
11.08.2013
Beiträge
216
Ort
Dresden
Schönes Thema, das hatte ich dort auch schon überflogen. Danke das du es hierher gebracht hast.
 
D

DuckAmuck

Gibt es eine Möglichkeit, ein Rollback auf die originale Firmware zu machen?

Gibt es die Möglichkeit, die originale Firmware zu reversen (z.B. via https://www.hex-rays.com/products/ida/processors.shtml - ok, teuer, aber vielleicht gibt es ja noch andere Software, die aus ARM Binärcode nachvollziehbarere Strukturen extrahieren kann?)

Verstehe ich das richtig - ein Programmierer / Programmer "ST-Link V2" wird benötigt. Gibt es da bessere / schlechtere / universeller einsetzbare Produkte / Treiber-Support? Auf aliexpress findet man z.B. für gut zwei Dollar (inklusive Versand) sowas: https://www.aliexpress.com/item/Hot-Sale-1PCS-ST-LINK-Stlink-ST-Link-V2-Mini-STM8-STM32-Simulator-Download-Programmer-Programming/32343514985.html

PS: https://lujji.github.io/blog/reverse-engineering-stlink-firmware-part2/ scheint die Programmer-Firmware zu reversen, nicht die Firmware dessen, was der Programmer in den Controller schreibt? Sorry, bin überhaupt nicht aufgestellt im Embedded-Bereich.

PPS: http://forum.electricunicycle.org/topic/1109-firmware/ scheint auch noch ganz lustig zu sein
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Gibt es eine Möglichkeit, ein Rollback auf die originale Firmware zu machen
Nein, die Controller sind read protected, die originale Firmware kann nicht ausgelesen werden.

Auf aliexpress findet man z.B. für gut zwei Dollar
du must keinen originalen ST-Link V2 von ST nehmen, die Clones gehen auch. Die gibt es auch bei ebay/amazon etc für schmales Geld.

Da steckt der gleiche Entwickler aus Portugal dahinter ;-)

Gruß
hochsitzcola
 
F

--freeride--

Mitglied seit
20.12.2010
Beiträge
2.383
Ort
MUC
Details E-Antrieb
2x BBS02,Leafmotor,elfkw,SWXK5,BoschDU45,BionX
Was kann man denn jetzt damit alles machen, wenn man es schafft den Controller zu programmieren, ist man völlig frei, was PAS/ Drehmomenteingang und Gasgriff angeht? Wird das ganze dann trotzdem noch über z.B. ein S-LCD5 gesteuert?
Ein Traum wäre, wenn ich PAS Stufen mit Gasgriff Übersteuerung kombinieren könnte, natürlich alles nur bei PAS aktiv, damit das Rad legal bleibt...
 
D

DuckAmuck

Was kann man denn jetzt damit alles machen, wenn man es schafft den Controller zu programmieren
Du hast zunächst einmal keine Software, nichts, eine leere Hülle, keine Unterstützung von Displays, keine Kommunikationsprotokolle keine Logik, welche irgendwelche Sensor-Signale auswertet.

Dann kannst Du anfangen mit dem Source Code, der auf github liegt. Der hat aber auch nichts mit Displays am Hut, denn das ist definiert durch Software.

Schau Dir all die branches an, die auf github liegen. Das geht jeweils. Nicht mehr. (Und deswegen meine Frage nach Rollback)

Ein Traum wäre, wenn ich PAS Stufen mit Gasgriff Übersteuerung kombinieren könnte, natürlich alles nur bei PAS aktiv, damit das Rad legal bleibt...
Ich bin der Meinung, in einem Posting irgendwann einmal gelesen zu haben, dass ein Kunteng-Controller zusammen mit einem Kunteng-Display (z.B. LCD-3) genau das bereits unterstützt. Schau Dir einfach einmal das möglichst originale Handbuch zum Display an, da sind viele Möglichkeiten zur Konfiguration dokumentiert (welche dann durch den Controller ausgeführt werden).

Ansonsten kann ich nur empfehlen, hier oder bei endless-sphere.com eine Frage als neuen Diskusssionsfaden zu starten
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
ist man völlig frei, was PAS/ Drehmomenteingang und Gasgriff angeht?
Klar, die Signale sind alle da, was du draus machst, bleibt dir selber überlassen.

Wird das ganze dann trotzdem noch über z.B. ein S-LCD5 gesteuert
Wie @DuckAmuck schon schreibt, im Moment noch nicht. Die Kommunikations-Protokolle sind aber ja bekannt und im Sourcecode vom Forumscontroller auch schon vorhanden. Den Code müsste man noch vom Arduino zum SDCC portieren, das ist reine Fleißarbeit...

Gruß
hochsitzcola
 
F

--freeride--

Mitglied seit
20.12.2010
Beiträge
2.383
Ort
MUC
Details E-Antrieb
2x BBS02,Leafmotor,elfkw,SWXK5,BoschDU45,BionX
Ok danke, dafür bin ich nicht der Richtige, dann muss ich leider noch warten, bis das ganze etwas weiter Fortgeschritten ist.
 
J

Joe23

Mitglied seit
20.10.2010
Beiträge
3.825
Details E-Antrieb
XDURO2011,2XBofeili 1st Gen
Ich bin der Meinung, in einem Posting irgendwann einmal gelesen zu haben, dass ein Kunteng-Controller zusammen mit einem Kunteng-Display (z.B. LCD-3) genau das bereits unterstützt.
Soweit ich mich erinnern kann, gibts nur eine Bedingung für den Start des Gasgriffes. Wenn Du hinterher zu treten aufhörst funktioniert der Gasgriff lustig weiter.
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
So, ein weiterer kleiner Schritt: Die Implementierung des Drehmomentsenors hat funktioniert. Der Controller läuft jetzt ausserdem gesetzeskonform, nur wenn getreten wird und über 25 km/h wird abgeregelt, :)
Die Phasenansteuerung ist noch nicht ganz stabil, da ist der Kollege bei EndlessSphere noch dran.

Gruß
hochsitzcola
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Ich habe ein "Beweisvideo" gemacht :)

Die Limitierung ist in dieser Form ohne Last und Trägheit natürlich etwas ruckelig, beim richtigen Fahrrad wird das schön ruhig sein....
Ich mußte den Radumfang auf vier Meter einstellen, damit der Motor auch schnell genug drehen kann, um in den Abregelbereich zu kommen ;-)


Gruß
hochsitzcola
 
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.347
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Ich habe noch ein kleines Tool gebastelt, mit dem man die relevanten Parameter einstellen und die Firmware auf den Controller bringen kann (das automatische Flashen werde ich noch hinzufügen, da muß ich mir erst noch die Syntax vom STVP Commandline-Flashtool anschauen ;-).
Damit muss sich der Windows-Benutzer nicht mehr in irgendwelchen Programmier-Umgebungen auskennen. Es sei denn, man will ganz neue Funktionen einbauen :)
Nötig dafür ist die Installation von
SDCC
JavaRuntime
STVP

und das Herunterladen und Entpacken des Projektes
OSEC

upload_2017-8-25_13-28-14.png


Gruß
hochsitzcola
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

"Custom Rom" für Kunteng S06S/KT36 Controller

Werbepartner

Oben