Cube Reaction Hybrid SL im Sauerland :-)

Diskutiere Cube Reaction Hybrid SL im Sauerland :-) im Vorstellung von Mitgliedern und ihren Pedelecs Forum im Bereich Community; Hallo Ihr lieben Pedelecfahrer(innen), :) das mein Name Karl ist und ich mittlerweile 52 Lenze zähle wissen ja bereits die meisten unter Euch...
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
528
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Hallo Ihr lieben Pedelecfahrer(innen), :)

das mein Name Karl ist und ich mittlerweile 52 Lenze zähle wissen ja bereits die meisten unter Euch. Aber dass ich mein schönes Reaction Hybrid Pro gegen ein SL getauscht habe ist brandneu. :D Warum dieser Wechsel wird sich der ein oder andere vielleicht fragen - nun, das hat im Kern 4 Gründe.

1. Auf den Touren durch Feld und Wald hat mich von Anfang an die überforderte Federgabel gestört. Und da die Jahresfahrleistung durch den Spaß mit dem Pedelec deutlich über meiner anfänglichen Prognose lag, stellte sich der Wunsch nach einer echten und den Spaß noch weiter fördernden (Luft)Federgabel ein. :whistle: Das SL verfügt über eine solche, und nach den ersten Ausfahrten kann ich schreiben alles richtig gemacht zu haben.

2. Das gleiche gilt für die Bremsanlage, wenn auch nicht so gewichtig wie bei der Federgabel. Das Pro ist mit seiner Ausstattung eher für Wander- und Radwege im Flachland geeignet. Bergauf geht auch noch ganz gut, aber bergab auf Schotter und dergleichen kommen die Bremsen und die Federung sehr schnell an ihre Grenzen und noch darüber hinaus.

3. Das Purion-Display ist ganz wie der Name es schon ausdrückt pur und ganz ohne Schnickschnack. An eine Verbindung zum Smartphone ist gar nicht zu denken, und die Anzeigemodi und Bedienung sind zwar fast intuitiv, klar und eindeutig, aber auch langweilig. Als Bosch das neue Kiox-Display vorgestellt hatte war ich gleich Feuer und Flamme für das Teil. Allerdings hat sich Bosch damit selbst überholt, denn eine App für die Kommunikation mit dem Display steht noch aus. :coffee:

4. Auf das SL war ich aufgrund der Optik mit vollintegriertem Akku schon immer scharf, aber ehrlicherweise vor einem guten Jahr zu kniepig - ich bin an meinem inneren (Vernunft)Schweinehund damals einfach nicht vorbeigekommen. Jetzt hat er aber verloren. :D

Und meine ersten Eindrücke geben mir in allem recht. Das Bike ist ein Traum. Die RockShox Gold hat der Händler auf mein Gewicht eingestellt, und sie glänzt mit einem feinen Ansprechverhalten. Zu den Bremsen kann ich noch nichts sagen, weil die noch in der Einbremsphase sind. Das Kiox finde ich einfach nur klasse! Neben der Geschwindigkeit, Effizienz und Unterstützungsstufe werden noch Trittfrequenz, Durchschnitts- und Höchstgeschwindigkeit und noch ein paar andere Sachen angezeigt, und das live und in Farbe. :D Aber seht einfach selbst, denn natürlich gibt es zu meinem ersten Kurzbericht ein paar Fotos.

Fortsetzung folgt und viele Grüße!

Karl

Cube Reaction Hybrid SL d.jpg

Cube Reaction Hybrid SL 16" im Werkstrim (Sattel und Stürze werden noch ersetzt). Damit der Poppo schön trocken bleibt im Alte-Herren-Style mit Schutzblechen von SKS ausgestattet.

Cube Reaction Hybrid SL Kiox b.jpg

Kiox-Display mit spezieller Halterung von Cube. An der Position gut geschützt sollte es zum Sturz kommen.

Cube Reaction Hybrid SL Kiox a.jpg

Bedieneinheit für das Kiox am Griff. Etwas voluminös geraten, finde ich. :whistle:

Cube Reaction Hybrid SL b.jpg


Noch eine Cockpit-Ansicht, bei der man die Lackierung gut erkennen kann. Das grau ist rattenscharf! :D

Cube Reaction Hybrid SL Cockpit.jpg

Das Cockpit "von vorn". Sehr schön finde ich die filigrane Linie und den Sweep des Lenkers. Er ist noch mal etwas breiter als beim Pro.

Cube Reaction Hybrid SL c.jpg

Noch ein Blick aus der seitlichen Perspektive. Die Schutzbleche fügen sich sehr schön in das Gesamtbild ein, finde ich schon wieder. :cool:

Crank Brothers Mallet DH.jpg

Crank Brothers Mallet DH Kombipedal. Es wird vermutlich dieselben Lager wie das Double Shot Pedal haben, aber sie "laufen" subjektiv noch einen Tick leichter.

Cube Reaction Hybrid SL.jpg

Noch ein Foto aus derselben Perpektive wie Bild 1 - sorry, aber ich kann mich einfach nicht sattsehen an dem Teil! :rolleyes:
 
M

mcflash

Mitglied seit
03.06.2015
Beiträge
327
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One mit Bosch Active Line Plus
Karl, ich wusste, du wirst uns nicht enttäuschen!
Wünsche dir ganz viel Spaß mit dem neuen Bike (y)
 
monty

monty

Mitglied seit
16.08.2018
Beiträge
18
Details E-Antrieb
Cube REACTION HYBRID SL 500
Hallo Karl,

du hast das Bike super beschrieben. Obwohl ich noch das 2018 Modell habe, kann ich nur sagen. rattenscharf:).

Möchte momentan kein anderes Bike fahren.:cool:
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
528
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Wünsche dir ganz viel Spaß mit dem neuen Bike (y)
Danke Dir und viele Grüße an den Bodensee! :)

Möchte momentan kein anderes Bike fahren.:cool:
Ich finde Dein Black Edition nimmt unter den SL einen besonderen Rang ein! Ein zeitlos schönes Hardtail über das man wie über Wein spricht - der 18er ist ganz besonders gut! ;)

Akku und Kiox Display.jpg


Heute habe ich ein paar Teile entfernt weil ich sie mir mal etwas genauer anschauen möchte. :sneaky:

Viele Grüße & ein schönes Wochenende Euch! :)

Karl
 
Fohri

Fohri

Mitglied seit
15.09.2013
Beiträge
910
Sehr schönes Rad aber verbesserungwürdig würde das Schutzblech hinten bis unten wollen.
Und vorne würde ich am Schutzblech einen Schmutzfänger anbringen wirkt Wunder der Motor bleibt sauber und du hast weniger Dreck am vorderen Ritzel.
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
528
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Und vorne würde ich am Schutzblech einen Schmutzfänger anbringen wirkt Wunder der Motor bleibt sauber und du hast weniger Dreck am vorderen Ritzel.
Hallo Fohri, :)

danke für Deine Kritik/Anregung. Die ist durchaus angebracht, denn ich habe in einem anderen Fred schon einmal den Kompromiss der SKS bezüglich ihrer Schutzwirkung hervorgehoben. Die Firma hat hier aus Gründen der Optik ein wenig an Material gespart. :sneaky: Ich bin da auch eher der Optikfreak, und putzen muss ich das Rad eh. Vielleicht werde ich mal einen Latz vorn anbringen und schauen wie sich das optisch macht. Das breite Motorgehäuse hält übrigens den Dreck sehr gut von der Achse und dem Kettenblatt fern. Ich müsste wahrscheinlich schon richtig im Dreck wühlen damit sich auch dort etwas ansammelt. Ein paar Bilder von heute stellen das ganz gut dar.

Viele Grüße!

Karl

Dreck vorn.jpg

Hier kann man sehr schön sehen, dass sich der Dreck durch das zu kurze vordere Blech in einem breiten Streifen auf dem Unterrohr und dem Motorgehäuse absetzt, während Kurbel, Kettenblatt und Co kaum etwas abbekommen haben.

Dreck hinten.jpg

Der Dreck durch das gekürzte hintere Blech setzt sich am Ende des Unterrohrs und den Streben ab - ist das Kunst? :ROFLMAO:

Motorgehäuse.jpg

Das Motorgehäuse von der Seite aus betrachtet - auch hier ist sehr gut zu sehen, dass da kaum Dreck ankommt der von den Rädern aufgewirbelt wird.

Schnellspanner.jpg

Cube und SKS entwickeln Liebe zum Detail. :) Der Schnellspanner der Hinterachse lässt sich im gespannten Zustand lösen und frei positionieren. Die Aufnahme der Streben von Bluemels ist durchdacht und minimalistisch ausgefallen.

Gegenlicht.jpg
Abendstimmung auf dem Schlossberg im Gegenlicht. :)

Cube Reaction Hybrid SL Schlossberg.jpg
Noch einmal das ganze Bike. :D Morgen kommt endlich eine andere Stütze und mein Sessel von Ergon drauf.
 
zilp

zilp

Mitglied seit
02.08.2017
Beiträge
391
Ort
nördliches Sauerland
Details E-Antrieb
Bosch CX bzw. Shimano Steps 8000
Hallo Karl,
Gratulation zum tollen neuen Bike!
Obwohl ich im Zweifel eher auf "innere Werte" achte, muss ich eingestehen, dass dein"Neues" schlicht eine wahre Augenweide ist! (y)

Viele Grüße,
Christoph
 
prophete

prophete

Mitglied seit
05.10.2009
Beiträge
2.777
Details E-Antrieb
5 x Bosch
wünsch dir auch viel Spaß mit dem Cube.
Wollte meiner Frau Anfang 2018 auch ein SL holen, leider war bei meinem Händler keines lieferbar. War dann auch am Pro dran, hätte ich zum Top-Kurs haben können. Wollte hier die Gabel auf Luft und Schaltung auf 11-fach umrüsten:whistle: Zum Glück kam dann beim Händler gerade noch ein Race mit RockShox-Silver (Luftfedergabel) 11-fach rein.;)
IMG_20180422_185440.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
corax

corax

Mitglied seit
12.09.2010
Beiträge
548
Ort
71696 Möglingen
Details E-Antrieb
CENTURION Numinis E Bosch Performance
@GiosCompact, da möchte ich mich des Lobes anschließen. Tolles Bike gefällt mir richtig gut.
Jetzt kommt's, warum hast Du denn nicht einen 17 oder 21 Grad Negativ- Vorbau dran. Das ist doch optisch um einiges schöner als die Überbauung ?

Da musst Du noch etwas machen :sneaky:
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
528
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Obwohl ich im Zweifel eher auf "innere Werte" achte, muss ich eingestehen, dass dein"Neues" schlicht eine wahre Augenweide ist!
Hallo und danke Christoph! :) Durch die Erfahrung mit dem Reaction Hybrid Pro hielten sich meine Zweifel beim Griff zum SL in Grenzen. Für die Optik opfere ich schon einmal das ein oder andere praktische Detail, aber dazu am Ende meine Beitrags mehr. ;)

Zum Glück kam dann beim Händler gerade noch ein Race mit RockShox-Silver (Luftfedergabel) 11-fach rein.[/ATTACH]
Herzlichen Dank! :) Das Race ist auch ein tolles Bike, und als ich mir vor gut einem Jahr das Pro gekauft habe stand das Race bei mir auch zur Debatte! :whistle: Wie ich schon geschrieben habe war ich damals unsicher und zu geizig, aber das ist jetzt Schnee von gestern.

@GiosCompactJetzt kommt's, warum hast Du denn nicht einen 17 oder 21 Grad Negativ- Vorbau dran. Das ist doch optisch um einiges schöner als die Überbauung ? Da musst Du noch etwas machen :sneaky:
Danke für Dein Lob! :) Ich denke was Du nicht wissen kannst immer über den Vorbau nach! :D Und das eigentlich eher sekundär aus optischen Gründen, sondern primär um das Lenkverhalten zu verbessern. Und mit einem 17° Vorbau ist das meiner Erfahrung nach schon deutlich ruhiger und noch eine Spur direkter. Es wird höchstwahrscheinlich der Syntace Flatforce werden, aber alles schön der Reihe nach. ;)

Weil der aktuelle Vorbau durch seinen Winkel eine Weiterführung des Oberrohrs darstellt und dies optisch gefälliger ist als ein Zickzack-Kurs der Rohre :ROFLMAO:
Da ist was dran! :) Allein fahrtechnisch kann ich mit Vorbauten die Richtung Himmel zeigen nichts anfangen - siehe auch mein Followup an corax. Ein Haibike wird es durch einen Vorbau mit flacherem Winkel aber noch lange nicht! :D

Sehr fotogenes Bike , ein Lob an den Fotografen.
Danke Danke! :) Ich habe lange Jahre aus Hobby fotografiert, aber wirklich zufrieden bin ich nie/selten. Ein Fahrrad ansprechend zu fotografieren ist gar nicht so einfach!

Worauf ich heute im Detail eingehen möchte ist der Akku, und wie dieser im Gehäuse des Rahmens untergebracht ist. Die Vollintegration hat nicht nur Vorteile sondern auch Nachteile, vor allem im Handling. Da muss man sich nichts vormachen, denn bei der Semiintegration schließt man das Schloss auf, und entnimmt den Akku - fertig. Beim SL muss man zunächst einmal eine Abdeckung abschrauben, die auf der Innenseite mit einer dünnen Lage Schaumstoff ausgeschlagen ist. Das dient vermutlich zur Geräuschreduzierung. :) Die Schraube der Abdeckung ist ein wenig lang geraten, so dass man einige Gewindegänge zum Auf- und Zuschrauben "vor sich" hat. Am anderen Ende dienen zwei mit Inbus verschraubte Nasen als Führung. Der Akku selbst ist mit einem Scheibenzylinderschloss von Abus und einem Haltebügel gegen unbeabsichtigtes Herausfallen gesichert. Das Abus Scheibenschloss gehört zur sogenannten "YourPlus" Serie. Damit lassen sich neben dem Akkuschloss noch weitere Fahrradschlösser mit nur einem Schlüssel bedienen. Für die Statistikfreunde: mein Exemplar des horizontalen Power Tube 500 hat ein Gewicht von 2916 Gramm. Ein paar Bilder runden den Bericht noch ab:

Anschluss.JPG

Blick ins Innere des Rahmengehäuses mit dem Abschluss für den Akku. Die eingefassten Gewinde oben sind die Aufnahmen für einen Flaschenhalter.

Akku im Rahmengehäuse.JPG

So präsentiert sich der Power Tube Akku nach entfernter Gehäuseabdeckung. die 2 Nasen
unten auf der Innenseite des Rahmengehäuses dienen als Führung für den Akku beim Be- und Entladen.

Akkuschloss.JPG
Rahmenöffnung für das Abus Akkuschloss und innere Verriegelung gegen unabsichtliches Herausfallen.

Verschraubung Akkuschloss.JPG
Die oberen Schrauben gehören zum Abus Akkuschloss, und unten die lange ist die Aufnahme für die Gehäuseabdeckung.

Verschraubung der Abdeckung II.JPG
So sieht es dann aus, wenn die Gehäuseabdeckung mit dem Rahmen durch die Schraube verbunden ist. Das ganze gelöst durch eine Lasche, die über die
Abdeckung herausragt.

Schlüssel.jpg
Schlüssel mit Key-Card, falls man bei Abus noch weitere Fahrradschlösser ordern möchte um alle Schlösser mit einem Schlüssel bedienen zu können.

Viele Grüße und Fortsetzung folgt! (ich bin noch lange nicht fertig! :D)

Karl
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
528
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Hallo Ihr Lieben, :)

mal ein kurzer Zwischenbericht nachdem ich nun schon länger nichts mehr gepostet habe. Mittlerweile habe ich eine Cube Sattelstütze aus Kohlefaser und den Sessel von Ergon von meinem Reaction Hybrid verbaut. In der nächsten Woche findet noch ein Umbau von Vorbau und Lenker statt, und dann gibt es auch wieder Bilder. :) Damit das hier nicht ganz so farblos rüberkommt, habe ich zwei Fotos aus analogen Zeiten herausgekramt, die meinen Nick erklären. Der soll einfach nur meine Liebe zu italienischem Stahl ausdrücken. :cool:

Viele Grüße und ein schönes Wochenende Euch!

Karl

Gios Compact S.jpg

Gios Eilendorf.jpg
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
528
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Schönes Rad und Heldenübersetzung (y)
Danke! :) Ja die Übersetzung war vorne damals noch ganz klassisch 52/42, und hinten ein 6fach Schraubkranz mit 12, 13, 15, 17, 19 und 21. Der wurde auch "Kriteriumskranz light" genannt. :D Der Rahmen in einer Sonderlackierung (Flieder) und die Gabel schwarz. Der Experte erkennt sofort den Komponenten-Mischmasch aus Campa C-Record Kurbelgarnitur und Bremsen sowie der Shimano Dura-Ace Schaltung, Umwerfer und Hebelchen am Unterrohr, die irgendwann durch die ersten Dura-Ace STI Schalt-/Bremshebel (7fach) ersetzt wurden. Miche Primato Stütze, Rolls Sattel, 3T Vorbau und Lenker waren damals genauso zeitgenössisch wie die gut abgehangenen Vittoria Schlauchfreifen. :)

Das Highlight war und ist aber die mit 3 vergoldeten Schrauben versehene patentierte Ausfallende mit einem horizontalen Verstellbereich von 8 mm. :cool:

Das Rohrmaterial bezog Gios von Oria, die Mannesmannrohre für den Rahmenbau veredelt haben. Das des Compact Pro ist das Oria Ranf, dass zur Versteifung und Vibrationsdämpfung innen ähnlich einem Gewehrlauf gezogen (spiralförmiger Zug) war. Qualitativ auf ähnlichem Niveau als das sehr bekannte Columbus SLX.

Viele Grüße!

Karl

Ausfallende.jpg
 
D

DJTornado

Mitglied seit
04.05.2016
Beiträge
2.817
Du hast echt Campagnolo und Shimpanso gemixt(n) Du Frevler du :mad:

:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
 
Ferron

Ferron

Mitglied seit
16.05.2018
Beiträge
86
Ort
Pinneberg (bei Hamburg)
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Hammer (y):love: Sehr schönes Bike
Das 2019er gefällt mir sehr gut.

Wo hast Du den Fahrradständer her?
 
GiosCompact

GiosCompact

Mitglied seit
15.06.2017
Beiträge
528
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Yamaha PW S Pedelec Bosch CX Pedelec
Wo hast Du den Fahrradständer her?
Danke für die Blumen Ferron! Ich sag mal danke ebenso! Dein 2018er SL ist einfach TOP! (y)
Der Fahrradständer ist der CUBEstand Pro. Einen solchen hatte ich schon am Reaction Hybrid Pro,
und war sehr zufrieden.

https://www.cube.eu/equipment/accessories/kickstands/product/cube-kickstand-cubestand-pro-black/

Du hast echt Campagnolo und Shimpanso gemixt(n) Du Frevler du :mad:
Dem fortwährenden Stilbruch war ich mir natürlich bewusst. Die Campasachen waren mir damals schlicht und ergreifend zu schwergängig in der Bedienung. Ich weiß nicht ob Du das aus der Zeit mal in den Fingern hattest. Allein die ersten Dura-Ace STI Griffe waren wunderbar leichtgängig. Dagegen waren die Griffe der C-Record deutlich schwergängiger und anders aufgebaut mit einem Hebelchen seitlich innen am Bremsgriff. Die Formensprache und das Herz sagte immer Campa, und die Bedienung und das Hirn Shimano. :D

Schnee von gestern! Sollte ich meinen Traum wahr werden lassen, dann ist dieser mit einer kompletten Super Record ausgestattet. :)

Viele Grüße!

Karl
 
D

DJTornado

Mitglied seit
04.05.2016
Beiträge
2.817
Ich konnte mir zu der Zeit weder DuraAce noch Campa leisten :cry:
 
Phil

Phil

Mitglied seit
23.03.2017
Beiträge
601
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Einstieg 1988 mit Peugeot Aspin, Stahl, Shimano 105, Rahmenschaltung. Ein Rad, mit dem ich sehr viel gefahren bin. Irgendwie kann ich das insofern noch ein Bisschen nachvollziehen.
1994 gings weiter mit einem Marin Limited Edition wieder mit 105er, aber diesmal STI. Ein Traum. Und heute geniesse ich die aktuelle Technik mit Freude. An frühere Fitness ist nicht mehr hinzukommen, aber "the older I get, the faster I was". Yes.
Und mein Pedelec mit nunmehr ebenfalls Kiox (Klasse!!!) ist ein vielgenutztes und echt gutes Rad.
 
Thema:

Cube Reaction Hybrid SL im Sauerland :-)

Werbepartner

Oben