sonstige(s) Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch

Diskutiere Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; In eurer Diskusion zum Gen3 fehlt der Performens Line CX mit 75 Nm, alte Bauform mit kleinem Ritzel. Müsste dieser sein= CX Gen3 Modelljahr 2017...
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #21
S

sigimann

Dabei seit
31.08.2021
Beiträge
418
Reaktionspunkte
183
Ort
Siegen
Details E-Antrieb
Bosch Performnce CX
In eurer Diskusion zum Gen3 fehlt der Performens Line CX mit 75 Nm, alte Bauform mit kleinem Ritzel.

Müsste dieser sein= CX Gen3

Modelljahr 2017 (Anleitung 13.04.2016) Lichtanschluss auf 12V umschaltbar
DU25 Performance 0 275 007 043 (63 Nm)

DU25 CX 0 275 007 037 (75 Nm)
DU45 Perf. 0 275 007 041 (63 Nm)
DU25 Active 0 275 007 040 | 0 275 007 042 (50 Nm)

Sigi
Ne. ich weis nicht mehr, aber ich habe den Motor
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #22
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
3.371
Reaktionspunkte
2.936
Das ist halt Gen2. Manche kapieren es nie. Dabei ist es so einfach:
Gen1 Großes Ritzel, großer längliche Akkustecker
Gen2 Kleines Ritzel, neues Akkusystem, mit ovalem Stecker und im Rad ladbar. Später auch Intube
Gen3 Großes Ritzel, selbes Akkusystem wie Gen2. Zuerst als active line, active line plus ab 2018, seit 2020 auch als Performance line.
Gen4 Großes Ritzel, nur als Performance cx, ab 2020 lieferbar, ab 2022 dann auch smartsystem mit neuem inkompatiblem Akkusystem. als non-smart selbes Akkusystem wie Gen2+3.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #23
JSC1

JSC1

Dabei seit
03.11.2019
Beiträge
1.065
Reaktionspunkte
1.035
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen4
Ja , egal wie oft man es erklärt…
Gen 2 Perf. CX 75Nm mit kleinem Ritzel wurde zu Gen 4 Perf. CX 75Nm mit großem Ritzel , der dann ab MY2020 auf 85Nm hochgerüstet werden konnte…
kurz gesagt es gibt KEIN Gen 3 Perf. CX, nochmals der Unterschied ist das CX😉
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #24
stardealer

stardealer

Dabei seit
01.04.2015
Beiträge
1.938
Reaktionspunkte
3.039
Ort
Siegerland/Wittgenstein
Details E-Antrieb
Bosch Performance
Gibt es aktuelle Bosch Motoren die die gesetzliche Toleranz ausnutzen?
Oder ist das vom Hersteller abhängig?

Aus verschiedenen Forumsdiskussionen geht hervor, dass mit Boschmotoren ausgestattete Pedelecs in Gruppen meist zu denen mit der niedrigeren noch unterstützten Endgeschwindigkeit gehören. Bzgl. Cube ist in Einzelfällen berichtet worden, dass die Abschaltung schon deutlich vor 25 km/h nach eigener Messung nicht erreicht wurden.

Ich wäre mit dem Cube, bei einer von mir häufig gefahrenen Strecke (2x 48Km) ungefähr 24 Minuten länger unterwegs.
Nee, da fahre ich doch lieber mit dem Baumarkt Rad.
Verständlich

Mein E-Bike muß derzeit die Lücke schließen. Da es aber auch schon 7 Jahre alt ist hatte ich über ein neues nachgedacht.
Leider war ich sehr enttäuscht.
Auch über die bescheidene Beschleunigung. Das einzige was mich an meinem Zündapp Green 4 nicht gefällt ist der fehlende
Drehmomentsensor. Vielleicht kann ich es ja upgraden.

Warum muss es ein Bosch sein? Manch anderer Mittelmotor/Radhersteller ist da etwas großzügiger in der Ausnutzung eventueller Gestaltungsspielräume.
Vielleicht ist aber für dich auch einfach das Mittelmotorprinzip nicht optimal und du würdest mit einem Hinterrradmotor mit Drehmomentsteuerung besser/zufriedener fahren? Muss ja nicht gleich ein Stromer sein. Zu RAD Power Bikes gibt es ja einen eigenen Thread, ansonsten vielleicht nach Rädern mit Neodrives oder Tranzx suchen.
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #25
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
954
Reaktionspunkte
566
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Was ist denn großes Ritzel und kleines Ritzel? Das sind doch relative Angaben.

Also gibt es "Performance Line" und "Performance Line CX" und vom letzteren kein GEN 3 ?
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #26
JSC1

JSC1

Dabei seit
03.11.2019
Beiträge
1.065
Reaktionspunkte
1.035
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen4
kleines Ritzel (z.B. 14T) oder großes Ritzel (z.B. 34T) = Ritzel vorne am Motor.
Genau 😊
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #27
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
954
Reaktionspunkte
566
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Danke!
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #28
andreasDo

andreasDo

Dabei seit
02.03.2014
Beiträge
3.035
Reaktionspunkte
2.787
Ort
Dortmund
Details E-Antrieb
Coboc Montreal - R&M Packster 40 - Hase Kettwiesel
mein UNU E-Roller hatte auch einen Bosch Antrieb. Der fuhr echte 50 Kmh.
Der UNU ist halt ein KFZ ... da gelten andere Regeln.
Beim Pedelec ist das Ziel zu verhindern, dass es ein KFZ wird. Und da gehen die Hersteller vermehrt auf Nummer sicher. Interessant wäre ein Vergleich deines 2014er Zündapp mit einem aktuellen Modell, bzw. mit einem 2014er Bosch.
Ich wäre mit dem Cube, bei einer von mir häufig gefahrenen Strecke (2x 48Km) ungefähr 24 Minuten länger unterwegs.
Wenn auf der Strecke keine größeren Steigungen und Ampelstopps sind wird die Rechnung aufgehen. Ansonsten wird die Durchschnittsgeschwindigkeit mit dem Zündapp eher nicht 2,5 km/h höher sein.
Vielleicht ist das Cube auch anders programmiert
Hat halt einen Steuerung über Drehmomentsensor.
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #29
S

Sebbi

Dabei seit
15.08.2021
Beiträge
260
Reaktionspunkte
218
Ich will nicht meckern und keinen angreifen, aber wenn jeder immer erst alles im Netz lesen würde, bräuchte es kaum noch neue Beiträge, weil alles schonmal irgendwo geschrieben wurde und sei es bei Wikipedia.

Selbstverständlich hast Du hier völlig recht, aber diese Themen ( Bosch schaltet schon bei 24 km/h ab und der Tacho geht falsch ) ist hier weiß Gott schon häufig besprochen worden und ich kann es auch verstehen wenn hierbei eine gewisse , ja nennen wir es mal, Genervtheit auftritt.
Klar könnte man nun auch mit dem Argument kommen: "Na dann antworte halt net!" Ich denke aber das es nicht so falsch ist auch mal darauf hinzuweisen das dieses Thema nix Neues ist und man solle sich vorher einfach mal per Suchfunktion selber behelfen. Das gilt im übrigem für viele Themen.
Viele machen es sich mittlerweile ja auch zu bequem und fragen mal nach um möglichst alles vor die Füße getragen zu bekommen. ;)
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #30
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
954
Reaktionspunkte
566
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Ich habe soeben einen nagelneuen Fischer-Funk-Tacho installiert. Genau denselben Radumfang eingegeben, wie beim Bosch hinterlegt ist. Ich habe den Umfang nachgemessen, mit Messband auf der Erde, zwei, drei Mal. Der Umfang scheint sogar richtig eingegeben worden zu sein, mit 2370mm (Pi mal Daumen kann ich das auf 1cm genau bestimmen). Dann habe ich den Fischer-Tacho überprüft, mit vorbeiführen des Magneten am Sensor, ein Mal pro Sekunde. Und der Tacho zeigt 8,6km/h an. Exakt sind das, berechnet: 8,532km/h. Nun zeigt der Funk-Tacho aber nur eine Stelle nach dem Komma an, könnte also auch der Rundung geschuldet sein. Jedenfalls sehr genau.

Im unteren Geschwindigkeitsbereich zeigen beide Tachos nahezu identisch an. Gerade auch im Bereich 7 bis 8km/h. Die Abweichungen zwischen beiden Tachos liegen hier im Bereich +/-0,2km/h, etwa. Mal zeigt das Bosch Purion etwas weniger an und der Funk-Tacho hinkt hinterher, mal ist es anders rum. Wenn nicht getreten wird, gleichen sich beide Anzeigen rel. schnell an, wenn die Geschwindigkeit sinkt. Bosch scheint etwas vorzueilen und zwar bei höheren Geschwindigkeiten mehr. 35km/h beim Purion können 37 oder 38km/h Fischer-Tacho sein. Wenn ich versuche die Geschwindigkeit exakt zu halten, was nicht gut gelingt, sehe ich aber auch, dass der Bosch aufholt und der Unterschied geringer wird, es zeigen aber beide definitiv unterschiedlich an. Im Breich um die 23 bis 25km/h liegen beide Geschwindigkeitsanzeigen gar nicht so weit auseinander. Manchmal stimmen beide überein, manchmal hinkt Bosch 1km/h hinterher. Tendenziell hinkt Bosch hier immer hinterher. Bosch scheint generell etwas träger oder verzögert zu reagieren, wenn die Geschwindkeit steigt. Der Fischer-Funk-Tacho zeigt aber nicht 27,5km/h oder gar 28,0km/h, während Bosch nur 25,0km/h anzeigen würde. Fischer zeigt auch nicht 26km/h und Bosch nur 24km/h oder 23,5km/h, sondern Bosch zeigt etwa 25km/h.

Welcher Tacho genauer geht, darum kann man streiten. Wenn Fischer tendenziell etwas mehr anzeigt (Berechnung vs. Anzeige) zeigt Bosch vielleicht tendenziell etwas weniger an oder doch genauer?

Wenn bei Bosch bei 27,5km/h im Turbo-Mode der Motor noch mitläuft, dann müsste Fischer etwa 29km/h anzeigen. Das habe ich jetzt nicht probiert, aber so in etwa.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #31
S

Sebbi

Dabei seit
15.08.2021
Beiträge
260
Reaktionspunkte
218
Wie bereits in unzählig vielen Beiträgen hier im Forum diskutiert wurde zeigt ein Bosch Geschwindigkeitsmesser des betr. Pedelecs stets zu viel an.
Die Voreilung beträgt unter der Vorraussetzung das der Radumfang trotzdem korrekt vermessen und eingestellt wurde in der Regel 7 bis 8 %.
Was auch immer Du da experimentiert hattest entzieht sich meiner Kenntnis, Dein Text ist auch etwas holprig geschrieben und nicht sofort klar verständlich.
Der Boschtacho geht dann recht genau wenn man den Radumfangskorrekturwert auf den Minimumwert stellt.
Damit beträgt die Abweichung nur noch 2 bis 3 %.
Wie gesagt wurde hier im Forum schon vielfach ausdiskutiert.

EDIT: Bei meinem Fahrversuch letztes Jahr hab ich einen kabelgebundenen ( ist auch etwas genauer als über Funk, ist manchmal zu träge ) SigmaSport Tacho zusätzlich benutzt und beide Tachos ( auch den Bosch ) auf den gleichen Wert gestellt. Ergebnis:
Bosch: 26,nochwas km/h
Sigma: 24,nochwas km/h
Jetzt kannste nochmals nachrechnen wie groß diese Abweichung ist und die wurde bei zunehmendem Tempo dann logischerweise immer größer.
Meine Bezeichnung 26,nochwas brauchste dabei nicht genauer zu definieren, denn es waren so oder so gut 2 km/h Unterschied bei 24 km/h.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #32
MScFW

MScFW

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
272
Reaktionspunkte
607
Ort
Dreiländereck RO/MB/M
Details E-Antrieb
Bosch CX
Wie schon geschrieben ist die genaue Geschwindigkeit für mich zweitrangig, aber die Strecke sollte aus verschiedenen Gründen so genau wie möglich sein - das ist ja technisch die selbe Number. Mit etwas Anpassen kommt ich bei einer Strecke von 100 km (im Mittel der verschiedenen Karten und zweier GPSs) in Bereiche von weniger als 1 km Abweichung der vier Quellen. Ich kann mich ja irren, aber müsste dann nicht auch die Geschwindigkeit beim Bosch eine ähnliche Abweichung haben? Ich bin in meinem Nyon 1 noch nicht am unteren Ende des Einstellbereichs, fahre aber (leider) auch nicht mehr die Fat Albert org. Bereifung.

Das Spiel beginnt bei jedem neun Reifensatz von vorne - nicht bei Null, aber die verschiedenen Hersteller haben zum Teil recht abweichende Radumfänge. Wenn ich es genau haben möchte, dann darf nach einigen hundert km auch etwas nachgeschärft werden.

Um der Frage vorzugreifen, Roadbook ist das Schlüsselwort, ich hab z.B. an alten Heckmair Büchern/Routen meinen Spaß, und da wären 10% Fehler wenig hilfreich!

Servus

Markus
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #33
S

Sebbi

Dabei seit
15.08.2021
Beiträge
260
Reaktionspunkte
218
Wenn Dir die genaue Wegestreckeanzeige wichtiger ist dann mußt Du allerdings mit der Geschwindigkeitsabweichung leben, denn beides geht bei Bosch leider nicht.
Entweder die Geschwindigkeitsanzeige ist recht genau aber die Wegestrecke zeigt zu wenig an oder umgekehrt, die Wegestrecke ist recht genau aber die Geschwindigkeitsanzeige eilt vor.
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #34
planschi

planschi

Dabei seit
26.06.2021
Beiträge
954
Reaktionspunkte
566
Details E-Antrieb
Performance Line CX Gen.4, DU V1.1.5.0, Purion V1.
Ich habe noch ein Video gemacht.


Beide Einstellungen (Radumfang und Korrekturwert) bei Bosch haben denselben Radumfang mit 2370mm.
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #35
MScFW

MScFW

Dabei seit
09.07.2017
Beiträge
272
Reaktionspunkte
607
Ort
Dreiländereck RO/MB/M
Details E-Antrieb
Bosch CX
Wenn Dir die genaue Wegestreckeanzeige wichtiger ist dann mußt Du allerdings mit der Geschwindigkeitsabweichung leben, denn beides geht bei Bosch leider nicht.
Entweder die Geschwindigkeitsanzeige ist recht genau aber die Wegestrecke zeigt zu wenig an oder umgekehrt, die Wegestrecke ist recht genau aber die Geschwindigkeitsanzeige eilt vor.
Das war mit neu, dachte die Geschwindigkeit ergibt aus den Umdrehungen und dem Umfang - again what learned ...
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #36
S

Sebbi

Dabei seit
15.08.2021
Beiträge
260
Reaktionspunkte
218
Eigentlich ja aber bei Bosch ist hier der Knackpunkt das eine Geschwindigkeitsvoreilung gegeben sein muß.
Gewöhnliche Fahrradcomputer haben das zwar durchaus auch aber nicht so stark wie bei Bosch.
Wie das bei anderen Pedelecmotorenherstellern ist entzieht sich meiner Kenntnis.
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #37
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
2.087
Reaktionspunkte
2.355
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
Das war mit neu, dachte die Geschwindigkeit ergibt aus den Umdrehungen und dem Umfang - again what learned ...
Ist bei meinen beiden Bikes mit Bosch Motoren (CX Gen2 und CX Gen4) auch nicht so.

Nachdem ich den Hinterradreifen mit der Zahnpasta Methode bei korrekter Belastung und mindestens zehn gefahrenen Radumdrehungen genau ausgemessen habe, wurde der so ermittelte Wert im Purion bzw. Nyon 2 eingetragen. Geschwindigkeit und Wegstrecke sind bei beiden Bikes identisch und decken sich mit zwei gleichzeitig montierten Garmin Radcomputern, der Aufzeichnung auf zwei iPhones mit Komoot und meiner Apple Watch. Die Unterschiede in Geschwindigkeit und Wegstrecke der verschiedenen Geräte liegen unter 1%.
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #38
S

Sebbi

Dabei seit
15.08.2021
Beiträge
260
Reaktionspunkte
218
Hat anscheinend doch jeder andere Erfahrungen, na egal ich weiß was bei mir rausgekommen ist und damit kann ich leben.
Fest steht zumindest das in der Werkseinstellung meist die angezeigte Geschwindigkeit zumindest zu hoch ist, denn irgendwie muß man sich die ganzen Beiträge hier im Forum über die Abweichungen ja erklären können?
 
  • Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch Beitrag #39
Shark58

Shark58

Dabei seit
03.03.2017
Beiträge
2.087
Reaktionspunkte
2.355
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen4, Nyon2
In den Werkseinstellungen ja. Deswegen habe ich ja auch gemessen und danach die Werkseinstellungen geändert.
 
Thema:

Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch

Cube REACTION HYBRID PERFORMANCE Endgeschwindigkeit falsch - Ähnliche Themen

Cube Reaction Hybrid Performance von Shimano 9-Gang auf SRAM Ealge 12-Gang umbauen möglich?: Hallo, ich wollte mich kurz vorstellen, ich heiße David, bin 31 Jahre alt und fahre mit meinem Hardtail Bike hauptsächlich längere, gemischte...
sonstige(s) Wie sind eure Erfahrungen mit dem Cube Reaction/Nuride Hybrid pro MTB/Crossbike mit dem neuen Bosch Performance Line CX Gen4 ?: Hallo, ich habe mir das Cube Reaction Hybrid pro Allroad bestellt und sollte nächste Woche ankommen. Habe viel positives über den Motor gelesen ...
sonstige(s) Rahmenwechsel Cube Reaction Hybrid 2015 auf 2018: Hallo E-Bike Freunde, ich habe mein 2015 Cube auf den 2018 Cube Reaction Hybrid Rahmen umgebaut. Da ich das Fahrrad zum pendeln nutze, hatte der...
erledigt Cube Reaction Hybrid SLT 625 (2020er): Ich verkaufe hier mein Cube Reaction Hybrid SLT 625 (2020er), Rahmenhöhe 21", (gekauft 21.07.2020), Laufleistung 6.865 km . Sehr gut gepflegt...
verkaufe E-Bike Cube Cube STEREO HYBRID 120 HPA Race 500 27. 5+: Verkaufe mein E-MTB, Cube STEREO HYBRID 120 HPA Race 500 27.5+ aus dem Jahr 2017. 1800.-EUR VB Es ist abgesehen von den üblichen Gebrauchsspuren...
Oben