Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad Ersatzteile

Diskutiere Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad Ersatzteile im Fahrradkomponenten, Zubehör, Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo liebe Community, ich habe versucht, mich so gut es geht selber zu informieren. Aber an einigen Punkten, komme ich leider nicht weiter. Ich...

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Hallo liebe Community,

ich habe versucht, mich so gut es geht selber zu informieren. Aber an einigen Punkten, komme ich leider nicht weiter.
Ich habe mir vor ca 8 Wochen das Rad "Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad" gekauft. Details zu dem Rad, gibt es hier:

CUBE Reaction Hybrid Pro 500 Allroad iridium´n´black 2020

Nun würde ich mir gerne schon mal einige Ersatzteile auf Halde legen. Trotz der Cube Homepage, finde ich es aber sehr schwer, die richtigen Dinge zu finden.

Was ich wohl korrekt heraus gesucht habe ??

1.- Bremsbeläge --> Shimano B01S Resin Disc Beläge
2.- Bremsscheiben --> Shimano SM-RT54 Center-Lock Bremsscheibe 180mm
3.- Kassette hinten --> SRAM NX-Eagle PG-1230 Kassette 11-50T ( es ginge wohl auch eine SRAM GX XG-1275 10-50 aber die ist doppelt so teuer)
4.- Kette SRAM GX Eagle 12 fach 126 Glieder (ginge wohl auch eine NX Kette, ist aber preislich kein Unterschied)

Verbaut ist eine SRAM SX Eagle. Das ist irgend so ein Mischmasch Ding, dass es nur für Händler gibt und man keine Komponenten einzeln kaufen kann.
Freilaut hinten ist wohl ein "normaler" Shimano, kein XT (oder?).

Ich hoffe, die obigen Dinge sind korrekt ?

Nun meine Fragen.....

Kann man bei diesen Kassetten auch, einzelne Ritzel tauschen ? Wenn ja, wo kaufe ich diese ? Beispiel die kleinsten 3 Ritzel.
Wo finde ich das Kettenblatt vorne ? Es ist ein Bosch CX Performance Gen4 2020 Motor. Aber ich finde nirgends da spassende Ritzel. Muss ja nicht Bosch sein. Wenn es bessere/andere gibt !? Mir geht es nicht darum, 2 Euro zu sparen, sondern möglichst lange "Ruhe" zu haben. Könnte ich das vordere Ritzel auch gegen ein etwas größeres tauschen.

Welche Werkzeuge (mal von einem normalen Mechaniker Werkzuegkasten abgesehen) braucht man für so eine Arbeit ? Ich lese immer folgende Begriffe: Kettenlehre, Kettenspanner,Nietwerkzeug, Spidertool, Convex Tool, Kettenpeitsche usw. ) aber welches davon müsste ich kaufen für meine Komponenten ?

Vielen Dank im Voraus für eure Hilfe und ich hoffe, meine Fragen sind nicht zu "doof"....

Merci !!!
arnie

Hier die Daten (falls der obige Link irgendwann nicht mehr funktionieren sollte)

· RAHMENAluminium Superlite, Gravity Casting, Agile Ride Geometry, 1.5 Headtube, Internal Cable Routing, Semi-Integrated Battery, Kickstand/Fender/Carrier Mounting Points

· GRÖSSSize Split: 27.5: 13.5", 15" // 29: 17", 19", 21", 23"; Trapeze: 27.5: 15" // 29: 17", 19"

· GABELSR Suntour XCM34 Coil, Tapered, 15x110mm, 100mm, Lockout

· STEUERSATZFSA Orbit Z 1.5B ZS, Top Zero-Stack 1 1/2" (OD 56mm), Bottom Zero-Stack 1 1/2" (OD 56mm)

· VORBAUCUBE Performance Stem, 31.8mm

· LENKERCUBE Rise Trail Bar, 700mm

· GRIFFECUBE Performance Grip

· SCHALTWERKSram SX Eagle™, 12-Speed

· SCHALTHEBELSram SX Eagle™ Trigger, Single Click

· BREMSANLAGEShimano BR-MT200, Hydr. Disc Brake (180/180)

· KURBELGARNITURACID E-Crank, 38T, 175mm

· KETTESram SX Eagle™

· FARBEiridium´n´black

· KASSETTESram PG-1210 Eagle™, 11-50T

· VORDERRAD NABEShimano HB-MT400-B, 15mm, Boost, Centerlock

· HINTERRAD NABEShimano FH-TX505, QR, Centerlock

· FELGENCUBE EX30, 32H, Disc, Tubeless Ready

· REIFENSchwalbe Smart Sam, Active, 2.60

· PEDALECUBE PP MTB

· SATTELNatural Fit Sequence

· SATTELSTÜTZECUBE Performance Post, 30.9mm

· SATTELKLEMMECUBE Varioclose, 34.9mm

· SCHEINWERFERAXA Compactline 20, 6-12V, DC

· RÜCKLICHTBusch&Müller Xeltec, DC

· STÄNDERCUBEstand Cmpt

· SCHUTZBLECHEACID 75

· GLOCKEMini Bell

· AKKUBosch PowerPack 500

· MOTORBosch Drive Unit Performance CX Generation 4 (75Nm) Cruise (250Watt)

· DISPLAYBosch Purion

· LADEGERÄTBosch 2A

· GEWICHT24,3 kg

· ARTIKELNUMMER334151

· PREIS2499 EUR
 

stromflitzer

Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
62
Details E-Antrieb
Scott E-Genius 720 Plus, Bosch Performance Line CX
gemach, gemach! jetzt fahr dein jungfreuliches bike doch mal ordentlich ein, bevor du dir eine ganze latte an werkzeug und ersatzteilen auf halde legst.

die internetshops sind so zahlreich und liefern prompt (soferne du nicht eine starke monkey link lampe haben willst ;)), das du dir bei bedarf entsprechende teile immer frisch holen kannst.

was mir spontan zu deiner liste einfällt:
- bremsbeläge kannst kaufen, die schmelzen wirklich wie butter in der sonne
- bremsscheiben halten i.d.r. schon länger, wenn fertig auf 203mm aufrüsten
- sram NX hat anderen freilauf als sram GX, tauschen is nicht. aber auch nicht nötig, kassette sollte schon mal gut 5tkm halten bevor fertig
- sram GX kette ist top, läuft auch mit NX kassette
- sram ritzel für bosch motor detto top, bei grossem gen4 ritzel verschleiss weniger als bei den kleinen, mal abwarten
- übersetzung ändern ohne chip finde ich unnötig

geh das alles ruhig an und lies dich zu den teilen & werkzeug die später zum tausch anstehen einfach ein.

viel spass mit dem neuen bike!
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Danke für dein Feedback ! Was meinst du mit "Sram Ritzel detto top" ? Die Kassette sollte 5tkm halten ? Du bist der erste, der mir das sagt. Alle anderen sprechen von 800-2000km für die Kassette bei einem EBike. Ich habe jetzt schon 1300 runter und würde halt gerne die Sachen schon im Keller liegen haben, für den Tag, an dem ich sie brauchen werde :)
 

GiosCompact

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
725
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen3 Pedelec
Hallo und Glückwunsch zum Cube Arnie, (y) :)

wie groß bzw. rasch der Verschleiß sich darstellt ist unterschiedlich, und hängt beim Antrieb hauptsächlich von der Nutzung der Unterstützung und dem Systemgewicht ab. Letzteres macht sich natürlich auch bei den Bremsen bemerkbar. Dazu kommt noch, ob man mit dem Rad oft im Gelände unterwegs ist. Deshalb sind pauschale Aussagen "dünnes Eis". ;)

Zu den Parts: Du hast die richtigen Bremsbeläge herausgesucht. Bei den Scheiben hast Du freie Wahl, und könntest vorn bei einem fälligen Wechsel auf eine Scheibe mit 203 mm "upgraden". Dadurch brauchst Du etwas weniger Handkraft um die gleiche Bremspower zu entwickeln. Für das Kettenblatt gibt es hier im Forum einen Faden der Dir vielleicht weiterhilft:

sonstige(s) - Problematik Bosch CX Gen4 2020: passende Spider und Kettenblätter

Bei den Teilen von SRAM bin ich leider überfragt.

Zum Werkzeug: als Kettenverschleißlehre kann ich Dir das Teil von Topeak mit integriertem Kettenfixierhaken empfehlen. Als dritte Hand beim Vernieten einer neuen Kette sehr angenehm! :)

https://www.topeak.com/de/de/products/shop-tools/576-chain-hook-&-wear-indicator

Weitere Werkzeuge die Du für die Kette brauchst: einen sogenannten Kettennietendrücker für 12fach-Ketten. Falls Du lieber mit Kettenschlössern arbeitest dann eine Kettenschlosszange. Kettenöl für nass und trocken oder Kettenwachs.

Werkzeug für die Kassette: eine Kettenpeitsche und einen passenden Abzieher für den Verschlussring der Kassette und einen 24er Maulschlüssel um den Abzieher zu bedienen.

Werkzeug für die Bremse: Abzieher für den Centerlock-Verschlussring. Bei einem Verschlussring mit äußerer Verzahnung brauchst Du noch eine 1/2-zöllige Ratsche. Wenn Du es ganz genau machen willst optional noch einen Drehmomentschlüssel, denn die Scheiben werden mit einem Anzugmoment von 40 Nm befestigt. Eine Spitzzange für den Sicherungsstift der Bremsbeläge, Bremsenreiniger.

Zum Schluss noch ein Tipp: bei YouTube gibt es zu allen Arbeiten gute Tutorials. ;)

Viel Spaß beim Schrauben und Fahren wünscht Dir

Karl
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Hallo Karl, vielen lieben Dank für dein sehr ausführliches Feedback !! Da ich tatsächlich ziemlich viel NM auf die Pedale bringe (laut diverser Tests beim Arzt 350-400 Watt, natürlich nicht dauerhaft), und mein Körpergewicht mit 110kg nicht ohne ist, wird das Rad schon ordentlich genutzt. Ich habe auch noch 2 große Ortlieb Taschen mit allerhand krempel oft am Rad. Mit dem Rad mache ich alles, Kids transportieren (Gepäckträger), Großeinkäufe usw. Ich schätze mal, wenn ich zwei Waagen hätten, würde es unter extremen Bedingungen 27kg Rad + 110kg Fahrer + 30kg Taschen bestimmt bei knappen 170 Kilo liegen. Hat mein altes Cube ohne Probleme 12.000km mitgemacht. Ich fahre ja kein Downhill und springe auch nicht mit dem Rad. Alle meine Räder haben das bisher OHNE PROBLEME mitgemacht. Aber daher gehe ich davon aus, das der Verschleiss schon eher oben angesiedelt ist. Deine anderen Tips und Hinweise haben ich mir alle zu Gemüte geführt und werde eine Einkaufsliste erstellen. Die neue NX Kassette ist heute geliefert worden. Ich hoffe, dass sie auch wirklich paßt, wenn ich sie brauchen werden. Aktuell ist es ja eine SX Eagle Kassette...diese gibt es aber nur für Händler und nicht als Einzelteil zu erwerben. Deswegen wurde mir gesagt, würden alle auf die NX oder GX wechseln. Beide gibt es wohl für den Shimano Freilauf. Oder wenn man ganz verrückt ist, baut man wohl auf XT Freilauf um und kann dann diese 350 Euro Kassetten fahren (WARUM????). Hättest du evtl Links für mich (vielleicht Amazon oder sowas?), von dem Werkzeug das ich für die Kassette bzw Bremsscheiben brauche ? Alles andere an Werkzeug habe ich schon. Danke dir vielmals !
 

GiosCompact

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
725
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen3 Pedelec
Hallo Arnie, :)

ich habe ein paar Links herausgesucht die Dich zum bike-discount führen. Das ein oder andere Teil gibt es bei den üblichen Verdächtigen (bike24, bike components) günstiger, nur ist das dann bei diesen Kleinigkeiten mit Portokosten verbunden. ;)

Die Kettenverschleißlehre: Topeak Kombiwerkzeug Chain Hook & Wear Indicator

Der Kettennieter (momentan leider nicht vorrätig): Radon Pro Kettennieter 5- bis 12-fach kaufen | Bike-Discount

Die Kettenschlosszange: Park Tool MLP-1.2 Kettenschlosszange Master Link

Da solltest Du vorher abklären, ob diese auch für 12fach Ketten geeignet ist!

Kettenpflege: Radon Kettenreiniger 500ml kaufen | Bike-Discount Radon Kettenspray 400ml kaufen | Bike-Discount

Die Kettenpeitsche: Radon Comp Kettenpeitsche kaufen | Bike-Discount

Der Abzieher für die Kassette: Park Tool FR-5.2G ZK-Abzieher Shimano Cassetten kaufen | Bike-Discount

Das Tool kann man auch für Sicherungsringe von Bremsscheiben mit innerer Verzahnung verwenden. Das Tool für die Bremsscheiben-Sicherungsringe mit äußerer Verzahnung ist folgendes:

Radon Werkzeug Adapter für HOLLOWTECH II Innenlager kaufen | Bike-Discount

Der Bremsenreiniger: Radon Bremsenreiniger 500ml kaufen | Bike-Discount

Das sind natürlich alles nur Beispiele, an denen Du aber sehen kannst was nötig ist für den Kettenwechsel, und um an Kassette und Bremse zu schrauben.

Viele Grüße!

Karl
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Hallo ihr beiden und danke erneut, für die Hilfe ! Leider sind viele der Dinge aktuell ausverkauft. Ich suche aber weiter. Die Idee mit dem Werkzeugkoffer ist auch super. Leider ist das Beispiel für 65 Euro nur für 11 fach ausgelegt. Ich habe ja eine 12-fach SRAM. Die Parktool Zange für die Kettenschlösser ist tatsächlich auch für 12 fach geeignet ! Ich denke, ich werde mir peu a peu die Dinger zusammen kaufen, falls ich nicht einen Koffer in dem Preisbereich finden kann, der für 12-fach ausgelegt ist. Danke euch beiden vielmals !!!
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Übrigens, die Bremsscheiben, die Werkseitig montiert sind, lauten SM-RT 10M in 180mm vorne und hinten. Falls das jemand mal wissen muss. Was müsste ich denn kaufen, wenn ich diese auf die nächste Größe (203??mm) wechseln würde. Die Bremsanlage ist eine " Shimano BR-MT200, Hydr. Disc Brake (180/180) ".
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
So, Frage an die Profis hier. An meinem Rad sind die SM-RT 10M montiert (Bremsanlage BR-MT200). Allerdings habe ich hier noch 2 nagelneue 180mm SM-RT54 Center-Lock Bremsscheibe liegen. Kann man die dann auch einfach montieren, sobald die alten runter sind ? Oder passen die gar nicht. Oder ist das Quatsch und ich kann wie oben erwähnt, einfach auf größere Scheiben gehen !?
 

GiosCompact

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
725
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen3 Pedelec
Hallo Arnie,
die Scheiben kannst Du verwenden. Wenn Du vorn auf eine größere wechselst brauchst Du noch einen entsprechenden Adapter für den Bremssattel. Wie ich bereits schrieb hast Du bei den Scheiben die freie Wahl. ;)

Viele Grüße!

Karl
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Hallo Karl, danke dir ! Aber warum gibt es soviele verschiedene Scheiben (ich meine jetzt, in der Größe 180) die ich alle ohne Abänderung verwenden kann. Was ist der Unterschied ? Warum wäre die SM-RT54 besser oder schlechter als die SM-RT 10M ? Leider habe ich gestern gesehen, dass die Kassette, natürlich nicht paßt. Ich war extra im Bike Discount und hatte mit die Nummer aus deren Online Shop aufschreiben lassen. Mir wurde versichert, dass die Kassette die richtige ist....eieiei...Karton aufgemacht...nachgezählt...11 Ritzel...ich brauche aber 12 fach. Also muss ich nun erst mal irgendwie herraus finden, welche 12 fach Kassette die richtige für mein Rad ist, wenn ich sie mal brauche. Das finde ich wirklich irgendwie schlecht gemacht. Ihc muss als Kunde doch ganz simpel sehen können, welche Kassette ich kaufen muss ?
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
So, die Kassette schicke ich morgen zurück. Die Scheiben und Klötze kann ich ja behalten. Leider blicke ich nicht durch, welche Kassette ich kaufen muss. Wenn ich bei dem Bike Discount nach SRAM Kassetten 12 fach suche, finde ich (bis 300 Euro) diese hier:

SRAM GX Eagle Verschleiss-Set XG-1275 Kassette + PC GX Eagle Kette 12-fach kaufen | Bike-Discount
Nur kompatibel mit XD-Driver Freilaufkörpern

SRAM GX Eagle XG-1275 12-fach Kassette 10-50T kaufen | Bike-Discount
Keine Ahnung welcher Frilauf ?

SRAM XG-1275 Eagle 12-fach Kassette 10-52T kaufen | Bike-Discount
Nur kompatibel mit XD-Driver Freilaufkörpern

Tja, das war es. Laut einem Mitarbeiter vom Bike Discount soll ich eine dieser beiden kaufen ( Kassette hinten --> SRAM NX-Eagle PG-1230 Kassette 11-50T ( es ginge wohl auch eine SRAM GX XG-1275 10-50 aber die ist doppelt so teuer) ) Die PG-1230 ist nur 11 fach. Kann man die trotzdem verbauen !? Oder muss ich 170 Euro für eine Kassette ausgeben und siese kaufen ? SRAM GX Eagle XG-1275 12-fach Kassette 10-50T kaufen | Bike-Discount

Wieso kann man bei Cube niemanden anrufen, der einem das sagen kann ? Wieso ist das so kompliziert und warum habe ich bei meinen XT Kassetten immer nr 45 Euro bezahlt ?! Eieieieiei....weiß hier jemand Rat ?
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Hallo und danke für deine Antwort. Naja, das kleinste Ritzel hat dann 11 Zähne okay. Aber das meinte ich ja nicht. Ich habe eine 12 fach Kassette. Also 12 Ritzel im Original montiert. Die oben erwähnte Kassette hat nur 11-Ritzel. Das ist doch falsch ?
 

stromflitzer

Dabei seit
06.03.2020
Beiträge
62
Details E-Antrieb
Scott E-Genius 720 Plus, Bosch Performance Line CX
Hallo und danke für deine Antwort. Naja, das kleinste Ritzel hat dann 11 Zähne okay. Aber das meinte ich ja nicht. Ich habe eine 12 fach Kassette. Also 12 Ritzel im Original montiert. Die oben erwähnte Kassette hat nur 11-Ritzel. Das ist doch falsch ?
du mußt dich bitte schon ein bisschen selber mit dem thema beschäftigen und informationen die dir hier gegeben werden auch erfassen und aufgreifen. werden ja immer seeehr viele fragen gestellt hier die sich eigentlich nicht stellen....

die PG-1230 kassette hat 12 Stk. stahlritzel von 11z - 50z. ist wie gesagt aber nichts was nicht klar in den shop´s oder beim hersteller ordentlich beschrieben wäre...

die PG-1230 reicht IMHO absolut für deine zwecke!!
 

GiosCompact

Dabei seit
15.06.2017
Beiträge
725
Ort
Arnsberg
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen3 Pedelec
Hallo Karl, danke dir ! Aber warum gibt es soviele verschiedene Scheiben (ich meine jetzt, in der Größe 180) die ich alle ohne Abänderung verwenden kann. Was ist der Unterschied ? Warum wäre die SM-RT54 besser oder schlechter als die SM-RT 10M ?

Hallo Arnie, :)

bei einer normalen Verwendung ist der Unterschied zwischen einer günstigen und einer teuren Scheibe gering. Die teuren Scheiben von Shimano haben Ableitbleche zur Wärmeableitung und sind in Sandwich-Bauweise (innen Alu außen Stahl, nennt sich IceTech) gefertigt. IceTech-Scheiben können sich bei hoher Beanspruchung und dementsprechender Wärmeentwicklung bis zum totalen Ausfall verformen. Deshalb tun es auch "normale" und günstige Scheiben wenn man sie nicht des öfteren glühen lässt! ;) Rein von der Kompatibilität her kannst Du alle Scheiben mit Centerlock-Anbindung schnell und unkompliziert montieren. Du könntest sogar mit einem passenden Adapter Scheiben mit 6Loch-Anbindung verwenden. Die Performance ist aber ähnlich bis gleich.

Viele Grüße!

Karl
 

HotFireFox

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
447
Hallo und danke für deine Antwort. Naja, das kleinste Ritzel hat dann 11 Zähne okay. Aber das meinte ich ja nicht. Ich habe eine 12 fach Kassette. Also 12 Ritzel im Original montiert. Die oben erwähnte Kassette hat nur 11-Ritzel. Das ist doch falsch ?
Nö da ist gar nix falsch!
Die Kassette ist für 12 Gänge und den gewöhnlichen HG Freilauf. Technisch bedingt kann hier das kleinste Ritzel nicht weniger als 11 Zähne haben.
Hat man jedoch einen XD Freilauf, dann kann man Kassetten verbauen mit 10 oder gar nur 9 Zähnen am kleinsten Ritzel.
Beide Arten von Kassette haben dennoch 12 Zahnräder an der Zahl um 11 Gänge zu realisieren.
 

arnie

Dabei seit
16.06.2020
Beiträge
93
Okay, vielleicht verstehe ich es einfach nicht....aber wenn ich die Ritzel, die aktuell montiert sind, zähle, sind es 12 Stück auf der Kassette (HINTEN ;-) ). Wenn ich den Karton, der mir geliefert wurde (SRAM NX-Eagle PG-1230 Kassette 11-50T) öffne, und die Ritzel auf der Kassette zähle, sind es 11 Ritzel ! Weil ich es selber nicht geglaubt habe, habe ich selbstverständlich auch meine bessere Hälfte zählen lassen. Es sind 11 Stück !!! Das ist meine Frage ?! 12 Stück sind montiert, 11 sind im Karton. Wenn ihr mir jetzt sagt, das es genau so richtig ist, weil alle "Nachkaufkassetten" nur 11 Ritzel haben können, dann schlucke ich das halt so.... @ Karl, danke für deine Erklärungen. Da ich im Urlaub gerne mal BErge runter fahre (nein, kein Downhill durch den Wald, einfach nur Serpentienen von 1800hm auf 0) habe ich selber schon erleben dürfen, wie eine "billige" Bremse sich dabei komplett aufgelöst hat. Da die bei mir montierte auch wohl zu den billigen gehört, werde ich diese (bei Zeiten) komplett umrüsten wollen. Dann ist es aber wohl nicht mit 203er Scheiben getan. Sondern andere Scheiben und 4 Kolben Anlage. So ist zumindest aktuell mein Plan. @stromflitzer, danke für deine konstruktive Kritik. Du darfst mir gerne glauben, dass ich selber das halbe Internet, diverse Foren und 2 Händler durchforstet habe. Leider ist es aber schwieriger als gedacht, die richtigen Dinge zu kaufen. Ich war im Bike Discount und habe mir, die Artikelnummer der richtigen Kassette geben lassen (da nicht vor Ort vorrätig, habe ich in deren O-Shop bestellt). Als die Kassette angekommen ist...11Ritzel..... Da ich selber zwar an Autos schraube und auch Oldies restauriere, von Rädern aber nur bedingt Ahnung habe, muss ich leider viele Fragen stellen. Ich habe z.B. eine SR Suntour XCM34 Coil, Tapered, 15x110mm, 100mm, Lockout ab Werk montiert. Eigentlich würde mir so eine Gabel vollkommen reichen. Aber leider ist das Ansprechverhalten derart mies, dass ich auch hier, in der Zukunft, gerne aufrüsten würde. Jetzt fragt ihr euch evtl, warum ich nicht direkt 200 Euro für ein besseres Bike ausgegeben habe. Das ist eigentlich schnell erklärt. Aktuell war einfach nicht mehr drin...finanziell. Die Basis des Rades finde ich aber SUPER und habe schon 1500km in 5 Wochen zurück gelegt (was für mich extrem viel ist). Ich würde das Rad aber gern eals Projekt sehen, wo man in den nächsten 24 Monaten Bremsanlage und Gabel halt "ausbaut". Die Ersatzteile wie Kette, Kassette, Kettenblatt etc hätte ich aber gerne schon im Keller liegen, für den Fall der Fälle. Bezüglich der Gabel, ist es auch sehr schwer herauszufinden, welche ich kaufen kann. Da ich einen sehr fähigen Radschraubkumpel habe, würde ich gerne die Teile kaufen und mit ihm montieren. Dafür muss ich aber das richtige kaufen. Aber die Gabel ist noch ein Thema für sich....
 

HotFireFox

Dabei seit
29.04.2018
Beiträge
447
Die PG-1230 ist schon die richtige hat aber auch definitiv 12 Zahnräder. Vermutlich war die falsche Kassette bei dir eingepackt, umtauschen.
 
Thema:

Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad Ersatzteile

Cube Reaction Hybrid 500 Pro Allroad Ersatzteile - Ähnliche Themen

Federgabel-Tausch an Cube Cross Hybrid: Hallo zusammen! Meine Frau hat ein Cube Cross Hybrid Pro 29" von 2020 (Link zu techn. Daten) und ist leider unzufrieden mit der Federgabel vorne...
sonstige(s) SRAM GX Eagle AXS 1x12-fach Upgrade-Kit: Guten Tag Zusammen, Ich bin neu im Forum. Ich hatte schon mich schon im entsprechender threat vorgestellt. Ich beabsichtige mir die Sram GX Eagle...
Kettenführung REACTION HYBRID SLT 500: Hallo, leider finde ich keine passende Kettenführung für das Rad. Kann es sein, dass es keine Kettenführung für das Rad gibt? CUBE Reaction...
Gepäckträger für "Schnellmontage" bei Cube Reaction Hybrid Pro 29" gesucht: Hi zusammen, ich bin extrem neu im E-Bike Bereich und war daher noch nicht wirklich hier aktiv. Ich hab die Suchfunktion "gestresst" allerdings...
erledigt Cube Reaction Hybrid SLT 625 (2020er): Ich verkaufe hier mein Cube Reaction Hybrid SLT 625 (2020er), Rahmenhöhe 21", (gekauft 21.07.2020), Laufleistung 6.865 km . Sehr gut gepflegt...
Oben