Cube,Radon oder Conway?

Diskutiere Cube,Radon oder Conway? im Kaufberatung Forum im Bereich Diskussionen; Hallo, Ich möchte mir ein neues E-Bike über Jobrad Leasen. Das maximal Budget liegt bei 5000€ Im März habe ich mir bei einem Fahrradhändler das...
  • Cube,Radon oder Conway? Beitrag #1
J

J4nn1k

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2022
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Hallo,

Ich möchte mir ein neues E-Bike über Jobrad Leasen. Das maximal Budget liegt bei 5000€

Im März habe ich mir bei einem Fahrradhändler das Cube Stereo hybrid 140 SL 750 XL Reserviert, da es nach meinem Verständnis eine durchweg solide Ausstattung hat.
Leider wurde der Liefertermin von KW 16 erst auf KW 34 verschoben, dann auf 37 und 2 Wochen später auf 39 und ich glaube nicht das es dabei bleiben wird.
Jetzt habe ich bei Fahrradhändlern in der Nähe angerufen ob sie ein Fully in XL auf Lager oder im Zulauf haben und einer bekommt in ca 2 Wochen (soweit nicht schon wieder von jemand anderem reserviert) ein Cube Stereo hybrid TM 120 750 XL, wobei ich bei nur 200€ weniger Abstriche bei der Gabel und dem Dämpfer machen müsste.

Bei einem Online Shop sollte theoretisch in KW 28 das Radon Render 8.0 lieferbar sein, welches bis auf den minimal schlechteren Akku durchweg eine sehr gute Ausstattung hat. Hier kommt der Punkt aus dem Internet bestellen, wo ich leider schon einmal schlechte Erfahrungen gemacht habe.

Und bei einem anderen Händler in der Nähe wäre sofort vor Ort das Conway Xyron s 4.9 erhältlich, welches eine gute Gabel hat, man aber scheinbar bei allen Schaltkomponenten etwas gespart hat und bei der Bremse musste ich mich erstmal schlau machen, scheint aber eine solide bremse zu sein wie ungefähr die Deore.

Ich Fahre hauptsächlich normale Touren auf Schotter, Waldwegen etc und gelegentlich durch den Wald, plane aber auch mal einen Trail zu fahren wenn ich ein neues Bike habe.
Darum weiß ich nicht ob die 120er Gabel des TM ausreichen würde. Etwas Reserve wenn ich dann öfter einen Trail fahren sollte wäre glaube ich nicht schlecht.

Ich zerbreche mir seit Tagen den Kopf, ob ich auf das SL warten soll oder zum Conway greifen soll, oder doch mich mit der 120er Gabel zufrieden geben soll, oder das "Risiko" mit der Online Bestellung eingehen soll, wenn es den wirklich in kW 28 lieferbar sein sollte.

Aktuell habe ich noch ein Cube Reaktion Hybrid Pro 500 von 2017, welches noch fährt, aber nach dem Probefahren mehrerer Fullys ist es halt nicht mehr so das beste.

Vielleicht kann mir hier jemand bei der Entscheidung helfen.
 
  • Cube,Radon oder Conway? Beitrag #2
N

Neffets

Dabei seit
14.06.2021
Beiträge
202
Reaktionspunkte
110
Lass bloß die Finger von 120er TM. Die Gabel ist ne mittlere Katastrophe. Ich finde das Rad ist die Bezeichnung TM nicht wert. Hatte die Gabel in meinem 140er Race. Habe sie mittlerweile gegen ne Lyrik select getauscht. Da sind Welten dazwischen.


Die besten Komponenten hat imho das Radon. Leider allerdings „nur“ das Bosch Purion Display. Das normale Kiox finde ich gut und lässt sich relativ günstig nachrüsten.
Das Conway und das Cube SL sind aber auch gute Bikes. Ob jetzt 11faxh oder 12 fach wäre mir egal. Die Spreizung ist die gleiche nur hat das 12 Fach halt ne Gangstufe mehr. Laufräder habe ich nicht verglichen.
Die 34er Fox ist zwar performant aber nicht sonderlich steif. Bin mir jetzt nicht sicher ob Grip oder AWL Kartusche, das müsstest du nochmal schauen. Wenn nur AWL würde ich klar das Radon oder Conway nehmen.
 
  • Cube,Radon oder Conway? Beitrag #3
J

J4nn1k

Themenstarter
Dabei seit
17.06.2022
Beiträge
2
Reaktionspunkte
0
Das bestätigt mein denken über das TM, wobei du hier aus Erfahrung sprechen kannst.
Beim Radon ist es das es "voraussichtlich" in kW 28 kommt und wenn ich sag ich warte und es kommt nicht, ist das Conway sicherlich auch weg.

Aber dann ist ja schonmal das TM raus.

...habe gerade beim Online Shop angerufen und das Radon soll in KW 28 produziert werden und ca eine halbe Woche später verfügbar sein. Reservieren kann man es aber leider nicht .
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Cube,Radon oder Conway? Beitrag #4
O

olze

Dabei seit
05.03.2018
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
Ich stehe mehr oder weniger vor der gleichen "Entscheidung". Eigentlich wollte ich das hier Stereo Hybrid 140 HPC TM 750 29 flashgrey´n´olive bestellen, blos brauch ich Grösse M - das ist dort gar nicht lieferbar. Bei allen Händlern ist das *vielleicht* irgendwann gegen Ende des Jahres da. Nun bin ich auch am überlegen, stattdessen das Radon Render 9.0 750 Render 9.0 750 zu nehmen und gezwungenermaßen in den sauren Apfel (Wartezeit) zu beissen. Weil weder Cube noch Radon liefern (können).
Gibt es denn Alternativen, im gleichen preislichen Rahmen, die empfehlenswert sind aber verfügbar?
 
  • Cube,Radon oder Conway? Beitrag #5
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
3.993
Reaktionspunkte
3.104
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Gibt es denn Alternativen, im gleichen preislichen Rahmen, die empfehlenswert sind aber verfügbar?
Hast du mal nach pedelecs ohne bosch motoren geguckt? Bosch ist halt sehr gefragt.

Allerdings sind radon und cube recht günstig. Evtl müsstest du etwas mehr ausgeben wenn du nicht warten willst.

Bei fahrrad xxl gibt es eine grosse auswahl und eine gute suchfunktion.
 
Thema:

Cube,Radon oder Conway?

Cube,Radon oder Conway? - Ähnliche Themen

E- Fully Cube Stereo Hybrid 120 oder 140: Hallo miteinander, bin grad dabei mir ein E-Fully zuzulegen. Da mir mein E- Hardtail( Bulls ecore 2 29, Shimano e8000 ) oft zu ruppig war. In...
CUBE STEREO HYBRID 120 SLX vs Focus Thron² 6.8 EQP: Hallo zusammen, mittlerweile sind zwei Bikes in der engeren Auswahl. Das Focus werde ich nächste Woche Probefahren. Eine Möglichkeit das Cube...
Cube Stereo Hybrid 120 SL (750Wh) vs. 140 SL - Preisdifferenz gerechtfertigt?: Hallo alle zusammen. Kann jemand von Euch kurz und knapp erklären, ob der Preisunterschied zwischen den beiden Modellen im Bezug auf die...
Cube Vorbau: Guten morgen 😊 Brauche für das CUBE Stereo Hybrid 140 HPC SL 750 29 eine Vorbau Erhöhung.. Was geht an max Höhe.. Wieviel ist erlaubt? Wollte...
auf der Suche nach einem eSUV: Hallo in die Runde, ich bin aktuell auf der schwierigen Suche nach meinem ersten eBike. Derzeit fahre ich ein Trekking Rad von Velo de Ville...
Oben