Cube Hyde umbauen

Diskutiere Cube Hyde umbauen im Umbau-Pedelecs Forum im Bereich Diskussionen; Was spricht denn eigentlich gegen dieses Set von atmparts: E-Bike Umbausatz Nabenmotor 8FUN BAFANG BF-FWD-25036-C961-BK28 250W BAFANG Aus meiner...
B

Barista

Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
12
Was spricht denn eigentlich gegen dieses Set von atmparts:

E-Bike Umbausatz Nabenmotor 8FUN BAFANG BF-FWD-25036-C961-BK28 250W BAFANG

Aus meiner Sicht wäre da eigentlich alles drin, was ich brauche. Die Bremshebel hätte ich zwar über, da ich ja Magura habe, man muss die aber wohl nicht installieren. Das Set ist vielleicht etwas teurer, als wenn ich alles einzeln zusammenkaufe, so viel dürfte das aber letztlich dann doch wieder nicht sein. Und ich spare mir das Einspeichen. Die paar € wäre es mir auch wert, alles passend aus einer Hand zu haben.
Ich hoffe, der Controller arbeitet mit Stromstufen (Geschwindigkeitsstufen gehen gar nicht) und lässt sich in ein Hailong-Gehäuse einbauen. Wenn das passen würde, wäre es für mich perfekt.
Was sagen die Kenner?
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
5.729
Punkte Reaktionen
7.156
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
fetter controller Kasten (statt controller im akkuhalter)
riesen display
ewig lange Kabel
unnütze Bremsgriffe

also ja, einiges

=)
 
B

Barista

Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
12
Also läuft es drauf hinaus:

Display LCD4: https://www.ebay.de/itm/154186906298

Motor G311: E-Bike Umbausatz Nabenmotor 8FUN BAFANG BF-FWD-25036-C961-BK28 250W BAFANG
Brauche ich halt etwas Geduld, hab ich aber kein Problem mit. Wenn ich ungeduldig würde, würde ich halt den silbernen nehmen

Kabel: Umbau e bike cable 8FUN BAFANG E-Bike Systems PEDELEC BBS-EB1T1 Kabelbaum / Cable tree
Ist das jetzt nur Display oder auch das Kabel für den Motoranschluss???

Akku: Versuche ich vielleicht von Waldemar

Controller: Null Ahnung. Soll kompakt für den Hailong-Akku sein und mit Stromstufen funktionieren.

Was brauche ich noch? Die passenden Speichen um den Motor in der Felge einzuspeichen, einen Pedalsensor (einfach zu montieren). Bremsgriffe eigentlich nicht, oder sind die noch gesetzlich vorgeschrieben?
Auch eine Lichtanlage soll da integriert werden, da das Rad derzeit nichts hat. Da würde ich mich über gute Tipps freuen.
 
B

Barista

Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
12
Also läuft es drauf hinaus:

Display LCD4: https://www.ebay.de/itm/154186906298

Motor G311: E-Bike Umbausatz Nabenmotor 8FUN BAFANG BF-FWD-25036-C961-BK28 250W BAFANG
Brauche ich halt etwas Geduld, hab ich aber kein Problem mit. Wenn ich ungeduldig würde, würde ich halt den silbernen nehmen

Kabel: Umbau e bike cable 8FUN BAFANG E-Bike Systems PEDELEC BBS-EB1T1 Kabelbaum / Cable tree
Ist das jetzt nur Display oder auch das Kabel für den Motoranschluss???

Akku: Versuche ich vielleicht von Waldemar

Controller: Null Ahnung. Soll kompakt für den Hailong-Akku sein und mit Stromstufen funktionieren.

Was brauche ich noch? Die passenden Speichen um den Motor in der Felge einzuspeichen, einen Pedalsensor (einfach zu montieren). Bremsgriffe eigentlich nicht, oder sind die noch gesetzlich vorgeschrieben?
Auch eine Lichtanlage soll da integriert werden, da das Rad derzeit nichts hat. Da würde ich mich über gute Tipps freuen.
Der Link zum Motor ist falsch. Da sollte eigentlich nur der G311 in schwarz erscheinen. Keine Ahnung, warum das Set da reingerutscht ist.
 
B

Bob2109

Dabei seit
29.06.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
Hallo,

auf der Suche nach Möglichkeiten der Elektrifizierung meines Cube Hyde Pro bin ich auf diesen Beitrag gestossen.

Meinen anfänglichen Plan, einen ADD-E Reibrollen-Antrieb zu verbauen werfe ich gerade über den Haufen, da mir die Idee mit dem Bafang 311 vor allem aufgrund Ihrer 'optischen Schlankheit' gefällt.

Wenn ich das richtig verstanden habe dann brauche ich:

Beim Akku bin ich mir nicht so ganz sicher. Die Hailong Akkus vom erwähnten Waldemar sind zwar unschlagbar günstig, gefallen mir optisch aber nicht so wirklich. Vergleichsweise viel teuerer, aber evtl. hat Jemand mit diesen Akkus schon Erfahrung? E-Bike Akku 36V 10,5Ah 378Wh Lithium-Ionen Trinkflaschenakku Samsung, 379,00 €

Freue mich über feedback.

Vielen Dank und beste Grüsse,

Bob
 
B

Barista

Dabei seit
25.03.2013
Beiträge
90
Punkte Reaktionen
12
Genauso eine List bräuchte ich auch!!!
Ein Controller befindet sich noch nicht drauf. Da suche ich auch noch den passenden, den man in die Halterung des Hailong einbauen könnte. Interessant wären auch noch Tipps zum Kabelmaterial, das gebraucht wird.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
5.729
Punkte Reaktionen
7.156
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
5.729
Punkte Reaktionen
7.156
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Hallo,

auf der Suche nach Möglichkeiten der Elektrifizierung meines Cube Hyde Pro bin ich auf diesen Beitrag gestossen.

Meinen anfänglichen Plan, einen ADD-E Reibrollen-Antrieb zu verbauen werfe ich gerade über den Haufen, da mir die Idee mit dem Bafang 311 vor allem aufgrund Ihrer 'optischen Schlankheit' gefällt.

Wenn ich das richtig verstanden habe dann brauche ich:

Beim Akku bin ich mir nicht so ganz sicher. Die Hailong Akkus vom erwähnten Waldemar sind zwar unschlagbar günstig, gefallen mir optisch aber nicht so wirklich. Vergleichsweise viel teuerer, aber evtl. hat Jemand mit diesen Akkus schon Erfahrung? E-Bike Akku 36V 10,5Ah 378Wh Lithium-Ionen Trinkflaschenakku Samsung, 379,00 €

Freue mich über feedback.

Vielen Dank und beste Grüsse,

Bob

Das Problem ist immer....wohin mit dem Controller???

Es gibt den "normalen" hailong, den hailong siderelease und eine art Flaschenakku von toobikekit mit Controller im Halter.

Eine Tasche mit Softpack und Controller darin ist nat. auch eine Option
 
B

Bob2109

Dabei seit
29.06.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2021-06-29 um 22.45.48.png
    Bildschirmfoto 2021-06-29 um 22.45.48.png
    579,4 KB · Aufrufe: 11
RUBLIH

RUBLIH

Dabei seit
01.08.2015
Beiträge
10.458
Punkte Reaktionen
5.911
Nur so...

Insoweit eine Felgenbremse Verwendung findet, sonst würde ich ne Disc-Felge verwenden. Für etwas breitere Reifen würde ich keine Felge mit nur 19mm Maulweite anfassen

Der PAS mit passendem Stecker, paßt mit zu langen Kabel, das eingekürzt werden möchte.

Die nächste Frage, wie das Licht erleuchten und ist die Akkukapazität ausreichend.

Wenn ja, wäre auch ein kleinerer Motor passend ....
 
B

Bob2109

Dabei seit
29.06.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
Danke für den Felgenhinweis. Das leuchtet ein! ;)

Auch sind 1.9m Kabel wohl eher Unsinn ...

Licht kommt grad noch von angeclipsten Sigma Lämpchen - das wollte ich eig. auch so beibehalten (oder nicht?).

Kapazität des Akkus ist mit den 6.4Ah nicht unbedingt üppig, stimmt. Nominell würde das für eine knappe h Volllast ausreichen ... was ist in der Praxis an Reichweite zu erwarten?
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
1.051
Punkte Reaktionen
413
Licht kommt grad noch von angeclipsten Sigma Lämpchen - das wollte ich eig. auch so beibehalten (oder nicht?).
Ja behalt es.
Kapazität des Akkus ist mit den 6.4Ah nicht unbedingt üppig, stimmt. Nominell würde das für eine knappe h Volllast ausreichen ... was ist in der Praxis an Reichweite zu erwarten?
40-60km bei mir ohne nenneswerte Berge und immer mit 25kmh
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
Beiträge
5.729
Punkte Reaktionen
7.156
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Ich würde für die meisten einen 40 Zeller mit 500wh vorziehen. So mini akkus muss man mögen (hab ja selbst nen 330wh akku im einsatz). Große Reichweite von 100km+ bedeutet auch ne Art von Komfort.
 
B

Bob2109

Dabei seit
29.06.2021
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
5
40Km Reichweite genügen mir erstmal völlig. Es geht mir hauptsächlich um Unterstützung bei Steigungen. Und für alles Weitere besteht ja immer die Möglichkeit, einen zweiten Akku einzupacken.
 
H

hansmeier2018

Dabei seit
20.05.2020
Beiträge
1.051
Punkte Reaktionen
413
@Jenss Ich würde nicht mehr als die tägliche Strecke mit 50% Puffer einplanen.
Es soll ja aich nicht zu schwer werden.
So ein Nachrüstpedelec ohne Tretsensor ist für mich für diecFreizeit total unbrauchbar. Es macht keinen wirklichen Spaß. Es wird also nur als Pendel und Nutzfahrzeug genommen.

Ich wollte den kleinen Akku mal komplett leer fahren als ich fertig mit dem Umbau war. Nach 30km und mehr als einer Stunde hab ich dann abgebrochen, da es mir einfach zu blöd und langweilig war. Hatte noch 40% im Akku……
 
Thema:

Cube Hyde umbauen

Cube Hyde umbauen - Ähnliche Themen

Gravelbike / Fitnessbike Umbau: Hallo zusammen Wie bei meiner Vorstellung schon erwähnt, möchte ich mir ein neues Rad umbauen. Dabei bräuchte ich von den Profis hier etwas Hilfe...
Cube Hyde custom Damenrad Umbau: Hallo zusammen, mich hat es jetzt auch gepackt. Ich möchte mir ein e-bike leasen und muss jetzt (unbedingt :)) das Rad meiner Frau umbauen, damit...
Jetzt hat es mich auch erwischt, Cube Travel Pro umbau: Hallo Kollegen, Nachdem ich selbst bereits viel an meinem Grace One gebastelt habe (weil es sonst nicht mehr fahren mochte) und es inzwischen auf...
Cube CUBE Reaction Hybrid SL 625 - StVO Umbau: Moin Zusammen, da ich im Cube 2020 Thread schon ein paar mal gefragt wurde ob ich nicht mal einen kurzen Bericht zu meinen Umbau schreiben...
Oben