Cube CUBE Hybrid (mit Standard-Rahmenakku) [ehem: CUBE Hybrid Thread]

Diskutiere CUBE Hybrid (mit Standard-Rahmenakku) [ehem: CUBE Hybrid Thread] im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich möchte jetzt keine Diskussion zu diesem Thema losbrechen, aber ich hatte tatsächlich vor vor Ort zu kaufen. Wie oben bereits geschrieben. Die...
redwing

redwing

Mitglied seit
01.06.2018
Beiträge
30
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160 SL
Ist ja soweit ok, wenn der örtliche Händler das übernimmt. Prinzipiell muss man natürlich beim Online-Kauf wissen, worauf man sich einlässt.
Ich möchte jetzt keine Diskussion zu diesem Thema losbrechen, aber ich hatte tatsächlich vor vor Ort zu kaufen. Wie oben bereits geschrieben.

Die Cube Bikes die ich in Betracht gezogen hatte waren aber leider alle ausverkauft. Bei den anderen Händlern in der Nähe ebenso.
Wäre mir sonst auch lieber gewesen. Aber die Cube Bikes sind dieses Jahr scheinbar recht schnell vergriffen.

Und der örtliche Händler übernimmt den Auftrag für den er bezahlt wird. Ist ja auch nix Verwerfliches.
 
2easy

2easy

Mitglied seit
19.04.2014
Beiträge
169
Ort
Stuttgart
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 160SL
Da du hier im Powerpack Thread bist und das Foto auch von einen Powerpack ist bin ich froh das ich ein Powertube Modell bekomme:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
Ja was soll ich sagen. Wer lesen kann ist klar im Vorteil :whistle:
Sah einfach so sehr nach Intube aus. Asche über mein Haupt :LOL:
 
forester08

forester08

Mitglied seit
06.01.2016
Beiträge
17
Habe mir eine versenkbare Sattelstütze Cube RFR Pro inside an meinem Stereo Hybrid 2016 Nachgerüstet, alles funktioniert wie gedacht, kann ich nur empfehlen.
War bei Bike Discount im Angebot für 119€
IMG_4091.JPG IMG_4086.JPG IMG_4090.JPG
 
cl0wn

cl0wn

Mitglied seit
28.07.2017
Beiträge
320
Ort
Nordschwarzwald
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 120 HPC Race 2018 / Bosch CX
Mal gespannt, ob du zufrieden bleibst.

Meine erste wurde getauscht, weil sie selbständig aus- und eingefahren ist. Die zweite fährt sporadisch nicht ein, wenn ich den Hebel betätige. Muss dann wie ein Idiot auf dem Sattel rumhüpfen, irgendwann geht es wieder.
 
avau

avau

Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
1.056
Ort
Gi
Details E-Antrieb
Bosch Classic HMI, Perf. Intuvia, Perf. CX Purion
Das hört sich für mich nicht nach einem Problem mit der Stütze ansich an. Eher tippe ich da an einem nicht richtig eingestellten Zug.
 
lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.992
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
Sehe ich auch so. Besonders wenn man mal die Klemmung gelöst hatte und die Stütze in der Höhe verstellt wurde, so ist es wichtig den Zug wieder ordenlich locker zu verlegen. Etwas auf Druck und sie fährt nicht mehr ein, etwas Zug auf dem Seil und sie arretiert nicht mehr sauber.
Ansonsten, eine sehr funktionelle Stütze ohne Macken.
 
Toolman

Toolman

Mitglied seit
15.08.2017
Beiträge
38
Ort
NÖ Süd
Details E-Antrieb
Bosch Performance + Nyon
Meine funktioniert seit 3 Jahren problemlos.
 
avau

avau

Mitglied seit
16.09.2012
Beiträge
1.056
Ort
Gi
Details E-Antrieb
Bosch Classic HMI, Perf. Intuvia, Perf. CX Purion
Endlich habe ich das "kleine" montiert.(y)
IMG_20180622_202315.jpg


IMG_20180622_202833.jpg


Durch den schon vorhandenen Abstandsring am Cube relativ gut zu verbauen. Ist nur ein wenig schleifarbeit.:D
Einen zweiten Ring besorgen und beide auf mindestens 0.9mm Wandstärke abschleifen.
Der Verschlussring muss allerdings auch noch etwas bearbeitet werden.
 
O

Oldian

Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
239
Mal gespannt, ob du zufrieden bleibst.
Meine erste wurde getauscht, weil sie selbständig aus- und eingefahren ist. Die zweite fährt sporadisch nicht ein, wenn ich den Hebel betätige. Muss dann wie ein Idiot auf dem Sattel rumhüpfen, irgendwann geht es wieder.
Dito bei mir. Die Dinger scheinen echt störungsanfällig zu sein. Bei mir war es so, dass sie erst gar nicht funktioniert hat. Dann plötzlich ging es, aber dann unter Belastung hat sie ständig nachgegeben und ist auf den unteren Anschlag gefahren. Das ist ziemlich lästig, wenn man auf einer längeren Mountainbike-Tour unterwegs ist und man auf dem Rad wie auf einem Kinderrad sitzen muss. Die ersatzweise ein gebaute Stütze funktioniert dagegen problemlos.

Oldian
 
O

OpticalFlow

Mitglied seit
14.06.2015
Beiträge
394
Ich habe etwas entsprechendes in "Suche" im An/Verkauf-Forum, wollte aber auch hier nochmal fragen, ob sich eventuell jemand von einem Cube ONE Hybrid (Access oder Pro oder WLS, 2017 oder 2018) in 14" Rahmengrösse trennen möchte? Wenn ja, bitte PM.
 
cl0wn

cl0wn

Mitglied seit
28.07.2017
Beiträge
320
Ort
Nordschwarzwald
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 120 HPC Race 2018 / Bosch CX
Das hört sich für mich nicht nach einem Problem mit der Stütze ansich an. Eher tippe ich da an einem nicht richtig eingestellten Zug.
Der Zug ist korrekt eingestellt, sonst würde sie ja nie funktionieren :rolleyes:

Mein Händler hat mir auch gesagt, ich sei schon der Fünfte, der die Stütze reklamiert. Gut möglich, dass inzwischen aber nachgebessert wurde. Bei mir war das ja im Februar schon.

Ansonsten bin ich mit dem Ding aber auch sehr zufrieden und die Aussetzer treten wirklich nur sporadisch auf, sind aber ärgerlich.

Als Hebel nutze ich diesen

150000073.jpg
 
lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.992
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
Also ich bin immer noch der Meinung die Aussetzer kommen von ungünstiger Zugverlegung, irgendwo im Bereich Motor.
Jedes mal wenn ich die Stütze an der Klemmung mal ein paar Millimeter verstellt hatte, erretierte sie nicht mehr oder lies sich nicht mehr einfahren. Kurzer griff in das Wartungsloch vorn im Rahmen und den Zug etwas hin und her geschoben und sie tut wieder problemlos Dienst.
 
O

Oldian

Mitglied seit
08.04.2012
Beiträge
239
Bei den neueren Cubes ist der Zug bereits im Rahmen vorverlegt. Es muss also nur noch der Zug an der Sattelstütze eingehängt und oben der Stellhebel montiert und eingestellt werden. Als mir das unterwegs passiert ist habe ich natürlich erstmal versucht das Problem über die Zugeinstellung zu beheben. Aber egal wie ich die Einstellung verändert habe, gebracht hat es nichts. Ich vermute daher, dass sich das über den Zug betätigte Ventil verklemmt und daher nicht mehr ganz geschlossen hat. Sei es drum, eine neue Stütze wurde auf Garantie eingebaut und die funktioniert einwandfrei.

Oldian
 
G

Gurkeockt

Mitglied seit
04.10.2013
Beiträge
291
hi

gibt es irgendwo ein Bild wie die Dämmung zwischen Motor und Rahmen aussehen muss? Habe ein Bike von 2015 und nach Abschrauben der Plastikverkleidung konnte ich so auf Anhieb nichts erkennen. Aber kann ja sein, dass es verborgen ist.
 
C

codeworkx

Mitglied seit
02.06.2018
Beiträge
8
Bei den neueren Cubes ist der Zug bereits im Rahmen vorverlegt. Es muss also nur noch der Zug an der Sattelstütze eingehängt und oben der Stellhebel montiert und eingestellt werden. Als mir das unterwegs passiert ist habe ich natürlich erstmal versucht das Problem über die Zugeinstellung zu beheben. Aber egal wie ich die Einstellung verändert habe, gebracht hat es nichts. Ich vermute daher, dass sich das über den Zug betätigte Ventil verklemmt und daher nicht mehr ganz geschlossen hat. Sei es drum, eine neue Stütze wurde auf Garantie eingebaut und die funktioniert einwandfrei.

Oldian
Mein Cube Händler hat sich fast schon geweigert mir die Cube Vario Stütze zu verbauen. Meinte es wäre ein Wegwerfartikel da man nichts reparieren könne und sie schlägt schnell aus und zickt gerne.
Hab mich dann für die Fox transfer entschieden.

IMG_20180630_110955.jpg
 
lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.992
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
Also das Originalteil hat in meinem 2017er Race jetzt 400okm runter und wird viel benutzt, tut trotzdem noch zuverlässig wie am ersten Tag.
 
MR65

MR65

Mitglied seit
21.02.2016
Beiträge
320
Ort
Amberg, Oberpfalz
Details E-Antrieb
Bosch CX
Da ja langsam die Schmuddelzeit vor der Tür steht, sehe ich mich langsam nach einer entsprechenden Bereifung für mein Stereo Hybrid 140 aus 2016 (oh Gott schon fast ein Oldtimer) um. Momentan habe ich NN in 2.6 vorn und hinten, der passt hinten gerade so.
Dachte nun an den Conti Baron aber die neuen Conti sollen ja breiter bauen. Darum meine Frage, hat schon jemand von euch auf den Modellen 2016, 2017 einen Conti in 2.6 montiert, oder dies versucht?
 
Alfredo53

Alfredo53

Mitglied seit
05.03.2014
Beiträge
831
Ort
Tegernsee
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 120 Race
Absenkbare Sattelstütze von Cube bei meinem 2017er Stereo Hybrid mit 4.000 km, funzt einwandfrei. Baut mein Händler oft ein.
Reifen: Conti Protection 2.4, MK, passen perfekt und bieten gute „Allmountain“-Eigenschaften. Auch hier: null problems.
 
krispian

krispian

Mitglied seit
23.05.2016
Beiträge
23
Ort
Thüringen
Details E-Antrieb
Stereo Hybrid 160 SL (2016)
Hallo,
ich würde gerne bei meinem Cube Stereo Hybrid den Antrieb wechseln, da er durch ist. Bei der Gelegenheit würde ich gerne auf die EThirteen 9-46 Kassette wechseln.
https://r2-bike.com/ETHIRTEEN-Kassette-TRS-Plus-11-fach-9-46-Zaehne
Leider bin ich eher ein Laie, was selbst schrauben betrifft daher ein paar Fragen an die Experten:

1. Welches Werkzeug brauche ich zum Wechseln der Kassette an einem XD-Freilauf (zwei Kettenpeitschen, das weiß ich schon ;))?
2. Welches Werkzeug brauche ich um das vordere Kettenblatt (14 Zähne) zu wechseln? Kann ich es umdrehen, oder sollte ich ein neues kaufen?
3. Sollte ich die beiden Schaltrollen im Schaltwerk auch ersetzen oder sind die nicht so vom Verschleiß betroffen?
(Habe ca. 3500km runter und da ich vergessen habe die Kette zu wechseln und dann merkte, dass ich ohnehin eine neue Kassette brauche, habe ich jetzt über den Herbst und Winter alles komplett runter gefahren - die Kette springt und knallt munter die Kassette rauf und runter wie sie gerade Lust hat...:D
4. Sollte ich bei der Gelegenheit auch die Schaltzüge wechseln (lassen)?
5. Da ich beim neuen Antrieb in Zukunft mehr acht geben möchte: macht es Sinn sich mehrere Ketten zu kaufen (z.B. vier Stück), eine bei der kleinsten Längung zu wechseln bis alle vier durch sind und dann wieder bei der ersten anzufangen. Dann wieder bei der nächsten Längungstufe durchzuwechseln, so dass man jede Kette insgesamt drei mal oder so aufzieht. So verschleißt die Kassette langsamer und hält theoretisch vier mal so lange. Und ich kann die alten Ketten länger benutzen. Hab das irgendwo mal gelesen und theoretisch macht das für mich Sinn.

Sorry, für die vielen Fragen. Würde mich freuen, wenn jemand ein paar Antworten für mich hätte. :)
Grüße
 
Thema:

CUBE Hybrid (mit Standard-Rahmenakku) [ehem: CUBE Hybrid Thread]

Werbepartner

Oben