sonstige(s) Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb

Diskutiere Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bei mir ist es das Schaltauge #148. Gibt auf der Cube Seite PDFs zu allen Modelljahren, da findest schnell das passende Teil. Ich hoffe, dass das...
M

mcflash

Dabei seit
03.06.2015
Beiträge
489
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One mit Bosch Active Line Plus
Bei mir ist es das Schaltauge #148.
Gibt auf der Cube Seite PDFs zu allen Modelljahren, da findest schnell das passende Teil.

Ich hoffe, dass das Schaltwerk auch meine Kassette mag. Ich hab ja die Sunrace mit 11-40t verbaut und beim Altus ging es gerade so. Offiziell sind die 9 fach Shimano Schaltwerke alle nur bis 36t.
 
M

mcflash

Dabei seit
03.06.2015
Beiträge
489
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One mit Bosch Active Line Plus
Ich hatte mich gestern schon gewundert, dass die Kette anscheinend heil geblieben ist, aber beim genauen Hinschauen sieht man nun, dass ein Glied schräg ist.

Soll mal einer behaupten, der Active Line Plus hätte keine Power :ROFLMAO:

IMG_20200721_172639_4.jpg
 
holzi

holzi

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
342
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Wie ist denn das passiert? Ein Ast im Schaltwerk hängen geblieben?
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Stand ca 8200km. Seit kurzer Zeit habe ich im Wiegetritt ein Knarzen, wahrscheinlich Motorbereich, aber nicht 100% sicher.
Solche Geräusche gefallen mir nicht, daher Motorverkleidung ab und Schrauben gecheckt. Das ist seit dem Neukauf des Rades die allererste "Ungereimtheit".

Kurbeln waren fest. Kettenblattschrauben waren fest. Pedale waren fest. Motoraufhängungsschrauben waren fest. Rahmenbeschädigungen sind nicht erkennbar, aber ich habe kein Endoskop oder sowas. Innenlagerachse wirkt spielfrei. Der Motor sitzt bombenfest im Rahmen, also da ist null Elastizität oder irgendein Wackeln. Andererseits, Wiegetritt bringt natürlich brutal hohe Kraft drauf. Das kann man manuell nicht simulieren.

Werde morgen Tests ohne Motorverkleidung machen. Vielleicht komme ich der Sache so näher. Falls nicht, werde ich das Ding in die Werkstatt bringen, bzw. vorher noch eine genauere Forensuche machen, ob da nicht eh was bekannt ist.
IMG_20200924_205337-COLLAGE.jpg
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Bei der Gelegenheit habe ich gestaunt, wie klein dieser Antrieb eigentlich ist. Ich war da zwar schon mehrmals "drin", aber hatte die Verkleidung noch nie komplett abgebaut. Also das ist - gemessen an der Antriebsleistung - schon bemerkenswert. Das ist einfach ein riesen Pluspunkt für Elektroantriebe generell. Man sieht die Größenverhältnisse im Foto wahrscheinlich nicht ideal, aber speziell von der linken Seite, wo man den Motor erkennt, ist das Ding total filigran.
 
holzi

holzi

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
342
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Ja, halt' uns da bitte auf dem Laufenden. Bei mir knarzt's auch. Nach 6800km.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Ja, halt' uns da bitte auf dem Laufenden. Bei mir knarzt's auch. Nach 6800km.
Ok, Holzi, hier meine ersten Ideen. Ich habe den Antrieb gestrippt aber nicht demontiert, sowie alles weitere entfernt, was mir im Weg war.
15,3kg hat das Rad so, also immer noch deutlich überm BMC Alpenchallenge LTD ;) aber immerhin mit Beleuchtung.

knarz2.jpg


Während der Demontage habe ich alle relevanten Schrauben nachgezogen, sowie Kurbeln und Pedale neu verschraubt.
Das heißt: Kettenblattschrauben, Kurbelschrauben, Pedale, Spider neu montiert mit Fett, ordentlich verschraubt, sowie alle Motoraufhängungsschrauben gecheckt. Die waren sehr fest, zwei davon (eine grosse Inbus, eine kleine Torx) habe ich leicht angelöst und neu angezogen.
Nebenbei halt alles noch in Augenschein genommen und nach Rahmenrissen usw. im Antriebsbereich gesucht.

Dann der Kellertest (draussen pisst es, kein Bock...): im höchsten Gang gegen gezogene Bremsen bzw im Stand mit dem gesamten Gewicht wechselweise auf die Pedale.

knarz1.jpg


Vollkommen geräuschfrei!
Das sagt nicht so viel, weil die Geräusche ja dynamisch entstanden sind beim hin- und her im Wiegetritt, und ich diesen Test früher nie gemacht habe, aber die Kraft auf den Antrieb war nun absolut realistisch, und das fühlt und hört sich stationär total gesund an. Da ist nix elastisch o.dgl, und es war nicht das leiseste Knarzen.
Ich würde nennenswerte Schäden gegenwärtig fast ausschließen. Ein eventueller Rahmenriss wäre so aufgefallen, da hätte ich irgendwas an Biegung im offenliegenden Antrieb entdeckt, das spürt man.
Sobald es draussen trocken ist (angeblich nicht so bald), teste ich ernsthaft.

Aus dem Bauch heraus, ohne jeden Beweis tippe ich im Moment auf die Spiderverschraubung. Die war keineswegs lose, aber ich habe ihr nun noch etwas mehr Gas gegeben. Achtung, invers verschraubt! ;)
Auch die Kurbelschrauben konnten noch ein bisschen mehr vertragen, da war aber auch nichts lose oder zu weich. Ich hatte ja dieses Jahr oder so neue Kurbeln verbaut, da war ich also mal dran.
Ein Knarzen tritt ggfs. bereits bei geringsten Bewegungsmöglichkeiten auf, da muß noch lang nichts lose sein, und insofern könnte das schon sein.
Bin gespannt, ob es nun wieder passt, oder ich hier nur theoretischen Unsinn schreibe.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Spider Tool mit zwei Steuersatzschlüsseln. So geht das problemlos ohne abzurutschen, und man hat gute Kraftkontrolle.
IMG_20200925_111935.jpg
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Heute regnet es weiter.
Mit Pinzettenfingern lässt sich die Antriebsverkleidung bei montierten Kurbeln, Kettenblatt, Pedalen anbringen. Problem ist die rechtsseitige Inbusschraube hinterm Kettenblatt, aber es geht doch ;)
Bei der Gelegenheit erneute Wägung ohne Rahmentasche, fahrfertig: genau 18kg. Rahmentasche wurde dabei endlich mal gewaschen.
Neuerlicher Stationär-Belastungstest bei angebrachter Motorverkleidung ergab wieder knarzfreie Situation. Bin sehr gespannt.

20200926_103621-COLLAGE.jpg
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Yep. Knarzfrei.

Gut 400 Höhenmeter in zwei Hauptrampen mit kontinuierlich 12-13%, mehrere Wiegetrittetappen, 781W Peak-Eigenleistung, völlig knarzfrei. Thema abgehakt.
Meine experimentellen einfachen Massnahmen wurden oben beschrieben, keine Magie, keine Tricks. Sehr froh. Rad läuft wie neu.

noknarz2.jpg


knarzfrei.jpg
 
holzi

holzi

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
342
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Und was war's jetzt? Die Kurbel oder das Kettenblatt?
 
holzi

holzi

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
342
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Ich hab ja im ersten Moment, als ich das Knarzen bemerkt hatte, auf deine Ex-Gabel getippt. Aber die ist's natürlich nicht. Bei mir kommt das aus dem linken Pedal, immer wenn ich da fest drauftrete, knarzt es. Rechts nicht. Schrauben sind aber fest. Ich muss nochmal schauen, wie ich die Motorverkleidung runter bekomme, um nach den Motorbolzen zu sehen. Um die Demontage der rechten Kurbel und des Kettenblattes werde ich vermutlich nicht rumkommen.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Das geht ja zum Glück schnell zu zerlegen.
Es kann aber auch der Schuh (SPD Cleat) knarzen!
Kettenblattschrauben sind auch ein guter Kandidat, Waren bei mir aber ganz fest.

Äh, genau, und ein knarzendes Carbonteil würde ich sofort augenblicklich entsorgen, aber ganz sicher nicht verkaufen.
That's for sure. Bin nicht wahnsinnig ;)
 
holzi

holzi

Dabei seit
29.03.2019
Beiträge
342
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Das geht ja zum Glück schnell zu zerlegen.
Es kann aber auch der Schuh (SPD Cleat) knarzen!
Kettenblattschrauben sind auch ein guter Kandidat, Waren bei mir aber ganz fest.
Muss mal schauen, wo ich die Nuss für das Kettenblatt herkriege. Extra kaufen mag ich eher nicht, aber wenn's gar nicht anders geht...
Äh, genau, und ein knarzendes Carbonteil würde ich sofort augenblicklich entsorgen, aber ganz sicher nicht verkaufen.
That's for sure. Bin nicht wahnsinnig ;)
Die Gabel ist ok, der fehlt nix - keine Bange!
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Ok, bei mir ist es nun fix, mein hier beschriebenes Cube Cross Hybrid One wird wegen der überraschenden ungeplanten Neuanschaffung des BMC Alpenchallenge Boliden verkauft.
Mein Plan ist der präzise Rückbau auf 100% Serienstand (ungebrauchte neuwertige Teile: Serienradsatz, Bremsscheiben, Schaltung, Vorbau, Ritzelpaket, Kette, Griffe), sowie die wenig genutzten Komponenten wie Federgabel, Sattel, Lenker, Bremsen mit neuen Belägen, Purion Display. Dies nur als "frühe Ankündigung", falls es ernstes interesse an bestimmten Komponenten gäbe.
Ich inseriere das Rad nach dessen Rückbau in den nächsten Wochen (wenn irgendmöglich mit Akkubericht und Antriebs-Statusbericht) und werde danach alle übrigen Komponenten anbieten.
Ganz happy bin ich zwar nicht damit, weil ich mir das Rad nach meinen Wünschen perfektioniert habe, aber ich bin kein Fahrradsammler. Ein Pedelec muß reichen.
 
K

KellerKind

Dabei seit
19.11.2018
Beiträge
144
Warum willst Du es rückbauen? Bei dem was Du aus dem Rad gemacht hast, könnte sich doch der zukünftige Käufer echt drüber freuen.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Warum willst Du es rückbauen? Bei dem was Du aus dem Rad gemacht hast, könnte sich doch der zukünftige Käufer echt drüber freuen.
Das würde sich finanziell für mich vermutlich nicht auszahlen, weil der Umbau definitiv nicht billig war. Den Eigenradsatz würde ich ohnehin weiterverwenden am neuen Rad (Achsumrüstkits), weil fast identisch zum BMC DT Swiss Radsatz(!), bevor ich ihn "billig" verkaufe. Aber grundsätzlich würde ich schon alles verhandeln. Falls jemand grosses Interesse hat und bereit ist, das mit Sachverstand umgebaute und reichlich straßengetestete Pedelec zu realistischem Preis zu kaufen, werde ich das diskutieren. Ansonsten muß ich halt das Serienrad zu einem annehmbaren günstigen Preis hergeben und die Teile dann einzeln nachschieben.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Kaum montiert man bis Mitternacht, schon ist es fast fertig und serienmässig. Ist schon ein Riesen Unterschied, denn jetzt ist es wieder ein echtes Trekkingrad, bzw. neudeutsch "Crossrad" mit komfortabler Lenkerposition. Und auch wieder mit dem guten Purion. Sämtliche Schaltungsteile sind - genau wie die Räder und der Vorbau und diverse Einzelteile - unbenutzt. Es fehlt hier aber noch das Original-Ritzelpaket, und es kommen auch neue Bremsbeläge rein, denn die Serienbremszangen hatte ich ca 2500km benutzt, Beläge sind etwa halb abgefahren. Die hintere Bremse musste ich zum Durchziehen öffnen, die muß ich noch entlüften. Die nachgerüsteten Beleuchtungsteile sind hier noch verbaut. Ich denke, die werde ich (optional) dran lassen, da ja auch die Lichtkabel sauber im Rahmen verlegt sind. Kabel werden noch geordnet und alles sauber eingestellt. Aufkleber und Schutzfolien runter. Reinigen.

cube.jpg
 
Thema:

Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb

Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb - Ähnliche Themen

  • verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018

    verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018: 2018er Cube Cross Hybrid One mit Bosch Active Line Plus Antrieb, Purion Display, Powerpack 500Wh Akku, Neukauf Ende Feb 2018, 8200km problemfreier...
  • Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625

    Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625: Hallo, bin neu hier und würde mich über eine Kaufberatung freuen. Bzw. soll das Rad geleast werden und als Pendlerrad genutzt werden. Aufgrund...
  • Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro

    Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro: Hallo, ich suche ein Pendlerbike für 50km pro Tag. Optisch gefällt mir das Cube Cross Hybrid sehr gut und ich tendiere eher zu einer sportlichen...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • Ähnliche Themen
  • verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018

    verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018: 2018er Cube Cross Hybrid One mit Bosch Active Line Plus Antrieb, Purion Display, Powerpack 500Wh Akku, Neukauf Ende Feb 2018, 8200km problemfreier...
  • Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625

    Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625: Hallo, bin neu hier und würde mich über eine Kaufberatung freuen. Bzw. soll das Rad geleast werden und als Pendlerrad genutzt werden. Aufgrund...
  • Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro

    Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro: Hallo, ich suche ein Pendlerbike für 50km pro Tag. Optisch gefällt mir das Cube Cross Hybrid sehr gut und ich tendiere eher zu einer sportlichen...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • Oben