sonstige(s) Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb

Diskutiere Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Addendum: kaufen muss man ein Komplettkit. Display, Halter mit Kabelbaum und Bedieneinheit. Dann kann man problemlos umrüsten. Mit der...
Phil

Phil

Mitglied seit
23.03.2017
Beiträge
673
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Addendum: kaufen muss man ein Komplettkit. Display, Halter mit Kabelbaum und Bedieneinheit. Dann kann man problemlos umrüsten.
Mit der Leistungsauswertung bin ich sehr zufrieden. Ich denke, die Werte sind brauchbar. Also das Gesamtszenarium aus Fahrsituation, Rad und Eigenleistung wirkt auf mich über viele Fahrten stimmig.
 
K

KellerKind

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
70
Weiß jemand welche Kette genau verbaut ist bzw. wie viele Glieder? Cube gibt an die KMC X9 zu verbauen. Auf der Seite von KMC gibt es für Ebikes eigentlich die E9. Verbaut Cube die "normale"? Welche Kette könnte man sonst noch kaufen, ohne diese kürzen zu müssen?

Meine ist zwar noch nicht verschlissen, aber ich würde mir gerne eine aufs "Lager" legen
 
Phil

Phil

Mitglied seit
23.03.2017
Beiträge
673
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Am Cross Hybrid One mit 34-11 Kasette passt für mich eine 120er gut. Serienmässig ist es eine 114er KMC, was das Schaltwerk mehr belastet. 116er Verschleissset würde sicher passen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Farrenpoint

Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
9
Hi,

Cube wird wohl die alte Bezeichung (in verkürzter Form) benutzen : X9

Bei den beiden e9 E-Bike-Ketten steht auf der Homepage in Winzig-Schrift jeweils darunter
old product name: X9e Silver bzw. X9e EPT
 
K

KellerKind

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
70
Die X9e und e9 haben aber 136 Glieder. Daher wohl zu lang?
 
Shark58

Shark58

Mitglied seit
03.03.2017
Beiträge
158
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Daher wohl zu lang?
Die Kettenhersteller produzieren immer Standardlängen, die dann für das eigene Bike und Schaltung korrekt gekürzt werden müssen. Es ist Zufall wenn die Kette in Produktionslänge genau richtig ist.
 
H

holzi

Mitglied seit
29.03.2019
Beiträge
224
Ort
Regensburg
Details E-Antrieb
Cube Hybrid Touring mit Bosch Active Line+
Kürzen ist immer leichter als anstückeln. Das lernt man, wenn man die Kettenlänge falsch abmisst.
269084
 
M

mcflash

Mitglied seit
03.06.2015
Beiträge
404
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One mit Bosch Active Line Plus
Kleines legales "Berg- Tuning" Update von mir

Wem wie mir, an extremen Steigungen ein Klettergang fehlt, dem kann ich als Ersatz die Sunrace CSM980 Kassette empfehlen.
Abstufung: 11-13-15-18-21-24-28-34-40

Hier günstig bekommen: SunRace Kassette CSM980 9AX 9-fach 11-40T schwarz Teile/Parts Kassetten

Gegenüber der standardmäßigen 11-34 Kassette ein Wahnsinns- Unterschied!

Wer wie @Phil eine gesamte XT Schaltung rum liegen hat, trifft damit natürlich die bessere Wahl, aber die Sunrace Kassette inkl. neuer Kette kostet dafür keine 30€ :p

Als Kette habe ich die Standard KMC X9 mit 116 Gliedern im Einsatz, die auch schon ab Werk verbaut war.

IMG_20191016_161247_2.jpg


IMG_20191016_161253_8.jpg



Hier habe ich Vergleichsbilder der 2 Kassetten gepostet:
Cube - Erfahrungsbericht Cube Reaction Hybrid ONE 500 2019
 
K

KellerKind

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
70
Ich glaube ich habe das grösste Ritzel noch nie benutzt :) Was für Steigungen fährst Du mit dem?
 
M

mcflash

Mitglied seit
03.06.2015
Beiträge
404
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One mit Bosch Active Line Plus
Ich glaube ich habe das grösste Ritzel noch nie benutzt :) Was für Steigungen fährst Du mit dem?
Naja, sagen wir mal so. Mein Acid wird ran genommen, als wäre es ein Fully :p
Ich habe aktuell ja nur das eine Bike, also muss es halt überall durch... und hoch

Es gibt z.B. einen Aussichtspunkt bei mir ums Eck:
Riesenbergkapelle

Den Anstieg nehme ich auf meinen Trailtouren meist mit. Das sind +/- 20% Steigung auf ca. 200 m Strecke auf Gras/ Waldboden.
Da kam ich bislang immer hoch, natürlich auf Turbo und sehr langsam, aber oben brauche ich dann eine Verschnaufpause.

Hätte ich einen stärkeren Motor, wäre das wahrscheinlich auch auf einem 34 Zähne Ritzel gut machbar, aber aktuell bin ich da so langsam unterwegs, dass der Active Plus auch nicht mehr wirklich großartig Leistung bringt. Am Wochenende werde ich den Anstieg zum 1. Mal mit neuer Kassette hoch fahren.

Teilweise gibt es auch Trails bei uns im Wald, die ich gerne Uphill fahre. Die sind an manchen Stellen sehr verwurzelt, so dass man da nicht arg schnell unterwegs ist. Auch da freue mich auch auf den etwas kleineren Gang.

Aber wie gesagt, mein Bike wird weit über dem von Cube gedachten Einsatzzweck bewegt!
Im Alltag beim Pendeln, selbst mit vollem 2er Kinderanhänger, hat mir bislang der 1. Gang auch gut gereicht.
 
M

mcflash

Mitglied seit
03.06.2015
Beiträge
404
Ort
Konstanz
Details E-Antrieb
Cube Acid Hybrid One mit Bosch Active Line Plus
Freitag Abend getestet und für super befunden!! Ist subjektiv 20-30% weniger anstrengend an der gleichen Steigung.

Aussicht mit Säntis im Hintergrund
IMG_20191018_181355_7.jpg



Wie gesagt, das Bike muss was mitmachen ;)
IMG_20191019_175051_1.jpg
 
DUCdriver

DUCdriver

Mitglied seit
24.09.2018
Beiträge
25
Ort
Bayern
Details E-Antrieb
Bosch Active line Plus
Ich fahre das Cube Acid One auch mittlerweile seit mehr als einem Jahr und bin immer noch sehr zufrieden.
90 % fahre ich in Sport und 10 % Turbo. Eco und Tour benutze ich quasi nie.
Gänge benutze ich nur 5 bis 9.
Die Motorkraft des Active plus reicht allemal und noch dazu unhörbar.
.
Die Bremsen habe ich von rechts auf links gewechselt und die Gabel durch entfernen der Plastikspacer oben und unten an der Feder weicher und sensibler gemacht, Schwalb Big Apple aufgezogen, ansonsten Original. Snsten bisher null Defekte und bin weiterhin happy mit dem Bike.
 
T

Trekkingbiker

Mitglied seit
06.08.2019
Beiträge
111
Details E-Antrieb
Bergamont E-Horizon 7.0 Bosch Active Line 2017
Gänge benutze ich nur 5 bis 9.
Hallo,
ich finde es immer wieder interessant was die Leute so für Fahreigenschaften haben, denn ich MUSS von meinen 9 vorhandenen Gängen
hier in leichter Mittelgebirgslandschaft je nach Fahrziel von fast allen 9 Gängen Gebrauch machen und auch der alte Bosch Active Line ist keineswegs schwachbrüstig und ich bin eigentlich mehr ein sportlicher BioBiker mit guter Kondition.;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Phil

Phil

Mitglied seit
23.03.2017
Beiträge
673
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Hier auch alle Gänge in Gebrauch bei aktiver/sportiver Fahrweise, bisher auf 6300km keine Probleme. Was mir manchmal auffällt ist das Klackern bei Unebenheiten, das man zuweilen gut hören kann. Wird grade auch in einem Bosch oder Cube 2020 Thread hier diskutiert. Nicht schlimm, wenn mans weiß.
 
K

KellerKind

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
70
Ich fahre meist auf Eco und bei Anstiegen auf Tour. Selten Sport. Und nie Turbo:) von 9 bis 4 wird oft geschaltet. 3 bis 1 eigentlich nie gebraucht. Auch Recht aktive Fahrweise wie ich finde :) vieles im Wiegeschritt hoch. Da sind mir die 3 bis 1 zu langsam
 
ThomasM68

ThomasM68

Mitglied seit
10.05.2017
Beiträge
449
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Was mir manchmal auffällt ist das Klackern bei Unebenheiten, das man zuweilen gut hören kann.
Könnte das auch eine andere Ursache haben? Über das Klackern beklagt sich auch meine Frau allerdings beim Performance 2017. Auch ich kann das Klackern deutlich hören wenn ich neben ihr fahre. Wir dachten da ist was kaputt, also haben wir mal die Räder getauscht. Wenn Sie meines fährt klackert das auch, ich dagegen konnte bei Ihrem Motor wenn ich fahre kein klackern feststellen. Dann hab ich mal versucht wie sie zu fahren und so klackern dann beide Motoren. Der Unterschied liegt bei uns in der Fahrweise. Bei Ihr ist meist bei niedriger Trittfrequenz eine hohe Unterstützung angewählt, dazu fährt sie langsam und hat einen unrunden Tritt unhd ist zudem noch schaltfaul, d.h. sie bleibt meist in einem schweren Gang. Da klackert es dann. Mit passender Unterstützungsstufe, passender Übersetzung und rundem Tritt ist dann nix mehr zu hören. Das gilt für beide Räder.
 
Phil

Phil

Mitglied seit
23.03.2017
Beiträge
673
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus
Das ist hier anders, Kadenz im Schnitt meist so bei 90, Eigenleistung deutlich, aber es klackert wohl nicht beim Treten, sondern beim Überrollen. Unsicher, passiert nur manchmal. Es gibt aber keine externe Ursache am Rad. Insofern ist mir das irgendwann aufgefallen.
 
K

KellerKind

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
70
Das ist hier anders, Kadenz im Schnitt meist so bei 90, Eigenleistung deutlich, aber es klackert wohl nicht beim Treten, sondern beim Überrollen. Unsicher, passiert nur manchmal. Es gibt aber keine externe Ursache am Rad. Insofern ist mir das irgendwann aufgefallen.
ich würde sagen, dass ist bei mir auch so. Ist aber das gleiche Geräusch welches ich habe, wenn ich zwischen freilauf und motorbenutzung bin(weiß nicht wie ich es beschreiben soll) Kurz bevor der Motor einsetzt.

@ThomasM68

Deshalb hat es deine Frau auch glaube ich, weil der Motor ständig an und ausgeht?
 
ThomasM68

ThomasM68

Mitglied seit
10.05.2017
Beiträge
449
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
weil der Motor ständig an und ausgeht?
Ist mehr ein kurzfristiges Stoppen beim Treten die Kurbel geht bei der Fussbewegung von Ihr leicht zurück. Daher kommt das Klackern. Ist schwer zu erklären. Eigentlich bräuchte sie auch kürzere Kurbeln, sie ist nur 158cm groß. Mit neuen Kurbel tue ich mich aber schwer, dazu fährt sie einfach zu wenig.
 
K

KellerKind

Mitglied seit
19.11.2018
Beiträge
70
Ist mehr ein kurzfristiges Stoppen beim Treten die Kurbel geht bei der Fussbewegung von Ihr leicht zurück. Daher kommt das Klackern. Ist schwer zu erklären. Eigentlich bräuchte sie auch kürzere Kurbeln, sie ist nur 158cm groß. Mit neuen Kurbel tue ich mich aber schwer, dazu fährt sie einfach zu wenig.
eigentlich meine ich genau das gleiche :) Und das ist meiner Meinung auch das gleiche Geräusch von dem Phil spricht.
 
Thema:

Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb

Werbepartner

Oben