sonstige(s) Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb

Diskutiere Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bild schon mit Eigenbauradsatz und XT Schaltung sowie kurzem Vorbau. Gabel noch Serie, da neuer Konus nicht passte. Seriengabel ist nicht tapered...
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
IMG_20180221_205923.jpg

Bild schon mit Eigenbauradsatz und XT Schaltung sowie kurzem Vorbau. Gabel noch Serie, da neuer Konus nicht passte. Seriengabel ist nicht tapered, hat Adapter. Mist. 18kg serienmässig ohne Akku. Sieht alles gut aus. Noch kein Motorlauf, erst umbauen :)
Vorne noch Postmountadapter raus wg. 160er Scheibe. Dann Nabendynamo Beleuchtung verbauen. Starrgabel wenn Steuersatz da. Sehr gespannt auf Motor.
 
Jason71

Jason71

Dabei seit
05.11.2016
Beiträge
712
Ort
Bayern / so um München (By)
Details E-Antrieb
Radon Sunset 2016/ Diamant Zouma+S
@GG71
Denke Reichweite wird die Ursache sein.
Bei Bergamont werden die City-Trekking Räder auch mit Nabendynamo ausgestattet.
 
G

GG71

Ich habe noch keine relevante Auswirkung der LED-Beleuchtung auf die Reichweite feststellen können.
Dynamo kostet indirekt auch Akku, wenn man mit Unterstützung fährt.
Finde die Möglichkeit Licht über Fahrakku sehr praktisch.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Habe volle Ausrüstung daheim. SON 20R, Elektronik zur Naviversorgung, und will Akku nicht anzapfen. Licht ist deaktiviert, Akku dient nur dem Antrieb. Mit ND habe ich immer Licht, auch wenn ich ohne Akku fahre. Und das geht mit diesem Rad.
Trotz Lichtanlage und ND haarscharf unter 18kg mit eigenem Radsatz, Lookpedalen, anderem Vorbau. Akku hat 2600g. Gabel spart nochmal gut 1kg. Rad gefällt mir gut.

BTW SON 20R ND schluckt m.W. max 5W Leistung. Fahre schon ewig mit den Dingern, auch lange Distanzen, das spüre ich am Tourenrad körperlich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
holsteiner

holsteiner

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
1.234
Details E-Antrieb
Cube Stereo Hybrid 140 Pro 500 , Bosch CX
Du weißt aber, dass der Nabendynamo immer Kraft kostet, auch wenn das Licht ausgeschaltet ist?
 
G

GG71

Meinst Du mit "ohne Akku fahren" es gar nicht mitzunehmen oder Motor aus?
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.113
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Bei neuen Bikes halte ich es für sinnlos, einen Nabendynamo zu verwenden, Einzelfälle wie hier beschrieben, ausgenommen.
Einige Hersteller haben vermutlich noch welche rumliegen, dass wird dann halt verbaut ;)
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Meinst Du mit "ohne Akku fahren" es gar nicht mitzunehmen oder Motor aus?
Beides ist möglich.

Hier mehr:
Fotos (Googlephoto Album Link): https://photos.app.goo.gl/GRK1PstV17VvGsoK2
Erster Fahrbericht:
Wie abgebildet unter 21 kg gewogen, mit der noch zu verbauenden Starrgabel werden es unter 20kg. Der neue Motor fährt sich super. Allerdings muß ich den Radumfang einstellen lassen. Das Gerät regelt bereits zwischen 23.5km/h und 24km/h (GPS) ab, das muß definitiv auf 25km/h hochgestellt werden. Geht leider nur mit Herstellerdongle, der Händler kann das nicht. Geschwindigkeitsanzeige am Purion muß auch geändert werden. 10% zu viel, no way.
Auch ohne Motor oder Akku ist dieses Rad gut fahrbar und läuft richtig gut. Bergauf zieht das Gewicht natürlich gewaltig. Mit Motor über jeden Zweifel erhaben. Bereits im Tour Modus gehts gut bergauf. Regel- und Schaltvorgänge verlaufen perfekt. Niedriges Motorgeräusch. Superangenehm. Mein unmittelbarer Vergleich ist der Fazua Antrieb, den ich 2 Wochen in einem Testrad hatte. Abgesehen davon bin ich Pedelec Neuling und kann nur sagen: spitzenmässig.
Kurzfristig muß ich den Sattel noch minimal höher und ganz leicht nach hinten stellen, dann kommt die Gabel rein, längerfristig evtl. Magura MT4 Bremsen, weil ich sie im Bestand habe, aber die serienmäßigen billigeren Shimano Bremsen funktionieren auch problemlos, insofern derweil kein Umbaubedarf.
Kabel verlegen durch den Akkuschacht geht gut, untenraus muß man frickeln, wenn man nicht das komplette Motorgehäuse entfernen will. Fürs Lichtkabel ging es so, für Bremsleitungen müsste man ganz aufmachen, schätze ich.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Bei neuen Bikes halte ich es für sinnlos, einen Nabendynamo zu verwenden, Einzelfälle wie hier beschrieben, ausgenommen.
Einige Hersteller haben vermutlich noch welche rumliegen, dass wird dann halt verbaut ;)
Ich habe _immer_ Strom für Licht oder Navi. Egal was der Akku im Rad macht. Das ist nicht sinnlos. Zudem ist die ND Beleuchtung nicht so leistungshungrig wie neue Pedelec Scheinwerfer (wenn ich da hier richtig gelesen habe), bei dennoch guter Lichtausbeute. Gewicht und Laufwiderstand eines SON 20R bzw. SON Delux sind problemlos.
Mehr dazu:
http://fahrradzukunft.de/11/steckdose-unterwegs/
http://fahrradzukunft.de/12/steckdose-unterwegs-2/
Greets, Phil
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Dabei seit
08.09.2013
Beiträge
9.113
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
Natürlich kann sich jeder bauen, was er für richtig hält, ich hatte am Centurion eine Dynamo betriebene Lampe.
DSC_5306.jpg
DSC_8757.jpg

Da ich oft mit relativ kurzer Übersetzung Steigungen hoch fahre, war die dann schon in dem Bereich, wo die Helligkeit schwankte, die insgesamt auch deutlich schwächer war, als meine jetzige
TF5_0804_DxO.jpg

Schießstand 21.02 2.jpg

Deshalb finde ich das System, den eh existierenden Akku als Spannungsquelle zu verwenden, durchaus sinnvoll.
Bin auch Nachts eher selten mit leer gelutschten Akkus unterwegs, die Gefahr, dass ich dann ohne Licht unterwegs bin, ist also gering.

Wäre interessant zu testen, ob und wie sich die Reichweite verändert beim System direkter Anschluss oder Betrieb über Dynamo.

Aber wie gesagt, jeder wie er mag :)
 
OutSport

OutSport

Dabei seit
28.04.2017
Beiträge
112
Da der Nabendynamo auch etwas wiegt (ca. 400 - 500 Gramm), würde ich lieber die Variante mit Akkustrom + Beleuchtung vorziehen. Gegenfrage: wie viel hundert Meter Reichweite verheizt die LED Beleuchtung? Ich kann mir vorstellen, dass das im Bereich liegt, den die Reichweite sowieso hat, also abhängig von Anfahren, Gegenwind, Bremsen usw.; hinzu kommt der (im Vergleich zur Akku-Beleuchtung ungünstige) Wirkungsgrad des Nabendynamos.

Nebenbei bemerkt: was hat das alles eigentlich speziell mit dem Active Line bzw Active Line Plus Antrieb zu tun? Das sieht für mich eher wie ein Thema aus, das mit "Ich baue mir mein Wunsch-E-Bike" betitelt werden könnte.
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
Oh Sorry. Ich habe zu diesem Antrieb selbst so lange vergeblich nach verwertbarer Info gesucht, und mich dann über diesen Thread und die enthaltene Userinfo so gefreut, daß ich wohl nun viel zu viel abgekippt habe. Es ist natürlich ein Wunschfahrrad, aber eben um diesen Wunschantrieb herum, das war mein Punkt. Löscht bitte meinen unpassenden Kram hier einfach raus, zwecks ontopic, kein Problem damit. Merci!
 
rio71

rio71

Dabei seit
15.01.2018
Beiträge
1.251
Ort
Rheintal südl. KA
Details E-Antrieb
ActiveLinePlus
keine panic.. wir wollen doch alle nur schrauben und fahren.. :)
deine praktischen erfahrungen mit dem Plus decken sich exakt mit den meinen im LifeS..
auch die angezeigten, abgeregelten und gemessenen geschwindigkeiten... exakt alles so. :D
der Radumfang ist die abriegelgeschwindigkeit, die radgrößenkorrektur der anzeigentuner.
der plus hat allerdings auch ne leuchtsicherheit, wenn die unterstützung aufhört hat, weil akku "leer", leuchtet das licht noch lange weiter..
 
Phil

Phil

Dabei seit
23.03.2017
Beiträge
1.010
Ort
Niederbayern
Details E-Antrieb
Active Line Plus - Steps E8000
der plus hat allerdings auch ne leuchtsicherheit, wenn die unterstützung aufhört hat, weil akku "leer", leuchtet das licht noch lange weiter..
Da sind wir eigentlich dann doch beim Thema. Grund zwei für ND. In der Antriebssoftware habe ich die Beleuchtung deaktivieren lassen, selbst mit eigenen Augen verfolgt. Die Hoffnung ist, daß damit minimal mehr Restreichweite für Antrieb existiert.
Greets, Phil
 
Jason71

Jason71

Dabei seit
05.11.2016
Beiträge
712
Ort
Bayern / so um München (By)
Details E-Antrieb
Radon Sunset 2016/ Diamant Zouma+S
Da war doch mal was, ich meine hier "gehört " zu haben, saß bei aktiviertem Lichtausgang, eine gewisse Kapazität des Akku's für das Licht "geblockt" wird. Egal ob das Licht an oder aus ist.
 
Thema:

Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb

Cube Cross Hybrid One 2018 mit 2018er Active Line Plus Antrieb - Ähnliche Themen

  • verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018

    verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018: 2018er Cube Cross Hybrid One mit Bosch Active Line Plus Antrieb, Purion Display, Powerpack 500Wh Akku, Neukauf Ende Feb 2018, 8200km problemfreier...
  • Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625

    Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625: Hallo, bin neu hier und würde mich über eine Kaufberatung freuen. Bzw. soll das Rad geleast werden und als Pendlerrad genutzt werden. Aufgrund...
  • Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro

    Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro: Hallo, ich suche ein Pendlerbike für 50km pro Tag. Optisch gefällt mir das Cube Cross Hybrid sehr gut und ich tendiere eher zu einer sportlichen...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • Ähnliche Themen
  • verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018

    verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018: 2018er Cube Cross Hybrid One mit Bosch Active Line Plus Antrieb, Purion Display, Powerpack 500Wh Akku, Neukauf Ende Feb 2018, 8200km problemfreier...
  • Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625

    Cube Cross Hybrid Race 625 vs Cannondale Quick Neo EQ vs Cube Reaction Hybrid Pro 625: Hallo, bin neu hier und würde mich über eine Kaufberatung freuen. Bzw. soll das Rad geleast werden und als Pendlerrad genutzt werden. Aufgrund...
  • Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro

    Cube Cross Hybrid Pro oder Kathmandu Pro: Hallo, ich suche ein Pendlerbike für 50km pro Tag. Optisch gefällt mir das Cube Cross Hybrid sehr gut und ich tendiere eher zu einer sportlichen...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • Oben