Cube Cube 2021

Diskutiere Cube 2021 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Focus Jam2 ALU mit CX4 und 625Wh 23.5kg. Sind schonmal 1.3Kg zum Cube HPCarbon 140 SL, 625. Focus Bikes - JAM² 6.8 NINE Gibt sicher noch einige mehr.
SpeziMan

SpeziMan

Dabei seit
16.09.2019
Beiträge
45
Focus Jam2 ALU mit CX4 und 625Wh 23.5kg. Sind schonmal 1.3Kg zum Cube HPCarbon 140 SL, 625.
Focus Bikes - JAM² 6.8 NINE
Gibt sicher noch einige mehr.
Das ist wohl das einzigste Bike das im direkten Vergleich schwerer ist.
(wie gesagt 5%, also das sind Peanuts)
Allerdings hat das Focus nicht gerade die Ausstattung, die ich mir wünsche.
Was will ich mit einer 34er Fox Rythm ?
Ist vielleicht für meine Freundin ausreichend.
Wenn schon Focus dann das Jam2 6.9,
aber verglichen zum TM 140 ist das wiederum schwerer !!! Ca. 0,8 kg.

Aber egal !
140 oder 150mm kommen sowieso nicht in Frage. Ich möchte ein Enduro.

und kein anderer deutscher Hersteller ist im direkten Vergleich spürbar leichter !

Die meisten verbauen ja nicht mal Pannensichere Reifen !
Und allein an den Reifen gehen schnell mal 800-1000 gramm extra auf die Waage.

Ich hab jetzt fast alle Bikes auf der Bosch Seite durchgeschaut.

also ist die Aussage, daß Cube Räder „viel zu schwer sind“ stimmt somit nicht !!!
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
988
Das ist wohl das einzigste Bike das im direkten Vergleich schwerer ist.
(wie gesagt 5%, also das sind Peanuts)
Allerdings hat das Focus nicht gerade die Ausstattung, die ich mir wünsche.
Was will ich mit einer 34er Fox Rythm ?
Ist vielleicht für meine Freundin ausreichend.
Wenn schon Focus dann das Jam2 6.9,
aber verglichen zum TM 140 ist das wiederum schwerer !!! Ca. 0,8 kg.

Aber egal !
140 oder 150mm kommen sowieso nicht in Frage. Ich möchte ein Enduro.

und kein anderer deutscher Hersteller ist im direkten Vergleich spürbar leichter !

Die meisten verbauen ja nicht mal Pannensichere Reifen !
Und allein an den Reifen gehen schnell mal 800-1000 gramm extra auf die Waage.

Ich hab jetzt fast alle Bikes auf der Bosch Seite durchgeschaut.

also ist die Aussage, daß Cube Räder „viel zu schwer sind“ stimmt somit nicht !!!
Naja wieso sollte man nur Räder von deutschen Herstellern vergleichen?
Und das Jam 6.8 hat hier nen Alu Rahmen, sogar mehr Federweg. Schlechtere Gabel = schwerer und trotzdem leichter als das Cube Carbon.
Bei einem Carbon eBike erwarte ich 22kg. Da sind 24.8kg zu schwer. Meine Meinung.
(Referenz Canyon Spectral:ON)
Genau: egal.
 
Zuletzt bearbeitet:
SpeziMan

SpeziMan

Dabei seit
16.09.2019
Beiträge
45
Die Frage bitte genau lesen !

Deutscher Hersteller ( sorry, aber bei solchen Preisen möchte ich deutsche Hersteller unterstützen )
Canyon = Kein Bosch CX
Und ich wiederhole mich : Ein Enduro
( 27,5 und min. 160mm Federweg )

und da find ich leider nichts.

Carbon oder Alu ist mir eigentlich egal.
Und warum muss ein Carbon Rahmen leichter sein ?
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
988
Ok die Systeme nehmen sich aber nicht viel. Bei einem ist der Motor etwas leichter dafür der Akku schwerer.
Weil bei vielen Gewicht ein Thema ist, kommen nun die Bikes mit 320 oder 375Wh auf den Markt.
Das Handling wird gerade im Downhill deutlich besser.
 
Patrickf

Patrickf

Dabei seit
14.10.2019
Beiträge
67
Ort
München
Details E-Antrieb
Scott Genius eRide 920 (2020) Bosch CX Gen4
CUBE ist ein Hype, gute Bikes, gute Zahlen usw...aber warum es ist so? wer kann erklären diese grandiose Popularität?
Cube verbauen relativ gute Komponenten zu guten Preisen...da viele meinen nur Komponenten seien entscheidend, geht die Rechnung auf...
 
R

r4bbit87

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
22
Ist euch beim Actionteam Modell schon aufgefallen, dass die Kabelführung durch den Lenkkopf geht? Ich frage mich warum man das nicht zu Ende gedacht hat und die Einsteckstutzen am Oberrohr nicht gleich entfernt hat... :X3: Sieht irgendwie sch* aus
 
M

Mitcher

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
113
Ort
Raum Kaiserslautern
Ist euch beim Actionteam Modell schon aufgefallen, dass die Kabelführung durch den Lenkkopf geht? Ich frage mich warum man das nicht zu Ende gedacht hat und die Einsteckstutzen am Oberrohr nicht gleich entfernt hat... :X3: Sieht irgendwie sch* aus
Weil du den Lenker ja auch ändern kannst und sie dann wieder brauchst.
 
jfb.595

jfb.595

Dabei seit
05.03.2018
Beiträge
760
Ja Kabelführung geht durch den neuen Vorbau, auch beim SLT !!!

sieht voll geil aus !
und super clean.

( verbaut Focus z.T. auch )
 
R

r4bbit87

Dabei seit
12.07.2020
Beiträge
22
Ja, klar geil. Aber die Abdeckung für die überflüssige Kabelführung hätten die ja gleich weg lassen können indem sie das Loch nicht reinstanzen...
 
jfb.595

jfb.595

Dabei seit
05.03.2018
Beiträge
760
Und zum Thema Gewicht :
Cube gegen Focus

Das 2021 Focus Jam2 6.9 hat jetzt auch endlich pannensichere Schwalbe Reifen drauf.

und hoppla, das Ding wiegt jetzt 25,6 kg.
( Cube TM 140 nur 24,3 kg !!! sogar mit Kiox )

Quelle : ebike-emtb .com
 
Zuletzt bearbeitet:
jfb.595

jfb.595

Dabei seit
05.03.2018
Beiträge
760
Ja, klar geil. Aber die Abdeckung für die überflüssige Kabelführung hätten die ja gleich weg lassen können indem sie das Loch nicht reinstanzen...
ich denke Mitcher hat da recht, vielleicht dass man anderen Vorbau/Lenker nachträglich verbauen kann.

ist am neuen Focus übrigens auch, und dazu noch Türstopper Gummis, damit die Gabel nicht am Rahmen anschlägt ! 😂 7A432ADA-0532-4D76-92C7-A688351EEF9D.jpeg
 
M

Mitcher

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
113
Ort
Raum Kaiserslautern
Diese Kabelführung ist halt noch kein Standard. 99% der Zubehörkomponenten bieten nicht diese Neuerung. Wenn ich jetzt etwas austauschen will, weil entweder etwas höherwertiges verbaut werden soll oder weil es eventuell bei einem Sturz beschädigt wurde, wo sollen dann die Kabel geführt werden.

Wenn man dann wegen der Optik jetzt von Herstellerseite auf diese Öffnungen am Rahmen verzichten würde, ja dann wäre das Geschrei richtig groß!
 
D

Darkarkan86

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
64
Zum thema Gewicht vergleichen,
ist doch eh quatsch.Das Gewicht auf den Internetseiten stimmt eh nicht ganz und dann müsste man auch wissen welche Rahmengröße.Um das wirklich zu vergleichen müsste man beide Räder, in etwa der gleichen Größe, haben, alle Komponenten entfernen und nur den Rahmen wiegen.Die Standard Cube Felgen sind schon einiges schwerer als Dtswiss und man kann auch einiges an Gewicht sparen durch andere Kassette und Kette, sowie Reifen.Aber wie immer beim Gewicht geht das auf Kosten der Haltbarkeit.Ich denke es wäre mir ohne Probleme möglich mit genannten Komponenten bei meinem 160er in Größe 20Zoll auf 22kg zu kommen.Ich suche aber eher immer den Mittelweg und zähle nicht jedes Gramm und schon garnicht am Ebike.
 
D

Darkarkan86

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
64
Ach ja, beim Akku könnte man auch noch 700 Gramm mit dem 500er sparen.
 
jfb.595

jfb.595

Dabei seit
05.03.2018
Beiträge
760
Da stimm ich 100% zu !!!

Die Gewichtsthematik ist absoluter Quatsch !
Alle Bosch Bikes wiegen ähnlich.
Und klar könnte man da unter 22 kg kommen, vielleicht sogar unter 20 kg.
Aber mit welchen Einbußen ?
Die Reifen sind da der Knackpunkt.

und zum thema Laufräder:
DT Swiss sind nur an höherwertigen Modellen verbaut. Die liegen zwischen 2000-2180 gramm.
Die Newman Laufräder ( Cube AT und TM )
wiegen sogar nur 1780 gramm und sind mega stabil !!!
( fahr ich selber seit Jahren, und bin immer noch verwundert, daß die Räder alles überlebt haben )
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
988
Zuletzt bearbeitet:
D

Darkarkan86

Dabei seit
16.08.2017
Beiträge
64
Ich dachte es ging darum das die Cube Carbonrahmen zu schwer sind.Die von dir genannten Hersteller sparen Gewicht am Motor und am Akku.Ich könnte wetten das die Rahmen von Rotwild und Specialized ohne irgenndwelche Komponenten (also nur Rahmen ohne Motor und Akku), in Echt und nicht auf dem Papier, auch nicht viel leichter als die von Cube sind.Es kommt halt auch auf den Verwendungszweck an, siehe Gewichtsvergleich Downhill und Enduro Bike.Ich kann doch hier nicht mit dem Argument kommen, dass andere Ebikes leichter sind wenn die dann nur die hälfte Akku und Motorpower haben.Also wenn vergleichen, dann doch bitte wenigstens die selbe Kategorie.
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
988
Es geht gerade darum dass Gewicht bei einem eMTB sehr wohl eine Rolle spielt. Und ja 25Kg für ein Carbon Rad ist einfach zu schwer. Egal ob Cube, Haibike oder Focus.

Aber das dürfte nicht im Focus von Cube stehen. Die bedienen ja auch eine andere Käuferschicht. Nur so können die Preise gehalten werden
 
Thema:

Cube 2021

Cube 2021 - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021)

    Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021): Hallo ihr lieben, normalerweise nutze ich keine Foren aber da ich mich mit dieser Entscheidung wirklich schwer tue suche ich nun doch...
  • sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL

    sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL: Hallo zusammen, ich habe Probleme mit meinem 2021er Cube Stereo Hybrid 140SL (Rahmen L). Mit jetzt ca. 150km habe ich ein extrem lautes Knacken...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018

    verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018: 2018er Cube Cross Hybrid One mit Bosch Active Line Plus Antrieb, Purion Display, Powerpack 500Wh Akku, Neukauf Ende Feb 2018, 8200km problemfreier...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021)

    Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021): Hallo ihr lieben, normalerweise nutze ich keine Foren aber da ich mich mit dieser Entscheidung wirklich schwer tue suche ich nun doch...
  • sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL

    sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL: Hallo zusammen, ich habe Probleme mit meinem 2021er Cube Stereo Hybrid 140SL (Rahmen L). Mit jetzt ca. 150km habe ich ein extrem lautes Knacken...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018

    verkaufe Pedelec Cube Cross Hybrid One 2018: 2018er Cube Cross Hybrid One mit Bosch Active Line Plus Antrieb, Purion Display, Powerpack 500Wh Akku, Neukauf Ende Feb 2018, 8200km problemfreier...
  • Oben