Cube Cube 2021

Diskutiere Cube 2021 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bremsleitung "innen" haben mitlerweile sehr viele Hersteller. Die Gabel ist halt Lack und der Rahmen "Sand Matt"
jfb.595

jfb.595

Dabei seit
05.03.2018
Beiträge
736
Vielleicht kein Pedelec aber das ist schon frech von cube. Guckt euch mal die Gabel an.
...wieso frech ?

Entweder das ist so gewollt oder da ist wohl was schief gelaufen.
Die Gabel kommt sicher aus einer anderen Fertigung.

Aber da gibts bestimmt kostenlosen Austausch oder intressanten Nachlaß.
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
841
Auf der Cube Seite ist das def. nicht so.

12345.jpg
 
P

PatBerger89

Dabei seit
31.07.2020
Beiträge
10
Dann les bitte seine Frage genau !!!
Er braucht einen Nachweiß für StVO !
Weißt du überhaupt was das ist ?

eine Klingel und Beleuchtung nach StVo kann an jedes Rad montiert werden.
Bzw. da reicht sogar eine Befestigung mit Gummi-Clip.
Reflektoren gehn genauso an alle Arten von Speichen !!!
Und Schutzbleche unterliegen nicht der deutschen StVo. !!!
Und Steckschutzbleche gibts ja auch noch.

...also genau lesen was gefragt ist.
Besten Dank.

Soll ja nur das dran, was muss, und wie lange ist eine andere Sache..
Die 120 ALLROAD Modelle gefallen mir alle nicht.

Bin am Dienstag das neue 160 in Probe gefahren, aber diese sind ja schon extrem auf Enduro ausgelegt.
Daher würde ich zu einem 120 oder 140 tendieren.

Was würdet Ihr den für Beleuchtung empfehlen?
 
M

Mitcher

Dabei seit
19.07.2020
Beiträge
113
Ort
Raum Kaiserslautern
Würdet ihr sagen, dass der Aufpreis vom "Stereo Hybrid HPC 140 SL 625 29" zum gleichen TM gerechtfertigt ist? Wie würdet ihr euch entscheiden? Bei mir geht es jetzt nur noch um diese beiden. Jedoch habe ich jetzt schon einiges von Magura Bremsen mit unschönen Nebengeräuschen gelesen. Hat das TM wirklich eine bessere Ausstattung die diese Preisdifferenz rechtfertigt?

Danke!
 
SpeziMan

SpeziMan

Dabei seit
16.09.2019
Beiträge
45
Das Mehrgewicht bei den Stereo Hybriden liegt zum Teil an den Reifen !
Die neue BigBetty in 2.4 in SG Ausführung wiegt 1240gramm, zum Vergleich der alte NobbyNic in 2.6 nur 850gramm !
Alleine 400 gramm am Hinterrad !!!
Dafür pannensicher.
Und das Beste !!! die BigBetty gibts sogar in Super Downhill Ausführung !

wie geil ist das denn ?
 
Eric I.

Eric I.

Dabei seit
02.04.2018
Beiträge
81
Ort
old mill valley, bavaria
Details E-Antrieb
Cube 160 SLT
Eigentlich war Entscheidung schon getroffen.
Jetzt seh ich das neue 160 SLT !!!
...hab weder die Schaltung noch die reverb stütze getestet.
..habe ja das SLT 2020 und damit beides. Schaltung ist top/ definitiv einen Aufpreis wert. Die Sattelstütze funktioniert auch einwandfrei - aber einen Vorteil gegenüber einer Fox Factory etc. habe ich nicht gefunden (außer man will nachrüsten).
Vor einem Jahr wäre mir auch die Fox-Fahrwerk-Kombi deutlich lieber gewesen - bin nun aber mit der Rock Shox bisher sehr glücklich. War einfach einzustellen... mein Grobeindruck ist, dass die RS noch mehr glattbügelt - die Fox (zumindest 36er) dafür mehr "Rückmeldung"gibt. Denke es ist Geschmacksache.
 
Zuletzt bearbeitet:
SpeziMan

SpeziMan

Dabei seit
16.09.2019
Beiträge
45
Würdet ihr sagen, dass der Aufpreis vom "Stereo Hybrid HPC 140 SL 625 29" zum gleichen TM gerechtfertigt ist? Wie würdet ihr euch entscheiden? Bei mir geht es jetzt nur noch um diese beiden. Jedoch habe ich jetzt schon einiges von Magura Bremsen mit unschönen Nebengeräuschen gelesen. Hat das TM wirklich eine bessere Ausstattung die diese Preisdifferenz rechtfertigt?

Danke!
Bei deinen genannten 140er Modellen hat das SL das deutlich bessere Preis-/Leistungsverhältnis.
Shimano XT Schaltung würde ich der Sram NX sogar vorziehen !
Die Shimano Bremse wäre mir auch lieber wie die Magura.
Und min. 700,-€ mehr für die bessere Foxgabel ? ...werden die meisten keinen Unterschied merken.
 
F

Foepper

Dabei seit
03.06.2020
Beiträge
10
Servus, hätte da als unerfahrener eMTB-Neuling mal eine Frage und hoffe das passt hier rein.
Ich suche zusätzlich(oder alternativ) zu meinem 2020er Cross Hybrid ein Fully-MTB, mit dem ich auch mal ein paar Trails fahren kann. Habe die letzten 500km gemerkt das ich beim Cross schon ab und zu während Touren bei Trails(gerade bei Abfahrten) an die Cross-Grenzen komme, möchte diese aber auch nicht missen während meiner Touren. Aber das Cross ist halt auch kein MTB. Da die neuen 2021 Modelle nun kommen ist das jetzt ein guter Zeitpunkt noch mal zu schauen.

Jetzt stellt sich mir die Frage welches es sein soll, ich dachte da entweder an das neue 120er oder 140er Stereo. Schwanke zwischen 120er SL und 140 SL, das 120er ist zwar einen Tick teurer hat aber die deutlich bessere Ausstattung wie Nyon und komplett XT wenn ich das richtig sehe. Macht das besser Ausgestattete 120er mehr Sinn als ein schlechter ausgestattetes 140er bei diesen Komponenten? Das nächste bessere 140er mit z.B. Nyon ist mir leider zu teuer.
Wie sieht es vom Unterschied der beiden aus bezüglich Geometrie, macht das bei den beiden vom Fahrverhalten einen Großen unterschied, gerade was die Sitzposition angeht? Welches ist denn eher gemütlicher? Fahre jetzt bestimmt keine Monster-Trails damit und sitze sonnst auch lieber gemütlicher, deswegen habe ich mich damals auch für das Cross entschieden.
Macht es vielleicht sogar Sinn das Cross zu verkaufen und nur ein Fully-eMTB zu nehmen, da diese fast genauso gut für normale Touren sind als das Cross? Will halt irgendwie für alle Gegebenheiten unterwegs gewappnet sein. Wohne aber im Kölner Norden, Bergtouren fallen da erstmal raus, wobei aber z.B. selbst der Königsdorfer Forst bei mir in der Nähe schon ein paar schöne Abfahren und Trails hat, welche ich mich mit dem Cross nicht traue. Welches würdet Ihr mir denn empfehlen, reicht das 120er oder sollte es schon ein 140er sein?

Als letztes noch eine Frage zu der Größe, seit der 2021er Umstellung kann man auf der Cube Homepage seine Rahmengröße zum jeweiligen Bike berechnen lassen. Ich bin 186cm groß und habe eine Schrittlänge von 88cm. Letztes Jahr hätte ich mich bei den Fullys eigentlich vom Bauch her für die Größe L(20") entschieden. Wenn ich das nun berechnen lassen spuckt der Cube Rechner XL(22") aus. bei Schrittgröße <87 sagt er mit L-XL. Das knappe Ergebnis verwirrt mich jetzt total. Würdet Ihr bei meiner Größe eher 20" oder 22" nehmen? Habe bisher nur auf einem 20" von 2020er eine kurze Probefahrt machen, aber das ist wieder so ein kannste so oder so machen Ding und wahrscheinlich würden Beide gehen und man merkt es erst nach mehreren Kilometern ob es die richtige Größe war. Jemand eine Idee?
 
Zuletzt bearbeitet:
hermigua

hermigua

Dabei seit
21.06.2012
Beiträge
351
Ort
10589 Berlin
Details E-Antrieb
Bosch PL Gen3 (65Nm), Active Plus (50Nm)
@Foepper Kann versuchen, Dir die Frage zur Größe zu beantworten. D.h. für Dich als Vergleich: bin 193 cm groß bei einer Schrittlänge von 89 cm (Oberkörper ist im Verhältnis also länger) und mir ist mein Cross mit RH62 zu groß bzw. ich fühle mich von der Größe her nicht so wohl auf dem Rad. Andererseits war mein altes 2018er Reaction Hybrid Pro Allroad mit 23" genau richtig. Kann man natürlich nicht 1:1 vergleichen, da das Reaction ein MTB-Rahmen war. Mein Radhändler meinte, ich wäre genau in der Schnittmenge der Rahmengrößen. Das stimmt auch, denn auf meinem Nuroad mit RH61 fühle ich mich dann wieder pudelwohl - ist auch ein Gravel-/Rennradrahmen.

Ich würde spontan für Dich auf 20" tippen, vor allem mit Deiner Schrittlänge von "nur" 88 cm, damit hast Du auch mehr Agilität. Ansonsten hilft leider nur noch ausgiebigeres Probefahren. Konnte ich mit meinem Cross leider nicht (Vorbestellung), jetzt habe ich so ein großes Trumm' da stehen...

...ach, hast Du ein Cross mit RH58?
 
Zuletzt bearbeitet:
hermigua

hermigua

Dabei seit
21.06.2012
Beiträge
351
Ort
10589 Berlin
Details E-Antrieb
Bosch PL Gen3 (65Nm), Active Plus (50Nm)
Man kann einen etwas zu kleinen Rahmen ja - in einem vernünftigen Verhältnis - durch eine andere Sattel- und Lenkerpositionierung größer machen, einen zu großen Rahmen ja kaum kleiner...
 
M

M0uzf1ng3r

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
2
Gestern bin ich Stereo Hybrid 120 L (20 Zoll) und Stereo Hybrid 160 XL (20 Zoll) probe gefahren.

L fand ich irgendwie zu klein und XL habe ich ein Sattelstützenproblem.

Ich bin ein meiner Meinung nach ein Sitzriese (Größe 194cm und SL 87cm) und muss bei den Cubes (Rahmenhöhe 52cm) in XL die Sattelstütze wechseln , da diese im ausgefahrenen Zustand ca. 7-8 cm zu hoch sind. Oberrohrlänge und Oberrohrhöhe passen in XL.
 
J

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
841
Würdet ihr sagen, dass der Aufpreis vom "Stereo Hybrid HPC 140 SL 625 29" zum gleichen TM gerechtfertigt ist? Wie würdet ihr euch entscheiden? Bei mir geht es jetzt nur noch um diese beiden. Jedoch habe ich jetzt schon einiges von Magura Bremsen mit unschönen Nebengeräuschen gelesen. Hat das TM wirklich eine bessere Ausstattung die diese Preisdifferenz rechtfertigt?

Danke!
Nimm Bitte das SL, da bekommst du ein deutlich besseres P/L.
Und XT Bremsen würde ich def. auch der Magura vorziehen.
 
Thema:

Cube 2021

Cube 2021 - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021)

    Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021): Hallo ihr lieben, normalerweise nutze ich keine Foren aber da ich mich mit dieser Entscheidung wirklich schwer tue suche ich nun doch...
  • sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL

    sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL: Hallo zusammen, ich habe Probleme mit meinem 2021er Cube Stereo Hybrid 140SL (Rahmen L). Mit jetzt ca. 150km habe ich ein extrem lautes Knacken...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • Hallo aus Köln - Cube Reaction Pro 500 Allroad

    Hallo aus Köln - Cube Reaction Pro 500 Allroad: Hallo zusammen, ich bin seit dem 20.04.2020 nun auch stolzer Besitzer eines E-Bikes. Ich habe seit dem knappe 2800Km zurück gelegt. Gekauft hatte...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021)

    Kaufberatung - Kalkhoff Endeavour 1.B Move (2020) vs. Cube Town Sport Hybrid One (2021): Hallo ihr lieben, normalerweise nutze ich keine Foren aber da ich mich mit dieser Entscheidung wirklich schwer tue suche ich nun doch...
  • sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL

    sonstige(s) Problem Knacken 2021er Cube Stereo Hybrid 140 SL: Hallo zusammen, ich habe Probleme mit meinem 2021er Cube Stereo Hybrid 140SL (Rahmen L). Mit jetzt ca. 150km habe ich ein extrem lautes Knacken...
  • Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021

    Queridoo Sportrex 1 an Cube Cross Hybrid Allroad 2021: Hallo zusammen, ich bin leider ein wenig ratlos und benötige Hilfe... Nächste Woche erhalte ich mein Fahrrad, siehe nachstehend: Cube Cross...
  • Hallo aus Köln - Cube Reaction Pro 500 Allroad

    Hallo aus Köln - Cube Reaction Pro 500 Allroad: Hallo zusammen, ich bin seit dem 20.04.2020 nun auch stolzer Besitzer eines E-Bikes. Ich habe seit dem knappe 2800Km zurück gelegt. Gekauft hatte...
  • Oben