sonstige(s) Cube 2020

Diskutiere Cube 2020 im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe mich ja auch nur auf Reaction Hybrid SL und Reaction Hybrid SLT bezogen? Aber letztlich auch egal... Die 100% offizielle Quelle habe auch...
T

Tito

Mitglied seit
26.07.2016
Beiträge
92
Nicht ganz, das Reaction Hybrid SL und Reaction Hybrid SLT haben 150 KG und der Rest 125 Kg.
Ich habe mich ja auch nur auf Reaction Hybrid SL und Reaction Hybrid SLT bezogen? Aber letztlich auch egal... Die 100% offizielle Quelle habe auch ich nicht gefunden.
 
F

Farrenpoint

Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
12
Ich Pfosten, auf die Idee auf der Cube-Homepage nach der Bezeichnung des Rücklichts zu suchen hätte ich auch kommen können. :X3: Danke für deine umfangreiche Info!

Wie geländegängig schätzt du das von dir bestellte CUBE Cross Hybrid Race 625 Allroad black´n´green 2020 ein? Hast du auch mal überlegt ein waschechtes Mountainbike zu kaufen und es mit dem entsprechenden Allroad-Zubehör zu versehen? Vor allem da bei deinem Cross ja auch kein Gepäckträger vorhanden ist.

Ich spiele ja nach wie vor mit dem Gedanken das CUBE Reaction Hybrid SL 625 29 grey´n´orange 2020 zu kaufen und dann ein wenig umzurüsten. Dürfte dann preislich etwas teurer werden. Hast du die Möglichkeit vor deinem Kauf auch in Betracht gezogen?

Die meiste Zeit würde mir das Cross Hybrid sicherlich reichen, ich würde nur schon gerne die Möglichkeit haben ab und an leichte MTB-Touren mitmachen zu können. Mmh...
Hi,

Hatte eigentlich von Anfang an das Cross im Blickfeld - tourenmässiges Anforderungsprofil
* etwas aufrechtere Sitzposition als beim Reaction
* lange Touren im Sommer (100 KM und mehr)
* ein Mix aus Nebenstrassen, Radwegen, Feld- und Waldwegen
* die Wege (nicht Trampelpfade) der Hügel rund um den Wendelstein (15 KM Luftlinie weg) kann man problemlos mit dem Cross fahren
* Gepäckträger gleich mitgestellt
* maximal 2,35 Reifen und 180/180 Bremsen reichen mir

Hätte ich das Cross nicht bis zum Frühjahr bekommen, wäre meine Wahl auf das REACTION HYBRID EXC 625 29 gefallen
* aufgerüstet zum Allroad und ggf. mit einem anderen Vorbau

Bin Fahrrad- und Motorradfahrer - kein Autofahrer.
Mal 1 bis 2 Stunden in die Alpen fahren für echtes MTB-Gelände ist bei mir nicht drin - deshalb tourenmässiges Anforderungsprofil für das, was ich vor der Haustüre habe
 
T

Treter123

Mitglied seit
02.07.2018
Beiträge
39
hatte vergessen: 183cm 74kg und 4 kg Rucksack, Merida ohne Laufradmix, PTN und 0,9 Bar v/h, Bosch: der Kadenzbereich in dem der Motor gut geht, auch im Steilen, liegt bei sagenhaften 46-150 Umdrehungen.
es sollte 45-115 Umdrehungen heißen
 
M

marcelul

Mitglied seit
12.08.2019
Beiträge
16
Ich bin heute noch mal bei meinem Bike-Händler gewesen, wollte eigentlich wegen der Größe noch mal schauen und bin noch mal das 140er Stereo Hybrid HPC Race 625 in 22" gefahren. Das 20" kann ich leider erst Ende der Woche testen...

Zur Erinnerung, bin 1,86 m groß und hab ne Schrittlänge von 92... Musste den Sattel schon relativ hoch einstellen, sodass dieser schon minimal über dem Vorbau stand. Am Samstag hatte ich noch das Gefühl, dass das Bike für mich zu groß ist. Nach einer ausgiebigeren Probefahrt heute taugte es mir immer mehr. Mein Händler sowie ein weiterer Verkäufer rieten mir zum 22er... interessant fand ich die Aussage, dass viele Leute, die bei den Vorgängermodellen noch den kleineren Rahmen gewählt haben, nun die größere Variante wählen bzw. sich damit wohler fühlen. Er meinte, dass die 2020er Cubes irgendwie "klein" ausfallen.

Gegen Ende der Woche weiß ich mehr, wenn ich das 20er noch gefahren bin.
120er Fullys und 140er in 18“, 20“ und 22“ sind schon da bei ihm.

ich bin jetzt wirklich mal gespannt wie sich das 20“ verhält... erklären konnte er es sich auch nicht, aber bei den Kunden, die bisher probe gefahren sind ging die Wahl eher Richtung größeren Rahmen.
So, heute bin ich dann das 140er Stereo Hybrid in 20" gefahren.... es ist vom Gefühl her wie mein Bike-Händler es vorhergesagt hat. Für mich ist das 20" zu klein. Beim Lenkeinschlag stoße ich ziemlich schnell mit dem Knie an den Lenker und generell ist mir persönlich der Reach nicht zu groß. Mein Vater, der ebenfalls eine Probefahrt gemacht hat (wir hatten ein 20" und ein 22" dabei), fühlte sich auch auf Anhieb auf dem 22" wesentlich wohler. Er ist 1,84 groß, Schrittlänge weiß ich leider nicht.

Verglichen zu meinem 2017er Stereo Hybrid 140 wirkte das neue irgendwie ziemlich klein.
 
S

Sasch

Mitglied seit
02.10.2019
Beiträge
18
Mich würde das stereo Hybrid 140 HPC SL 625 29 intressieren. Hat das schon jemand bei einem Händler gesehen ?
 
hermigua

hermigua

Mitglied seit
21.06.2012
Beiträge
204
Ort
10589 Berlin
Details E-Antrieb
Bosch Perf. CX Gen4 (75Nm), Active Plus (50Nm)
Hi,

Habe das Cross Allroad bestellt - kommt lt. Händler ab KW 46
Kann die Infos deshalb nur aus den Bildern und dem Internet ableiten
...
Gute Wahl - bei mir allerdings die "500er"-Version, soll in KW47 kommen. Vermutlich das perfekte e-Bike für Touren und Fahrten auf unbefestigten Wegen und sehr leichtem Gelände.
 
Ravenous

Ravenous

Mitglied seit
22.10.2019
Beiträge
60
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 2019 & CX 2020
Ich habe heute die Bestellbestätigung für mein Stereo Hybrid 140 HPC TM in 22" erhalten. Soll in den nächsten 3-5 Tagen kommen.

Ich werde dann mal berichten. Im Moment bin ich mit einem 2019er Kathmandu Hybrid SL500 unterwegs und kann daher gut den CX alt mit CX neu vergleichen.

Das Stereo Hybrid 140 soll mehr zum Spaß sein, mit dem Kathmandu fahre ich eher längere Touren und zur Arbeit. Daher war das Thema Lautstärke erstmal sekundär und ich bin dann mal auf die tatsächliche Lautstärke gespannt.
 
W

Wollhose

Mitglied seit
22.08.2019
Beiträge
54
Von den 160ern hört man irgendwie gar nix. Die werden auch nicht mal irgendwo getestet...:(
Ok bei mir ist ja Termin Januar bekannt. Ich war aber auch spät dran mit Anfang September :rolleyes:
 
W

Wasted-.Youth

Mitglied seit
17.10.2019
Beiträge
12
Lohnt es sich eigtl. die Räder gebraucht von Privat zu kaufen? Preislich sicherlich, aber wegen der erlischender Garantie von Seiten Cube?
Wobei das ja nur die Rahmen sind, wenn ich das richtig in deren FAQ gelesen habe.
Das von Pyzo im Verkaufsthread sieht ja für den Preis sehr gut aus...
 
Ravenous

Ravenous

Mitglied seit
22.10.2019
Beiträge
60
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX 2019 & CX 2020
Lohnt es sich eigtl. die Räder gebraucht von Privat zu kaufen? Preislich sicherlich, aber wegen der erlischender Garantie von Seiten Cube?
Wobei das ja nur die Rahmen sind, wenn ich das richtig in deren FAQ gelesen habe.
Das von Pyzo im Verkaufsthread sieht ja für den Preis sehr gut aus...
Naja, das ist ja wie neu und hat sogar eine Inspektion bekommen. Was soll da schief gehen. Wenn die Rechnung dabei ist, kann man sich immer noch an den Händler wenden.

Und zu den Preis bekommt man wohl sonst kaum ein 2020er Modell. Sind immerhin 24% unter UVP. Das bekommst Du sonst nur auf ein Auslaufmodell. Die Rahmenhöhe muss halt passen, dass würde ich vorher auf jeden Fall probieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

PeterJosch

Mitglied seit
22.10.2019
Beiträge
29
Und Gewährleistung (2 Jahre) wird gesetzlich übertragen.
ergo kein Risiko.
 
G

Gummybaer

Mitglied seit
20.09.2019
Beiträge
19
Hier wird das erhöhte Systemgewicht genannt. Quelle rabe-bike.de
Ich habe nun nochmal was offizielles an meine Rad gefunden ;-)

Bei mir am SL 625 steht zwischen der Gabel und dem Rahmen am Rahmen die zulässigen Gewichte:

Max permissible total mass 125 kg without carrier
Max permissible total mass 150 kg with carrier

1571838556059.png


Warum auch immer das Zulässige Gewicht mit einen Gepäckträger höher ist? Es bringt ja nicht mehr Stabilität in das Rad.

Aber Ihr könnt ja mal bei euren Rädern schauen was dort steht.
 
P

Pedro67

Mitglied seit
25.07.2019
Beiträge
30
Der Vollständigkeit halber hier auch noch der Bericht zu den Reaction Hybrid, also den Hardtails:


War schon mal da. Super ist ab Minute 4 sec 30
"Der 625 zum 500 hat dann exakt quasi fast 20% mehr Leistung" 🤣😂😂 :eek:
 
Thema:

Cube 2020

Werbepartner

Oben