Cube 140 TM oder Turbo Levo

Diskutiere Cube 140 TM oder Turbo Levo im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Moin zusammen, es steht bald der kauf eines neuen Rades an. Schwanke zwischen Cube 140 TM Turbo Levo und Turbo Levo Comp Das Rad wird im Wald...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
G

GegenwindHessen

Mitglied seit
07.09.2019
Beiträge
26
Moin zusammen,

es steht bald der kauf eines neuen Rades an.
Schwanke zwischen

Cube 140 TM Turbo Levo und Turbo Levo Comp
Das Rad wird im Wald sowie auf der Straße zum fahren zur Arbeit (28km am Tag) verwendet.

Für das Cube die Preis Leistung.
Das Levo ganz klar die Optik! Da mich der 700 Akku reizen würde ist das Comp auch in der Auswahl.

Wie ist das beim Levo mit dem Akku? Wie lange dauert das den ein bzw. auszubauen? Würde ihn Zuhause drinnen laden müssen. Hat jemand damit Erfahrung den Akku täglich zu entnehmen. Meine damit was sagt die Schraube und das Gewinde dazu bzw. wie lange dauert es.
Kann man den Akku klauen wenn das Bike an der Arbeit an einen Fahrrad Ständer angeschlossen. Im Sommer muss er ja da nicht raus.
Bisher bin ich auf einem Cube Hardtail unterwegs.

Schwanke dauert zwischen diesen Dreien.

Brauche eure Hilfe!!!
 
G

GegenwindHessen

Mitglied seit
07.09.2019
Beiträge
26
Ach so. Mein Händler vertreibt Cube und Specialized :)
 
fwb

fwb

Mitglied seit
26.04.2013
Beiträge
785
Ort
VS/CH
Details E-Antrieb
LEVO 2016/Kenevo
Cube=neuer Motor (fixe Stufeneinteilung beim Motor, Erfahrungen fehlen!), bessere Komponente, besserer Preis.
Levo=Motor lässt sich per App auf persönliche Bedürfnisse einstellen, schlechtere Komponenten, höherer Preis, schöneres Design.
 
G

Gregor35

Mitglied seit
04.09.2019
Beiträge
6
Hi,

ich stand aktuell auch vor der gleichen Entscheidung.

Mein Händler hat mir zum Levo geraten.

Letztendlich solltest du beide Probefahrten und deinen Bauch entscheiden lassen.

Ich habe eine gutes Angebot für ein 2019 Comp Levo bekommen und zugeschlagen.

Denke du machst bei beiden Rädern nichts falsch.
 
jfb.595

jfb.595

Mitglied seit
05.03.2018
Beiträge
423
Ganz klarer Fall.

Das Cube 2020 TM
absolute Topausstattung
Top Geometrie
Carbonrahmen
Und vorallem der neue Bosch CX !!!
...das Ding kostet 4999,-€
und hat alles was man braucht.

Das Speci sieht zwar sehr gut aus, ist aber völlig überteuert.
Mit den 2019ern gibts/ gabs nur Probleme.
Kannst hier im Forum hunderte Beiträge nachlesen.
Das 2020er kostet 6200,- mit Alurahmen und schlechterer Ausstattung.

Vielleicht liegt der überzogene Preis ja an dem einkalkulierten US Handelsstreik.
Kommt ja aus dem Trump-Land.

Das Cube ist „Made in Germany“
 
medaxx

medaxx

Mitglied seit
14.01.2019
Beiträge
39
Ort
Schwarzwal-Baar-Kreis
Details E-Antrieb
Turbo Levo FSR 2019
@jfb.595

So würde ich das aber nicht stehen lassen,

ich fahre seit April das Turbo Levo FSR Standard, habe jetzt 1600 km hinter mir mit keinerlei Ausfällen und war auch letzte Woche in den östereichischen Alpen unter anderem im Bike Park unterwegs. Der Motor läuft wie am Schnürchen. Hier im Forum wirst du natürlich eher die lesen können die Probleme mit dem Levo haben. Ich kann nur sagen ich bin hoch zufrieden mit meinem Levo und fühle mich spitzenmäßig wohl mit dem Bike.

@GegenwindHessen

Zu deiner Auswahl, mit einem Kollegen von mir der sich gerade auch ein E- MTB zulegen will, ware ich am Fr. in Freiburg bei der neuen Cannondale Vorstellung der neuen Moterras mit dem neuen Bosch Motor. Ich bin ca. 30 min. auch im umliegenden Wald gefahren, der neue Bosch Motor ist in meinen Augen echt ein toller Motor, zieht auch sehr schnell auf die 25 Km/h und ist in meinem Gehör nicht lauter als bei meinem Levo. Das Bike ansich war ein Moterra SE da habe ich mich überhaupt nicht wohl gefühlt. Wir wollten dann noch zu Markus Bauer www.infront-bikes.com aber da war nur die Mailbox dran. Ich habe von seinem neuen IF-2 Fully gelesen und habe die Specs durchgelesen und finde für diesen Preis das Bike den absoluten Hammer. Das wollten wir uns natürlich live ansehen. Auf dem Heimweg hat er uns dann zurück gerufen und gesagt er ist gerade auf der Eurobike. Dann hat er uns angeboten am Sa. nach der Messe bei uns vorbei zu fahren, gesagt getan und er stand bei uns um 19 Uhr vor der Türe. Leider hatte er kein XL dabei aber für einen ersten Test war das Rad trotzdem gut. Ich und mein Kollege haben sich sofort auf dem Bike wohl gefühlt. Der neue Bosch war natürlich sehr gut
und das Handling für die kurze Zeit sehr gut. Markus ist auch genau auf unsere Fragen eingegangen un€d er würde das Bike genau auf unsere Vorlieben einstellen.
Im Moment kostet das Bike 4299€, es ist eine komplette XT Ausstatung auch die Naben verbaut, MT 5 Bremsen, Fox Float Performance 36 Gabel und DPS Performance Dämpfer, Kind Shock E30i absenkbare Sttelstütze und SqLab Sattel, Griffe, Lenker und Vorbau, und anders als auf der Homepage werden Maxxis DHF und DHR in der verstärkten Version verbaut. Ich finde es ein super PL Verhältnis.

Ich finde die Preispolitik von Specialized auch unter aller Kanone und finde die Bike total überteuert, wenn ich mir im Moment ein Bike kaufen würde käme das Infront in die wahrscheinlich erste Auswahl, die Cube finde ich auch sehr attraktiv und wenn man unbedingt einen Carbon Rahmen möchte spricht auch vieles für das 140 TM.

Aber am wichtigsten ist, teste die Bikes ausgiebig (nicht nur auf dem Hof des Händlers) denn nur eine Probefahrt kann dir das richtige Gefühl für das Bike vermitteln.
 
G

GegenwindHessen

Mitglied seit
07.09.2019
Beiträge
26
Bin heute das neue Levo bei meinem Händler gefahren.
Das ist schon ne Hausnummer!
Hatte echt ein super Gefühl vom Sitzen her. Fühlte mich darauf gleich wohl!
Finde der Motor ist schon echt gut gemacht.
Das Pendel geht stark in die Richtung!
 
jfb.595

jfb.595

Mitglied seit
05.03.2018
Beiträge
423
Dann fahr mal das Cube TM 140
Und teste am besten auch das Fahrwerk und die Bremsen im Gelände und nicht nur auf dem asphaltierten Hof des Händlers.
Das ist nochmal eine andere Nummer. 😃
 
B

biker71H

Bin heute das neue Levo bei meinem Händler gefahren.
Das ist schon ne Hausnummer!
Hatte echt ein super Gefühl vom Sitzen her. Fühlte mich darauf gleich wohl!
Finde der Motor ist schon echt gut gemacht.
Das Pendel geht stark in die Richtung!
Genau - aber manche hier setzen Komponenten (die man nach Belieben tauschen kann) über wichtige Dinge wie den Wohlfühlfaktor einer ausgekügelten Geometrie. Und genau deswegen kostet Speci mehr und ist das Geld auch wert.
 
G

GegenwindHessen

Mitglied seit
07.09.2019
Beiträge
26
Gestern war es ein Pendel. Heute nach einer Nacht steht die Entscheidung.
Es wird das Specialized Turbo Levo Comp
 
jfb.595

jfb.595

Mitglied seit
05.03.2018
Beiträge
423
Und biker71 muss es ja wissen.
Er ist hier der Specialized Profi.
Hat ja schon 3 Austauschmotoren beim 2019er mit Brose SMag benötigt.
(Dann glaub wieder verkauft ?)

Wünsch auf jeden Fall viel Spass mit deinem neuen Bike.
 
B

biker71H

Viele Dutzend zufriedene Kunden wissen es.
Du weißt gar nichts, weil du keines besitzt.
Und meine Motoren wurden nicht getauscht weil sie defekt waren.
Und frische mal Dein Wissen auf und verunsichere keine potentielle Interessenten.
die Heuler Problematik ist behoben, schon lange.
 
jfb.595

jfb.595

Mitglied seit
05.03.2018
Beiträge
423
Bitte etwas freundlicher lieber Forums-Kollege !!!
Dann hab ich wohl was falsch gelesen in deinen alten Kommentaren wo es um zick MotorenTausch ging.
Und was ist Heuler-Problematik ?
 
G

Gregor35

Mitglied seit
04.09.2019
Beiträge
6
Gute Entscheidung. Alles Richtig gemacht. Das Speci hat das bessere Gesamtkonzept 👍🏻
 
OldMan54

OldMan54

Teammitglied
Mitglied seit
08.09.2013
Beiträge
7.838
Ort
57627 Hachenburg
Details E-Antrieb
R&M SC GX Rohloff 1000W, Bosch CX, emtb, legal
@jfb.595 , @biker71H
Diskussion bedeutet nicht, dem anderen so lange auf Maul zu hauen, bis er zustimmt!
Netiquette beachten, sachlich bleiben.


Speci war noch nie billig. Trotzdem wird es gekauft, weil es sich im Gesamtpaket einfach gut fährt, konnte ich heute kurz testen.
Cube bin ich noch nicht gefahren, kann ich nicht beurteilen, zumindest ist der neue Bosch lauter als der Brose 2.1
Rein auf die Ausstattung betrachtet klar preisgünstiger, aber Ausstattung ist eben nur ein Aspekt.
Letztendlich wird sich der Sparfuchs nie ein Levo kaufen, der Levo Fahrer wohl kaum ein Cube.
Und?
Da geht es ausschließlich um:" Ist es mir das Wert?"

Wenn du einem Motorradfahrer erzählst, was dein Bike kostet, hält der dich auch für bescheuert :ROFLMAO:
Neid muss man sich verdienen, Mitleid gibt es umsonst ;)
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.142
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Nur gut, dass es außer Cube und Spezi auch noch andere Hersteller gibt ... ;)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Cube 140 TM oder Turbo Levo

Werbepartner

Oben