Cowboy cowboy bike

Diskutiere cowboy bike im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; das bike is doch für 2k€, mal ne urban ansage! :cool: Elektrisches Fahrrad für Urban Riders – COWBOY (Deutschland)
Ollie

Ollie

Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
833
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
Muss man aber schon sehr wollen um es zu ertragen.
Wenn ich mir die Animation auf der Webseite anschaue, tun mir schon die Knie von zugucken weh.
Mit so einer niedrigen Altherrentrittfrequenz möchte ich nicht radfahren müssen.
Ein Rad ohne Gangschaltung ist (IMHO) ein Fashionstatement, aber keine Fortbewegungsmitttel.

:giggle: mei - bin ich heute wieder gut drauf.
 
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
242
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
ja die einheitsgröße ist ein nogo wenn du aus der größentabelle rausfällst, aber bei 180 paßts optimal.:p
 
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.233
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Nicht das ich was mit rohem Fisch am Hut hätte, aber da ist selbst das Sushi Bike durchdachter. Zudem nur halb so teuer.

68/22 als Antrieb? Kann man machen...Da wird man dann gezwungen mit 60er Trittfrequenz zu fahren, um 25 Km/h zu halten. Was passiert bei einer kleinen Rampe, oder so?

Wer so flach wohnt, und so fit ist, dass Singlespeed wirklich in Frage kommt, benötigt kein Pedelec, mit Unterstützung bis 25 KM/h.

Was noch: 36 Speichen Laufräder? Da hätte man noch super Gewicht einsparen können, oder es sind die gleichen einwandigen Kastenfelgen verbaut wie bei einem 199€ Fahrrad, und die Speichen werden tatsächlich benötigt, um das Rad halbwegs gerade zu halten. So oder nichts für ein 1999€ Stadtfahrrad.

27,5" ist da eh eine komische Wahl. 28/29" wäre besser gewesen. Alleine schon wegen der besseren Auswahl für Stadt- und Trekkingreifen.

Es gibt noch mehr Punkte. Positiv wären höchstens die Bremsen, und eben der Riemen zu nennen. Von Riemen habe ich zugegebenermaßen gar keine Ahnung. Er wird, oder wurde doch normalerweise durch verschieben des Hinterrads in speziellen "Ausfallenden" nachgespannt? Wie ist das am Cowboy-Bike gelöst?

So lange, und weit fährt wohl eh kaum jemand damit. Es wird aber noch mehr solcher Räder geben. Absolut jeder möchte noch auf den e-mobility Zug aufspringen.
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.752
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Das Cowboy ist doch ein illegales Kraftfahrzeug.

In diesem Modus kannst du im Durchschnitt bis zu 30km/h fahren.
PS: bitte beachte, dass du den "offroad-Modus" ausschließlich auf privatem Gelände einschalten darfst ⚡
@Sack84 Vielleicht deshalb die Übersetzung das man mit angenehmer Kadenz >30km/h fahren kann? ;)
 
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.233
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Da habe ich sogar selbst drauf geantwortet, aber nicht gesehen, dass es um das "Cowboy-Bike" ging. :LOL:

Cool, ja dann habe ich ja auch ein illegales KFZ hier. Hoffentlich mit Bestandsschutz.
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.752
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Stellt sich die Frage warum der Cowboy Hersteller sein E-Bike nicht legal macht, die Problematik ist im ja wohlbekannt.
 
Sack84

Sack84

Dabei seit
22.12.2015
Beiträge
1.233
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4 500Wh
Wird doch über die App eingestellt? Also so lange es geht ausnutzen, und von der Konkurrenz absetzen, und irgendwann, wenn der Druck zu groß wird, schnell mal die App patchen?
 
Reiner

Reiner

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
7.752
Ort
12529 Schönefeld
Details E-Antrieb
Kalkhoff Pro Connect S9 Panasonic 26V 300W
Jo,und wie es dann wohl nach dem Kauf mit Gewährleistung und APP Aktualisierungen aussieht?
 
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
242
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
seh schon, werde mal so ne kiste ordern und bischen rumtesten, als bike fur kurze besorgungen in der city und nur da seh ich den sinn dieser kiste. compunenten werde ich eh sofort tauschen wie immer, lenker ist auch ein witz, viel zu schmal. riemen is auch kein gates, aber mal kuken wies life ist. mit teilen mehr als 2,5k€ ist auch ein nogo, sonst kann ichs wieder nicht abstellen. die ortung, diebstahl, licht, bremslicht funktion ec. find ich einfach gut und 2k ist im vergleich heute schon als günstig zu bezeichnen. auf mehr als max. kiesweg gehörts aber definitiv nicht, aber dafür hab ich ja mein jam:unsure:
 
GdB50

GdB50

Dabei seit
21.04.2019
Beiträge
160
Muss man aber schon sehr wollen um es zu ertragen.
Wenn ich mir die Animation auf der Webseite anschaue, tun mir schon die Knie von zugucken weh.
Mit so einer niedrigen Altherrentrittfrequenz möchte ich nicht radfahren müssen.
Ein Rad ohne Gangschaltung ist (IMHO) ein Fashionstatement, aber keine Fortbewegungsmitttel.

:giggle: mei - bin ich heute wieder gut drauf.
Eine 60er Trittfrequenz ist doch der Standard, nicht nur auf dem E-Bike. 😏
 
ThorsProvoni

ThorsProvoni

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
68
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Cowboy 2019
Hallo Forum,
ich habe das Cowboy e-bike seit 2 Tagen. Ich pendle jeden Tag damit 2x12 Km durch die Stadt. Bin bis jetzt ziemlich begeistert, aber habe es auch etwas modifiziert (die Ü50-Variante :)): Ergonomische Lenkergriffe, einen anderen Vorbau, SQlab 602 Sattel, Thudbuster LT Sattelstütze und Schutzbleche (SKS Speedrocker). Ist jetzt designtechnisch nicht mehr ganz so toll wie das Original, aber deutlich alltagstauglicher.
Hatte vorher ein Canondale e-Bike und dann ein Riese&Müller Charger Nuvinci Beltdrive.

Habe erst 75 Km damit hinter mir, bin aber bis jetzt ziemlich begeistert. Der Motor ist komplett geräuschlos und hat so einen weichen Übergang ab 25 Km, dass man (auch durch das fehlende Geräusch) gar nicht merkt, ob der Motor noch unterstützt. oder nicht (man sieht es in der App). Das mit dem SingleSpeed habe ich mir anfangs auch nicht vorstellen können, war aber nach einer Probefahrt restlos überzeugt.
Der Lenker ist wirklich ungewohnt schmal, da überlege ich noch, ob der bleibt.

Falls jemand Fragen hat, beantworte ich die gerne und poste mal in einer Woche nochmal, wenn ich ein paar mehr Erfahrungen gesammelt habe.
 
Ollie

Ollie

Dabei seit
25.02.2019
Beiträge
833
Details E-Antrieb
Cannondale Synapse Neo SE - Bosch Active Line Plus
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
242
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
sie haben 2019 den rahmen geändert, riemenspannung aktuell unter "tretlager" einstellbar, keine seitenjustage mehr, geht's noch?
ständer hats auch nicht und auch keine anbringung vorgesehen, da haben sie mal wieder wegen ein paar cents ein bike verhunzt.
wahrscheinlich gibt's darum auch keine vernüftigen bilder vom bike auf deren Homepage, gewinnen red dot und bike preis und ändern dann klammheimlich den rahmen, der doofe kunde merkst erst wenn ers dastehen hat, oder gar nicht.

und tschüß cowboy (n) (n)
 
Zuletzt bearbeitet:
ThorsProvoni

ThorsProvoni

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
68
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Cowboy 2019
Bei meinem letzten Fahrrad musste ich selber nicht ein einziges mal die Riemenspannung einstellen, wenn das beim Cowboy auch so ist sehe ich das jetzt nicht als wirkliches Problem an.
Zu dem fehlenden Fahrradständer: Ich habe mich bewusst dagegen entschieden - weniger Gewicht oder wieder ein Teil weniger, das irgendwann anfängt zu klappern. Hab den Fahrradständer bis jetzt nicht vermisst, aber das ist Geschmacksache. Ich frage mich aber, warum so ein Teil (Henmi) nicht auch ans Cowboy passen sollte.
 
SysDoc

SysDoc

Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
242
Details E-Antrieb
Focus JAM² 29
verkauft wird es als urban-bike und nur für diesen einsatzzweck ist es ohne federung und schaltung im ansatz brauchbar. aber ein ständer ist unabdingbar für ein urban-bike, oder schmeißt du das bike vor dem laden auf den gehsteig. natürlich kann man irgend einen schrott anschrauben und sich alles andere schönreden, mach ich aber nicht. des weiteren ist hier kein hochwertiger gates riehmen mit führung usw. verbaut sondern noname chinesenschrott. aus meiner sicht typischer blender, sobald man als schrauber näher hinschaut will mans nicht haben, jedenfalls ich nicht und damit bin ich hier raus.(n)
 
ThorsProvoni

ThorsProvoni

Dabei seit
02.08.2019
Beiträge
68
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
Cowboy 2019
Nun, ich werfe mein Fahrrad nicht auf den Gehsteig sondern parke es in einem Fahrradständer oder lehne es gegen ein Geländer oder eine Laterne. Das klappt bis jetzt ganz gut.

Ich bin mit dem Gates Riemen bei meinem vorherigen Rad über 10.000 Km ohne Probleme gefahren und kann den nur weiterempfehlen. Welche Marke das bei dem Cowboy ist oder in welchem Land der hergestellt wird, kann ich nicht sagen. Bis jetzt kann ich keinen Unterschied feststellen, aber das wäre nach 5 Tagen auch etwas verfrüht.

Wie gesagt, muss jeder selber wisen. Ich empfehle aber wie bei jedem Rad eine Probefahrt, mit den Umbauten ist das Cowboy das Beste, was ich an e-Bikes gefahren bin.
 
MvC

MvC

Dabei seit
21.07.2019
Beiträge
271
Ort
24242
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 45, Rohloff
Schön leicht 👍🏽
Viel Rad für wenig Geld! Bleibt abzuwarten, wie es sich bewährt! Und über Geschmack lässt sich nicht streiten, entweder man hat ihn oder nicht! 😏
Nee, Spaß beiseite, je größer die Bandbreite.....
 
Thema:

cowboy bike

cowboy bike - Ähnliche Themen

  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Cowboy Ladegerät für Cowboy Bike

    Cowboy Ladegerät für Cowboy Bike: Hallo Leute, seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Cowboy 3. Wollte euch mal Fragen ob jemand von euch weiss, wo man ein weiters Ladegerät...
  • Cowboy Cowboy Bike Hintere Scheibenbremse

    Cowboy Cowboy Bike Hintere Scheibenbremse: N´abend,habe heute an der hinteren Bremse festgestellt,daß die Bremsklötzer nicht vollständig auf der Scheibe laufen.2mm bleiben ungenutzt auf dem...
  • E-Bike für die Stadt mit Handyanbindung (Cowboy, Vanmoof, ....)

    E-Bike für die Stadt mit Handyanbindung (Cowboy, Vanmoof, ....): Hallo zusammen, ich möchte für den Weg in die Arbeit und im Alltag ein E-Bike anschaffen. Aktuell schiele ich viel zum Cowboy und Vanmoof, weil...
  • Ähnliche Themen
  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Cowboy Ladegerät für Cowboy Bike

    Cowboy Ladegerät für Cowboy Bike: Hallo Leute, seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Cowboy 3. Wollte euch mal Fragen ob jemand von euch weiss, wo man ein weiters Ladegerät...
  • Cowboy Cowboy Bike Hintere Scheibenbremse

    Cowboy Cowboy Bike Hintere Scheibenbremse: N´abend,habe heute an der hinteren Bremse festgestellt,daß die Bremsklötzer nicht vollständig auf der Scheibe laufen.2mm bleiben ungenutzt auf dem...
  • E-Bike für die Stadt mit Handyanbindung (Cowboy, Vanmoof, ....)

    E-Bike für die Stadt mit Handyanbindung (Cowboy, Vanmoof, ....): Hallo zusammen, ich möchte für den Weg in die Arbeit und im Alltag ein E-Bike anschaffen. Aktuell schiele ich viel zum Cowboy und Vanmoof, weil...
  • Oben