Cowboy Cowboy and Friends

Diskutiere Cowboy and Friends im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ging mir auch so. Aber da kam sonst nichts mehr seither. Eine Watch App wäre wirklich super. Ich bin einfach kein Fan von Handyhalterungen am Radl.

jaypi

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
18
Ich habe gestern von Cowboy die Einladung zum Beta-Tester für eine neue Firmware bekommen. Diese habe ich angenommen, warte nun aber noch auf weitere Instruktionen.
U.a. soll die Möglichkeit bestehen, das Bike auch ohne iPhone / App entsperren zu können. Bin gespannt!
Ging mir auch so. Aber da kam sonst nichts mehr seither. Eine Watch App wäre wirklich super. Ich bin einfach kein Fan von Handyhalterungen am Radl.
 

corrupt

Dabei seit
08.10.2020
Beiträge
19
Seid ihr in irgendeiner Form als Betatester:innen registriert? Ich hab nichts bekommen. Frag mich, ob es sich lohnt, die mal anzuschreiben und Interesse zu bekunden.
 

jaypi

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
18
Seid ihr in irgendeiner Form als Betatester:innen registriert? Ich hab nichts bekommen. Frag mich, ob es sich lohnt, die mal anzuschreiben und Interesse zu bekunden.
Nein gar nicht - ich hatte nur die letzten 24h Kontakt mit dem Support wegen der Sache mit dem HR und vielleicht haben sie einfach dort aktive User automatisch angeschrieben. War in der Cowboy-App wie eine Nachricht vom Team plötzlich da. Vielleicht mal öffnen und nachschauen?
 

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
998
Habe gestern eine Chatnachricht von Cowboy erhalten, dass sie planen das man das Cowboy ohne Smartphone entsperren kann. Dies soll über den Akku und den Schlüssel geschehen, raus und reinblicken das Akkus. Da dies über ein Software Update geschehen soll, also auch für bestehende Bikes, finde ich dies wirklich Mega von Cowboy.

Das aktuelle Entsperren nur via Smartphone stößt ja bei vielen Berichten auf Kritikpunkte. Andere Firmen verkaufen diese Änderung als Big Thing bei der nächsten Generation :)

Hoffe dass Cowboy bald eine Apple Watch App anbietet, mir geht es dabei um das Dashboard, ich will keine Handyhalterung wenn ich ein Display am Handgelenk habe.

Bin wirklich zufrieden mit Cowboy, das tut sich was.

Aber das aus und einklicken des Akkus nervt doch auch auf Dauer? Handy hat man doch eh immer dabei und bei der heutigen Akkulaufzeit doch 0 Problem. Autolunlock an und gut ists ?
 

jaypi

Dabei seit
13.09.2020
Beiträge
18
Aber das aus und einklicken des Akkus nervt doch auch auf Dauer? Handy hat man doch eh immer dabei und bei der heutigen Akkulaufzeit doch 0 Problem. Autolunlock an und gut ists ?
ja das geht eh gut. Ich denke da gehts mehr um einen "Notfall"-Move. Zumindest für mich. Vergesse schon ab und an das Smartphone aufzuladen und habe mich oft gefragt wie ich das anstelle wenn das einmal ungünstig läuft. Und ein zusätzliches Feature schadet nie :)
 

iBoris

Dabei seit
29.09.2020
Beiträge
6
Aber das aus und einklicken des Akkus nervt doch auch auf Dauer? Handy hat man doch eh immer dabei und bei der heutigen Akkulaufzeit doch 0 Problem. Autolunlock an und gut ists ?

Mit dem Akku soll ja nur ein Notfall workaround sein, für den Fall dass der Handyakku leer ist.
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
464
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Ich habe gestern auch eine Einladung zum Beta-Testing bekommen. Wirkte etwas seltsam, da ich noch einen Tag vorher gefragt hatte, ob ich die neue Beta-Firmware mit dem Key-Unlock auch bekommen könne und eine Absage erhalten hatte, weil sie bereits genug Betatester hätten. Die sind wohl vom einen Tag auf den anderen alle abgesprungen …
 

corrupt

Dabei seit
08.10.2020
Beiträge
19
Hab Marine angeschrieben und sie haben mich sofort freigeschaltet. Werde das Update morgen mal ausprobieren.
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
464
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Ich habe heute meinen Tubus QL3 bekommen und provisorisch montiert. Ich werde mir aber noch andere Verbindungsstreben bestellen. Trotz des sehr hohen Preises legt Tubus nur 2 gerade Streben bei, weitere gebogene darf man für teures Geld separat kaufen. Werkzeug liegt auch nicht bei, die 5ct mehr kann man ja bei einem Produktpreis von 80€ nicht erwarten …

Insgesamt bin ich mit dem QL3 nicht 100% happy, aber er geht schon mal in die richtige Richtung und ist einfach eine funktionale Notwendigkeit für mich. Ich würde mich nicht wundern, wenn nach dem ganzen Kopfzerbrechen Cowboy nächstes Jahr Schutzbleche mit elegant integrierten Stangen für Gepäcktaschen anbietet (natürlich auch wieder nur für die neueste Generation des Bikes). ;)

Auch etwas doof: Der Gepäckträger passt in Schwarz gut zu den Schutzblechen, auch wenn er leider glänzend ist. Die Streben sind aber auch schwarz, was dann an meinem hellgrauen Bike nicht mehr so ganz ideal ist. Bescheuert aber: Einige Schrauben und kleinere Elemente sind nackter, silberner Edelstahl. 🙄

Nachtrag: Ich glaube ich werde die Befestigungsstreben einfach biegen. Laut Tubus darf man das in einem Radius von bis zu 45° machen. Wer schön sein will muss so leiden 🙈 Und mein Bügelschloss kann ich da jetzt auch nicht mehr befestigen, sondern muss dafür einen neuen Platz suchen 🤪
 
Zuletzt bearbeitet:

CB20

Dabei seit
26.08.2020
Beiträge
16
Ich habe heute meinen Tubus QL3 bekommen und provisorisch montiert. Ich werde mir aber noch andere Verbindungsstreben bestellen. Trotz des sehr hohen Preises legt Tubus nur 2 gerade Streben bei, weitere gebogene darf man für teures Geld separat kaufen. Werkzeug liegt auch nicht bei, die 5ct mehr kann man ja bei einem Produktpreis von 80€ nicht erwarten …

Insgesamt bin ich mit dem QL3 nicht 100% happy, aber er geht schon mal in die richtige Richtung und ist einfach eine funktionale Notwendigkeit für mich. Ich würde mich nicht wundern, wenn nach dem ganzen Kopfzerbrechen Cowboy nächstes Jahr Schutzbleche mit elegant integrierten Stangen für Gepäcktaschen anbietet (natürlich auch wieder nur für die neueste Generation des Bikes). ;)

Auch etwas doof: Der Gepäckträger passt in Schwarz gut zu den Schutzblechen, auch wenn er leider glänzend ist. Die Streben sind aber auch schwarz, was dann an meinem hellgrauen Bike nicht mehr so ganz ideal ist. Bescheuert aber: Einige Schrauben und kleinere Elemente sind nackter, silberner Edelstahl. 🙄

Nachtrag: Ich glaube ich werde die Befestigungsstreben einfach biegen. Laut Tubus darf man das in einem Radius von bis zu 45° machen. Wer schön sein will muss so leiden 🙈 Und mein Bügelschloss kann ich da jetzt auch nicht mehr befestigen, sondern muss dafür einen neuen Platz suchen 🤪
Zeig mal bitte ein Foto von deinen gebogenen Streben wenn du damit durch bist. Bin gespannt.


Gibt es in der neuen Firmware was neues außer unlock mit Schlüssel?
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
464
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Zeig mal bitte ein Foto von deinen gebogenen Streben wenn du damit durch bist. Bin gespannt.
Mach ich! Meine Idee ist, statt der Ösen des Cowboy-Rahmens so kleine Rahmenschellen zu verwenden. Die sind zwar schwarz und fallen auch auf, aber bisher hatte da eine schwarze Schlosshalterung, wodurch ich das bereits gewohnt bin. Die Befestigungsstreben würde ich dann leicht biegen und so anbringen, dass sie im Schwarz des Rahmens untergehen. Falls das total doof aussehen sollte (Probieren geht über Studieren), dann sollten die Befestigungsstreben zumindest komplett waagerecht zum Gepäckträger gehen und nicht in so einem krummen Winkel. Anbei ein Foto, das ich Abends im Treppenhaus aufgenommen habe 🤭 Meine Nachbarin muss das rote Sofa endlich mal zur BSR bringen

IMG_8676.jpeg


Übrigens habe ich an meinem Cowboy einen LightSKIN-Lenker, zu dem ich in einem separaten Thread was berichte. Vielleicht interessiert es ja den einen oder anderen! :) Denn das ist eine der wenigen Möglichkeiten, die cleane Ästhetik des Cowboy nicht zu beeinträchtigen und trotzdem nachts nicht sofort totgefahren zu werden oder in einem Großstadt-Schlagloch zu verschwinden
 

corrupt

Dabei seit
08.10.2020
Beiträge
19
Redet Ihr von 4.9.3, was man im Backoffice findet, wenn man dort (zur Problemlösung) Zugang bekommen hat?
Bei mir ist es jetzt 4.10.0-alpha.1
Ich habe das FW Update heute durchgeführt.
Läuft einwandfrei bislang.
Hatte vorhin einmal den Bug, dass das Fahrrad nach dem Anschalten kurz aufgeblinkt hat und danach das Licht ausgegangen ist. Konnte ich dann normal wieder anmachen. Aber Unlock durch Akku raus- und wieder reinklicken ist geil als Feature. Gerade mit Handschuhen an nutze ich das jetzt schon lieber als das Handy.
 

RetroHaudegen

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
17
Ort
Bad Kreuznach
Details E-Antrieb
COWBOY V3
Hey Leute! Mir ist heute folgendes aufgefallen: Wenn ich im Stand meinen Lenker bewege, vernehme ich ab und an ein Quietschgeräusch. Bei der Fahrt merke bzw. höre ich nichts. Was könnte das sein? Fehlt da irgendwo ein Tröpfchen Öl oder etwas Fett? Danke vorab!
 

Barrista

Dabei seit
23.10.2020
Beiträge
325
Ort
Mülheim an der Ruhr
Details E-Antrieb
Noch Bio
Auf dem ersten Bild sieht man das der Belag normal noch ca 1 cm nach innen gehört.
Melde mich dann nochmal.

Liegt an der Lage des Hinterrades.
Diese wird durch den auf der anderen Seite liegenden Gates es Riemen bestimmt.
Die Riemenspannung ist vorgeschrieben und wird durch das nach hinten ziehen des Laufrades eingestellt.
Möglich ist auch das nur die Rechte Seite zu weit nach hinten steht.
Das hiesse aber das das ganze Laufrad nicht gerade zur Achse des des Rahmens läuft.
 
Thema:

Cowboy and Friends

Cowboy and Friends - Ähnliche Themen

Cowboy Nur Ärger mit dem Cowboy: Hallo hier meine Erfahrungen mit dem Cowboy: Gekauft im Juli 2019. 1.Problem :knarren beim Treten Abhilfe:Silikon Spray auf Riemen...
LightSKIN-Lenker: Nachdem @Vito mich danach gefragt hatte dachte ich mir, ich mache zum LightSKIN-Lenker mal einen Thread auf! Die LightSKIN-Sattelstütze ist ja...
Cowboy, Ampler, Cube o.ä.: Guten Morgen zusammen, ich bin ganz neu hier und hoffe auf eure Unterstützung. Ich habe im Forum schon so einiges gelesen aber ein paar Fragen...
Cowboy Cowboy and Friends: Dieser Tread richtet sich ausschließlich an Freunde und Interessierte des Cowboy. Du bist hier richtig, wenn: Dein Bike posten willst. Zubehör...
Kaufberatung: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, weil ich zukünftig mehr das Fahrrad als Fortbewegungsmittel nutzen möchte. Mein Arbeitsweg ist knapp 2...
Oben