Cowboy Cowboy and Friends

Diskutiere Cowboy and Friends im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ja oder alternativ einfach damit fahren, solange es unauffällig funktioniert. Man hat ja 2 Jahre Garantie sogar mit kostenlosen VorOrt Service...

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
998
Also mir war das jetzt zu blöd, ich kenne das eben auch nicht mit solch losen Speichen das ich meinen Kollegen dran geschickt habe. Alles gleichmäßig anziehen und zentrieren.
So wie man das eben kennt.

Also du hast insoweit auf alle Fälle recht das nur so mit den lockeren Speichen die von Cowboy vorgegebene „Mitte“ des Reifens erreicht wird.
Nachdem nachziehen und zentrieren ist der Reifen ein gutes Stück weiter zur Bremsscheibe gekommen.
Aber da sich die Achse ja nicht verändert, noch das Riemenritzel oder die Bremsscheibe ist das m.E. gar kein Problem solange noch genug Platz im Rahmen ist.
Und das ist der Fall.

Also wie gesagt, egal was sich Cowboy dabei denkt, ich finde es so nun viel beruhigender. Die Speichenspannung war wirklich ab Werk extrem locker und ich hab da einfach in sowas kein Vertrauen... Auch wenn das Laienlogig sein mag.

Ja oder alternativ einfach damit fahren, solange es unauffällig funktioniert. Man hat ja 2 Jahre Garantie sogar mit kostenlosen VorOrt Service, wenn ich das richtig verstanden habe.
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.845
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front
Ja oder alternativ einfach damit fahren, solange es unauffällig funktioniert. Man hat ja 2 Jahre Garantie sogar mit kostenlosen VorOrt Service, wenn ich das richtig verstanden habe.
Ja klar. Am Anfang hab ich es ja auch gar nicht gemerkt, da ich es nicht geprüft hatte. Beim fahren gab es keine Probleme.

Als ich die Marathon Plus drauf gemacht habe ist mir das aufgefallen. Und ich muss da echt sagen das ich da schon recht erschrocken bin so locker waren da die Speichen. Das kann jedenfalls auch nicht wirklich im Sinne des Erfinders sein.
 

FFF

Dabei seit
02.07.2020
Beiträge
74
Also dass der Cowboy-Support mir geschrieben hat, dass mein Hinterrad vor mittlerweile vier Wochen bei ihnen ankommen sollte (und sie es checken wollten) und es in den Sternen steht, wann ich es bekomme, deutet m.E. auf Probleme beim Einspeichen des Hinterrads hin. Auch die Ersatzräder scheinen nicht i.O. gewesen zu sein.

Das Vorderrad ist übrigens perfekt.
 

Jasi12

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
998
Also dass der Cowboy-Support mir geschrieben hat, dass mein Hinterrad vor mittlerweile vier Wochen bei ihnen ankommen sollte (und sie es checken wollten) und es in den Sternen steht, wann ich es bekomme, deutet m.E. auf Probleme beim Einspeichen des Hinterrads hin. Auch die Ersatzräder scheinen nicht i.O. gewesen zu sein.

Das Vorderrad ist übrigens perfekt.

Hattest du wirklich Probleme mit dem HR ?
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.845
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front
Mir hat das jetzt keine Ruhe gelassen und ich hab mich da jetzt auch auch nochmal dran gemacht.
Also Bremscheibenseite gelöst und andere Seite angezogen sodass das Rad wieder mittig läuft.
nun passt auch auf beiden Seiten die Spannung. Klar Bemsseite ist etwas leichter aber immer noch fest.
Nur leider eiert es nun wieder etwas.
Im zentrieren bin ich nicht so gut. Lasse da ggf. den Kollegen nochmal dran oder lasse es eben so. 🤷‍♂️

Bezüglich des ab und an blinkendem Rücklicht bekam ich eben folgende Info:
2853FAE9-5ABD-4F6F-90CE-E3B9BC49D9E2.png
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
451
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Verbaut Ihr eigentlich diese Katzenaugen, oder diese Scotch Marker pro Speiche? Oder einfach nichts machen und ggf. Bußgeld bezahlen?
Ganz ehrlich: mir ist ein mögliches Bußgeld vollkommen egal. Das ist ein Kavaliersdelikt. Wichtiger ist für mich der Grund für das Bußgeld, denn Reflektoren erhöhen die Sichtbarkeit und dadurch die Sicherheit. Deshalb habe ich Flectrs dran. An jedem Rad zwei Paar Wings, dazu hab ich mir auch noch Zeros bestellt, die ich eventuell montieren werde (war halt ein Kickstarter und ich dachte mir ach, wieso nicht). Die sind nachts super zu sehen! Und die Wings haben einen deutlich größeren Reflektionswinkel als Katzenaugen. Aber sie sind – genauso wie mein Flectr-Rückreflektor, der doppelt so groß wie ein normaler Rückreflektor ist und einen Reflektionswinkel von >130° hat – leider nicht STVZO-zugelassen. Was für mich absurd ist, daher … alle paar Jahre mal ein Bußgeld von was, 15, 20€ zahlen?, das nehme ich dann gerne in Kauf.

Zum Bremslicht: Anscheinend gibt es ja ein paar Premium-Bikes, bei denen das Bremslicht über den Bremshebel gesteuert wird – sehr elegant! Beim Cowboy ist es leider nur ein Beschleunigungssensor, daher ist das nicht verwunderlich. Ich bin aber mal gespannt, inwieweit Cowboy den Algorithmus optimieren kann! Vielleicht können sie dann auch gleich das gelegentliche Flackern des Frontlichts ausschalten. 😑
 

corrupt

Dabei seit
08.10.2020
Beiträge
19
[Ich hasse Katzenaugen]
Seh ich genauso wie du. Ich habe schwarze Reflektorsticker an den Felgen, die in Scheinwerferlicht super sichtbar sind, aber am Fahrrad fast nicht auffallen. Die Katzenaugen hab ich einfach im Rucksack, falls die Bullen mir doch mal dumm kommen.

Vielleicht können sie dann auch gleich das gelegentliche Flackern des Frontlichts ausschalten. 😑
Ich habe ein neues bekommen, als ich denen ein Video davon geschickt habe.
 

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
5.860
Ort
Bochum
Details E-Antrieb
Bafang CST, BionX PL350, AKM-G, BMC, Puma
Bitte nur noch hier schreiben. Den alten Thread werden wir dann noch schließen. Danke für den Hinweis.
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
451
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Wie sind eigentlich eure Erfahrungen zur Reichweite im Herbst? Ich kam mit meiner alten Batterie immer so auf 65km pro Ladung (2–3x tatsächlich runtergefahren, der Rest durch fahren + addieren der prognostizierten Restzeit). Jetzt hab ich eine neue Batterie, die ich wieder zweimal auf 100% geladen und dann auf 0% runtergefahren habe. Und beide Male komme ich nur auf 55km und werde jedes Mal überrascht vom plötzlich leeren Batteriestand.

Klar, es wird kälter (weshalb mir meine Schwester zu Weihnachten einen Akku-Überzug anfertigt). Aber es sind immer noch über 10°, da kann es doch nicht jetzt schon mit einer Reduzierung der Reichweite losgehen?! 🤔😯
 

Lxbiker

Dabei seit
06.08.2020
Beiträge
64
Ich monitore meine Batterie seit letztem Jahr und sehe erst bei Temperaturen unter 5⁰C eine kleine Minderung der Reichweite.

Seit Ende September komme ich aber auch nur noch auf ca 50-55km bei meinen üblichen Fahrten. Ich denke, dass er daran liegt, dass Cowboy die Abregelgeschwindigkeit an die Toleranzen angepasst hat (was irgendwann in den letzten September Tagen geschah). Merke deutlich, dass der Motor stärker unterstützt und dass ich jetzt lange Steigungen mit Schnitt 27 hochfahre wo ich sonst eher bei 24,x war.
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
451
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Die 27.5 habe ich schon von Anfang an, also seit Ende August. Aber meine Batterie ist ja neu und hat erst zwei Ladezyklen hinter sich. Ich werd mal abwarten, vielleicht erreicht sie ihre volle Kapazität erst später :)
 

iGude

Dabei seit
22.06.2017
Beiträge
2.845
Details E-Antrieb
Stromer ST1X , Bosch CX, Cowboy V3, 8Fun Front
Den Akku muss man doch nicht aus dem Rad entfernen zum Laden. 😂
36431619-6589-4673-9E79-07B6DBDF5345.jpeg


Mal eine andere Frage. Wegen den blinkenden Rücklicht hat mir ja der Support mitgeteilt das dies hoffentlich mit dem nächsten Software Update behoben wird.

Wir bekommt denn das Rad ein Update? Over the Air? Und werde ich darüber informiert?
 

Cowboy_hh

Dabei seit
02.09.2020
Beiträge
16
Das Update kommt OtA. (OvertheAir)
Es sollte deine App Anzeigen sobald dein Fahrrad gestartet wird :)
Wenn du das 4.9.3 nicht angezeigt bekommst dann mal an den Support wenden.
4.9.3 ist die aktuelle SW
 

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
451
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Das Update kommt OTA, aber nur wenn du es in der App bestätigst. Du bekommst da eine Info, dass es da sei, und kannst es dann runterladen lassen. Es passiert also nicht ohne deine Zustimmung.
 

CB20

Dabei seit
26.08.2020
Beiträge
16
Falls noch jemand auf der Suche nach einem minimalistischem Gepäckträger ist... Ich habe kürzlich den Tubus Minimal QL3 bei Amazon gekauft. Der macht das Design nicht ganz so sehr kaputt wie ein normaler Gepäckträger (die Schrauben tausche ich noch gegen Schwarze). :) Allerdings passen nur Taschen mit dem Quick-Lock 3.1 System von Ortlieb - das schränkt die Auswahl etwas ein.

IMG_0878-1.jpg

IMG_0877-1.jpg
 
Thema:

Cowboy and Friends

Cowboy and Friends - Ähnliche Themen

Cowboy Nur Ärger mit dem Cowboy: Hallo hier meine Erfahrungen mit dem Cowboy: Gekauft im Juli 2019. 1.Problem :knarren beim Treten Abhilfe:Silikon Spray auf Riemen...
LightSKIN-Lenker: Nachdem @Vito mich danach gefragt hatte dachte ich mir, ich mache zum LightSKIN-Lenker mal einen Thread auf! Die LightSKIN-Sattelstütze ist ja...
Cowboy, Ampler, Cube o.ä.: Guten Morgen zusammen, ich bin ganz neu hier und hoffe auf eure Unterstützung. Ich habe im Forum schon so einiges gelesen aber ein paar Fragen...
Cowboy Cowboy and Friends: Dieser Tread richtet sich ausschließlich an Freunde und Interessierte des Cowboy. Du bist hier richtig, wenn: Dein Bike posten willst. Zubehör...
Kaufberatung: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum, weil ich zukünftig mehr das Fahrrad als Fortbewegungsmittel nutzen möchte. Mein Arbeitsweg ist knapp 2...
Oben