Cowboy and Friends

Diskutiere Cowboy and Friends im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bei meinem Cowboy klackert mittlerweile irgendwas während der Fahrt. Zuerst dachte ich, die Sattelstütze sei nicht mehr ganz fest, dann vermutete...
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
205
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Bei meinem Cowboy klackert mittlerweile irgendwas während der Fahrt. Zuerst dachte ich, die Sattelstütze sei nicht mehr ganz fest, dann vermutete ich den Riemen, auf FB tippte man nun aufs Tretlager. Es klingt ein bisschen, als ob es kurz davor sei, auseinander zu fallen! 🙄 Der Support hat ein Video von mir an die Technikabteilung weitergeleitet, ich hoffe es ist nichts zu ernstes. 😖
 
F

frit_z

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
76
Bei meinem Cowboy klackert mittlerweile irgendwas während der Fahrt. Zuerst dachte ich, die Sattelstütze sei nicht mehr ganz fest, dann vermutete ich den Riemen, auf FB tippte man nun aufs Tretlager. Es klingt ein bisschen, als ob es kurz davor sei, auseinander zu fallen! 🙄 Der Support hat ein Video von mir an die Technikabteilung weitergeleitet, ich hoffe es ist nichts zu ernstes. 😖
Stell doch das Video ins Forum hilft vielleicht auch anderen Cowboy Fahrer/innen.
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
205
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Ich kann hier anscheinend nur Fotos hochladen, keine Videos
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
205
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Vielleicht geht’s auch so: Video vom Knacken. Der Support schaut es sich wie gesagt an, wünscht mir Glück. 🙂
 
F

frit_z

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
76
Das ist ärgerlich,schade.Bin gespannt was der Support von Cowboy dazu sagt.Drücke dir jedenfalls die Daumen und das sich das Problem schnellstens beheben lässt.🚴‍♂️
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
205
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Mir wurde jetzt gesagt, dass ich die Pedalkurbel abmontieren und das Tretlager einfetten soll. Anschließend die Kurbel mit 35–45Nm wieder anbringen. Ich habe jetzt erstmal Schmierfett bestellt, aber da ich noch keinen Drehmomentschlüssel habe, fahr ich damit vielleicht lieber morgen beim Fahrradladen in der Nähe vorbei. 🤔 Ich habe keine Ahnung was das kosten könnte (Arrested Development Meme), aber es wird hoffentlich schon nicht so teuer sein.

Heute fahr ich noch normal damit, die Nachricht klang nicht nach Risiken oder Langzeitschäden.
 
F

frit_z

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
76
Zieh die Schraube mit einem Ringschlüssel gut fest an und dann beim Radladen oder KFZ-Werkstatt kurz mit dem Drehmomentschlüssel,eingestellt auf 45nM, nachziehen bzw kontrollieren. Das ist kein Hexenwerk.
 
B

Bordy_on_Tour

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
9
Nun bin ich auch "fertig" mit meinem Alltags Cowboy. Gefahren bin ich ca 200km bis jetzt. Gekauft habe ich es gebraucht mit 1600km.

Verbaut sind:
SKS Edge AL 46mm Schutzbleche
Continental Contact Urban in 42-584
Schwalbe SV21 Schläuche
Sixpack Pedale in unauffälligem Farbkleid
SQ Labs 610 Sattel

und ein Racktime Light-it Gepäckträger. Zu dem muss ich sagen das ich ihn verkehrt herum abgebaut habe weil ich die Form so besser finde. Außerdem habe ich die Streben vorne selbst gebaut damit der sich schön der Linie anfügt. Das er nach hinten abfällt ist bewusst so. ;)


IMG_1849.jpeg
 
G

gFruit

Dabei seit
10.07.2020
Beiträge
11
Ort
Oldenburg
@Cowboy Willi wie weit bist du gefahren bis das Klacken auftrat?

Ich habe nun 150km mit dem Cowboy in 6 Tagen "abgerissen". Gefällt mir soweit ganz gut. Hatte bisher keinerlei Probleme und freue mich jedes Mal auf die Fahrt. Eine gefederte Sattelstütze und etwas höherer Vorbau sind auch schon eingebaut.

Nun ist mir beim kontrollieren der Speichen aufgefallen, dass ein Nippel lose war. Ich kann ihn mit der Hand in die Felge drehen, aber nun steht er viel weiter rein als die anderen Nippel. Nach google war ich nicht unbedingt schlauer. Ich weiß jetzt wie man (theoretisch) eine Felge zentriert, aber nicht, was man in so einem Fall macht. Kann mir das evtl. hier jemand verraten oder muss ich den Support bemühen?
(Bitte keine "Tipps" in Richtung Retoure pipapo)

IMG_5953.JPEG
 
T

Tedesco

Dabei seit
30.08.2020
Beiträge
9
@Bordy on Tour: Gute Idee mit dem Gepäckträger!
Frage: Fährst du die Continental schon länger und wenn ja, bist du zufrieden mit dem "Fahrkomfort" und u.U. auch mit der Pannensicherheit? Bin auf der Suche nach einer möglich Alternative zu den aktuellen Panaracern des V3, falls diese die Versprechen nicht erfüllen... Unplattbare Schwalbes gibt es lt. meiner Recherche wohl nicht in 42mm. Hmm...

Ach so: für deine Pedale hätte ich mir auch irgendwas Auffälliges vorstellen können... ; )
 
K

kaizen

Dabei seit
20.06.2020
Beiträge
9
Der „Find my Bike“ Button ist eigentlich ein „Fahrrad verloren“ Button. Mir ist das auch schon passiert und ich habe dem Support daraufhin geschrieben, dass die Funktion schlecht benannt ist. Vielleicht ging tatsächlich deshalb der Motor aus?
Genau das gleich ist mir passiert. Habe dem Support auch geschrieben dass sie das umbenennen sollen. Unter "Find my Bike" vermute ich keine Diebstahlmeldung
 
K

kaizen

Dabei seit
20.06.2020
Beiträge
9
Hallo,
habe mein V3 am Montag bekommen. Alles in Ordnung soweit. Nach 4 Tagen und 65km wird bei mir langsam der Freilauf lauter. Ich war so begeistert wie leise das V3 im Vergleich mit dem V2 ist. Im Moment geht die Lautstärke noch. Wenns schlimmer wird, was kann ich da machen?
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
Beiträge
205
Details E-Antrieb
Cowboy v3
@Cowboy Willi wie weit bist du gefahren bis das Klacken auftrat?

Ich habe nun 150km mit dem Cowboy in 6 Tagen "abgerissen".
Das Klacken (zu dem mittlerweile auch noch Klappern hinzugekommen ist) fing so nach 170km an. Also … viel Glück bei dir 😬

Ich hab heute noch mal reingehorcht: Geräusche kommen auch, wenn ich keinen Druck auf die Pedale ausübe. Und wenn ich über Unebenes fahre, wird es stärker. Ich glaub ich bring es morgen einfach zu einem Servicepartner und die sollen sich das dann ansehen.
 
B

Bordy_on_Tour

Dabei seit
24.08.2020
Beiträge
9
@Bordy on Tour:....
Frage: Fährst du die Continental schon länger und wenn ja, bist du zufrieden mit dem "Fahrkomfort" und u.U. auch mit der Pannensicherheit? Bin auf der Suche nach einer möglich Alternative zu den aktuellen Panaracern des V3, falls diese die Versprechen nicht erfüllen... Unplattbare Schwalbes gibt es lt. meiner Recherche wohl nicht in 42mm....
Den Conti fahre ich jetzt ca 100km. Mit dem Pana hatte ich nach 100km einen Platten. Hatte die contis eh bestellt weil ich in Berlin das Risiko nicht eingehen wollte. Die kamen genau am Tag des Platten an. Zufälle 🤣. Ich fahre sie mit 4,5Bar um noch etwas eigendäpfung zu haben. Bin bis jetzt zufrieden. Bis 50mm soll wohl in das Cowboy passen. Aber ich finde 42mm breit genug für die Stadt. Meine Kollegen fahren fast alle 28mm in Berlin. 🤷‍♂️
 
F

Felscooper

Dabei seit
22.08.2020
Beiträge
9
Hallo,
habe mein V3 am Montag bekommen. Alles in Ordnung soweit. Nach 4 Tagen und 65km wird bei mir langsam der Freilauf lauter. Ich war so begeistert wie leise das V3 im Vergleich mit dem V2 ist. Im Moment geht die Lautstärke noch. Wenns schlimmer wird, was kann ich da machen?
Ich hab mal gegoogelt. Bei mir ist der Freilauf auch laut geworden. Fetten soll die Lösung sein. Ich weiß blos nicht, wie man das hintere Ritzel abbekommt. Hat hier einer Erfahrung?

Grüsse Fels
 
F

frit_z

Dabei seit
22.07.2020
Beiträge
76
Ich hab mal gegoogelt. Bei mir ist der Freilauf auch laut geworden. Fetten soll die Lösung sein. Ich weiß blos nicht, wie man das hintere Ritzel abbekommt. Hat hier einer Erfahrung?

Grüsse Fels
Ist der Tip mit dem Fett von einem auch Cowboy Bike Besitzer?
 
Thema:

Cowboy and Friends

Cowboy and Friends - Ähnliche Themen

  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Ladegerät für Cowboy Bike

    Ladegerät für Cowboy Bike: Hallo Leute, seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Cowboy 3. Wollte euch mal Fragen ob jemand von euch weiss, wo man ein weiters Ladegerät...
  • Radlos nach VanMoof & Cowboy

    Radlos nach VanMoof & Cowboy: Hallo zusammen, wie der Titel es schon andeutet: Ich brauche ein Rad und ich brauche Euren Rat. ;) Nachdem ich das VanMoof S3 und das Cowboy V3...
  • Anbau Mudguards von Cowboy 3 an Cowboy 2

    Anbau Mudguards von Cowboy 3 an Cowboy 2: Kann man die Schutzbleche vom 3 er modifizieren, damit sie am 2er passen?
  • Ähnliche Themen
  • leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku

    leichtes E-Bike ohne Kette mit abnehmbaren Akku: Hallihallo, Ich bin neu hier und habe mich nun ein paar Tage mit dem Thema E-Bike auseinandergesettzt. Mein Wunsch ist ein möglichst starkes...
  • Ladegerät für Cowboy Bike

    Ladegerät für Cowboy Bike: Hallo Leute, seit gestern bin ich stolzer Besitzer eines Cowboy 3. Wollte euch mal Fragen ob jemand von euch weiss, wo man ein weiters Ladegerät...
  • Radlos nach VanMoof & Cowboy

    Radlos nach VanMoof & Cowboy: Hallo zusammen, wie der Titel es schon andeutet: Ich brauche ein Rad und ich brauche Euren Rat. ;) Nachdem ich das VanMoof S3 und das Cowboy V3...
  • Anbau Mudguards von Cowboy 3 an Cowboy 2

    Anbau Mudguards von Cowboy 3 an Cowboy 2: Kann man die Schutzbleche vom 3 er modifizieren, damit sie am 2er passen?
  • Oben