Cowboy Cowboy 4 und 4 ST

Diskutiere Cowboy 4 und 4 ST im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich habe die XLC Pro SP-S05, die auch 350 mm lang ist. Die passt gut, geht halt nicht mehr so niedrig einzustellen. Das kommt mir aber zugute...
A

AndDiehl

Dabei seit
21.10.2021
Beiträge
13
Punkte Reaktionen
3
Wennn ich schon hier bin, hat jemand von euch die Sattelstütze von Suntour SP 12 NCX an Cowboy 4 montiert? Ist die Länge 350 mm zu lang?
Ich habe die XLC Pro SP-S05, die auch 350 mm lang ist. Die passt gut, geht halt nicht mehr so niedrig einzustellen. Das kommt mir aber zugute, weil man sie dann bis 180cm Körpergröße bis zum Anschlag reinschieben kann und sie dann nicht mehr nach unten rutscht.
 
B

Beko1277

Dabei seit
11.07.2021
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
14
Heute kommt ein Techniker von cowboy um Das knacken im lenkrad zu beheben. Kann auch das update nicht aufspielen, es macht immer wieder das update und nach erfolg will es wieder das update machen die ganze zeit
 
A

Andy_

Dabei seit
24.12.2021
Beiträge
29
Punkte Reaktionen
4
Suche noch passende Ergonomische Griffe mit Hörnchen für mein C4. Hat da jemand ein Tipp? Ich hatte schon die Cube Natural Fit Probiert, die passen leider nicht, die sind zu lang bzw. die Hörnchen hängen dann über den Lenker. Bin am überlegen die Ergon GP 4 schwarze Edition zu kaufen und die dann an der Innenseite zu kürzen, weil die Befestigung bei den Ergon außen ist.
 

Anhänge

  • cube_griffe.jpg
    cube_griffe.jpg
    55,4 KB · Aufrufe: 33
  • ergon.jpg
    ergon.jpg
    238,7 KB · Aufrufe: 32
B

Beko1277

Dabei seit
11.07.2021
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
14
Heut war ein Techniker bei mir wegen dem Knacken. Keine Lösung gefunden, knackt weiterhin sehr laut, wird das Fahrrad getauscht oder die lenkung? Schraube am Lenker wurde auch überdreht reißt gleich ab
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
861
Punkte Reaktionen
1.179
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Heut war ein Techniker bei mir wegen dem Knacken. Keine Lösung gefunden, knackt weiterhin sehr laut, wird das Fahrrad getauscht oder die lenkung? Schraube am Lenker wurde auch überdreht reißt gleich ab

Wo und wann knackt es denn da genau? Wenn du im Stand die Bremse vorne ziehst und vor und zurück ruckelst? Wenn du am Lenker ziehst? Ich würde erstmal versuchen, das möglichst verläßlich im Stand zu reproduzieren, damit man eine Chance hat, die Stelle einzugrenzen, die da knackt. Normalerweise hat da das Lenklager Spiel, aber was ist schon normal...

Wenn die Lager (noch) nicht richtig satt sitzen, hilft alles nachstellen nichts. Da hilft es manchmal, einfach mal gezielt über Kopfsteinpflaster und ähnliche viele Hubbel zu fahren, damit sich das alles setzt und wenn dann Spiel da ist, das nachstellen. Das ist bei neuen Fahrrädern gar nicht so richtig selten, da müssen sich die Lager erst noch setzen, bevor man das richtig und dauerhaft einstellen kann.

Könnte aber auch ein Zug oder Kabel im Rahmen sein, der/das da rumschlackert. Einfach mal alles einzeln testweise unter Spannung setzen und drauf achten, ob das Klackern sich ändert.
 
B

Beko1277

Dabei seit
11.07.2021
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
14
Nein das ist kein kabel oder sowas , es knackt beim jedem bremsen vorne an der verbindung lager zu lenkrad.
 
A

aldipod

Dabei seit
06.04.2022
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
48
Ort
67346 Speyer
Details E-Antrieb
Cowboy 4
Vermutlich bekommst du ein Austauschrad so wie ich.

Mein neues hat aber auch nach ca. 20 km angefangen zu knacken, jedoch ist es ein anderes Knacken (tieferer Sound) als beim Vorgänger.

Ich werde die Tage bei meinem neuen Rad die Schraube mit 10Nm anziehen und dann auf 6Nm lockern - wie die Techniker von Cowboy es machen.

Ich denke, dass man kein knackfreies C4 je bekommen wird :sneaky:
 
H

harleqin

Dabei seit
28.01.2022
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
16
Bin heute die erste Runde mit dem neuen Lager gefahren. Das Knacken scheint vorerst weg zu sein. Hoffentlich bleibt das so.

Dafür habe ich ein anderes leises VibrationsGeräusch, dass nun neu dazugekommen ist. Muss erstmal schauen wo das herkommt.

Und leider hat der Mechaniker scheinbar schön ein Stück Lackabplatzung bis auf das Metall auf meinem bisher kratzerfreiem Lack verursacht. :-/ sehr ärgerlich, habe ich aber nicht gleich gesehen.
 
H

harleqin

Dabei seit
28.01.2022
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
16
Ein anderes Thema: bin heute das erste mal wieder zwei längere Strecken gefahren seitdem das letzte Update kam. Auf beiden Strecken hat sich das Rad einfach während der Fahrt ausgeschaltet. Fehlermeldung gabs keine. Konnte es dann manuell über die App wieder wecken. Das hatte ich bisher nicht.
 
B

Beko1277

Dabei seit
11.07.2021
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
14
liegt an dem falschen Update, da ist ein fehler drin
 
H

harleqin

Dabei seit
28.01.2022
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
16
Was ist denn das richtige? Habe die 4.14.8. Die sollte ich auch auf direkte Meldung über den Chat umgehend installieren, was ich tat.
 
B

Beko1277

Dabei seit
11.07.2021
Beiträge
33
Punkte Reaktionen
14
Da ist ein fehler drin, meins macht das Update gar nicht. Sogar techniker sagte ist ein fehler drin. Meiner updatet und will immer wieder das Update drauf machen. Hab die 4.14.4
 
H

harleqin

Dabei seit
28.01.2022
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
16
Hmm mit einem downgrade wird es wohl nix. Also wieder den Support bemühen. :cool:
 
V

Vinc3108

Dabei seit
21.06.2022
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Ich habe die XLC Pro SP-S05, die auch 350 mm lang ist. Die passt gut, geht halt nicht mehr so niedrig einzustellen. Das kommt mir aber zugute, weil man sie dann bis 180cm Körpergröße bis zum Anschlag reinschieben kann und sie dann nicht mehr nach unten rutscht.
Thx. Ich habe die SP 12 NCX bekommen und montiert. Passt. Durchmesser 27,2. Kann ich nur empfehlen.
 
A

aldipod

Dabei seit
06.04.2022
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
48
Ort
67346 Speyer
Details E-Antrieb
Cowboy 4
Heute bin ich eine Tour von 65,8 km gefahren. Ohne zwischenladen.
Ca. 5 km davon ohne Unterstützung, da es bergab ging.

Am Ziel angekommen hatte ich noch ca. 5% Akku.
Min. 65 km hätte das C4 also mit Unterstützung geschafft :cool:

IMG_0449.jpeg
 
R

R4lph1

Dabei seit
03.05.2022
Beiträge
46
Punkte Reaktionen
22
Heute bin ich eine Tour von 65,8 km gefahren. Ohne zwischenladen.
Ca. 5 km davon ohne Unterstützung, da es bergab ging.

Am Ziel angekommen hatte ich noch ca. 5% Akku.
Min. 65 km hätte das C4 also mit Unterstützung geschafft :cool:

Anhang anzeigen 456151
Und nach wie vor ohne klappern im Rahmen? :)

Ich hab tatsächlich kein Knacken im Lenkerlager (vllt. liegst an den Lübecker Pflastersteinen der Altstadt :D ) und das Knacken im Tretlager war vor der geplanten Wartung auch wieder verschwunden. Dafür klappert es oftmals im Rahmen beim Überfahren von mittelgroßen Hubeln, schlecht abgesenkten Bordsteinen oder Pflastersteinen, was mich echt nervt.
 
A

aldipod

Dabei seit
06.04.2022
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
48
Ort
67346 Speyer
Details E-Antrieb
Cowboy 4
Und nach wie vor ohne klappern im Rahmen? :)

Ich hab tatsächlich kein Knacken im Lenkerlager (vllt. liegst an den Lübecker Pflastersteinen der Altstadt :D ) und das Knacken im Tretlager war vor der geplanten Wartung auch wieder verschwunden. Dafür klappert es oftmals im Rahmen beim Überfahren von mittelgroßen Hubeln, schlecht abgesenkten Bordsteinen oder Pflastersteinen, was mich echt nervt.
Ja, weiterhin ohne klappern 🙏
Außer auf einer kleinen Strecke bei der es miese Löcher gab und ich bergab gerollt bin hat es mal gescheppert .. aber diesen Löchern sollte man eher ausweichen :D

Hast du es schon versucht mit einem Schrumpfschlauch zu fixen?
 
T

Theaser

Dabei seit
07.07.2022
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
1
Ja, weiterhin ohne klappern 🙏
Außer auf einer kleinen Strecke bei der es miese Löcher gab und ich bergab gerollt bin hat es mal gescheppert .. aber diesen Löchern sollte man eher ausweichen :D

Hast du es schon versucht mit einem Schrumpfschlauch zu fixen?
Wow. Hier ist ja was los. Als neuer C4-Besitzer seit gestern lesen sich die 33 Seiten fast wie ein Roman. ;)
Danke für euren Input. Hoffe auch etwas beisteuern zu können..
Erst 10 km gefahren. Bisher alles top. Einrichtung ging aber auch erst nicht. Wie von einigen beschrieben. Komplett aufladen des Akkus hat es dann gelöst.

Thema Geräusch im Rahmen:
Ich merkte schon beim hochheben und senken des Hinterrades, das etwas komisch laut und blechern klappert…
Als ich dem auf den Grund gehen wollte, stellte ich zufällig fest, dass es ohne eingelegten Akku nicht auftritt!
Und siehe da: innerhalb des Akkus ist etwas lose. Insb. beim fahren vom Kantstein oder Kopfsteinplaster kann es sich störend bemerkbar machen.
Hab Cowboy nen Video davon geschickt. Sollte sich ja eigentlich leicht beheben lassen aber die sind wohl noch überfordert. Seit 24 stunden ohne antwort… gibt schlimmeres.

Interessant: Als ich das erste Video aufnehmen wollte, konnte ich es nicht mehr reproduzieren. Es war auf einmal weg… eingebaut ins bike. Nix mehr. nach ner kurzer Fahrt war es wieder da und ich konnte das video aufnehmen. Kann mir also gut vorstellen, dass es für einige schwerer zu lokalisieren ist, falls es noch sporadischer auftritt… und gelesen hab ich dazu bisher nix hier. Bei feedback von Cowboy berichte ich weiter…
 
H

harleqin

Dabei seit
28.01.2022
Beiträge
50
Punkte Reaktionen
16
Ein anderes Thema: bin heute das erste mal wieder zwei längere Strecken gefahren seitdem das letzte Update kam. Auf beiden Strecken hat sich das Rad einfach während der Fahrt ausgeschaltet. Fehlermeldung gabs keine. Konnte es dann manuell über die App wieder wecken. Das hatte ich bisher nicht.
Nach Rücksprache mit dem Support soll wohl das Problem gewesen sein, dass die Stromversorgung unterbrochen wurde. Es soll nun dieser Spacer eingebaut werden und damit gelöst werden. Auf die Nachfrage woher sie das so genau wissen, weil es in dem halben Jahr seitdem ich es habe noch nicht vorgekommen ist, meinten sie, dass sie das über das backend sehen, wie auch immer.
 
Thema:

Cowboy 4 und 4 ST

Cowboy 4 und 4 ST - Ähnliche Themen

Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffällig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war für mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen würde, der technisch fast gar nicht...
Rahmengröße bei 1.93m (Cube / Haibike): Hallöchen! Ich bin ja neu hier im Forum, habe mich bereits gut informiert aber trotzdem ein wenig ratlos. Ich habe für mich entschieden, das ein...
BionX Grace Easy - Erfahrungen: Hallo, da es hier sonst nur den völlig unübersichtlichen Media Markt Thread gibt, möchte ich nach einem Jahr meine Erfahrungen mit dem Grace Easy...
Rose Xtra Watt 300 Modell 2012: Auch wenn ich mich zum x mal wiederhole. Ich möchte dem Forum hiermit mein Dank bezeugen, ohne die vielfältigen Infos hier wäre dieses Rad nicht...
Bak 2.0: Vom China-Bakfiets zum Edel-Long-Harry: Wow: was für ein Unterschied! Früher Schaukelgondoliere, jetzt Sportwagen. Straßenlage und Bremsverhalten: 1a. Die Fakten: Long Harry von...
Oben