Cowboy Cowboy 4 und 4 ST

Diskutiere Cowboy 4 und 4 ST im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ihr wisst schon, dass die Rennleitung hier mitliest...:ROFLMAO: Immer wieder informativ hier, gut dass ich mal wieder reingeschaut habe, war schon...
G

Genussbiker

Dabei seit
17.08.2019
BeitrÀge
53
Punkte Reaktionen
48
*Endlich mal wieder ein eBike, das die Polizei berechtigt unter Generalverdacht stellen kann. 🙄
Ihr wisst schon, dass die Rennleitung hier mitliest...:ROFLMAO:
Immer wieder informativ hier, gut dass ich mal wieder reingeschaut habe, war schon drauf und dran mir das 4er vorzubestellen. Danke liebes Forum, die Schnapsidee ist fĂŒr mich jetzt endgĂŒltig vom Tisch.
Noch mal fĂŒr die Fahrradstaffel der Berliner Polizei kurz zusammengefasst: "Cowboy" unterstĂŒtzt schon ohne weitere Manipulation bis 27-28 kmh und die pure Existenz der oben genannten Apps zeigt, dass die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit jenseits der zulĂ€ssigen 25kmh liegt.
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
BeitrÀge
698
Punkte Reaktionen
970
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Noch mal fĂŒr die Fahrradstaffel der Berliner Polizei kurz zusammengefasst: "Cowboy" unterstĂŒtzt schon ohne weitere Manipulation bis 27-28 kmh und die pure Existenz der oben genannten Apps zeigt, dass die bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit jenseits der zulĂ€ssigen 25kmh liegt.
Die 27–28km/h sind ja legal. Und da diese Apps nicht so weit verbreitet sind bin ich nicht sicher, inwieweit die Polizei das aktiv verfolgt. Im Ernstfall hĂ€tte ich keine Probleme, mein Handy vorzuzeigen – da die App fĂŒrs Cowboy (anders als die fĂŒrs VanMoof) nur auf Android verfĂŒgbar sein soll, wĂŒrde es eventuell schon reichen, nur mein iPhone hochzuhalten.

Ich finde diese Apps nicht gut. Deswegen aber ein Cowboy doch nicht zu kaufen finde ich nicht nachvollziehbar.
 
Tom-8

Tom-8

Dabei seit
14.06.2020
BeitrÀge
187
Punkte Reaktionen
162
Details E-Antrieb
TDCM Hinterradnabe - 800 Watt
Ich wohne nicht in Berlin, habe daher auch keine Begegnungen mit Berliner Fahrradstaffeln.
Mit meinem eBike wurde ich noch nie kontrolliert und es wĂŒrde auch wenig Sinn machen, da ich auf den Feldwegen in der Umgebung zu 90% ĂŒberhaupt niemandem begegne. Von daher finde ich es schon reizvoll, wenn das eBike bis an die "natĂŒrliche Geschwindigkeitsgrenze" MotorunterstĂŒtzung liefert, also da wo sich Motorleistung, Eigenleistung und Fahrtwind im Gleichgewicht befinden. Bei einem Singlespeed wie dem Cowboy wird das wohl schon automatisch durch die Kadenz begrenzt. Wer will schon dauerhaft mit ĂŒber 80 Pedalumdrehungen / Minute unterwegs sein?
MĂŒsste man mal ausrechnen, auf welche Geschwindigkeit man da ĂŒberhaupt noch kĂ€me...
 
CrazyHorse

CrazyHorse

Dabei seit
12.02.2021
BeitrÀge
17
Punkte Reaktionen
7
Ich fĂŒr meinen Teil bin gerade am hin u her ĂŒberlegen, ob ich Bronco unleashed mal mit meinem C3 testen sollte... App hab ich installiert.. . Wenn ich ehrlich bin, hab ich ein bischen Schiss, mir meine FW zu zerschiessen, habe bei reddit nen aktuellen Userpost gelesen, bei dem die SerienUnterstĂŒtzung, nach Nutzung der Bronco App, gar nicht mehr funktioniert hat....

das wÀre schon doof....
 
CrazyHorse

CrazyHorse

Dabei seit
12.02.2021
BeitrÀge
17
Punkte Reaktionen
7
Die 27–28km/h sind ja legal. Und da diese Apps nicht so weit verbreitet sind bin ich nicht sicher, inwieweit die Polizei das aktiv verfolgt. Im Ernstfall hĂ€tte ich keine Probleme, mein Handy vorzuzeigen – da die App fĂŒrs Cowboy (anders als die fĂŒrs VanMoof) nur auf Android verfĂŒgbar sein soll, wĂŒrde es eventuell schon reichen, nur mein iPhone hochzuhalten.

Ich finde diese Apps nicht gut. Deswegen aber ein Cowboy doch nicht zu kaufen finde ich nicht nachvollziehbar.
naja n Bronco-android in der Tasche, verbunden mit dem Bike u. ein IPhone im Quadlockhalter am Lenker ;)
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
BeitrÀge
698
Punkte Reaktionen
970
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Und beide können gleichzeitig mit dem Cowboy verbunden sein?
 
Tom-8

Tom-8

Dabei seit
14.06.2020
BeitrÀge
187
Punkte Reaktionen
162
Details E-Antrieb
TDCM Hinterradnabe - 800 Watt
Kadenz beim Cowboy 4

Felgendurchmesser (geschÀtzt): 622 mm
Reifenbreite: 47 mm
Kettenblatt vorne: 60 ZĂ€hne
Ritzel hinten: 21 ZĂ€hne
==> Radumfang: ca. 2249 mm

ergibt eine Entfaltung von 6,43 m pro Kurbelumdrehung,
woraus sich folgende Geschwindigkeiten ableiten lassen:

ca. 23 km/h bei 60 U /min
ca. 27 km/h bei 70 U/min
ca. 31 km/h bei 80 U/min

und fĂŒr 40 km/h mĂŒsste man schon recht sportliche 104 U/min auf die Tretkurbel bringen

Alles ĂŒber 30 km/h wird dann wohl etwas ungemĂŒtlich von der Trittfrequenz ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Tom-8

Tom-8

Dabei seit
14.06.2020
BeitrÀge
187
Punkte Reaktionen
162
Details E-Antrieb
TDCM Hinterradnabe - 800 Watt
Ich fĂŒr meinen Teil bin gerade am hin u her ĂŒberlegen, ob ich Bronco unleashed mal mit meinem C3 testen sollte... App hab ich installiert.. . Wenn ich ehrlich bin, hab ich ein bischen Schiss, mir meine FW zu zerschiessen, habe bei reddit nen aktuellen Userpost gelesen, bei dem die SerienUnterstĂŒtzung, nach Nutzung der Bronco App, gar nicht mehr funktioniert hat....

das wÀre schon doof....
Bei der Cowboy_Untamed App gibt es ja den Test-Modus. Mit dem kannst Du die Einstellungen testen, es wird aber noch nichts dauerhaft im Flash Memory des Bikes verĂ€ndert... SpĂ€testens, wenn Du die Batterie herausnimmst, gehen die geĂ€nderten Einstellungen verloren und die ursprĂŒnglichen werden wieder hergestellt.

WÀre eine Möglichkeit das Ganze mal ohne Risiko zu testen.
Ob die Bronco-Unleashed App ebenfalls einen Test-Modus hat, ist mir leider nicht bekannt..
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
BeitrÀge
5.624
Punkte Reaktionen
6.968
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Die 27–28km/h sind ja legal. Und da diese Apps nicht so weit verbreitet sind bin ich nicht sicher, inwieweit die Polizei das aktiv verfolgt. Im Ernstfall hĂ€tte ich keine Probleme, mein Handy vorzuzeigen – da die App fĂŒrs Cowboy (anders als die fĂŒrs VanMoof) nur auf Android verfĂŒgbar sein soll, wĂŒrde es eventuell schon reichen, nur mein iPhone hochzuhalten.

Ich finde diese Apps nicht gut. Deswegen aber ein Cowboy doch nicht zu kaufen finde ich nicht nachvollziehbar.

Soso...28 sind legal....schön das es nichtmehr gesetzlich bei 25 begrenzt ist. Gut zuwissen.

;)
 
W

wertzius

Dabei seit
30.06.2020
BeitrÀge
24
Punkte Reaktionen
19
Sind ja echt viele "Experten" unterwegs hier.
27,5 km/h sind völlig legal, sowohl beim Pedelec als auch bei den E-Rollern.
Die bloße Existenz einer Manipulationsmöglichkeit berechtigt die Polizei zu genau gar nichts, anders als bei vom Hersteller vorgesehener Erhöhung der Geschwindigkeit. Das war das Problem, welches zu Kontrollen gefĂŒhrt hat.
Jedes Pedelec ist manipulierbar, genau wie jedes Auto. Deswegen werden sie noch lange nicht pauschal aus dem Verkehr gezogen. Zumindest gestern habe ich noch Autos auf den Straßen gesehen.
Die Polizei muss immernoch nachweisen, dass manipuliert wurde.
Man darf gerne soviele Apps zum manipulieren von Pedelecs auf dem Handy haben, wie man möchte, daran ist genau nichts illegal.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
BeitrÀge
5.624
Punkte Reaktionen
6.968
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Nur, ganz im Ernst, wie mach ich das im Worst Case der Rennleitung glaubhaft mit den 28 km/h?
 
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
BeitrÀge
193
Punkte Reaktionen
156
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Nur, ganz im Ernst, wie mach ich das im Worst Case der Rennleitung glaubhaft mit den 28 km/h?
Der Gesetzgeber hat 10% Toleranz nach oben & unten erlaubt (sprich Fertigungstoleranz)
Bei meinen Nevo3 klinkt sich der Bosch bei 27,2 Km/h aus. Nur wenn du gut in Schwung bist trittst du da locker drĂŒber.
Dazu mĂŒssten die dich damit gemessen haben. Die Rennleitung kennt auch die Gesetze.
Wenn du manipuliert hast und du wirst angehalten kannst du es gleich zugeben (lĂ€uft dann vielleicht positiver fĂŒr dich) oder Sie nehmen dein Rad mit und nach 1 Woche haben ihre Techniker dir das nachgewiesen (dann dĂŒrfte es aber unangenehm werden fĂŒr dich)
Schau dir auf YT einfach ein paar Videos aus dem Alltag der Polizei Fahrrad Staffel an (denen fÀhrt auch niemand so ohne weiteres davon)
Wie heiß es so schön: "Der Bauer erkennt seine Schweine am Gang"
Sprich wer manipuliert hÀlt sich auch sonst eher selten an die Verkehrsregeln und fÀllt dadurch erstmal schon auf.
Denn die Regeln (Ampeln, Richtungsvorgaben) wĂŒrden ihn ja wieder deutlich langsamer machen.
 
CrazyHorse

CrazyHorse

Dabei seit
12.02.2021
BeitrÀge
17
Punkte Reaktionen
7
So, habe mal getestet... also was der Motor (c3) so an Reserven bekommen hat, ist immens... Habe 15% weaking eingestellt.. Das Rad geht... okay, bei entsprechender Trittfrequemz..... bis 40kmh.

Macht aber wenig Sinn, da man sich hier in der Trittfreqenz echt dann einen abrackert und sieht fĂŒr jemanden von aussen betrachtet, wohl auch recht bescheuert aus 😁

bis 32 kmh fÀhrt sich mein cowboy allerdings so wirklich gut und entspannt...

ob ich es so lasse?! .. mal schauen, ob durch etwas weniger weaking der Tritt oberhalb 26kmh etwas schwerer wird... Dann lass ich es so.

my 50cents
 
Zuletzt bearbeitet:
P

Pope_78

Dabei seit
31.10.2020
BeitrÀge
27
Punkte Reaktionen
28
Also ich finde es im ersten Moment auch verfĂŒhrerisch Mal die "Grenze" des Motors auszutesten , aber im Endeffekt fĂŒr 2-3 kmh mehr UnterstĂŒtzung... . Ich denke auch dass so ein Eingriff eventuell bei einem Schaden durch Cowboy sogar ausgelesen werden kann? Und da ist mir die Garantie doch wichtiger. Habe schon ein komplettes Hinterrad ersetzt bekommen. Fand ich super, und wenn ich schaue was mich es ohne Garantie gekotzet , Ă€h gekostet hĂ€tte... .Ne da lass ich solche Experimente lieber. Vielleicht in zwei drei Jahren mal 😁. Und wegen der Endgeschwindigkeit, wenn es nicht gerade lĂ€nger bergauf geht, oder beim Ampelstart, habe ich bei meinen geĂŒbten Fahrradfahrenden Kollegen bei der Geschwindigkeit eher daß nachsehen mit dem Cowboy. Da ist doch jeder mit einem sportlichen"normalen" Rad sogar schneller. Oder man tritt sich den Schritt wundđŸ„Ž. Es ist halt ein geiles "Pendler/Freizeit" Rad mit schöner smoother UnterstĂŒtzung die Spaß macht.
 
CrazyHorse

CrazyHorse

Dabei seit
12.02.2021
BeitrÀge
17
Punkte Reaktionen
7
Die Cowboy Untamed App hatte mir beim ersten Verbinden allerdings keinerlei Standard IST-Werte angezeigt, wenn ich nun zurĂŒckflashen wolle, gebe ich dann 25 kmh oder 27.5 kmh ein.? und fĂŒrs fieldweaking auf 0?...
Es gibt in der App ja den Button "defaults".. WĂ€re interessant, ob dort automatisch meine defaults eingetragen wurden, oder ob es die vom Entwickler seinem c1+ sind.... irgendwo schrieb der mal dass er seine dort hardgecodet hĂ€tte.... đŸ€”

Hat evtl wer die Standardwerte fĂŒrs C3?
 
C

Cowboy Willi

Dabei seit
30.07.2020
BeitrÀge
698
Punkte Reaktionen
970
Details E-Antrieb
Cowboy v3
Soso...28 sind legal....schön das es nichtmehr gesetzlich bei 25 begrenzt ist. Gut zuwissen.

;)
Es sind 25km/h und den Pedelec-Herstellern wird eine Toleranz von 10% erlaubt. Macht 27.5km/h – genau die Grenze, ab der das Cowboy seinen letzten Funken UnterstĂŒtzung abgibt.
 
W

wertzius

Dabei seit
30.06.2020
BeitrÀge
24
Punkte Reaktionen
19
Nur, ganz im Ernst, wie mach ich das im Worst Case der Rennleitung glaubhaft mit den 28 km/h?
Die Polizisten kennen den erlaubten Rahmen sehr gut. Das Rad darf 10% streuen, beim Lasern werden auch nochmal 3km/h abgezogen. Mittlerweile nutzen viele Hersteller die möglichen 10% nach oben exakt aus, ist ein Verkaufsargument.
 
Zeerookah

Zeerookah

Dabei seit
06.06.2020
BeitrÀge
193
Punkte Reaktionen
156
Details E-Antrieb
Bosch CX Gen 4, Enviolo & Gates
Was soll der Quatsch mit den Lasern? Du kannst doch mit jeden Rad innerhalb der erlaubten Höchstgeschwindigkeit so schnell fahren wie du treten kannst. Ob dich dabei ein Motor illegal unterstĂŒtzt das mĂŒssen dann ihre Techniker nach Beschlagnahme des Rades nachweisen.
 
Jenss

Jenss

Dabei seit
07.04.2017
BeitrÀge
5.624
Punkte Reaktionen
6.968
Details E-Antrieb
Grace One, Phaserunner, 1500wh
Die Polizisten kennen den erlaubten Rahmen sehr gut. Das Rad darf 10% streuen, beim Lasern werden auch nochmal 3km/h abgezogen. Mittlerweile nutzen viele Hersteller die möglichen 10% nach oben exakt aus, ist ein Verkaufsargument.

Wer wirbt damit?

Bosch z.b. schafft keine echten 25 aus HaftungsgrĂŒnden warsch.

Wo gibt es eine Quelle zu den 10%? (Kenne das nur vom hören sagen)

Der Akku vom Cowboy ist fĂŒr hoge Geschwindigkeiten eh zu klein. Austesten tut man das nat.mal kurz, Spieltrieb, kennt jeder. :)
 
Thema:

Cowboy 4 und 4 ST

Cowboy 4 und 4 ST - Ähnliche Themen

Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffĂ€llig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war fĂŒr mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen wĂŒrde, der technisch fast gar nicht...
RahmengrĂ¶ĂŸe bei 1.93m (Cube / Haibike): Hallöchen! Ich bin ja neu hier im Forum, habe mich bereits gut informiert aber trotzdem ein wenig ratlos. Ich habe fĂŒr mich entschieden, das ein...
BionX Grace Easy - Erfahrungen: Hallo, da es hier sonst nur den völlig unĂŒbersichtlichen Media Markt Thread gibt, möchte ich nach einem Jahr meine Erfahrungen mit dem Grace Easy...
Rose Xtra Watt 300 Modell 2012: Auch wenn ich mich zum x mal wiederhole. Ich möchte dem Forum hiermit mein Dank bezeugen, ohne die vielfÀltigen Infos hier wÀre dieses Rad nicht...
Bak 2.0: Vom China-Bakfiets zum Edel-Long-Harry: Wow: was fĂŒr ein Unterschied! FrĂŒher Schaukelgondoliere, jetzt Sportwagen. Straßenlage und Bremsverhalten: 1a. Die Fakten: Long Harry von...
Oben