Coboc Thread

Diskutiere Coboc Thread im Nabenmotoren Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Danke, ja die Canyon VCLS 2.0 ...ist aber unverschämt teuer. Ich habe noch einen Brookssattel, der etwas gefedert ist, erstmal damit versuchen.
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.366
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Glückwunsch!

Sattelstütze: Da gibt es doch so eine aus Carbon, aus zwei Hälften oder so.
Danke, ja die Canyon VCLS 2.0 ...ist aber unverschämt teuer.

Ich habe noch einen Brookssattel, der etwas gefedert ist, erstmal damit versuchen.
 
M

madpat21

Dabei seit
05.02.2019
Beiträge
141
Ich nutze den Ergon ST Core Prime, seitdem bin ich happy. Gibts jetzt auch als EMTB Prime mit Erhöhung hinten, gefällt mir noch besser.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.366
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Ich nutze den Ergon ST Core Prime, seitdem bin ich happy. Gibts jetzt auch als EMTB Prime mit Erhöhung hinten, gefällt mir noch besser.
Danke Dir, wir sollten uns wohl wirklich mal bei Gelegenheit treffen...
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Eben ne mail vom Händler bekommen. Ich kann mein Torino 527 morgen abholen :)
Werde dann sicherlich auch mal Fotos posten. Im Netz findet man ja darüber gar nichts, außer den üblichen Katalogbildern.
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Danke, ja die Canyon VCLS 2.0 ...ist aber unverschämt teuer
Das ist doch noch gar nichts.
Schon mal die Schmolke TLO gesichtet ? Hat die zufällig jemand hier und kann was zum Flexen sagen ? Soll ja mit das Beste sein,
wenn man sich keine der üblichen Sattelfederstützen einbauen will. Die Canyon fällt bei mir raus. Mindest Ausbaulänge ist da 155 mm
und ich komme nur auf 140 mm.
Auf jeden Fall bin ich auch dringend auf der Suche, denn das Torino liegt bretthart auf der Straße und mein Rücken wollte ich schon
etwas entlasten, aber ohne halt die Optik kaputt zu machen.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.366
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Die Dinger gibt's ja auch aus China. Kosten dann so zwischen 40 - 60 €,
Aber flexende Sattelstützen aus Carbon und dann aus China... Ich glaube, das ist mir zu unsicher, zumal man auch noch eine Reduzierhülse braucht.

Ansonsten denke ich über die hier nach:
Redshift ShockStop Sattelstütze mit Dämpfungselement kaufen | ROSE Bikes

Ist schlanker, als die bySchulz, aber wiegt auch fast 500g, weiß noch nicht so recht.

Aber den gefederten Vorbau von redshift werde ich mir nach meinem Urlaub bestellen.
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Aber flexende Sattelstützen aus Carbon und dann aus China... Ich glaube, das ist mir zu unsicher, zumal man auch noch eine Reduzierhülse braucht
Genau, wenn man mal in den Foren so querliest, dann findet man eher negative Meldungen über solche Produkte aus China.
Die Redshift hab ich auch schon auf dem Zettel. Die Thudbuster ST ist wieder zu fett, da wäre ja die bySchulz wahrscheinlich noch besser. Mal gucken.
 
W

Wurzelsepp

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
1.373
Spielt doch erst mal mit dem Luftdruck in den Reifen. Ich bin da um die 2 bar gefahren.
Wenn der 47er nicht weniger kann, dann eben auf einen 50er wechseln.
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.366
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Spielt doch erst mal mit dem Luftdruck in den Reifen. Ich bin da um die 2 bar gefahren.
Wenn der 47er nicht weniger kann, dann eben auf einen 50er wechseln.
Habe ich als erstes gemacht und das ist auch gleich angenehmer geworden... Ein etwas besserer Sattel (gut eingerittener Brooks B17 Imperial) hilft auch schon, dennoch habe ich Probleme mit dem Rücken und vor allem mit dem Nacken (Dank Spinalkanalverengung).

Aber mir widerstrebt es auch, da so eine fette Parallelogramm-Sattelstütze zu montieren.
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Spielt doch erst mal mit dem Luftdruck in den Reifen. Ich bin da um die 2 bar gefahren.
Wenn der 47er nicht weniger kann, dann eben auf einen 50er wechseln
Bin heute ne längere Tour gefahren und festgestellt das der Neigungswinkel vom Sattel nicht optimal eingestellt war.
Nachdem ich das gemacht hatte, war das Fahrgefühl deutlich verbessert. Momentan denke ich das ich auch ohne gefederte
Sattelstütze klar komme. So hat das richtig Spaß gemacht mit dem Coboc :) Auch Schotterwege und etwas Gelände mit dem byway Reifen
waren sehr gut zu fahren und mehr als ich erwartet hatte, wirklich brauchbar.
Vielleicht besorge ich mir noch eine von den starren Carbon Sattelstützen, die mehr Flex bieten als die originale aus Alu.
Das könnte dann wirklich schon reichen. Bin begeistert :)
 
B

bluesail

Dabei seit
21.05.2020
Beiträge
56
Hallo Allerseits, ich bin von einem Coboy vor einem Monat auf ein Ten Merano umgestiegen, und bin heilfroh darüber. Das Cowboy schaut zwar sehr cool aus und der entnehmbare Akku ist praktisch, aber es hat diverse Macken (si Ciwboy and Friends thread), ist mega hart bzw. gar nicht gefedert, quasi nackt und muss alltagstauglich gemacht werden, und für mich war das Single Peed auch in der Stadt zu uncomfortable. Im Gegensatz dazu ist das Ten Merano alltagstauglich und nach 400 km hatte ich noch kein einziges Problem. Allerdings habe ich wegen meiner Bandscheiben ein gefederte Parallelogrammstütze von bySculz gegönnt und einen Brooks B17 Imperial Sattel (zuvor hatte ich einen Cabium All weather, war aber zu hart). Bei Specialized gibt eine eine flehende Carbonstütze für200 EUR, habe das aber zu spät gesehen). Aus optischen Gründe werde ich auf schwarze Schwalbe G One Speed umrüsten, weil mir die braune Seiten der WTB nicht so gut gefallen, obwohl sie sich einwandfrei fahren. Motorleistung und Akkuleistung sind einwandfrei, das Motorgeräusch (das Bein Cowboy nicht zu hören war im Gegensatz zum lauten Leerlauf) finde ich nicht störend. Insgesamt bin ich also sehr zufrieden.
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Insgesamt bin ich also sehr zufrieden
Bei mir nach jetzt ca. 500 km kann ich auch sagen, dass ich absolut zufrieden bin. Hätte nie gedacht das ich mal komplett ohne Federung
fahren werde und habe bei meinen Torino 527 nur die Sattelstütze getauscht in eine ebenfalls starre KCNC Ti Lite Pro und einen Specialized Power Comp Sattel dazu. Den Rest habe ich komplett original gelassen und das fühlt sich richtig gut an.
Dann mal gute Fahrt weiterhin ;)
 
F

Flachländer

Dabei seit
28.10.2020
Beiträge
2
@bluesail "Aus optischen Gründe werde ich auf schwarze Schwalbe G One Speed umrüsten, weil mir die braune Seiten der WTB nicht so gut gefallen, obwohl sie sich einwandfrei fahren. "

Danke für den Hinweis. Habe auf meinem MTB die Schwalbe Big Apple drauf, und bin begeistert. Werde die auch auf das Ten Merano draufziehen,
der Optik wegen..............jetzt warte ich noch auf die Mail: "Bike kann abgeholt werden"
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Habe auf meinem MTB die Schwalbe Big Apple drauf, und bin begeistert. Werde die auch auf das Ten Merano draufziehen,
der Optik wegen..............jetzt warte ich noch auf die Mail: "Bike kann abgeholt werden"
Also ich finde die originalen WTB Byway Reifen richtig gut, die habe ich aktuell nach 1300 km immer noch drauf. Gerade das braune finde ich
ist mal was anderes als sonst und paßt auch gut in die Optik ;) Ich würde es an deiner Stelle erst mal austesten, ob das nicht besser zum Fahrverhalten eines Leichtbaurades paßt im Vergleich zu einem MTB.
 
F

Flachländer

Dabei seit
28.10.2020
Beiträge
2
Na das MTB ist auch ein Leichtbau mit 10,4 kg ;) bei der Probefahrt gab es nichts an den WTB Byways auszusetzen, ist echt nur ne Geschmacksfrage für mich.....der Schwalbe G-One Speed wird auch als besonders geeignet für eBikes beworben.........ich werde das Fahrverhalten mal aufmerksam beobachten, gerade bei Kurvenfahrt muss es für mich passen
 
Vito

Vito

Dabei seit
15.07.2018
Beiträge
2.366
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX, Coboc Brooklyn Fat
Na das MTB ist auch ein Leichtbau mit 10,4 kg ;) bei der Probefahrt gab es nichts an den WTB Byways auszusetzen, ist echt nur ne Geschmacksfrage für mich.....der Schwalbe G-One Speed wird auch als besonders geeignet für eBikes beworben.........ich werde das Fahrverhalten mal aufmerksam beobachten, gerade bei Kurvenfahrt muss es für mich passen
Die G-One Speed habe ich auf dem Brooklyn Fat und bin mit denen sehr zufrieden. Auch kein schwalbetypischer Höhenschlag vorhanden und genug Grip...
 
Purgy

Purgy

Dabei seit
27.05.2013
Beiträge
535
Ort
Im Norden
Details E-Antrieb
Turbo Vado 6.0 / Levo HT Comp 2019 / Coboc Torino
Na das MTB ist auch ein Leichtbau mit 10,4 kg
Achso kein pedelec, aber gut die Geo ist ja trotzdem anders und da können sich gleiche Reifen ganz anders anfühlen.
Du wirst es ja merken ;)
G-One Allround hab ich bei mir am Levo, macht im Winter ohne Eis und Schnee einen guten Job.
 
Thema:

Coboc Thread

Coboc Thread - Ähnliche Themen

  • Coboc One Brooklyn SpeedBox

    Coboc One Brooklyn SpeedBox: Guten Tag. Ich stell mich kurz vor mein Name ist Dennis und bin stolzer Besitzer eines One Brooklyn. Und spiele mit dem Gedanken mir eine SpeedBox...
  • Coboc Seven Montreal / Knacken beim Treten unter Last

    Coboc Seven Montreal / Knacken beim Treten unter Last: Hallo zusammen! Ich bin seit rund zwei Monaten Besitzer eines Coboc Seven Montreal. Habe das Glück, dass über meinen Arbeitgeber und Jobrad eine...
  • Coboc ONE eCycle F1

    Coboc ONE eCycle F1: Liebe Leute, dieses Pedelec wiegt angeblich nicht mal 11kg mit Akku! Klar, ist kein besonders großer, aber immerhin. Wer hat ein solches Bike und...
  • Coboc Sondermodell "Coboc One Rome 527"

    Coboc Sondermodell "Coboc One Rome 527": für die Freunde klarer Linien und puristischem Designs: Coboc One Rome 527 - leider (noch) nicht auf der Coboc-Seite gelistet
  • Ähnliche Themen
  • Coboc One Brooklyn SpeedBox

    Coboc One Brooklyn SpeedBox: Guten Tag. Ich stell mich kurz vor mein Name ist Dennis und bin stolzer Besitzer eines One Brooklyn. Und spiele mit dem Gedanken mir eine SpeedBox...
  • Coboc Seven Montreal / Knacken beim Treten unter Last

    Coboc Seven Montreal / Knacken beim Treten unter Last: Hallo zusammen! Ich bin seit rund zwei Monaten Besitzer eines Coboc Seven Montreal. Habe das Glück, dass über meinen Arbeitgeber und Jobrad eine...
  • Coboc ONE eCycle F1

    Coboc ONE eCycle F1: Liebe Leute, dieses Pedelec wiegt angeblich nicht mal 11kg mit Akku! Klar, ist kein besonders großer, aber immerhin. Wer hat ein solches Bike und...
  • Coboc Sondermodell "Coboc One Rome 527"

    Coboc Sondermodell "Coboc One Rome 527": für die Freunde klarer Linien und puristischem Designs: Coboc One Rome 527 - leider (noch) nicht auf der Coboc-Seite gelistet
  • Oben