sonstige(s) Cobi.bike mit Bosch-System: Erfahrungsaustausch

Diskutiere Cobi.bike mit Bosch-System: Erfahrungsaustausch im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Rad am Akku einschalten geht problemlos und startet den Hub.
Kaguru

Kaguru

Dabei seit
25.09.2018
Beiträge
102
Ort
nahe Köln
Details E-Antrieb
Simplon Kagu Bosch R14 & Simplon Rapcon Pmax
Rad am Akku einschalten geht problemlos und startet den Hub.
 
Waldschreck

Waldschreck

Dabei seit
15.10.2019
Beiträge
22
Kann ich bestätigen, geht bei mir auch so.
 
G

Gast67336

Hm, ich nutze sowohl Cobi als auch den Smarthub und kann das Problem nicht nachvollziehen. Selbst bei leerem Cobi kein Vergessen von Einstellungen, nur Start über den Akku.

Im Hub selbst ist meines Erachtens auch nichts gespeichert, ausser vielleicht der Bluetooth Partner (Handy). Evtl. gibt es mit der Bluetooth-Anbindung mit deinem Phone beim Koppeln ein Problem (sei es Hub oder Phone seitig)?

evtl. wie hier beschrieben: Bluetooth-Geräte verbinden sich nicht automatisch erneut mit meinem Telefon | HUAWEI Support Deutschland


Richtet man die Verbindung zwischen Phone und Hub neu ein, muss auch die App neu eingerichtet werden (zumindest das Bike, bin mir da grad nicht sicher).

Wenn die App verbunden ist, steht bei mir im Smarthub-Display nur "App Mode". Also völlig egal, ob das Handy da was verdeckt.
Danke für die Antwort.
Ich hatte die Entwickleroptionen bereits eingeschaltet... den Punkt "Bluetooth automatisch verbinden" gibt es in meinen Einstellungen, nach mehrfacher Suche, nicht.

Ich stellte soeben aber fest, dass mein Handy mit dem Smartphone Hub verbunden ist, obwohl das Fahrrad 2 Stockwerke tiefer steht...
Also kein Huawei Problem, da die automatische Verbindung funktioniert hat.
Der Grund wird sein, dass ich den Akku jetzt direkt nach dem Laden zurück ins Fahrrad stecke und somit die Stromversorgung des Hub gesichert ist.
Stecke ich den Akku erst direkt vor einer Fahrt ins Fahrrad, gibt's die von mir beschriebenen Probleme.
Anscheinend braucht der Hub eine Zeit, sich mit Strom voll zu saugen, eh man sich wieder verbinden kann.

Das mit dem Verdecken der Anzeige war so gemeint:
Wenn ich das Smartphone Hub nur als Handy Halterung nutze, das heißt ohne die CoBi-App zu starten, zeigt das kleine Display die Geschwindigkeit etc. an, wird nun aber vom Handy verdeckt.
Da ich meist mit Komoot als Navi fahre, nutze ich den Hub eben nur als Halterung für mein Handy,
Das Einlesen der Routen auf den CoBi Navi brachte nicht den gewünschten Erfolg... der CoBi Navi ist noch stark ausbaufähig in meinen Augen.
Ich nutze zur Zeit also keine CoBi App, da ich das Smartphone hauptsächlich zur Navigation nutze und keine 5cm große Geschwindigkeitsanzeige an meinem Fahrrad brauche.
Auch die übrigen Funktionen des CoBi nutze ich nicht. Für mich stellte sich der CoBi als Fehlkauf raus.
Ich wäre besser mit dem Standard-Display und extra Smartphone Halter bedient gewesen.
So könnte ich Komoot und die Geschwindigkeitsanzeige gleichzeitig sehen.

Noch etwas:
Akku einschalten startet auch bei mir den Hub... nur verbindet sich nichts, bzw. erst dann, wenn ich das Fahrrad aus der CoBi App lösche und alles neu verbinde und eingebe.
Der Hub startet auch über den Ein- Ausschalter direkt am Hub, aber auch hier verbindet sich nichts.

Das Problem scheint bei mit, wie schon gesagt, daran zu liegen, dass ich den Akku direkt vor dem Verbindungsversuch ins Fahrrad einstecke...
Der Hub scheint dann noch so "leer gelutscht" über Nacht, dass er nicht richtig funktioniert.
Jetzt, nachdem sich der Akku seit 2 Tagen im Fahrrad befindet, scheint alles zu funktionieren.
 
A

AVoelp

Dabei seit
21.09.2019
Beiträge
5
Habe heute ein Cobi.Bike Sport neu bekommen. Beim Versuch, den Hub auf die Halterung von meinem Intuvia-Display aufzuschieben, hatte ich zunächst den Eindrruck, dass das Ganze gar nicht passt - die nach unten aus der Intuvia-Halterung heraus führenden Kabel sind im Weg; sie sind genau da, wo der untere Teil des Hubs, in dem sich u. a. der Lautsprecher für die Klingel befindet, gerne hin möchte.

Nach etwas Gefummel und Gebiege habe ich den Hub dann doch auf die Halterung bekommen; allerdings werden die beiden Kabel dabei ziemlich stark geknickt.

Geht das auf die Dauer gut? Insbesondere auch dann, denn man abwechselnd den Cobi Hub und das Intuvia nutzt, sprich, den Hub immer mal wieder abnimmt und neu aufsteckt?
 
H

HELL.G

Dabei seit
10.02.2019
Beiträge
35
Ort
Ruhrpott
@AVoelp
Ich mache das seit etwas mehr als einem Jahr so und habe bislang keine Probleme gehabt. Ich achte beim Aufstecken des Hubs einfach darauf, dass die Kabel aus dem Weg sind. Mittlerweile geht es ohne Gefummel.
 
C

CO-BI

Dabei seit
30.05.2020
Beiträge
3
... ganz ehrlich? Ich persönlich habe nach drei Jahren so langsam aber sicher keinen Bock mehr mich weiter mit diesem Mist zu befassen; COBi Hub zwischen Daumen und Zeigefinger nehmen, über geöffnetem Mülleimer halten und beide Finger vom COBi Hub lösen. Vielleicht noch alternativ versuchen das Zeugs bei ebay zu verkaufen.

Seit der aktuellen Umstellung auf eine Bosch ID habe ich mit meinen beiden COBi Hubs für eBike und normalem Fahrrad "endgültig fertig". Ich komme aus dem technischen Bereich, aber solch einen "Krempel" habe ich selten erlebt. Seit der Übernahme durch Bosch geht für mich "COBi" gefühlt immer mehr den Bach runter. Es ist sehr schade um das einstig innovative Produkt "COBi", aber wohl leider nicht mehr zu ändern.
 
C

CO-BI

Dabei seit
30.05.2020
Beiträge
3
Ich bin inzwischen auch mehr als genervt. Ich nutze das COBI System seit ca. 1 Jahr. Seit der Migration zur Bosch ID vor 3 Wochen funktioniert bei mir das System unzuverlässig. Man will morgens einfach losfahren. Dann stellt man fest, dass die App alle Einstellungen vergessen hat und eine Neuanmeldung mit der Bosch ID fordert. Eine Neuanmeldungen mit der Bosch ID ist nicht möglich, da man die Anmeldemaske nicht bedienen kann. Entweder ist kein Tastenfeld vorhanden oder das Tastenfeld ist auf dem Bildschirm unverrückbar nach rechts verschoben.
 
G

Gast67336

Hallo CO-BI
Ich habe auch immer noch Probleme mit dem CoBi und dem SmartphoneHub und versuche mit Bosch eine Lösung zu finden.
Derzeit versuche ich ein anderes Handy, um Fehler bezüglich meines alten Huawei auszuschließen.
Es ist aber noch zu früh etwas zu sagen.

Bitte wende Dich doch ebenfalls an den Bosch Kundendienst. Die sind wirklich sehr bemüht zu helfen.

Bosch Kundendienst Hotline: 07121 6247447
Email: [email protected]

Gruß
Marko
 
C

Cube-Fahrer

Dabei seit
20.04.2020
Beiträge
2
Hallo ,


ich habe mir kürzlich ein neues Cube mit CX Gen 4 Motor gekauft .

Momentan ist noch Purion montiert. Sollte aber der SmartPhone Hub werden.

Weis jemand wo man diesen momentan kaufen kann ? bei Bosch nicht direkt lieferbar .

Danke für die Hilfe
 
M

Matthiasxxxx

Dabei seit
13.06.2020
Beiträge
5
Ich habe offensichtlich genau das gleiche Problem und gerade gepostet
 
M

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
84
Hallo,
ich bekomme mein eBike zwar erst in den nächsten Wochen, möchte aber die Zeit bis dahin nutzen mir schon einen kompatiblen Brustgurt zu kaufen welcher mit der Cobi-E-Bike App in Verbindung mit dem Smartphone-Hub funktioniert. Wenn ich dass bisher richtig verstanden habe funktioniert die App leider nicht mit allen Gurten die mit dem Smartphone funktionieren. Ich nutze als Handy ein Samsung S 10.
Könnt ihr mir sagen (am besten mit der gleichen Konfiguration S10 mit Cobi-Bike-App) welcher Puls-Brustgurt bei euch funktioniert?

Dankeschön
 
Stephan74

Stephan74

Dabei seit
11.05.2019
Beiträge
11
Ort
Erlensee
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX
Ich benutze einen Polar H7 Brustgurt.
 
M

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
84
Hallo,
nutzt denn sonst keiner einen Brustgurt? :-(
 
Waldschreck

Waldschreck

Dabei seit
15.10.2019
Beiträge
22
So, ich glaube ich baue mein Cobi endgültig ab :mad:
Schon seit Tagen traktiert mich Cobi mit an/aus Schaltung der Ladefunktion. Natürlich hatte ich alle Kontakte bereits mit Kontaktspray gereinigt, aber dann hält das immer so 10 Minuten und dann geht es wieder willkürlich aus, wieder an, aus ... ist bestimmt auch für das iPhone nicht so gut.
Auf den kürzeren Pendelstrecken ist das dann kein Problem, indem man einfach die Ladefunktion deaktiviert.
Heute wollte ich eine 75 km Tour machen und da brauchte ich Ladefunktion. Zuerst noch das an/aus Phänomen, blieb es dann dauerhaft aus (grauer Blitz in der App).
Schlimmer noch: Die Navigation fing an zu stottern bzw. in einer Endlosschleife immer das gleiche zu sagen und dann ging die Verbindung verloren und der Motor aus.
Einschalten am Akku zeigte keine Reaktion. Akku rausgenommen gehen alle Lampen an (also fast, da über 80% noch voll). iPhone neugestartet, nix. Der Hub blieb tot und somit der Antrieb aus.
Also ohne E gefahren, geht ja auch :LOL:
Plötzlich macht es Biep und der Hub ist wieder da, und somit auch die Unterstützung. Automatisch wurde auf dem iPhone die App gestartet und alles gut. Wirklich?
Nein, geladen wird das iPhone weiterhin nicht. Dafür habe ich jetzt Dauerlicht!
Ich kann nur noch den Lichtmodus „an“ und „Automatik“ durchschalten, aus (mit dem x im Lampensymbol) taucht gar nicht mehr aus.
Nach einer Pause, wo das System komplett aus und das IPhone entfernt war, ging es zwar wieder an, aber Laden geht wohl überhaupt nicht mehr und nun gibt es sogar nur noch Dauerlicht: Es gibt nur noch das Lichticon oder nichts, aber das Licht leuchtet dauerhaft.
Irgendwie habe ich das Vertrauen verloren und werde wohl zum Intuvia zurück kehren. Dann brauche ich zwar eine weitere Handyhalterung und eine Powerbank für längere Strecken, aber dafür komme ich dann auch zuverlässig durch.
 
Strumpel

Strumpel

Dabei seit
30.03.2018
Beiträge
509
Details E-Antrieb
Supercharger GX HS Rohloff
Das mit dem Licht hatte ich auch schon mal. Ging willkürlich an/aus. Nutzt du das Licht? Sonst bau es doch einfach ab. Wenn das Licht an geht, wird die Ladefunktion abgeschaltet.
Gruß Strumpel
 
Waldschreck

Waldschreck

Dabei seit
15.10.2019
Beiträge
22
So, ich habe den Cobi.Hub wieder demontiert und habe somit das Intuvia-Display neu schätzen gelernt: Klare Anzeige, alle relevanten Funktion im Blick und es funktioniert einfach und zuverlässig.
Sogar besser: Der Akku auf meiner Pendlerstrecke hat plötzlich rund 1/3 mehr Saft/Reichweite!?
Auch wirkt der Motor etwas agiler, wobei das wohl eine subjektive Täuschung sein muss.
Mein iPhone hat seinen Platz in einer extra Handyhalterung und ist nun frei für „wichtigere“ Dinge wie eMail, Messenger und natürlich Komoot: Endlich wieder direkt nutzen.

Fazit: Vermissen tue ich Cobi.Bike nicht. Einzig der Trick dem Licht-schalten auf der Fernbedienung war nett, der Rest eigentlich ohne wirklichen Mehrwert.
Achja, seit dem der Hub runter ist, fährt das Rad auch leiser. Irgendwie war immer so ein Schnarren im Hub, gerade auf rauher Oberfläche.
Jetzt muss nur noch Bosch der Rücknahme, immerhin der dritte Mangel/Nachbesserungsversuch in einem Jahr, zustimmen. Aber da kam noch nicht einmal eine Eingangsbestätigung meiner Mail ...
 
Kosmas58

Kosmas58

Dabei seit
10.03.2019
Beiträge
75
Ort
Landkreis Pfaffenhofen
Details E-Antrieb
R&M Nevo GH vario 2019
Hallo,
nutzt denn sonst keiner einen Brustgurt? :-(
Ich habe zunächst einen Brustgurt BerryKing Heartbeat genutzt. Das hat aber nur teilweise funktioniert. Es gab zwei Probleme:
  1. die Herzfrequenz kam nicht während der ganzen Tour im COBI und damit später in Strava an
  2. die Herzfrequenz war teilweise nur die Hälfte des realen Werts
Wo das Problem liegt, weiß ich nicht wirklich.

Zur Zeit nutze ich meine Smartwatch mit dem COBI, um die Herzfrequenz zu ermitteln. Ich muss noch ein paar Touren machen, um zu sehen, ob das besser klappt.
 
stephan1827

stephan1827

Dabei seit
26.07.2020
Beiträge
30
Kann man mit der Cobi App die Daten auch mit Bosch Portal synchronisieren, so wie mit dem Kiox oder Nyon? Auf der Homepage sieht das so aus als würde das nur den Bosch Geräten gehen.

Stephan
 
Trampas

Trampas

Dabei seit
23.01.2015
Beiträge
92
Ort
Hochsauerland
Details E-Antrieb
Bosch Performance mit Nyon
Nein, funktioniert leider nicht. Nur über Komoot, Google Fit und Strava.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

mde

Dabei seit
03.07.2020
Beiträge
84
....soll aber nach dem nächsten (oder einem der nächsten) Update(s) möglich sein laut Bosch Hotline. Die Komoot- und Stravaanbindung soll nur eine Übergangslösung sein bis die Anbindung an e-Bike-Connect steht. Die Programmierer sollen schon fleißig sein. Mit etwas Glück könnte es schon im Herbst, sonst Anfang 2021 so weit sein....
 
Thema:

Cobi.bike mit Bosch-System: Erfahrungsaustausch

Cobi.bike mit Bosch-System: Erfahrungsaustausch - Ähnliche Themen

  • sonstige(s) Smartphone Hub Cobi Bike

    sonstige(s) Smartphone Hub Cobi Bike: Hallo und Guten Abend, ich habe mir den SmartphoneHub Sport an mein EBike anbringen lassen. Leider bekomme ich weder die Alarmfunktion noch die...
  • sonstige(s) cobi bike - Nyon Controller wird nicht erkannt

    sonstige(s) cobi bike - Nyon Controller wird nicht erkannt: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen ... bin am verzweifeln: Rad: Riese und Müller mit Bosch Nyon: Funktioniert alles einwandfrei...
  • sonstige(s) Cobi Bike für Bosch vs. Bosch Smartphone Hub

    sonstige(s) Cobi Bike für Bosch vs. Bosch Smartphone Hub: Moin! Was sind die funktiionalen Unterschiede zwischen dem Cobi Bike Controller für Bosch und dem neuen Bosch Smartphone Hub - außer dass der...
  • sonstige(s) Cobi Bike - Hinweis deaktivieren

    sonstige(s) Cobi Bike - Hinweis deaktivieren: Hallo, wer kann helfen das nervige Hinweis Pop up im Cobi Bike zu deaktivieren? Danke im Voraus😀
  • Ähnliche Themen
  • sonstige(s) Smartphone Hub Cobi Bike

    sonstige(s) Smartphone Hub Cobi Bike: Hallo und Guten Abend, ich habe mir den SmartphoneHub Sport an mein EBike anbringen lassen. Leider bekomme ich weder die Alarmfunktion noch die...
  • sonstige(s) cobi bike - Nyon Controller wird nicht erkannt

    sonstige(s) cobi bike - Nyon Controller wird nicht erkannt: Hallo, vielleicht kann mir ja jemand weiterhelfen ... bin am verzweifeln: Rad: Riese und Müller mit Bosch Nyon: Funktioniert alles einwandfrei...
  • sonstige(s) Cobi Bike für Bosch vs. Bosch Smartphone Hub

    sonstige(s) Cobi Bike für Bosch vs. Bosch Smartphone Hub: Moin! Was sind die funktiionalen Unterschiede zwischen dem Cobi Bike Controller für Bosch und dem neuen Bosch Smartphone Hub - außer dass der...
  • sonstige(s) Cobi Bike - Hinweis deaktivieren

    sonstige(s) Cobi Bike - Hinweis deaktivieren: Hallo, wer kann helfen das nervige Hinweis Pop up im Cobi Bike zu deaktivieren? Danke im Voraus😀
  • Oben