City Bike Suche

Diskutiere City Bike Suche im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ein dickes HALLO ans Forum aus BW. Ich möchte mir ein City Bike kaufen, bin mit dem Markt aber gut überfordert. Bremsen, Antrieb, Display, Motor...

NicW

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
4
Ein dickes HALLO ans Forum aus BW. Ich möchte mir ein City Bike kaufen, bin mit dem Markt aber gut überfordert. Bremsen, Antrieb, Display, Motor, Schaltung, Kette oder Belt ????? Da bin ich völlig aufgeschmissen, was ich brauche, haben müsste, haben sollte oder möchte. Könntet ihr mich bitte mal in eine Richtung schubsen. Was ist wichtig, worauf muss ich achten
Ich freue mich über etwas Komfort, bei guter Qualität, da ich jetzt im Rentenalter das Rad doch etwas mehr bewegen möchte. Sicher ist ein starker Akku auch von Vorteil. Technische Ahnung habe ich nicht. Gibt es ein paar Hersteller, auf die man sich konzentrieren kann. Riese & Müller gefällt mir ganz gut, obwohl City Bike, sehen sie ganz flott aus, aber andere Hersteller haben auch schöne Räder. Wie und woran kann ich Qualität erkennen und beurteilen? Freue mich über jeden Hinweis und danke allen die mir antworten wollen, bereits im Voraus.
 

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
427
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Fazua, Canyon Commuter:On
Hallo NicW,
um helfen zu können, sollten ein paar Eckdaten bekannt sein:

•Streckenprofil,
•Körpergröße
•gewünschte Rahmenform
•bisherige durchschnittliche Verwendung eines Rads
•Wünsche in Bezug auf die Komponenten (Gepäckträger, Schutzbleche, Beleuchtung Fahrradständer)
•Muss das Rad getragen werden (Keller, Zug usw.)- also soll es unter 20 lg wiegen?
•Muss der Akku wegen fehlender Lademöglichkeit am Unterstellort entnehmbar sein?
Usw.
VG
 

NicW

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
4
Hallo Fiddeli,
vielen Dank für dein Feedback
Zu deinen Fragen:
- überwiegend geteerte Straßen und Schotter-, Waldwege
- 172 cm
- bei der Rahmenform bin ich noch unentschieden, da ich mir überlegt habe, dass eine Rahmenfederung von Vorteil wäre (HWS, LWS, Schultern, Knie: Miniskus und Arthrose) - bevorzuge eine "aufrechtere" Sitzhaltung, ggf. auch mit Hilfe von Zubehör (Vorbau usw) - weiß noch nicht, was es an gefederten Rahmenformen gibt
- bisher keine 500 km / Jahr, soll sich jetzt, da mehr Zeit, steigern
- alle genannten Komponenten, ggf. auch als Zubehör machbar
- Rad muss nicht getragen werden
- Lademöglichkeit gut zugänglich am Unterstellort
Ich bin kein Sportler, möchte aber das Rad zu Freizeitzwecken, verbunden mit gesundheitliches Aspekten mehr nutzen. Optik spielt auch eine Rolle, ein "Hollandrad" (stellvertretend) wäre keine Kaufoption, auch wenn es alle Kriterien erfüllen würde.
Jetzt ist es doch ganz schön viel noch geworden. Schon mal vielen Dank für deine Unterstützung.
Gruß
 

Fiddeli

Dabei seit
10.03.2020
Beiträge
427
Ort
Elztal/Schwarzwald
Details E-Antrieb
Fazua, Canyon Commuter:On
Hast Du Steigungen über 10%, sollte man zum Mittelmotor zurückgreifen, ansonsten tut es auch ein Nabenmotor.

Habe schon beide Systeme gefahren und für mich haben beide gepasst.
Ansonsten kann man auch ein vorhandenes Rad mit dem Puma (gibt's bei EBS Heidelberg) aufrüsten (lassen).

Wenn man viel Schotter fährt würde ich zum ATB oder Crossbike tendieren.
Voll ausgestattet ist das Cube Kathmandu Hybrid SL, das Cube Cross Hybrid ist etwas leichter, hat aber keinen Gepäckträger.
Ich würde bei Schotter auf gute Bremsen achten ( hydrauliscne Scheibenbremsen) am besten 4/Kolben.
Die Snimano XT Schaltung je nach Steigung, ist dann auch nicht verkehrt.
Federung ist bei Beiden dabei.

Das Campus BM27 ist von 2019. Zum Brose-Motor kann ich nicht viel sagen.

Bei Velo de Volle und Tauberrad lässt sich ziemlich viel konfigurieren.
 

MisterFlyy

Dabei seit
03.12.2014
Beiträge
4.492
Ort
Salzkotten
Details E-Antrieb
Klever New B-Speed mit Biactron V2
B Eco - Klever mobility

Hier mein Straßenfully, wobei ich dieses Rad als S-Pedelec fahre. Aktuell sind wir dabei genau dieses Rad für meine Frau zu kaufen, bzw sind in der Findungsphase, ob es passt.

Es erfüllt viele deiner Wünsche, aber ob es passt kannst nur du herausfinden.
 

NicW

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
4
Hallo Fiddely, hallo MisterFlyy,
vielen Dank für eure Beiträge, die mich doch ein Stück weiter bringen. Sobald möglich, werde ich mich "vor Ort" weiter schlau machen und eure Anmerkungen berücksichtigen.
Nochmal vielen Dank.
 

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
1.996
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
typische cityräder sind eigentlich tiefeinsteiger mit nabenschaltung. darauf sitzt man aber meist ähnlich aufrecht wie auf einem hollandrad.

suchst du so was?
 

NicW

Dabei seit
26.02.2021
Beiträge
4
Hallo mango, habe inzwischen die Möglichkeit von Probefahrten gehabt und festgestellt, dass mir diese Sitzhaltung nicht behagt. Auch bin ich mit einer Kettenschaltung vertrauter. Damit bin ich soweit, dass ich sagen kann MBT oder Trecking mit "Rahmenfederung" ist jetzt meine Richtung, zumal ich gelernt habe, dass es auch eine versenkbare Sattelstütze gibt.
Danke für deinen Beitrag.
 
Thema:

City Bike Suche

City Bike Suche - Ähnliche Themen

Ich suche ein City Bike, das zuverlässig von A nach B kommt: Guten Tag, liebe Forensiker, ich bin neu hier und freue mich, dass es solch eine gut funktionierende Plattform für E-biker gibt! Danke. Ich habe...
City-Bike von Kreidler oder HNF-Nicolai: Guten Tag Zusammen, ich bin ganz frisch in diesem Forum und setzte mich so langsam mit dem Thema "E-Bike" auseinander. Ich plane mir im kommenden...
Jaekel Lastenräder: Hey Leute, ich hoffe euch allen gehts gut und ihr könnt das Beste aus der aktuellen Wetterlage machen. 😇 Ich bin neu in diesem Forum und...
Neuling in Pedelecs und schon was getestet, welche Wahl?: Moin zusammen, erst mal schon mal Danke wenn sich das hier jemand anschaut. :) Ich habe mittlerweile ein paar Räder getestet um überhaupt ein...
Sammlung integrierter E-Bike-Designs (leicht, unauffällig & smart): Hallo allerseits! Als ich mein E-Bike gekauft habe, war für mich klar, dass ich mir keinen Klotz anschaffen würde, der technisch fast gar nicht...
Oben