"Cholesterin, der große Bluff" - vielleicht auch für einige E-biker interessant...

Diskutiere "Cholesterin, der große Bluff" - vielleicht auch für einige E-biker interessant... im Plauderecke Forum im Bereich Community; Fettleibigkeit bedingt durch schlechte Ernährung steht für sich selbst und bedarf keiner weiteren Studie. Aber wahrscheinlich ist das in der Welt...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
BikeX

BikeX

Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
406
In der Ernährungsberatung wird alle paar Jahre eine neue Sau durchs Dorf getrieben, meist ohne wissenschaftlich wirklich belastbar Studien.

Und damit will man dann ein munteres Schwarze-Peter-Spielchen beginnen? Never!
Fettleibigkeit bedingt durch schlechte Ernährung steht für sich selbst und bedarf keiner weiteren Studie.
Aber wahrscheinlich ist das in der Welt einiger hier nicht der Grund warum sie selbstverschuldet krank geworden sind. Ist ja auch einfacher als etwas dagegen zu tun ....
 
P

Pistensau

Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
170
Fettleibigkeit bedingt durch schlechte Ernährung steht für sich selbst und bedarf keiner weiteren Studie.
Aber wahrscheinlich ist das in der Welt einiger hier nicht der Grund warum sie selbstverschuldet krank geworden sind. Ist ja auch einfacher als etwas dagegen zu tun ....
Mit Verlaub, aber derart selbstgerechte Aussagen kotzen mich an. Ich bin sicher in Deiner Anamnese finden sich ebenso zahlreiche „Vergehen“ wie in den meisten anderen.
Sei froh, wenn Du gesund bist und hack nicht auf denen rum die es -warum auch immer- nicht mehr sind!

Pistensau
 
Zuletzt bearbeitet:
BikeX

BikeX

Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
406
Ach Pistensau, beruhige Dich doch.
Lies einfach noch mal richtig. Oder lass es, mir egal.
Wenn Du Dich „Ertappt“ fühlst denk einfach drüber nach.
 
P

Pistensau

Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
170
Ich fühle mich nicht ertappt, weil ich mich aktuell guter Gesundheit erfreue aber weiß, dass sich das sehr schnell ändern kann.
Entweder erklärst Du mir wo ich falsch verstanden haben soll, dass Du entscheidest, wer selbst an seiner Krankheit schuld ist und wer nicht oder Du lässt es einfach so stehen, dann bist Du wohl das wofür ich Dich halte und Dein eigentlich schöner Avatar ist nichts wert.
 
erbse

erbse

Mitglied seit
24.09.2017
Beiträge
841
Ort
Wuppertal
Details E-Antrieb
Bafang
Komm mal wieder runter. Hier ist keiner Arzt, Richter, Anwalt, Sozialarbeiter oder Versicherungsangestellter. Es wird auch niemand persönlich verurteilt, das sind alles nur Meinungen und Ansichten, genau wie deine, die, egal wie bekloppt oder kontrovers, akzeptiert werden sollten. Das ist übrigens auch so ein Problem mit dem man Leben muss, dass Leute steil gehen und nicht mehr hinterfragen, ob sie die Sache überhaupt richtig interpretiert haben. Wenn du dir nicht sicher bist, immer die nette Variante annehmen.
 
R

ranos

Mitglied seit
18.09.2019
Beiträge
58
Das artet ja richtig aus hier...

Mal so am Rande... Ich bin von 1969-1979 zur Schule gegangen. In der Klasse gab es 31 Kinder. Nicht einer der 31. war, oder wurde dick
in der gesamten Schulzeit.
Und heute... Schaut euch mal um in den Schulklassen...
Irgend woher muss es ja kommen... wenn nicht von der Lebensweise mit Bewegungsarmut und falscher Ernährung, wovon dann.
Ein Blick über den großen Teich zeigt dieses Phänomen noch deutlicher.
 
BikeX

BikeX

Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
406
Ich fühle mich nicht ertappt, weil ich mich aktuell guter Gesundheit erfreue aber weiß, dass sich das sehr schnell ändern kann.
Entweder erklärst Du mir wo ich falsch verstanden haben soll, dass Du entscheidest, wer selbst an seiner Krankheit schuld ist und wer nicht oder Du lässt es einfach so stehen, dann bist Du wohl das wofür ich Dich halte und Dein eigentlich schöner Avatar ist nichts wert.
Mensch lies es doch mal richtig. Eigentlich habe ich keine Lust Dir das alles noch mal vorzukauen.
Ich entscheide nicht wer selbst an seiner Krankheit schuld ist.
Aber ich sage - und das ist auch hinlänglich bekannt und nachgewiesen- das Menschen, die für sich selber entschiedenen haben das Sie sich scheisse ernähren und den ganzen Tag nicht bewegen (obwohl sie physisch dazu in der Lage wären) und dann krank durch dieses Fehlverhalten werden, selber schuld daran sind.
Die sind dann Fettleibig, haben Rücken, Bluthochdruck, üble Blutwerte usw. und das nur, weil die doof und faul sind.
Ausdrücklich sage ich, dass es sich hier nicht um Menschen handelt die durch andere Dinge / Umstände und was weis ich krank geworden sind. Ich habe selber Fälle in der Familie von Krebs und anderen schlimmen Dingen die keinen Ursprung in beschissenem Lebenswandel haben. Das ist ganz übel und traurig.
Ich verabscheue nur Menschen die nichts für sich tun und dann die Schuld bei anderen suchen wenn’s nach hinten losgeht. Beispiele gibt’s in unserer Gesellschaft zu Hauf. Das bezieht sich nicht nur auf die Gesundheit sondern oftmals auch auf andere Lebensbereiche. Die sind dann sehr anfällig für komische Denkweisen und rennen dann anderen hinterher. Das ist ja auch einfacher als selber den Arsch hochzukriegen.
 
BikeX

BikeX

Mitglied seit
20.05.2019
Beiträge
406
Das glaube ich Dir und Deinen Jubelpersern gerne das euer Weltbild ein anderes ist.
 
P

Pistensau

Mitglied seit
27.11.2017
Beiträge
170
@BikeX
Ok, ich habe es also richtig verstanden, danke für die Erläuterung.
An dieser Stelle brauchen wir nicht weiter zu disktutieren, da zwischen unseren Standpunkten unüberbrückbare Differenzen bestehen. Schade, dass Dein sympathischer Anti-Rechts Avatar wohl nur eine hohle Phrase darstellt.

Mach et jot, Pistensau
 
Blueser

Blueser

Mitglied seit
22.09.2018
Beiträge
1.144
Details E-Antrieb
Vox AC30HW2, Framus Diablo Custom, Bosch CX, ATM F
Das glaube ich Dir und Deinen Jubelpersern gerne das euer Weltbild ein anderes ist.
Deiner These nach kann man ja dann die politische Gesinnung einer Person anhand seines Blutbildes zumindest im Groben bestimmen.
Da bekommt der Begriff "blaublütig" eine vollkommen neue Bedeutung. 😁
 
C

cephalotus

Mitglied seit
23.11.2008
Beiträge
11.307
Details E-Antrieb
elfKW+mmc3 / Cute 85 / BionX 25kmh / BionX 45kmh
Aber ich sage - und das ist auch hinlänglich bekannt und nachgewiesen- das Menschen, die für sich selber entschiedenen haben das Sie sich scheisse ernähren und den ganzen Tag nicht bewegen (obwohl sie physisch dazu in der Lage wären) und dann krank durch dieses Fehlverhalten werden, selber schuld daran sind.
Die sind dann Fettleibig, haben Rücken, Bluthochdruck, üble Blutwerte usw. und das nur, weil die doof und faul sind...
Ich stimme Dir absolut zu. Den meisten ab einem gewissen Bildungsstand ist ganz genau bekannt, welche Lebensweisen gesund sind und welche nicht. Da reden wir nicht über Kleinkram wie "ist Kaffee jetzt gut oder schlecht", wo die Meinungen auseinadergehen, sondern über die Basics.

Der Großteil der Leute ißt ernährungstechnisch große Mengen Dreck und weiß das ganz genau. Ein Großteil der Leute ißt zuviel und bewegt sich zu wenig.

Die sind dann dick oder fett und haben die Wehwechen, die Millionen(!) von Menschen hierzulande plagen und die ebenso Millionen von menschen viele gesunde Lebensjahre kosten.

Wer so leben will, weil er es eben geil findet 60 Stunden die Woche zu arbeiten und nicht nur seine Freizeit für den Job zu opfern sondern auch seine Gesundheit und einen Teil seines Lebens der soll es halt tun. Kommt mir komisch vor, aber wer wäre ich, ihm/ihr da drei reden zu wollen.

Was ich aber auch beim besten Willen nicht verstehe ist dann das Jammern über den eigenen Zustand.

zum Glück geht das bei vielen so langsam, dass sie oft nicht mal selber merken, wie geschädigt ihr Körper bereits ist. Homo sapiens wurde von der Eveolution zu einem Läuger gemacht. Ein wirklich gesunder Mensch sollte selbst mit 80 Jahren noch Stundenlang laufen können.

Die bittere Realität sieht man durch die Straßen schlurfen und humpeln und die Treppen hoch keuchen.

Um daran etwas zu ändern (was ab einem gewissen Schadenslevel natürlich immer schwieriger wird) müsste man sich aber erstmal eingestehen, dass man selber seinen Körper über Jahrzehnte hinweg systematisch zerstört hat und was das für Abwehrreflexe hervor ruft sieht man schön an diesem Thread.

Die Vorwurf mit den Sozialkassen und dem "Neid auf die Kranken" ist übrigens völlig abwegig. Gerade die Fetten bewegungsfaulen entlasten die Sozialkassen. Wenn die alle 10 Jahre länger leben würden könnten wir die Renten schon heute nicht mehr bezahlen.

Nicht darunter fallen Krankheiten die auch auf Pech zurück zu führen sind wie z.B. mancher Krebs.

Ganz besonders ärgerlich sind Krankheiten für die andere verantwortlich sind, so z.B. die jährlich x-tausende deren Krankheit durch problemlos vermeidbare Luftverschmutzung oder andere Umweltschäden hervor gerufen wurde, die "die Gesellschaft" verursacht und toleriert.

Wem sein eigener 60h Job lieber ist als seine Gesundheit der schädigt halt nur sich und vielleicht seine Familie, wem sein Dieselmotor lieber ist als saubere Luft der schädigt vor allem auch andere. Aber auch das wird sofort Abwehrreflexe hervorrufen und Erklärungen warum das so sein muss und warum ich doch erstmal selber xy tun muss um das verstehen zu können.

MfG
 
Tomcat1960

Tomcat1960

Mitglied seit
16.04.2019
Beiträge
1.664
Ort
Middlfrang'n
Details E-Antrieb
Bosch Performance Line CX, Purion
Wer mag in eurem Weltbild wohl dafür verantwortlich sein, dass einer zu fett, dauerbesoffen oder nikotinsüchtig ist und deswegen krank wird?
 
Moesi

Moesi

Mitglied seit
08.04.2018
Beiträge
940
Ort
Liechtenstein
Details E-Antrieb
R&M Supercharger 2018 GX Rohloff HS Dual Bat Nyon
Ah ok, das ist gut zu wissen. Das war mir nicht klar.
Hast Du da auch Hintergründe / Studien o.ä. zu die Deine Behauptung belegen?
Ich habe zum Beispiel Hämochromatose von meinem Vater geerbt.
Sie dürfte der Hauptgrund für meinen Herzkasper und für seinen Schlaganfall sein. Auch für unsere schweren Herzrhythmusstörungen.
Dafür kann ich nichts. Er konnte auch nichts dafür. Sein Onkel und sein Vater starben auch relativ jung an plötzlichem Herzversagen.
Sei doch einfach froh dass Du das hoffentlich nicht hast.
 
Fraenker

Fraenker

Mitglied seit
19.09.2013
Beiträge
8.495
Ort
40789
Details E-Antrieb
Klever X Commuter2017 Bosch 2013
Wer mag in eurem Weltbild wohl dafür verantwortlich sein, dass einer zu fett, dauerbesoffen oder nikotinsüchtig ist und deswegen krank wird?
Die Gründe dafür können vielfältig sein.
Mein Weltbild sieht nicht vor, dass ich mir anmaße, andere vorzuverurteilen.
Dein Weltbild lässt das womöglich zu.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

"Cholesterin, der große Bluff" - vielleicht auch für einige E-biker interessant...

Werbepartner

Oben