China-Akku

Diskutiere China-Akku im Akkus, Batteriemanagement (BMS), Ladegeräte Forum im Bereich Diskussionen; Hallo Gemeinde. Ich hab ein kleines Verständnisproblem und ich hoffe ihr könnt mir mal wieder helfen... Dieser Akku: Okoman Akku hat ja...
Massa666

Massa666

Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
71
Ort
Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen.4
Hallo Gemeinde.

Ich hab ein kleines Verständnisproblem und ich hoffe ihr könnt mir mal wieder helfen...

Dieser Akku:
Okoman Akku

hat ja nominell 1080Wh oder sehe ich das falsch?

1. Warum ist er verhältnismäßig günstig?
2. Hält so ein Akku auf Dauer den Betrieb an einem Pedelec durch? (in dem Fall in meinem ANCHEER)

Danke für Erhellung:giggle:
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.976
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Das Ding ist schrott. Das ist ein 10S4P = Theoretisch sind maximal 14Ah möglich mit den besten Zellen am Markt. Für den Preis sind das vielleicht 3000mAh in der Realität. Auf keinen Fall kaufen, das Geld wäre Verschwendung.
 
Massa666

Massa666

Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
71
Ort
Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen.4
@Ewi2435: danke für die Antwort - aber woran erkennt man sowas?
Zahlen sind doch Zahlen - in China genau wie bei uns...die können doch nichts drauf schreiben, was nicht der Realität entspricht.
Wenn da 30.000mA draufsteht, dann kann doch nicht nur ein Zehntel an Kapazität abrufbar sein?!?!
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.976
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Schau mal in deren weitere Angebote. Gleiche Bauform, vollkommen andere Kapazität. Die Chinesen lügen sogar gedruckt. Natuerlich nicht alle. Aber bei etwas das 99 Prozent der Leute nicht nachmessen koennen findet sich immer jemand ders kauft.

Wenn man pech hat sind das alte Zellen mit neuem Schrumpfschlauch.
 
Massa666

Massa666

Mitglied seit
26.06.2019
Beiträge
71
Ort
Bamberg
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen.4
Hmmm...danke für die Info - da fängt man an einen gewissen Glauben an den Osten zu entwickeln und wird gleich wieder übel eingebremst...
 
E

Ehespons

Mitglied seit
22.09.2011
Beiträge
476
Details E-Antrieb
TranzX 24V, 8fun 24V, Bafang FM G311
wird gleich wieder übel eingebremst...
auch die "Guten" Akkuzellen kommen aus dem Osten, man sollte sie aber vielleicht bei einem Händler in D kaufen. Nicht nur der Ärger mit der Zoll-Abwicklung entfällt dann..
 
L

Leonardo75

Mitglied seit
14.12.2019
Beiträge
38
Ort
67105 Schifferstadt
Wenn Du Dir die Ladezeit aus dem Angebot anschaust: "Charging time under standard charging current: 4 hours " bei dem 2 A standard charging current kommst, Du damit beim Aufladen auf ca. 8 Ah. Daher kannst Du die 30 Ah bei 36 V getrost in den Wind schreiben, das hat nichts mit der Realität zu tun.

In Punkto Zollabwicklung hatte ich auch mal Probleme mit Akkus von Aliexpress. Die wurden mir vom Zoll nicht ausgehändigt und angeblich zum Hersteller zurück geschickt, sollen dort aber nie angekommen sein. Mein Geld dafür war dann leider trotz "Dispute" über Aliexpress weg. Je nachdem, was Du für einen Zöllner hast, findet er eine fehlende Prüfnummer und der Akku ist weg. Oder beim Ladegerät fehlt die Prüfnummer von der CE Zulassung und das wird dann auch vom Zoll einkassiert. Wenn Du Glück hast, kommt die Ware vielleicht auch so durch (wegen Corona vielleicht noch eher).
 
Philipp2301

Philipp2301

Mitglied seit
31.01.2018
Beiträge
649
Ort
Heidelberg / Karlsruhe
Details E-Antrieb
Bulls E45 Crystalyte HS4080; Bafang "TRIO" 25er
Hier mal ein Akku-Vergleich. Da sieht man, dass die China-Modelle alle ganz schwach performen. Bringen nur zwischen 12-25% ihrer aufgedruckten Kapazität:
 
R

rooster

Mitglied seit
10.08.2014
Beiträge
273
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex
Und dann fand' ich noch einen Superdreisten, der seinen Okoman für 85 Peitschen bei Ebay-Kleinanzeigen anbot.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
335
Ganz ehrlich, mich regt diese undurchschaubare Akkuwelt auch saumäßig auf. Da hilft wohl nur learning by doing, oder? Erfahrung sammeln. Und richtig lustig wird's bei gebrauchten Komplett-Akkus. Da wäre es an der Zeit das Auspeitschen bei uns einzuführen, dann würde sich diese Unterwelt ganz schnell von alleine auflösen. Beispiel gefällig? Er will 250 Euro dafür:
....
18 Ah - 25,2V E-Bike Akku Mittelmotor Panasonic
Gebrauchter Garagenfund = wird als defekt verkauft,
weil kein Ladegerät und E Bike vorhanden ist - zur Überprüfung.
Zeigt aber alle 5 Lampen an.
Äußerlich ok. = nichts abgebrochen oder Sonstiges.
...
Also habe ich ihm geschrieben dass die 5 LED gar nix aussagen über die Kapazität des Akkus. Seine Antwort:
Hallo, vielen Dank für Ihre Belehrung.Ich habe nichts von Kapazität geschrieben - sondern nur Testergebnis 5 LED gegenüber 4-3-2-1.
Ich bin selber vom Fach und kann dieses einschätzen. MfG.

Tja, was soll man dazu sagen? Auch in Deutschland stinkt der Fisch vom Kopf her. Eine Kanzlerin die den Uli Hönes dafür lobt dass er ins Gefängnis geht (Die Älteren erinnern sich ...), da ist es doch nicht verwunderlich wenn auch der kleine Mann Betrug für eine Nebensächlichkeit hält. "Ich bin doch nicht blöd", genau!
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.976
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Bei Panasonic kann man durch langes drücken der Taste die ungefähre Restkapazität anzeigen lassen.

WEnn das BMS da 5 LEDSanzeige, heißt es das der Akku noch zwischen 80-100% der Kap. hat.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
335
Im Ernst? Wie soll das gehen? Das gilt dann wohl nur für Original-Panasonic-Akkus, oder? Entschuldige dass ich blöd frage, ich dachte die Kapazität kann man nur aktiv messen, durch kontrolliertes Laden mit einem Wattmeter.
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
6.976
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
Das BMS im panasonic akku misst ja was rein und raus geht und kennt die originalkapazitaet. Dadurch weiß er ungefaehr welche restkapazitaet vorhanden ist. Dies wird durch langes druecken angezeigt.
Ergänzung:

Bei "dummen" akkus kann man es nur messen. Aber Bosch und co kannste sogar auslesen, der zeigt auf 0,01Ah genau an was noch entnehmbar ist.
 
R

rooster

Mitglied seit
10.08.2014
Beiträge
273
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex
Ich habe schon erlebt, dass ich den Verkäufer auf die Kapazitätsanzeige beim Panasonic ganz konkret darauf angesprochen habe. Er sicherte mir daraufhin 5 Led zu und als ich dann vor Ort es ihm zu meiner Kontrolle zeigen wollte, war er ganz erstaunt, keine 5 mehr zu sehen.
Ergänzung:

 
Zuletzt bearbeitet:
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
335
Das BMS im panasonic akku misst ja was rein und raus geht und kennt die originalkapazitaet. Dadurch weiß er ungefaehr welche restkapazitaet vorhanden ist. Dies wird durch langes druecken angezeigt.
Ergänzung:

Bei "dummen" akkus kann man es nur messen. Aber Bosch und co kannste sogar auslesen, der zeigt auf 0,01Ah genau an was noch entnehmbar ist.
Mal ehrlich, wer kann das wissen? Jetzt ich auch, ja, danke. Was ich drauß mache weiß ich noch nicht. Klar ist mein Akku dumm, haha, macht mir aber nix, weil der kostet ja auch ein Bruchteil vom "schlauen" Akku. Für das Flyer an dem ich gerade bastel kostet der Flyer-Akku laut Verkäufer ca. 800 Euro. Als ob's nix wär .....
Ergänzung:

Ich habe schon erlebt, dass ich den Verkäufer auf die Kapazitätsanzeige beim Panasonic ganz konkret darauf angesprochen habe. Er sicherte mir daraufhin 5 Led zu und als ich dann vor Ort es ihm zu meiner Kontrolle zeigen wollte, war er ganz erstaunt, keine 5 mehr zu sehen.
Ergänzung:
Gut geschrieben, danke für die Geschichte, passt zu meiner, der hat ja Wert auf die 5 LED gelegt und wußte genau dass das mit der Kapazität des Akkus nix zu tun hat. Und jetzt muß ich sogar annehmen dass er das mit dem langen Drücken weiß .... hm hm!
 
R

rooster

Mitglied seit
10.08.2014
Beiträge
273
Details E-Antrieb
Heinzmann 36V +Bleirex
Das stand in der Betriebsanleitung meiner Rixe.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
335
Das stand in der Betriebsanleitung meiner Rixe.
Ja ja, und Du hast die gelesen. Das machen aber die Wenigsten, bei den Waschmaschinen ist es dasselbe: Einfach loswaschen, egal,und nach 5 Jahren merken dass das so nicht richtig war. Oje .....
 
N

Notfast

Mitglied seit
19.10.2019
Beiträge
25
Ort
Schongau
Der wird gerade hier um die Ecke per Kleinanzeigen für 170 Euro angeboten.
sind schon seltsame Daten, - wahrscheinlich auch nur so ein Fantasieaufkleber!
Aber man könnte schwach werden....
 

Anhänge

Rutzki73

Rutzki73

gewerblich
Mitglied seit
23.07.2015
Beiträge
1.456
Ort
Berlin
Es war immer so, dass sobald ein Business stark wächst, steigen dort auch Gelegenheitsverkäufer. Früher haben sie Spinner angeboten, später Akkus für Pedelecs und jetzt sogar Schutzmasken...
eBay ist voll mit solchen Verkäufer (auch Amazon) und es ist nicht einfach für den Laie dies zu erkennen. Wer aber den Preis von 40 Akkuzellen INR18650-35E als Referenz googelt, kann so einige dubiöse Angebote bereits als solche erkennen.
Und wer unsicher ist, kann sich hier im Forum eine Anfrage starten. Und wer das nicht tut, kann das Geld direkt an einem Gemeinnützigen Verein überweisen. Dort ist das Geld besser aufgehoben.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
335
Es war immer so, dass sobald ein Business stark wächst, steigen dort auch Gelegenheitsverkäufer. Früher haben sie Spinner angeboten, später Akkus für Pedelecs und jetzt sogar Schutzmasken...
eBay ist voll mit solchen Verkäufer (auch Amazon) und es ist nicht einfach für den Laie dies zu erkennen. Wer aber den Preis von 40 Akkuzellen INR18650-35E als Referenz googelt, kann so einige dubiöse Angebote bereits als solche erkennen.
Und wer unsicher ist, kann sich hier im Forum eine Anfrage starten. Und wer das nicht tut, kann das Geld direkt an einem Gemeinnützigen Verein überweisen. Dort ist das Geld besser aufgehoben.
Einwandfrei, ich lach mich, genauso isses ......
 
Thema:

China-Akku

Oben