Centurion E-Fire 2600 City

Diskutiere Centurion E-Fire 2600 City im Kaufberatung Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Centurion E-Fire 2600 City BJ 2020 Kennt jemand das Bike und wie zufrieden kann man sein? Was heisst "City" in diesem Fall? Geländetauglich oder...
B

BernyS

Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
422
Punkte Reaktionen
240
Centurion E-Fire 2600 City
BJ 2020
Kennt jemand das Bike und wie zufrieden kann man sein?

Was heisst "City" in diesem Fall?
Geländetauglich oder nicht (kein MTB, klar, aber Schotterwege usw?)

Vergleich zu Kalkhoff Endeavour oder Entice?
 
mango

mango

Dabei seit
25.09.2019
Beiträge
2.874
Punkte Reaktionen
2.104
Ort
ruhrgebiet
Details E-Antrieb
shimano steps
Was heisst "City" in diesem Fall?
Geländetauglich oder nicht (kein MTB, klar, aber Schotterwege usw?)
Gefahren bin ich das pedelec nicht, finds aber klasse. Es hat rel. breite schwalbe big apple drauf (50/622). Schotter sollte damit kein problem sein. Kann sogar mit meinem tiefeinsteiger mit 40/622er reifen solche wegen fahren, aber halt nicht so schnell.

Centurion arbeitet sehr eng mit merida in taiwan zusammen. Die rahmen werden in deutschland entworfen und dann von merida produziert. Zusammengebaut werden die pedelecs mit bosch motoren dann wieder in deutschland, genauer in thüringen.

Es gibt verschiedene modelle die sich teilweise nur durch die nabenschaltung unterscheiden. Die coaster haben eine nexus, die ohne weitere bezeichnung die bessere alfine.

Wenn ich mal (aus meiner sicht) viel geld für ein pedelec ausgeben würde, könnte es so ein centurion werden oder aber halt ein merida espresso mit shimano motor. Meiner meinung nach sind die räder ihr geld wert.
 
Zuletzt bearbeitet:
ThomasM68

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
667
Punkte Reaktionen
689
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Das City kenn ich nicht, aber das Country R2600i. Auf Schotterwegen klar die bessere Wahl. Die breiteren Reifen wirst Du durch die bessere Dämpfung auch in der Stadt zu schätzen lernen. Aber obwohl das Country auf Schotter und Waldwegen besser geignet wäre, sollte das City da auch keine Probleme haben.

 
B

BernyS

Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
422
Punkte Reaktionen
240
also, lt Youtube ist der Unterschied City tour und sport lediglich der Rahmenform geschuldet.


Interessant der Kommentar zum city am Ende, was die Robustheit des Rahmens betrifft....
 
ThomasM68

ThomasM68

Dabei seit
10.05.2017
Beiträge
667
Punkte Reaktionen
689
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
also, lt Youtube ist der Unterschied City tour und sport lediglich der Rahmenform geschuldet.
Du hast nach City gefragt, ohne Zusatz und das ist der Tiefeinsteiger, genau wie Country ohne Zusatz der Tiefeinsteiger ist.

Bei Centourion gilt:

ohne Zusatz - Tiefeinsteiger
Tour - Trapezrahmen
Sport - Diamantrahmen

Rahmen kenne ich beim Country 2 Versionen die in der Verwandschaft fahren, einmal das R2600i als Tiefeinsteiger mit Boschmotor und einmal das Country Tour 750 mit Trapezrahmen und Shimanomotor. Das 750 aber Versin 2019. Beide sind sehr robust gebaut. Die Rahmen finde ich absolute Klasse. Ich werde im nächsten Jahr selbst auf ein Centourion wechseln, in meinem Fall auf das Lhasa 2600i.
 
B

BernyS

Dabei seit
05.11.2018
Beiträge
422
Punkte Reaktionen
240
so, steht schon Daheim.
Gebraucht, 38 km!, ein Jahr alt, super Zustand, günstiger Deal.

Jetzt noch etwas adaptieren, und los gehts.
 
Thema:

Centurion E-Fire 2600 City

Centurion E-Fire 2600 City - Ähnliche Themen

Centurion E-Fire City R750: Moin, nachdem man mitbekam, dass ich auf der eBike-Suche bin, ging man davon aus, dass ich mich nun damit auskenne... Was haltet ihr von einem...
Centurion E-Fire Sport R2600i oder Spezialized Vado 5.0 für längere Pendler Fahrten: Hallo Zusammen, ich bin neu hier im Forum. Und habe eine Reihe von Beträgen von Euch gelesen. Ich überlege mir ein E-Bike zu kaufen, um damit zur...
E-Bike, dessen Rahmen für lange Arme passt: Ich war eigentlich überzeugte Hollandradfahrerin, suche aber ein E-Bike, da ich an einer Straße mit durchschnittlich 11.6% Steigung wohne und des...
Bitte um Low-Budget City Bike Kaufentscheidung: Hallo Liebe Forenmenschen, ich bin mir bewusst, dass ich in der Preisklasse 1000 - 1500 Euro keine Wunder erwarten kann. Allerdings ist das eben...
Pedelec zum Pendeln (16 km einfach) mit Gepäck (kein Lastenrad, kein S-Pedelec): Hallo zusammen, vorab die Kurzfassung: Fährt hier jemand mit ordentlich Gepäck (10-20 kg) eine flache oder nur leicht hügelige Pendelstrecke von...
Oben