Cafe Racer mit USA Modus gekauft X(

Diskutiere Cafe Racer mit USA Modus gekauft X( im S-Pedelecs und anderes mit E-Motor Forum im Bereich Diskussionen; Ich hoffe das Forum jetzt nicht mit einem überflüssigen Thema erweitert zu haben. Es gibt schon einige Themen die dem nahe kommen was ich suche...
F

Flowo

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
Ich hoffe das Forum jetzt nicht mit einem überflüssigen Thema erweitert zu haben.
Es gibt schon einige Themen die dem nahe kommen was ich suche.
Aber so richtig fündig geworden bin ich nicht. Wenn ich was übersehen habe, entschuldige ich mich dafür und der Admin kann das Thema wieder löschen.
Aber wahrscheinlich lautet die Antwort: Nein geht nicht.


Hallo, ich habe ein Problem. Ich habe mir in England den Cooler King bestellt und dieser ist nicht Legal. Man kann hier Cooler King nicht mal was vorwerfen sie haben es auf ihrer Seite stehen. Jedoch begann der Satz mit: "On full Power the bike does not meet EU Regulations". Somit dachte ich das ich auf 25 begrenzt einfach fahren darf. Weil warum sollte man ein Fahrrad denn sonst überhaupt verkaufen?

Wenn man sich da nicht auskennt denkt man sich da nicht unbedingt was dabei. Der deutsche Händler VANSPRINT hatte das Mach 3 (baugleich) auch einfach gelistet ohne derartige Hinweise. Beim Rayvolt Cruzer Bike (auch 45 km/h und gleicher Händler) steht sogar dabei: "Mit dem großen Power-Nabenmotor haben Sie die Möglichkeit, zwischen 25 km/h und 45 km/h umzuschalten, so dass Sie es auch auf öffentlichen Straßen benutzen können".

Tja das das alles komplett Humbug ist weiß ich jetzt mittlerweile dank diesem Forum auch. Ich dachte nicht das das so schlimm ist mit dem Fahrrad Handel in diesem Land, das da einfach Sachen verkauft werden und es dem Käufer obliegt was er damit macht. Cooler King nimmt mein Fahrrad auch nicht mehr zurück, siehe Rückgabe Bedingungen (Sie nehmen allgemein garnix zurück, sie zahlen nur wenn sie was nicht ersetzen können, das ist die komplette Rückgabe Erklärung).

Und ich habe eh schon über 350 km mit dem Fahrrad gefahren....

Bitte ich möchte hier jetzt keine Anfeindungen hören weil ich wahrscheinlich wie ein Gestörter mit 40 kmh umher rase und das ohne Versicherungsschutz. Ich bin ein gelassener Fahrer.

Ein Versicherungskennzeichen hatte ich mir mal besorgt, als Hersteller steht im Versicherungsschein "Eigenbau". Das hält vor Gericht wahrscheinlich auch nicht stand, die Polizei die mich kontrolliert hat , hat dies aber akzeptiert und mich wieder in Ruhe gelassen. Mit der Aufforderung es verkehrssicher zu machen. Schon komisch an welch verlassenen Stellen die einen manchmal aufgabeln können, ich war an diesem Tag auf dem Weg zum TÜV.

TÜV will überhaupt nix wissen bisher. War bereits zweimal dort. Wirklich helfen will man mir dort nicht. Man hätte mir wenigstens die Kontaktdaten eines Sachverständigen oder irgendwem geben können, der etwas mehr weiß als der normale PKW Prüfingenieur.

Naja alles in allem weiß ich das ich da etwas Mist gebaut habe, seitdem steht das Fahrrad in der Garage.


Mittlerweile hätte ich wenigstens eine CoC für das 25er Varaneo Cafe Racer Bike, was ja technisch fast dasselbe ist. Es ist vom gleichen Hersteller Bisek Cycles.
Bremse, Rahmen und Lenker sind soweit ich erkennen kann identisch. Motor keine Ahnung, Bafang halt. Evtl könnte man die Elektro magnetische Verträglichkeit und das ganze andere Zeug von dieser CoC hernehmen?
Allerdings hat es 36 Volt mit 626 Wh anstatt 48 Volt mit 840 Wh.
Die 36 Volt Variante gibt's auch mit 756 Wh.



Der "Cooler King" entspricht dem amerikanischen Regulierungen, 750 Watt und Daumen Gas bis 40 km/h.
Weiß ich jetzt auch durch dieses Forum. Kannte ich vorher nicht, dachte S Pedelec dürfen in Deutschland per Daumengas fahren...
Tja und ich weiß ich hätte mich mehr informieren müssen, beim TÜV fragen ect. Hilft jetzt aber alles nix.



Cooler King hat mir angeboten zu helfen was den Verkauf des Rades angeht.
Bevor das passiert, will ich nochmal alles durchgehen ob es nicht irgend eine Möglichkeit gibt das Ding irgendwie legal zu fahren.
Entweder durch Drosselung oder als S Pedelec oder als E Moped. Irgendwie halt.


Bei Revi Bikes (amerikanisch) konnte man mir dies bezüglich auch nicht helfen, die 750 Watt zu drosseln.
Dank diesem Forum weiß ich jetzt das der original Hersteller Bisek Cycles ist. Dort hab ich jetzt auch mal angefragt. Mal sehen, ob was kommt.



Das Fahrrad macht sehr viel Spaß zum fahren, siehe Fahrbericht von modimi. Ich fahre sehr gerne Feldwege damit, die Reifen schlucken viel weg. Und eine Federgabel ist auch dabei. Gibt's bislang nur bei Cooler King und Wicked Thumb. Dies war auch eine der Haupt Entscheidungs Gründe für das Fahrrad, die Gabel und genau diese Optik. Abgesehen davon war es sofort lieferbar und bei VANSPRINT nicht. Die Gabel ist allerdings nicht einstellbar und bei meinem geringen Gewicht federt sie auch kaum. Am Anfang bin ich noch etwas wilder in die Bodenwellen gefahren,aber seit ich das Fahrrad gewöhnt bin, hört man kein eintauchen mehr.


Alles in allem ist das alles für mich Neuland und wenn ich so manche Diskussionen hier gelesen habe die scheinbar ins Endlose gehen, hoffe ich wirklich, nicht ein Wespen Nest geöffnet zu haben.
 

Anhänge

  • Screenshot_20220706-000109.png
    Screenshot_20220706-000109.png
    314,2 KB · Aufrufe: 192
  • IMG_20220615_214804210_copy_600x600.jpg
    IMG_20220615_214804210_copy_600x600.jpg
    110,9 KB · Aufrufe: 189
  • IMG_20220615_214959245_copy_600x600.jpg
    IMG_20220615_214959245_copy_600x600.jpg
    124 KB · Aufrufe: 184
  • IMG_20220615_214932411_copy_600x600.jpg
    IMG_20220615_214932411_copy_600x600.jpg
    108,9 KB · Aufrufe: 180
  • IMG_20220616_161750776_copy_600x600.jpg
    IMG_20220616_161750776_copy_600x600.jpg
    185,5 KB · Aufrufe: 183
  • Screenshot_20220706-011744.png
    Screenshot_20220706-011744.png
    225,9 KB · Aufrufe: 181
Zuletzt bearbeitet:
Chaos

Chaos

Dabei seit
26.02.2018
Beiträge
1.255
Punkte Reaktionen
1.467
Details E-Antrieb
Stromer ST1X Std. Motor, Das-Kit Fatbike Motor
Was steht auf deinem Motor drauf, welche Leistung?
Wichtig wäre 250W Nenndauerleistung.

Falls ja, neuer Controller der auf 25 kmh begrenzt und nur beim treten unterstützt.

Falls nicht, müsstest du du auch noch die Leistung vom Controller auf 250W drosseln, was am Berg dann halt nicht so viel ist, in der Ebene aber für 25 kmh ausreicht.

Vergiss die Zulassung, es gibt noch keinen glaubwürdigen Bericht eines Privaten das geschafft zu haben.
Das was du Angehängt hast ist nur eine CE Kennzeichnung keine CoC gibt hier nen Thread mit CoC, ist so eine Art Fahrzeugschein.

Sind die Angaben jetzt von deinem Rad oder dem anderen, da steht ja 250 W Motor...
 
Zuletzt bearbeitet:
Biff

Biff

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
362
Punkte Reaktionen
400
Wenn es einfach nur legal als Pedelec durch die Gegend rollen soll, sehe ich da kein Problem!? Umbau Satz und los geht's...
Wie bei jedem anderen auch 🤷🏻‍♀️🔧
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
340
Punkte Reaktionen
383
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Also, ich würde wie folgt vorgehen :
KT s06 controller mit PAS rein,auf 25 km/h einstellen, kleines Display und wenn aufm Motor hinten was über 250w steht, dann einen Bafang 250w Aufkleber bei ebay kaufen, drüberkleben und glücklich sein.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.122
Punkte Reaktionen
2.600
Bevor das passiert, will ich nochmal alles durchgehen ob es nicht irgend eine Möglichkeit gibt das Ding irgendwie legal zu fahren.
Entweder durch Drosselung oder als S Pedelec oder als E Moped. Irgendwie halt.
Legal bleibt dir nur der Umbau auf 25km/h und Handgas als Schiebehilfe bis 6km/h.

Für die Versicherungspflichtigen L1E-A (25km/h, 1000W, Handgas bis 25km/h)
L1E-B (45km/h, S-Pedelec)
benötigst du eine COC (allgemeine Betriebserlaubnis) vom Hersteller oder eine Einzelabnahme beim TÜV.
Diese scheitert an den benötigten Dokumenten für die Bauteile.

Noch ein kurzer Hinweis zu Cooler King. Die 25km/h 250W Version die als Streetlegal verkauft wird. Ist wegen Umschaltung auf höhere Geschwindigkeit weder in Großbritannien noch in der EU legal und dürfte so nicht verkauft werden.

Dazu kommt daß Beleuchtung und Reflektoren in Deutschland eine Zulassung benötigen.
Vorschriften zur Fahrradbeleuchtung
Der Hersteller schreibt selbst daß der Frontscheinwerfer nicht legal ist.
Und die vorgeschriebenen Reflektoren sehe ich nicht.
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
340
Punkte Reaktionen
383
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Ich würde mich ja *erstmal* auf den E-Antrieb konzentrieren bevor man da mit Licht & Co rumspielt. Denn bevor das nicht hinhaut, ists rausgeschmissenes Geld. E-Bike-Solutions ist schon ein guter Laden, leider halt auch sehr... Preisintensiv...
Meine vorgeschlagene Lösung kostet keine 100€. Den Motor kann/muss man eh drin lassen, da es ein Fatbike Motor ist, vermutlich der Bafang G060. Das Angebot in dem Bereich ist eh sehr dünn.
und wenn man den selber umlabelt sehe ich da auch kein Problem drin, denn der Motor macht ja nur das, was der Controller ihm sagt.

Ein Blick hinter die Tankverkleidung würde mich mal interessieren. Und was allgemein für eine Steuerung drin ist, Display etc. Vielleicht kann man auch einfach nen PAS anschließen und gut ist..
 
F

Flowo

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
Danke für die Antworten, ist ja ein gut besuchtes Forum hier. Hätte hier wirklich früher auftauchen müssen.

Also die Angaben sind von dem Varaneo Bike. Hab das nur mal angehängt das man sieht was dort so verbaut ist an Komponenten wie Schaltung und Bremsen ect.
Das ist soweit zu 80% identisch mit dem Cooler King.

Der Cooler King hat eben die 750 Watt Dauerleistung, 48 V , den größeren Akku, und das Daumen Gas das bis 40 geht und auch nicht einstellbar ist, es ist immer Vollgas. (Und natürlich die Federgabel).

Einen PAS verbauen? Das ist ein Pedal Assist Sensor oder? Das hat er ja. Diesen kann ich im Menü sogar einstellen ab wann der reagiert. Oder sollte ich einen anderen verbauen? Zusammen mit einem anderen Controller und Display?


Das Daumen Gas kann man ja bestimmt einfach komplett weg bauen. Ob man das jetzt auf 6 km/h reguliert bekäme weiß ich nicht, mit Elektrik hab ich es soweit dann nicht. Allerdings könnte ich mir auch vorstellen den Hebel mechanisch zu begrenzen. Basteln kann ich.

Auf dem bafang ist so ein kleiner Aufkleber bereits drauf in grün mit 250 Watt jaja, genauso wie sie am Rahmen Rohr einen Aufkleber drauf gemacht haben:
250 Watt, 25 km/h
CE und ganz groß EPAC
"This electric product is made in
compliance with the EU directive
This electric bicycle is made
according to EN 15194"

Auf dem bafang Motor selbst steht drauf:
(Aufkleber)
Bafang
26"/700C/28"
DC48V
BLDC FOR E-BIKE A4

Ansonsten ins Motorgehäuse eingestanzt:
RM G060. 750. D 07
011F6V7290260

Wegen CoC, das war von mir so gemeint das das eine Konformitätserklärung ist für 25er Fahrräder. Ist halt deutlich primitiver als die vom S Pedelec.
Dachte nur weil da ein paar Richtlinien erfüllt werden die man ja sonst auch nicht nachweisen kann mit dem Cooler King. Der TÜV meinte ja auch das ich offiziell selbst beim 25er Pedelec Unterlagen brauche. (Wegen Unfall und Versicherung z.B.?)
Das wird wohl das sein. Was besseres bekome ich derzeit nicht.

Wegen der 250 Watt, das ist ja eh so eine ganz komische Norm mit sehr viel Spielraum? Wir haben in unserer Familie mittlerweile zwei pedelecs. Ein Zündapp und ein Kreidler.
Das günstige Zündapp fährt dem Kreidler davon, es geht mit 24 km/h den Berg hinauf auf höchster Stufe.
Das Kreidler macht vielleicht 17 km/h? Das Kreidler misst aber auch das einggetretene Drehmoment. Das Zündapp nicht. Hier kann ich im kleinsten Gang ins leere treten und es fährt auf der Ebene bis zu 19 km/h.
So gesehen würde ich mit dem Cooler King genauso den Berg hinauf fahren wollen mit 25 km/h.
Mein Display zeigt mir da Werte an von ungefähr 450 Watt. Natürlich je nach Steigung.
Bei 12-14% sind das eher 600-700 Watt oder 900.
Da wäre ich vielleicht wirklich so frech und würde einen ausgedruckten Text mit mir führen der das bestätigt das das so ungenau ist.


Wegen der Reflektoren war mir klar das das nicht passt. Die Bilder sind von den ersten beiden Ausfahrten, ich wohne aufm Land und kann nach 100 Meter Straße direkt in die Feld Wald und Wiesen Flur einbiegen da ist das erstmal egal. Hätte ich noch alles angebracht.
Den Frontscheinwerfer kann ich aber schon dran lassen (aus optischen Gründen) wenn ich eine StVZO konforme Lampe zusätzlich montiere?
Hinten hab ich schon eine dran übergangsweise. Die Katzenaugen müssten dann auch noch rein, hab da pro Felge eine weiße drin. Naja, aber das ist erstmal nicht so wichtig.

Die 350km hab ich teilweise zurück gelegt weil mir das Auto verreckt ist für 3 Tage. Zur Arbeit habe ich etwa 20 km einfacher Weg mit dem Rad. War da ehrlich gesagt froh drum.
 
Zuletzt bearbeitet:
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
340
Punkte Reaktionen
383
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Was für ne Steuerung drin ist, steht nicht in der Beschreibung, oder ich habs überlesen, da sind die Vertriebe oft zurückhaltend. Am besten Bilder
Vom Display und Controller. Vielleicht lasst sich ja dein Controller auch so umparametrieren ohne das man groß umbauen muss. Aber ohne diese Infos ist das stochern im Nebel.
Ich kann mir nicht vorstellen, das die Händler die diese Bikes als Pedelecs verkaufen, da groß die Steuerung tauschen.
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
1.021
Punkte Reaktionen
1.437
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Also, das einfachste wäre es, du kriegst das Ding so programmiert, dass der Motor nur bis 25 km/h unterstützt und baust den Gasgriff ab. Die Leistung zu begrenzen, ist relativ witzlos, weil du da zwischen Dauer- und Spitzenleistung unterscheiden müsstest und die mechanische Dauerleistungsabgabe des Motors auf 250 Watt (und darauf bezieht sich die Grenze) zu begrenzen ist im Gegensatz zur elektrischen Leistungsaufnahme nicht so einfach. Gerade bei Nabenmotoren, die bei geringer Geschwindigkeit und damit Drehzahl einen beschissenen Wirkungsgrad haben. Wenn du da die Leistungsaufnahme einfach auf 250W begrenzt, bleiben dir davon am Berg leicht nur 150W oder 200W mechanische Leistung übrig. Außerdem wäre das eh wertlos, denn wenn du das so einstellen kannst, kannst du es auch wieder umstellen und das darfst du gar nicht können...

Kurz: So richtig ganz und gar legal wirst du das Ding so leicht nicht hinbekommen.
 
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.122
Punkte Reaktionen
2.600
Den Frontscheinwerfer kann ich aber schon dran lassen (aus optischen Gründen) wenn ich eine StVZO konforme Lampe zusätzlich montiere?
Rein rechtlich nicht.
Nicht zugelassene Beleuchtung darfst du nur am Körper tragen.
Stört aber selten jemand.

Ein Zündapp und ein Kreidler.
Das günstige Zündapp fährt dem Kreidler davon, es geht mit 24 km/h den Berg hinauf auf höchster Stufe.
Da wäre ich vielleicht wirklich so frech und würde einen ausgedruckten Text mit mir führen der das bestätigt das das so ungenau ist.

Die Problematik besteht darin daß die beiden Fertigpedelecs eine CE Erklärung des Herstellers haben. Und damit ist mehr oder weniger egal wie viel Spitzenleistung die haben.

Deines aber nicht.
Serieuse Firmen die 250W Umbausätze verkaufen, bestätigen daß der Umbausatz nicht mehr als 250W hast.
Du hast aktuell einen 750W Controller und würdest eine 250W Controller mit der entsprechenden Erklärung des Herstellers benötigen.
 
F

Flowo

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
Ah okay.

Ja ich dachte mir das auch gerade das ich da den Mund doch nicht so voll nehmen darf.
Die Polizei hat mich eh schon einmal kontrolliert und dabei auch meine Rahmen Nummer abgelesen.
Die haben da ja so einen kleinen mini Rechner wo sie irgendwelche Daten eintippen.
Allein daher brauch ich ja einen Nachweis von einem TÜV bzw. die Hersteller Erklärung von dem Controller, das das Ding jetzt legal ist. Letzteres allein wird wohl nicht reichen oder?
Denn die nächste Kontrolle kommt, das ist sicher. Und dann wollen die was sehen....
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Jaap

Dabei seit
12.08.2017
Beiträge
3.122
Punkte Reaktionen
2.600
Allein daher brauch ich ja einen Nachweis von einem TÜV das das Ding jetzt legal ist
Der TÜV ist nur für die Versicherungspflichten zuständig.
Die werden dir bei einer 25km/h Drosselung nicht helfen können und wollen.
Du benötigst nur eine Herstellererklärung das der Controller 250W hat.
Die CE Erklärung bei Fertig-Pedelecs die rechtlich vorgeschrieben ist, erteilen sich die Hersteller auch selbst.
Sollte damit etwas nicht korrekt sein, ist der Hersteller und nicht der Kunde verantwortlich.
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
340
Punkte Reaktionen
383
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Du hast ein auffälliges Rad gekauft, klar das sich die Sheriffs dafür interessieren. Ich hab nur solche Räder und wir wurden 1x in der City angehalten. Und dann auch nur weil der Polizist die Räder toll fand. Also zum kucken und quatschen mehr nicht.
Worum geht's jetzt genau? Ich hab das Gefühl das was ich schreibe geht hier so vorbei.
Du versuchst das Rad legal auf die Straße zu bekommen. 7A (250w) controller und 25 km/h eingestellt.
Wo genau ist das Problem? Ich denke nicht, daß sich anhand der Rahmennummer irgendwelche Infos über die verbauten Teile beziehen lassen. Wenn der in seinem Apparat rumtippt, dann um zu kucken ob das Rad irgendwo als geklaut gemeldet ist.
Vielleicht machen sie noch ne Testfahrt oder auf die Rolle um zu sehen, ob bei 25 schluss ist.
 
F

Flowo

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
Sorry jibbo01, ich habs wohl teilweise übersehen. Bin auf Arbeit und war vorhin im Stress.
Also das mit dem PAS hatte ich jetzt nicht ganz verstanden wie du das meintest. Ich brauche einen Controller und einen PAS der eben damit harmoniert denk ich oder?
Also halt ein Set kaufen.
Den Controller den du anfangs erwähnt hast hab ich jetzt nicht sofort gefunden. Ich werde nachher wenn ich Feierabend habe nochmal schauen.
Muss mich da auch erst einarbeiten, hab mich noch nie mit E-Bike Bau beschäftigt.


Naja wenn die Bullen mich wieder kontrollieren und meinen Ausweis prüfen dann steht da im System: Kontrolliert, S Pedelec ohne Papiere unterwegs gewesen? Dann werden die da doch nachaken? Oder mute ich der Polizei da etwa zuviel zu?
Naja aber darum geht's eigentlich nicht.

Soll ich mal meine Akku Abdeckung abnehmen und euch mitteilen was dort zu finden ist?
Soll ich vielleicht noch einen weiteren deutschen Händler fragen ob's eine Möglichkeit gibt der Drosselung des Serien Systems? Vielleicht funktioniert auch der Controller von der 250 Watt Varaneo Variante wie jibbo01 bereits angemerkt hat.
 
J

jup

Dabei seit
14.07.2020
Beiträge
1.021
Punkte Reaktionen
1.437
Ort
NRW zwischen Rheinland und Ruhrpott
Der TÜV ist nur für die Versicherungspflichten zuständig.
Die werden dir bei einer 25km/h Drosselung nicht helfen können und wollen.
Du benötigst nur eine Herstellererklärung das der Controller 250W hat.
Die CE Erklärung bei Fertig-Pedelecs die rechtlich vorgeschrieben ist, erteilen sich die Hersteller auch selbst.
Sollte damit etwas nicht korrekt sein, ist der Hersteller und nicht der Kunde verantwortlich.

Ja, wenn einem der Hersteller "maximal 250W" bescheinigt und man das als Benutzer auch nicht einfach ändern kann, ist man erstmal fein raus.

Wenn der Controller WIRKLICH nur maximal 250W elektrische Leistung liefert, hat man aber ein Scheiß-Pedelec, denn das wird je nach Wirkungsgrad erheblich weniger sein als die erlaubten 250W mechanischer Dauerleistung und noch viel weniger als die erlaubte Spitzenleistung (Bosch CX-Motoren liefern bis 600W mechanischer Leistungsabgabe).

Ehrlich gesagt würde ich das Ding so schnell wie möglich wieder verkaufen, wenn ich mir schon so viele Gedanken darüber mache... das ist es einfach nicht wert.
 
Jibbo01

Jibbo01

Dabei seit
27.11.2018
Beiträge
340
Punkte Reaktionen
383
Ort
31582
Details E-Antrieb
Bafang Rmg 06 mit JMW Steuerung
Ehrlich gesagt würde ich das Ding so schnell wie möglich wieder verkaufen, wenn ich mir schon so viele Gedanken darüber mache... das ist es einfach nicht wert.
Das ist der einfachste Weg... Aber garantiert mit Verlust, und im Prinzip musst du mit offenen Karten spielen. Was Phase ist.

Ich hab den G060 auch.
Den kann man schon legal fahren.
Wenn man den Controller nicht parametrieren kann, dann halt nen anderen rein.
Ja, mach mal foto von dem Innenleben unter dem Deckel. Und vom Display
Wenn du nen PAS hast, musst du doch auch einstellen können, das der Motor nur unterstützt wenn du auch trittst.
 
F

Flowo

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
Einstellen kann ich so einiges:
Ich kann einstellen wie viel Ampere der Motor maximal bekommen kann. 22 glaub ich.
Ich kann einstellen in Prozent wie viel die jeweilige Fahrstufe an Kraft bekommt.
Ich kann einstellen ob ich Stufen haben will 1-3 oder 0-5 oder 1-9 usw.
Ich kann auch einstellen für die jeweilige Stufe wie viel Volt sie bekommt. Klingt zwar nach der genau gleichen Funktion wie oben aber es ist da.
Und natürlich die Km/h , die kann ich einstellen von 12-40 km/h.
Ich kann auch einstellen wie träge der Motor reagiert wenn ich anfange zu treten oder das Gas betätige.
Beim Treten selbst kann ich glaub auch nochmal was einstellen wie der Motor die Leistung rein bringt beim unterstützen, das müsste ich nochmal prüfen....
Den Tacho kann ich auch verstellen, sodass er bei 30 km/h beispielsweise nur 12 anzeigt und andersherum. Einmal hab ich probiert ob ich damit über die 40 km/h komme, waren dann 43 km/h per Handy GPS und nur über Daumen Gas allein.
Was ich nicht deaktivieren kann ist das Daumen Gas, es hat immer volle Leistung.

Ich werde jetzt mal raus gehen und sehen was für Bilder sich machen lassen mit meiner beschädigten Kamera, ansonsten halt morgen.

Jibbo01 hab ich deine letzte Frage damit beantwortet?

Ah und noch was, ich kann einstellen bzw. Auswählen wird das sein, ob ich 36 Volt oder 48 Volt habe. (Haben will?) Das wird dann wahrscheinlich die Funktion sein für den 36 Volt Akku der bei der 250 Watt Ausführung verbaut ist. Mmmh heißt das jetzt Controller ect. Ist beim 36 Volt Fahrrad alles dasselbe oder ist das einfach nur die Software..... XD
Ich glaub das kann mir nur ein Händler oder Hersteller beantworten, Ihr würdet da jetzt wahrscheinlich auch nur spekulieren können.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

Flowo

Themenstarter
Dabei seit
05.07.2022
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
5
So, hab Fotos gemacht. Schärfeeinstellung der Kamera ist defekt. Aber es geht.

Beim Controller steht drauf:
Controller for brushless motor
Rated voltage: 48 V
Maximum Current: 25 A
Rated current: 12A
Low voltage protection: 40.5 V
Throttle adjustment voltage: 1,2-4,4 V
Product Number: LSW1332-47F X2107034817
Ex factory date: 07 2021
www.lsdzs.com.

Hab ich noch ein Bild von einem converter gemacht aber das wird unwichtig sein?

Akku ist von Samsung
 

Anhänge

  • IMG_20220707_001531443_copy_600x600.jpg
    IMG_20220707_001531443_copy_600x600.jpg
    41 KB · Aufrufe: 101
  • IMG_20220707_001335178_copy_600x600.jpg
    IMG_20220707_001335178_copy_600x600.jpg
    52 KB · Aufrufe: 79
  • IMG_20220707_001310668_copy_600x600.jpg
    IMG_20220707_001310668_copy_600x600.jpg
    53,8 KB · Aufrufe: 63
  • IMG_20220707_002356805_copy_600x600.jpg
    IMG_20220707_002356805_copy_600x600.jpg
    41,2 KB · Aufrufe: 62
  • IMG_20220707_002338543_copy_600x600.jpg
    IMG_20220707_002338543_copy_600x600.jpg
    46,8 KB · Aufrufe: 54
  • IMG_20220707_001301322_copy_600x600.jpg
    IMG_20220707_001301322_copy_600x600.jpg
    56,2 KB · Aufrufe: 58
  • IMG_20220706_234822216_copy_600x600.jpg
    IMG_20220706_234822216_copy_600x600.jpg
    27,2 KB · Aufrufe: 51
  • IMG_20220706_234841146_copy_600x600.jpg
    IMG_20220706_234841146_copy_600x600.jpg
    33,5 KB · Aufrufe: 50
  • IMG_20220706_234850101_copy_600x600.jpg
    IMG_20220706_234850101_copy_600x600.jpg
    32,7 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_20220706_234903194_copy_600x600.jpg
    IMG_20220706_234903194_copy_600x600.jpg
    23,4 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_20220706_234253732_copy_600x600.jpg
    IMG_20220706_234253732_copy_600x600.jpg
    23,7 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_20220706_235041843~2_copy_600x600.jpg
    IMG_20220706_235041843~2_copy_600x600.jpg
    77,2 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_20220706_235111520_copy_600x600.jpg
    IMG_20220706_235111520_copy_600x600.jpg
    65,1 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_20220707_000329839_copy_600x600_1.jpg
    IMG_20220707_000329839_copy_600x600_1.jpg
    79,9 KB · Aufrufe: 81
Zuletzt bearbeitet:
L

Leonardo75

Dabei seit
14.12.2019
Beiträge
1.051
Punkte Reaktionen
647
Ort
Rhein-Pfalz-Kreis
Die Voltage Level von Deinem 8. Bild scheinen mir eher den Ladezustand des Akkus repräsentieren zu sollen. 1 Balken weg bei 49 V, der nächste bei 47,5 V, usw. Bei 40 V schaltet der Controller dann den Antrieb ab, weil er so gut wie leer ist. Die Spannungen bei Bild 6 und 7 dienen wahrscheinlich dazu die Nennspannung des Akkus anzugeben, oder sie werden eingeblendet bevor Du ins Menü von Bild 8 kommst und dort kannst Du dann für einen 36 V Akku die Balkenansicht des Ladezustands oder.für einen 48 V Akku festlegen.
Ich würde den maximalen Strom mal auf 5 A bis 6 A setzen, dann wärst etwa bei dem was ein 250 W Controller für 48 V Akkus hätte. oder probier mal wieviel der Controller bei 7 A maximal zieht, wenn Du Vollgas fährst. Dann mal probieren, ob Du das Kabel vom Daumengas ausstecken kannst, ohne dass der Controller eine Fehlermeldung abgibt und den Dienst quittiert. Wenn Du das Kabel ohne Fehlermeldung abstecken kannst, dann einfach das Daumengas vom Lenker abbauen.
Dann hast Du Dir schon mal Mühe gegeben mit den Einstellungen am bestehenden System möglichst nah an legal zu kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Cafe Racer mit USA Modus gekauft X(

Cafe Racer mit USA Modus gekauft X( - Ähnliche Themen

Komplett-Ausfall bei ca. 15-20 km/h - brauche Hilfe: Hallo Zusammen, ich bin noch ganz neu hier im Forum und hoffe dass ich das Thema an der richtigen Stelle poste... Wenn ich schneller als ca...
S-Pedelec Bosch Performance Line Speed Gen. 2: Bestandsaufnahme nach 25.000km und Erfahrung Kundendienst: Liebe Mitfahrer:innen, ende letzten Jahres verließ mein Bosch Performance Line Speed (45 km/h) seine Garantiezeit, Anfang des Jahres, nach 27...
Stufentandem Performer Family zum Pedelec umbauen: Hallo, ich bin neu hier im Forum und brauche direkt mal Hilfe :) Und zwar möchte ich ein Stufentandem (Performer Family FWD) zum legalen Pedelec...
Cube Cross Hybrid SL 2021: Hallo werte Fahrradfreaks, ich bin Silvio und habe mich gerade ganz frisch hier im Forum angemeldet :). Komme aus der Nähe und habe dank Corona...
Mein Weg zum Pedelec – mit Markübersicht „leichte“ Modelle für Damen und Herren (Achtung, viel Text!!): Hallo liebe Experten und solche, die es werden wollen, es grüßt ein neues Forumsmitglied aus dem Rheinland! Ich bin in meiner Schüler- und...
Oben