byar-volta e-bike

Diskutiere byar-volta e-bike im sonstige Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Bei e-bike news gefunden E-Bike Byar Volta setzt auf Wellenantrieb und benötigt kein Aufladen mehr also wenn das Fachjournalisten sind, die das...
E

E-Strampler

Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
991
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Q100, Hai sduro Trekking 4.0
Tschuldigung , nicht gesehen :(
Na, mir ging's aber eher um die Aussage, kein Laden mehr
Zum Kardan kann man verschiedener Meinung sein, ne Schaltung wurde nicht erwähnt (sowas wurde vor nicht allzu langer Zeit auch mal vorgestellt)
 
Vito

Vito

Mitglied seit
15.07.2018
Beiträge
1.138
Ort
Berlin-Kladow
Details E-Antrieb
Diamant Zouma mit Bosch CX
Kein Grund für eine Entschuldigung, das ist dort ja im thread versteckt.

Ja, was die Journalisten daraus machen, ist eher ein Witz.

Die Kombination von Kardanantrieb mit Nabenschaltung ist schon möglich. Das sollte dann sehr verschleißarm sein.
 
E

E-Strampler

Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
991
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Q100, Hai sduro Trekking 4.0
@Vito Also, wenn ich mir den Kardantrieb ansehe, so es der ist, der da verbaut ist, ist das keine leichte Einheit. Und auf den Bildern wird nur die Schokoladenseite des Rades gezeigt, nicht die, wo man den Kardanverbau sehen könnte. Und wo ein Akku für die Reichweite integriert ist, kann auch nicht sehen. Was ich auf der Firmenseite gesehen habe, sie versprechen nicht, daß man nicht laden muß. Sie geben eine Ladezeit von 3h an.
Leider kann ich die anderen nl-Texte nicht "interpretieren".
Zu ner Nabenschaltung. Da gibt es mit Sicherheit noch keine, die mit diesem System nutzbar ist. Und ob sich Schaltnabenhersteller bereit finden für diese "Nischenlösung" (mM) ihr Produkt anzupassen?
Da heißt es abwarten, wie sich dieses Produkt auf dem Markt etabliert.
 
Electric

Electric

Mitglied seit
07.01.2015
Beiträge
2.899
Ort
Großraum Berlin
Details E-Antrieb
BionX PL 350 HT und Bosch Performance CX
Nun, der Antrieb ist der seit Jahren bekannte völlig erfolglose Zehus Antrieb, der auch unter dem Namen Flykly vermarktet wurde. Vor einigen Jahren gab es die Idee, nur durch den Tausch eines Laufrades jedes Fahrrad elektrifizieren zu können. Indessen kann man das Konzept als gescheitert ansehen. Das Copenhagen Wheel hatte damals den größten Marketing-Wind gemacht, beim Technik-Blafasel war Flykly vorne. KERS-System.... :D

Seitdem kommt der Motor nur dann ins Spiel, wenn jemand für ein Lifestyle-Fahrradkonzept viel Geld haben will und eine Elektroversion anbieten möchte ohne dafür zu investieren. Mit modernen Minimal Assyst Konzepten kann der Motor nicht mithalten.
 
E

E-Strampler

Mitglied seit
23.04.2016
Beiträge
991
Ort
Dresden
Details E-Antrieb
Q100, Hai sduro Trekking 4.0
Ach, hab ja vergessen, soll ja HR-Antrieb, im Bild " kinetec Recovery system", haben. Da scheidet ja ne Nabenschaltung doch aus.
 
Thema:

byar-volta e-bike

Werbepartner

Oben