Bulls Qualität

Diskutiere Bulls Qualität im Shimano Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Gestern war ich Wald unterwegs und habe danach das Rad gereinigt. Unter dem Blech das den Motor schützen soll und das mit einer Schraube am...
U

unfor

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
11
1586434949681.png


Gestern war ich Wald unterwegs und habe danach das Rad gereinigt.
Unter dem Blech das den Motor schützen soll und das mit einer Schraube am unteren Rahmenrohr (Bild / siehe roten Kasten) und zwei Schrauben hinter dem Motor am Rahmen (siehe Pfeil) befestigt ist, sah es reichlich dreckig aus.
Also kurzerhand die 3 Schrauben entfernt und das Blech abgeschraubt, um dort etwas sauber zu machen.

Meine Fragen an die Gemeinde:
Ist es in Vietnam üblich von 3 Schrauben bei 2 Schrauben (66%!) das Gewinde zu "vereiern"?
Ist es in Vietnam normal, das die Schraube die die Elektronik unter diesem Motorschutzblech hält nur halb reinzudrehen?
Und ist es normal, dass man die Löcher an dem Unterrohrschutz zu Langlöchern feilen muss, damit das Blech spannungsfrei wieder zu montieren ist?
Das die Gummis, die den Akku im Rahmen halten sollen, immer reingedrückt werden und somit der Akku nur lose im Rahmen hängt, bis man die Akkusicherung abgeschlossen hat. Mir ist er schon wieder entgegen gekommen, konnte ihn gerade noch so auffangen.

Nun habe ich die vergurkten Gewinde vorsichtig nachgeschnitten und werde wohl auf Helicol zurückgreifen.
Ist ja nicht so schlimm bei einem "Fahrrad" für 3000€.../Ironie OFF (n):mad:
Qualität Bulls max 🌠⭕⭕⭕⭕
 
devil

devil

Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
392
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
BH ATOM-X 27.5" Plus Pro RC mit Brose
Das musst du jetzt nur noch dem Händler und dem Hersteller mitteilen, damit das auch was bewirken kann.
 
M

Mrltcm

Dabei seit
30.05.2019
Beiträge
1
Für die Entlohnung und Arbeitsbedingungen gäbe es in D nicht Mal die halbe Qualität.
 
MvC

MvC

Dabei seit
21.07.2019
Beiträge
244
Ort
24242
Details E-Antrieb
Bosch Performance Speed 45, Rohloff
Anhang anzeigen 302847

Gestern war ich Wald unterwegs und habe danach das Rad gereinigt.
Unter dem Blech das den Motor schützen soll und das mit einer Schraube am unteren Rahmenrohr (Bild / siehe roten Kasten) und zwei Schrauben hinter dem Motor am Rahmen (siehe Pfeil) befestigt ist, sah es reichlich dreckig aus.
Also kurzerhand die 3 Schrauben entfernt und das Blech abgeschraubt, um dort etwas sauber zu machen.

Meine Fragen an die Gemeinde:
Ist es in Vietnam üblich von 3 Schrauben bei 2 Schrauben (66%!) das Gewinde zu "vereiern"?
Ist es in Vietnam normal, das die Schraube die die Elektronik unter diesem Motorschutzblech hält nur halb reinzudrehen?
Und ist es normal, dass man die Löcher an dem Unterrohrschutz zu Langlöchern feilen muss, damit das Blech spannungsfrei wieder zu montieren ist?
Das die Gummis, die den Akku im Rahmen halten sollen, immer reingedrückt werden und somit der Akku nur lose im Rahmen hängt, bis man die Akkusicherung abgeschlossen hat. Mir ist er schon wieder entgegen gekommen, konnte ihn gerade noch so auffangen.

Nun habe ich die vergurkten Gewinde vorsichtig nachgeschnitten und werde wohl auf Helicol zurückgreifen.
Ist ja nicht so schlimm bei einem "Fahrrad" für 3000€.../Ironie OFF (n):mad:
Qualität Bulls max 🌠⭕⭕⭕⭕
🤔
.... da fühle ich mich aber erneut bestätigt „made in germany“ gekauft zu haben. Aber nicht für 3000 €! 🤷🏾‍♀️
 
Cube625

Cube625

Dabei seit
15.01.2020
Beiträge
53
🤔
.... da fühle ich mich aber erneut bestätigt „made in germany“ gekauft zu haben. Aber nicht für 3000 €! 🤷🏾‍♀️
Wobei 3000 Euro aber schon eine Menge Holz sind für ein "Fahrrad". Mein Cube hat Liste 3200 gekostet. Die Verarbeitung ist aber durchwegs gut.
Das einzige was mich stört ist der empfindliche Lack. Habe mir schon 2 Abplatzungen eingehandelt. Immer mit dem Ende des Abus Faltschloss.
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
6.821
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 3000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Qualität Bulls max 🌠⭕⭕⭕⭕
Tja, mein Bulls wollte ewig leben. Konnte nur durch einen Autofahrer zerstört werden der mir nach knapp 7 Jahren und über 90.000km frontal ins Rad gefahren ist. Ich bin mit der Qualität von Bulls zufrieden.
Du solltest deine Kritik eher an den Motorenhersteller richten.
 
devil

devil

Dabei seit
14.01.2020
Beiträge
392
Ort
Berlin
Details E-Antrieb
BH ATOM-X 27.5" Plus Pro RC mit Brose
Ich hatte 2 Bulls Copperhead Bio-MTBs, bei denen es auch nichts zu meckern gab.
 
gerry.k

gerry.k

Dabei seit
08.04.2012
Beiträge
4.684
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Bafang, Cute Q100, Keyde, Shimano
Du solltest deine Kritik eher an den Motorenhersteller richten.
Der Motorenhersteller kann sicher nichts dafür, wenn der Monteur im Herstellerwerk die Schrauben einer Abdeckblende schief reindreht.
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
3.692
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
..Das einzige was mich stört ist der empfindliche Lack. Habe mir schon 2 Abplatzungen eingehandelt. Immer mit dem Ende des Abus Faltschloss.
Du benutzt also das Ende des Abus Faltschlosser sozusagen, als Hammer (Klappern beim Fahren) und dann beschwerst du dich über den zu empfindlichen Lack?
 
U

unfor

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
11
Das Rad hat lt. Liste vorher sogar um die 3900€ gekostet und leider kann ich auch nichts für das Lohngefüge in Vietnam.
Tja vllt sollte ich wirklich einmal Bulls kontaktieren.
Mal sehen....
...ach, die haben mein Geld schon!
... da werden sie sich sicher rührend um mein Problem kümmern.
... vllt reicht es zu einem Beileidsschreiben und das man sich das gar nicht erklären kann.

Die kommen vor Rührung sicher nicht mehr aus dem Lachen raus. Wenn ich diese Qualität abliefern würde, würde ein eiskalter Wind durch meinen Arbeitsvertrag wehen.
Es tut mir leid, aber es ärgert mich eben. Gut das ich eine mechanische Grundbildung habe, so kann ich den Kram nacharbeiten
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
623
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Ich arbeite seit Jahren als Zweiradmechaniker und mittlerweile auch in einer Werkstatt die viel mit Bulls zu tun hat.
Die Qualität der Räder ist zwar nicht so gut wie die von Flyer oder KTM, die wir auch viel machen, aber durchweg gut zu schrauben und wir haben Bulls Pedelec mit über 20 tausend Kilometern die noch wie am ersten Tag laufen.

Auch unser Leih Pedelec MTB von Bulls aus der unteren Mittelklasse läuft seit guten 7000km klaglos trotz teilweise rüder Benutzung.

Allerdings ist eine gute Endmontage vor Übergabe an den Kunden sehr wichtig und die erste Inspektion, da ab Werk teilweise nicht immer optimal montiert wird.

Mit fahrradfrohen Grüßen

Johannes
 
8032

8032

Dabei seit
31.08.2019
Beiträge
384
Details E-Antrieb
Perf. CX
hab auch ein bulls, gleich am erst Tag musste der hintere Bremssattel getauscht werden weil der Anschluss schief eingedreht wurde und undicht war, die Verbindungen der Lampen hab ich schon neu gemacht, weil die Steckschuhe nicht für den Kabelquerschnitt gedacht waren und die Litze kaputt gemacht haben, zudem ist Wassen rein gelaufen, das Akkukabel war zwischen Motor und Rahmen eingequetscht... will garnicht so genau hinschauen..
 
jm1374

jm1374

Dabei seit
16.06.2013
Beiträge
6.821
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Stromer ST2S 3000km;Bulls E45;Haibike Xduro FS RS
Tja vllt sollte ich wirklich einmal Bulls kontaktieren.
Du solltest vor allem deinen Händler informieren. Der ist dein Ansprechpartner. Ihn sollte das Problem schon interessieren und der wird es auch an Bulls weiter leiten.
Das hättest du aber vor deiner Reparatur machen müssen, damit der Händler auch sehen kann wo genau das Problem liegt. Jetzt kann dein Händler sich nur noch bei dir bedanken dass du seine Arbeit gemacht hast.
 
U

unfor

Dabei seit
17.01.2020
Beiträge
11
@camper510
Prima! Mach was Du meinst aber vllt dann ohne Kommentierungen (Corona-Frust?) Wird schon...:)
Außerdem hat es nichts mit jammern zu tun!
1. zahle ich nur eben nicht gerne für solche ein Produkt, scheint Dir aber ja egal zu - naja, wenn man es so dicke hat
2. Können andere Käufer von Bulls-Rädern sich das Produkt mal genauer ansehen, bevor sie ihr Geld ausgeben.

@jm1374
Ja, wäre wohl sinnvoll gewesen, aber da bin ich immer so ungeduldig ;)

@8032
ach ja, bei mir war auch ein Kabel eingeklemmt und schon leicht die Isolierung angegriffen, aber da hat Iso-Band geholfen (erstmal) kommt noch Schrumpfschlauch rüber, hatte ich nur gerade nicht da

@WeliJohann
ich hoffe das es erledigt ist, wenn ich mir das Rad einmal genauer angesehen habe. Im Großen und Ganzen sieht es ja auch gut aus und fährt auch prima.
Wie heißt es so schön: "Der Kunde ist die letzte Kontrolle und der sieht alles!"
 
8032

8032

Dabei seit
31.08.2019
Beiträge
384
Details E-Antrieb
Perf. CX
aber was soll das bringen..? die Firmen die hinter bulls stehen, wissen doch was sie tun. die sind sich ihrer Qualität schon bewusst und nehmen die Mängel billigend in kauf. und der Händler? der freut sich, dass er was auf kosten des Herstellers abrechnen kann, der wird sich sicher nicht beschweren...
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
3.692
Ort
Erbach im Hunsrück
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 36V.
@camper510
Prima! Mach was Du meinst aber vllt dann ohne Kommentierungen (Corona-Frust?) 1. zahle ich nur eben nicht gerne für solche ein Produkt, scheint Dir aber ja egal zu - naja, wenn man es so dicke hat
Die "Reparatur" kostet doch weniger Zeit, als das Rad zum Händler zu bringen.
Was hat das also mit Corona-Frust oder mit "es dicke zu haben" zu tun.
Das ist halt Logik und keine Rechthaberei.
 
WeliJohann

WeliJohann

Dabei seit
25.02.2015
Beiträge
623
Ort
Hildesheim
Details E-Antrieb
Bosch Active Gen2 und BBS1
Händler? der freut sich, dass er was auf kosten des Herstellers abrechnen kann, der wird sich sicher nicht beschweren...
Auf keinen Fall. Jede Reklamation kostet einen Händler Zeit, Geld und erzeugt einen unzufriedenen Kunden.
Wenn überhaupt bekommt der Händler nur einen Bruchteil seiner Zeit vom Hersteller bezahlt. Ist bleibt der Händler ganz drauf sitzen.
Oft müssen für die sofortige Abarbeiten von Reklamationen andere Arbeiten aufgeschoben oder unten unterbrochen werden, was gerne für Überstunden der Mechaniker in der Saison sorgt.
Also warum sollte sich ein Händler über eine Reklamation freuen.

Mit verwirrten Grüßen

Johannes
 
A

americo

Dabei seit
05.11.2017
Beiträge
155
So wie's für mich aussieht, ist die Qualität der Bulls Räder das kleinste Problem bei Bulls.

Produktionsstandards und Produktionsbedingungen, Kunden- und Endkundenservice, illegale Preisabsprachen, extrem schlechte Garantieleistungen...
Da gibt's leider ne Menge an Baustellen- Schade eigentlich, da macht man sich vieles selber kaputt, der Ruf der Marke leidet extrem.
Dabei hätten die Bulls Räder an sich ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis.

Also, dass die Eingangs erwähnten Mängel "in Vietnam Standard" wären ist wohl auszuschließen.
Nachdem ich mir letzten Herbst mein erstes Bulls Bio Fully bestellt habe (ich warte noch heute auf die Lieferung!), habe ich mich ziemlich intensiv im Netz nach echten und nachvollziehbaren Mängeln der Bulls Räder umgeschaut und konnte bis auf die oben Beschriebenen wenig finden.
Also zumindest nicht auffällig mehr als bei anderen Herstellern.

Eigentlich dachte ich, dass die Bulls Räder aus dem/den Werken aus Kambodscha stammen, aber die Frage ist auch, ob die Räder komplett dort gefertigt werden oder nur die Rahmen.
Von den aktuellen Fullys z.b. habe ich zumindest die Info für Letzteres. Die Rahmen kommen aus Fernost und werden dann hier zusammengeschraubt.
Evtl. ist es ja möglich, dass ein schlechtbezahlter Leiharbeiter hierzulande einfach die Endmontage hingerotzt hat? (Was ich durchaus verstehen könnte...)
Oder ein nicht ganz so begabter, unmotivierter und genervter oder gestresster Zweiradmechaniker?

Ich bin mir sicher, dass es solche "Ausfälle" bei allen Herstellern gibt, bei kleinen feinen, exclusiven und teuren Bikeschmieden evtl. seltener, aber sogar da.

Ich kenne ähnliches von Focus, ist bei mir selbst in der Form zwar nicht passiert, es gibt aber auch da ähnliche Beschwerden.
Ich hab mein Jam2 jetzt den 3. Sommer, Schraube dran so wenig wie möglich rum.
Manchmal habe ich auch den Eindruck, dass diejenigen, die am meisten an ihren Rädern rumbasteln und rumschrauben auch die meisten Probleme damit haben.

Ich weis, Bulls, die ZEG und deren Händler ist ein Thema für sich, ein eingespieltes Team, dass sich die Verantwortung gegenseitig zuspielt und der Kunde steht nicht selten ziemlich hilflos am Rande.

Aber am besten wär's doch, wenn man mit solchen Mängeln zum Händler geht und Den im Rahmen der Gewährleistung drauf aufmerksam macht und "bluten" lässt.
Kein Händler ist begeistert kostenlos Gewährleistung zu bieten.
Aber wenn das bei einem Hersteller zu häufig passiert gibt's 2 Möglichkeiten.
Entweder der Händler verdient trotzdem noch genügend dran, oder Er sagt irgendwann, ihr könnt Euch euren Mist behalten, ich verkaufe ihn nicht mehr.
Wenn jeder selber an den Mängeln rumbastelt - ob's jetzt Welche sind oder evtl. auch nur die Unzulänglichkeit des Käufers...?
Händler und Hersteller sagen- uns sind keine Mängel bekannt, wir haben kaum Reklamationen...
 
Thema:

Bulls Qualität

Bulls Qualität - Ähnliche Themen

  • Preis-/Leistung, Qualität der Komponenten bei Bulls, KTM, Pegasus

    Preis-/Leistung, Qualität der Komponenten bei Bulls, KTM, Pegasus: Hallo zusammen! Ich bin täglich zur Arbeit mit dem Rad unterwegs, ansonsten eher so ein "ab und zu" Radler. Ich weiß von mir selber, dass ich...
  • Erfahrungen Bulls LT XC vorhanden?

    Erfahrungen Bulls LT XC vorhanden?: Hallo Forum. Ich würde mir gerne Erfahrungen über das Bulls LT XC 29" einholen. Wird das Bike hier im Forum genutzt? Ist mit knappen 2000€ ja...
  • Bulls Outlaw mit Suntourmotor 500 Watt , Ersatzteilversorgung

    Bulls Outlaw mit Suntourmotor 500 Watt , Ersatzteilversorgung: Hallo, ich bin schon lange passiver Leser dieses Forums und habe mich vor einiger Zeit hier auch angemeldet. Ich bin 7 Jahre ein Flyer...
  • Bulls Bulls lacuba 25 Akku schaltet sich bei 12% ab

    Bulls Bulls lacuba 25 Akku schaltet sich bei 12% ab: Hallo ich habe ein Bulls lacuba 25 bei ca 10 bis 12% Rest Akkuleistung schaltet der Motor ab um das Licht zu versorgen. Das Licht dürfte dann wohl...
  • Ähnliche Themen
  • Preis-/Leistung, Qualität der Komponenten bei Bulls, KTM, Pegasus

    Preis-/Leistung, Qualität der Komponenten bei Bulls, KTM, Pegasus: Hallo zusammen! Ich bin täglich zur Arbeit mit dem Rad unterwegs, ansonsten eher so ein "ab und zu" Radler. Ich weiß von mir selber, dass ich...
  • Erfahrungen Bulls LT XC vorhanden?

    Erfahrungen Bulls LT XC vorhanden?: Hallo Forum. Ich würde mir gerne Erfahrungen über das Bulls LT XC 29" einholen. Wird das Bike hier im Forum genutzt? Ist mit knappen 2000€ ja...
  • Bulls Outlaw mit Suntourmotor 500 Watt , Ersatzteilversorgung

    Bulls Outlaw mit Suntourmotor 500 Watt , Ersatzteilversorgung: Hallo, ich bin schon lange passiver Leser dieses Forums und habe mich vor einiger Zeit hier auch angemeldet. Ich bin 7 Jahre ein Flyer...
  • Bulls Bulls lacuba 25 Akku schaltet sich bei 12% ab

    Bulls Bulls lacuba 25 Akku schaltet sich bei 12% ab: Hallo ich habe ein Bulls lacuba 25 bei ca 10 bis 12% Rest Akkuleistung schaltet der Motor ab um das Licht zu versorgen. Das Licht dürfte dann wohl...
  • Oben