sonstige(s) Bulls Lacuba Evo 11 Lite E-Trekkingrad, Vmtl. Displayproblem

Diskutiere Bulls Lacuba Evo 11 Lite E-Trekkingrad, Vmtl. Displayproblem im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; @ Alltagspendler Die Unterstützungsstufen lasse ich beim Displaytausch bzw. der ersten Inspektion kontrollieren. Ich habe das Rad wegen des...
1

131ErDe

Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
11
@ Alltagspendler
Die Unterstützungsstufen lasse ich beim Displaytausch bzw. der ersten Inspektion kontrollieren.
Ich habe das Rad wegen des großen Akkus gekauft, um auch weitere Strecken zu schaffen.
Mit der ersten Akkuladung bin ich 103 km bei insgesamt ca. 1500 Hm gekommen.

Hier noch ein Foto vom Display mit Bedienteil.
256487
 
M

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
10
@131ErDe

Kannst du mir sagen, welcher starre Vorbau und welcher Lenker hier verbaut wurde. Ich muss bei meinem anvisierten Modell ein paar Sachen ändern, will aber auch keine allzu hohen Mehrkosten tragen.
Danke und viele Grüße

Hier noch ein Bild von „meinem“ Modell
70D20C90-23BB-4272-B33F-92CF0E517D45.jpeg
 

Anhänge

Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Bosch Active Line am Cube Travel Hybrid Pro
Alternativ hat sich Ergotec Moon Level 5 Lenker und Charisma Vorbau (auch Level 5) in Sachen Ergonomie und Stabilität bewährt. ca. 45€ online für Beides.
Aber 131ErDe ist ja angefragt.
 
1

131ErDe

Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
11
So, ich habe einige Fotos gefertigt.
Weder Lenker noch Vorbau sind irgendwie beschriftet.
256520
256521
256522
256523
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Bosch Active Line am Cube Travel Hybrid Pro
Ich danke Euch für die Bilder.
Ich kann die offiziellen Bilder vom Lacuba schon nicht mehr sehen.
Was ich Euch noch empfehlen kann ist die Parallel gefederte Sattelstütze G.1 by Schulz und die Lampe Supernova m99 mini pro-25.
 
M

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
10
Danke!
Sehe ich auch so. Endlich mal ein paar Fotos mehr...
Jetzt bleibe ich noch gespannt darauf, welche Gewichtsangaben zutreffend sind und beschäftige mich noch weiter mit der Frage nach dem starren oder doch flexiblen Vorbau. Letzter sieht zwar weniger sportlich aus, hätte aber den Vorteil, im Sitzverhalten flexibel zu bleiben.
Mal schauen...
 
Siegfrietz

Siegfrietz

Mitglied seit
27.06.2019
Beiträge
3
hier ein paar Bilder vom gestern ausgelieferten Lacuba EvO Lite 11 (bestellt 11/2018 !)
habe noch keine Info ob ich diesen "Displayrückschritt" final ertragen muß , Anfrage beim Händler läuft ,
Sind bis jetzt die 2017er Modelle gefahren wo das Display annehmbar war d.h abnehmbar , hell und groß ,USB Anschluß, Anzeige vieler relevanter Parameter.
Das wollen wir uns so in dieser Preisklasse nicht bieten lassen , falls das die Endlösung wäre , zumal alle Bilder im Netz und die in der gelieferten Bedienungsanleitung ein anderes Display zeigen. Ich werde berichten....... auch die positiven Neuerungen am Rad ......
 

Anhänge

Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Bosch Active Line am Cube Travel Hybrid Pro
Wenn Siegfrietz da von Bulls hängen gelassen wird oder ein anderer von uns, sollten wir uns solidarisch zusammen tun. Vielleicht auch mit Unterstützung der Händler.
 
Siegfrietz

Siegfrietz

Mitglied seit
27.06.2019
Beiträge
3
wie geschrieben Anfrage zum Thema läuft .
Habe grad mal die aktuelle Anleitung zum Bike runtergeladen von BULLS Seite eigentlich ist die Sache eindeutig ...
im Anhang ein paar Auszüge
 

Anhänge

M

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
10
hallo,
mein Vertrauen in Bulls schwindet...
Ein Händler, den ich angeschrieben hatte, schrieb mir, dass das Rad so ausgestattet sei, wie in der Beschreibung angegeben.
Auf den Fotos könnten Vorserienmodelle oder Prototypen abgebildet sein.
Und der Vorbau sei fest.
Vermutlich gibt es mehrere Ausführungen. Von anderen Herstellern bin ich es gewohnt, dass Bild und Ausführung übereinstimmen
Bei deinem Display dürfte es sich um das Bloks 14d handeln. Bloks hat halt Insolvenz angemeldet, was sich auf die Lieferung des alten Displays auswirkt.
Brose hat ja nun eigene entwickelt, die lt. meinem Händler irgendwann, spätestens September zur Verfügung stehen sollen
Neue Brose-Displays für 2019 vorgestellt | E-MOUNTAINBIKE Magazine

Bin optimistisch, dass diesbezüglich alles gut wird.

Viele Grüße
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Bosch Active Line am Cube Travel Hybrid Pro
Dadurch das ich täglich und durch das ganze Jahr damit 30km fahre, muss für mich alles passen. Deshalb habe ich meinem Händler erst mal eine Kiste voll Lieblingsteile zum Umbau am neuen Rad geliefert (Reifen, Pedale, Sattelstütze, Griffe, Lampe mit Spezialvorbau, Rücklicht, Hupe, Klingel, Lenker) . Die Teile der Beschreibung sind für mich Grundgerüst. Und das Display war am alten Cube mit Bosch das Teil mit der geringsten Beachtung. Es nervt halt, wenns rumzickt.
Morgen, spätestens übermorgen wird jetzt mein alter Esel durch Black Beauty ersetzt. Dann gibts endlich Bilder auch von mir.
 
H

Hansi Maier

Mitglied seit
01.06.2019
Beiträge
9
Mein Bulls hatte gestern Mittag trotz neuntem Kabel und Display wieder einen Totalausfall (keinerlei Motorunterstützung). Wollte es abends mal wieder zum Händler bringen, aber da ging es dann plötzlich wieder. Echt nervig, dass man sich auf die Funktionsfähigkeit nicht verlassen kann. Radtouren bergen damit immer ein erhebliches Risiko. Mal abwarten, wie es sich so entwickelt.

Gewicht meines Rades ohne Schloss: 24,6 kg
 
1

131ErDe

Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
11
Hallo,
Da kann ich mit meinem Rad ja richtig zufrieden sein. Bisher bin ich etwa 160 Kilometer störungsfrei gefahren. Nur die Leistung am Berg …… Ich denke jedoch, dass es an der entsprechenden Einstellung in der Software liegt.

Bezüglich des Displays fehlt seitens BULLS ein klares Statement. Es sollte doch klar sein auf welches System nun gesetzt wird. Die Zeitleiste reicht ja von -noch im Juni bis spätestens Mitte September-. Sicherlich haben die ein großes Problem, wenn ein Hersteller plötzlich insolvent ist. Das sollte aber entsprechend ehrlich kommuniziert werden.
Ich bin übrigens froh, dass es nun ein anderes Display geben wird. Bei mir ist das große Display verbaut, mit viel Platz aber wenig Informationen. Ich wünsche mir zumindest die Uhrzeit noch als Daueranzeige und die Umschaltung der Anzeigen über die Remote über einen tastbaren Schalter.

Bemängeln kann ich noch das vordere Schutzblech, irgendwie bekomme ich keine komplette schleiffreie Position hin. Das wird dann auch der Händler für mich erledigen.;)

Die von Alltagspendler empfohlene by.Schulz Sattelstütze werde ich vermutlich in der Version G2 verbauen und noch Vorbau und oder Lenker anpassen.
Mit den Griffen bin ich auch nicht so zufrieden, obwohl ich sie schon seit Jahren am Mountainbike fahre, weil sie halt klebrig sind und ich keine Handschuhe trage. Die Brooks – Ergon Modelle mit Echtleder könnten mich interessieren, werde sie aber erstmal anfassen.

Wünsche allen ein schönes Wochenende!
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Bosch Active Line am Cube Travel Hybrid Pro
Hallo 131ErDe,
Diese Echtleder Brooks habe ich seit ca 2 Jahren. Finde Sie auch sehr gut in der Haptik. Für mein Bulls werde ich aber die Ergon GA2 Fat ausprobieren. Ich brauch irgendwie dickere Griffe bei meinen Schaufelhänden und bin mit dem Griffwinkel seit einer Handverletzung nicht immer glücklich.
 
1

131ErDe

Mitglied seit
25.06.2019
Beiträge
11
Hallo Alltagspendler,
vielen Dank für dein schnelles Feedback. Ich werde zuerst mit der Sattelstütze anfangen, dann teste ich meinen schönen Brooks B 17 pre aged und dann über Vorbau / Lenker werde ich die Griffe angehen. Durch meine jetzige Sitzposition liegt ein erheblicher Druck auf der Handinnenfläche, dass sich das Muster der Griffe abbildet. Über eine längere Strecke empfinde ich das als sehr unangenehm.
 
M

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
10
Hallo,

habe von den Ausfällen schon öfters gehört, gehe aber davon aus, dass die meisten Modelle problemlos fahren.
War heute nochmals bei meinem Händler, hatte einen Termin mit meinem Berater dort, der allerdings war. Niemand war informiert darüber, mir abzusagen. Hat mich geärgert! So habe ich meine Kaufentscheidung jetzt auch zeitbedingt auf Ende Juli verschoben.
Ein Mitarbeiter erzählte, dass die großen Bloks Displays jetzt im Juli geliefert werden sollen und ob die neuen Brosedisplays auf das Evo Lite passen werden, konnte mir natürlich niemand beantworten.
Ein Bulls Mitarbeiter erzählte, dass die jeweiligen Händler ab Ende Juli die 2020er Modelle ordern können. Vermutlich kommen diese , die übliche Produktionszahl sei bei dem Litemodellen um die 3000, erst dann auch 2020 in die Läden
24,6kg? Ok...hatte mir schon gedacht, dass die angegeben ca 22,3 nicht stimmen und sich vermutlich auf das Rad ohne Akku beziehen. Es spricht nicht für Bulls, so im Unkonkreten zu bleiben. Wäre da nicht der Brosemotor....😉.
 
Alltagspendler

Alltagspendler

Mitglied seit
27.03.2018
Beiträge
36
Details E-Antrieb
Bosch Active Line am Cube Travel Hybrid Pro
So,Halleluja, ich hab's und verbaut ist auch das kleine monochrome Display von Siegfrietz.
Aber Leute es fährt sich so geil.
Null Widerstand spürbar über der Unterstützung. 33kmh in der Ebene ohne Krampf geschafft. Warten hat sich gelohnt.
 

Anhänge

lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.885
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Bosch_CX Brose_sMag/BMZ
Dann viel Spaß mit dem Ausdauersportler. 👍
 
M

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
10
Danke! Schöne Bilder....
Bleibe gespannt auf deine weiteren Fahreindrücke.

Sind das Orginallenker und Vorbau oder hast du hier auch den Ergotec Lenker und Charisma Vorbau verbaut?
Welche Pedale hast du hier genommen?

LG
 
Thema:

Bulls Lacuba Evo 11 Lite E-Trekkingrad, Vmtl. Displayproblem

Oben