sonstige(s) Bulls Lacuba Evo 10 E-Trekkingbike Wave - BA?

Diskutiere Bulls Lacuba Evo 10 E-Trekkingbike Wave - BA? im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo! Ich bin neu hier... ich habe mir am 20.4.2021 ein Bulls Lacuba Evo 10 E-Trekkingbike Wave bei Stadler in Wien gekauft und suche nach einer...
O

ozoffi

Dabei seit
22.04.2021
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
64
Details E-Antrieb
Brose S mag 90nm, 36V, 250W
Hallo!
Ich bin neu hier... ich habe mir am 20.4.2021 ein Bulls Lacuba Evo 10 E-Trekkingbike Wave bei Stadler in Wien gekauft und suche nach einer aktuellen Betriebsanleitung...
Ich habe bereits an Bulls und an Stadler gemailt, erwarte mir aber keine Wunder... Vielleicht hat ja hier jemand für mich erhellende Tipps?

Im Lieferumfang war u.a. eine Faltbroschüre "Betriebsanleitung" (03403421 - 1.00 - 07.08.2020) mit einer DVD....
Die DVD beinhaltet zwei LEERE Ordner! Sie ist auch mit keinem DVD- oder BlueRay-Player weder am PC noch auf einem dedizierten Gerät abspielbar - es ist also auch kein Video vorhanden.
Was also genau soll diese DVD können bzw. welche Infos sind darauf zu finden und wie/wo?
In der Faltbroschüre ist lediglich vermerkt dass man sich die Betriebsanleitung herunter laden soll.
Nun die Webadresse https://www.bulls.de/service/download ist ebenfalls nicht korrekt -> "Seite nicht gefunden"!
Nach einigen Suchen bin ich dann auf Downloads | BULLS Bikes Onlineshop gestoßen und fand hier Anleitung - nur welche ist jetzt die Richtige?

DE_1.0_BULLS Fahrrad MY21.pdf
oder
DE_1.0_BULLS Brose Topology MY21.pdf
oder
DE_BULLS BROSE Topology_2020_1.1.pdf

Wobei die beiden letzten Dateien für das Brose Topology ident zu sein scheinen...
Jedenfalls ist die Beschreibung des Bordcomputers auf Seite 26 "3.5.2.1 Basis Anzeige" in beiden Dokumenten falsch!
Es werden in der Abbildung NEUN Punkte beschrieben, in der Beschreibung aber nur ACHT (BT (4) wurde vergessen).

Ich habe auch vergeblich nach einer Beschreibung gesucht, wie ich in das SETUP Menü komme um die Uhrzeit einzustellen!

Wo soll bitte der beschriebene USB-Anschluss zu finden sein und wie kopple ich das System via BT mit meinem Handy?

Erst die BA "lacuba_evo_5f.pdf" bringt ein Wenig Licht in die Sache ... Hier ist dann der Bordcomputer (Seite 64) vollständig beschrieben und auch wie man in das SETUP Menü kommt . Aber auch hier finde ich keine Beschreibung zum USB-Anschluss und zur Kopplung via BT.

Wobei in dieser BA steht, dass das System mindestens 10 Sekunden eingeschaltet sein muss und man dann lange auf die "M" Taste drücken soll um in das Einstellungsmenü zu gelangen.
Hier: Topology DS103 Electric Bike Display Settings for BULLS Lacuba EVO Lite
ist wieder zu lesen: "Halten Sie M innerhalb von fünf Sekunden nach dem Einschalten des Fahrrads gedrückt, um zum Einstellungsmenü zu gelangen"

Was ist nun richtig? Denn ich habe beides Probiert und komme lediglich auf eine "Seite" wo ich alle Einstellungen resetieren kann....

NACHTRAG:
Ich habe nun doch auch in DE_1.0_BULLS Brose Topology MY21.pdf auf Seite 60 gefunden wie man in das SETUP kommt:
"Das System muss mindestens 10 Sekunden eingeschaltet sein, dann die M Taste 3 Sekunden gedrückt halten"
Scheinbar habe ich die 10 Sekunden nicht abgewartet - ich bin immer auf die RESET Seite gekommen.... Werde es also nochmals probieren.
Wenn Ihr aber Tipps für mich habt, die nicht in der BA stehen (zb. USB oder BT) - ich bin ganz Ohr :)
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ozoffi

Dabei seit
22.04.2021
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
64
Details E-Antrieb
Brose S mag 90nm, 36V, 250W
So, jetzt habe ich mir die Zeit genommen und bin genau vorgegangen wie in der BA beschrieben- also das System eingeschaltet, 10 Sekunden gewartet (eher länger) und die M Taste 3 Sekunden gedrückt gehalten... Komme immer nur zur Resetseite. Beschreibung also falsch!
Tatsächlich kommt man zum Setup, wenn man während des Einschalten die M Taste gedrückt hält....
USB und BT gibts auch nicht ...

So super ich das Rad finde, so enttäuschend ist die BA!

Die beigepackt Faltbroschüre die sich Betriebsanleitung nennt, beinhaltet zwei leere Verzeichnisse ohne weitere Dateien oder Videos. Der angegebene Link unter den man sich "die Anleitung" herunterladen soll, ist auch falsch (Seite nicht gefunden). Nach einigen Suchen fand ich dann diverse Anleitungen (genau DREI verschiedene, die angeblich alle zum Rad passen)... die wie beschrieben wenigstens in den von mir beschriebene Dingen falsch ist - was stimmt noch alles nicht?!

Mein Mail an Bulls und den Händler mit dem Ersuchen um Info wo ich denn die für mein Rad die korrekte und aktuelle BA finde, blieb bis heute auch unbeantwortet....

Wer hat hier irgendwo gefragt warum Bulls so einen schlechten Ruf hat?
 
B

Bikersusi

Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo, ja so ging es mir auch. Habe beim abholen des Bikes leider keine richtige Einweisung bekommen, der hat es selber nicht gecheckt. Nach langem hin und her haben wir ein amerikanisches Video auf Youtube gefunden.
Dort wurde dargestellt das man innerhalb von 10 Sekunden das Menü aufrufen muss.
Also sofort nach dem Einschalten auf M drücken. Die Beschreibung in der BA unter 6.14.7 " das Antriebssystem muss mindestens 10 Sekunden eingeschaltet sein" ist schlichtweg falsch?!!!!!!!
 
O

ozoffi

Dabei seit
22.04.2021
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
64
Details E-Antrieb
Brose S mag 90nm, 36V, 250W
O

ozoffi

Dabei seit
22.04.2021
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
64
Details E-Antrieb
Brose S mag 90nm, 36V, 250W
Update: Mein Händler hat mich heute deswegen angerufen und sich für die Unannehmlichkeit entschuldigt... Er wird dies auch bei Bulls anmerken.
Wir sind aber beider zu dem Schluss gekommen, dass dies Bulls alles scheinbar egal ist, weil z.b. die falsche Beschreibung wie man in das Setup kommt schon mindestens seit 2019 in den PDFs zu lesen ist und ich sicher nicht der 1. bin, der sich darüber beschwert ....
Na ja, schauma halt ob sich Bulls auch noch dazu äußert.

Ungeachtet dessen - mit dem Rad bin ich sehr zufrieden - ok, es ist mein erstes E-Bike und ich habe keinen Vergleich, aber bisher finde es toll!
Ich bin gestern eine größere Runde mit viel Gegenwind, einige kleine Steigungen und Großteil mit gemischter Tretunterstützung (sehr oft aber "Turbo") gefahren. Der Akku ist nach 35Km immer noch zu 85% voll!
Gibt auch ein Video davon (wenn es gefällt freu ich mich über ein "Like", wenn es nicht gefällt - isma a wurscht :sneaky:
 
Zuletzt bearbeitet:
O

ozoffi

Dabei seit
22.04.2021
Beiträge
101
Punkte Reaktionen
64
Details E-Antrieb
Brose S mag 90nm, 36V, 250W
Update: Neuer Video-Link!
 
Thema:

Bulls Lacuba Evo 10 E-Trekkingbike Wave - BA?

Oben