Bulls Green Mover mit SwissDrive ANT+ keine Funktion

Diskutiere Bulls Green Mover mit SwissDrive ANT+ keine Funktion im Green Mover Forum im Bereich Nabenmotoren; Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Ich habe vor kurzen ein defektes E-Bike gekauft (Bulls GreenMover Mountain) Ich selbst...
W

west-ice

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich habe vor kurzen ein defektes E-Bike gekauft (Bulls GreenMover Mountain)
Ich selbst bastel gerne, elektrotechnisches Wissen und Ausstattung ist vorhanden ;)

Es ist ein Swissdrive mit ANT+ System. Also kein Zusatzkabel etc.

Soweit ich das gelesen habe besitzt dieses System kein BikeBus oder so.

So nun zum Problem:

Verkäuferin sagte dass das Bike Aussetzer hatte die haben ab und zu am Kabel des Motors gewackelt dann ging es wieder. Aber nun geht es gar nicht mehr. Deswegen verkauft Sie es.
Also ich das Bike geholt, Akku geladen. Alles gepairt. Keine Funktion.
Am Motor das kleine Deckelchen auf durch gemessen... also mehrere Kabelbrüche.
Zum Test kabel abgezwickt bis zum ganzen Teil und die defekten Teile mit Zwischenkabel gelötet.
Wieder keine Funktion.
Dann hab ich gemessen dass gar keine Spannung zum Motor kommt.
Somit Pin 3+4 gebrückt siehe da Spannungsversorgung wird freigegeben vom Akku.
Wieder keine Funktion
Das Analogsignal kommt auch am Motor an.

Wenn ich den Motor per Hand drehe erzeugt er auch die "Ladespannung"

Hat jemand eine Idee was es noch sein könnte?
Oder komm ich am Öffnen des Motors nicht vorbei?
Gibt es für den Typen ebenfalls eine Service Software? Wenn ja wie sieht das Adapterkabel aus?



EDIT: Achja noch was, was mir aufgefallen ist das wenn ich am Motorstecker manchmal an den Versorgungspins (5+6) einen Durchgang habe der baut sich aber ab und dann ist keiner mehr.
Ist aber nicht immer?

Besten Dank

Grüße

west-ice
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
92
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Moin
es gibt eine Service-Software aber das ist nicht mit der für Bike-Bus zu vergleichen. Der Akku liefert recht viele Daten aber zum Motor bin ich mir nicht sicher. Hab hier alles liegen aber bin noch nicht dazu gekommen es auszuprobieren. Es läuft über ein Funk Ant+ USB Stick. Wenn man "in" den Motor will benötigt man ein anderes Kabel - aber da kann man nur Firmware aufspielen (die wohl keiner hat) und was jetzt auch für Deinen Fall nichts bringt.

Die Motorfunktion könntest Du mit einer Testschaltung überprüfen. Er braucht an den großen Pins die "Akkuspannung" und an der Steuerleitung eine Steuerspannung die entsprechend der Fahrstufe variiert. Wenn Dich das interessiert kann ich dir hier aus Forum die Infos raussuchen.
 
W

west-ice

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Gerne doch.
Bin für jeden Tipp dankbar.
Besonders wenn ich dazu nicht den Motor auseinandernehmen muss
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
92
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
W

west-ice

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hab jetzt den Motor zum laufen gebracht.
Scheint ein weiteres Kontaktproblem im Stecker zu sein.
Habe jetzt mal ein neuen bestellt.

Eine Frage, wenn ich die Unterstützung auf Power stelle und trete kurz an läuft das Bike fast selbständig 25 km/h. Ist das richtig so?

Sorry für die blöde Frage aber ich hatte noch kein E-Bike
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
92
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Nein, dass soll so nicht sein. Wenn der ohne treten auf Endgeschwindigkeit geht und diese hält ohne weiteres zu tun, dann ist der Drehmomentsensor verschlissen. Manche Leute leben damit - sonst bleibt Dir nur einen anderen Motor einzusetzen oder einen kostspielige Reparatur bei sachkundigen Forenmitgliedern. Würde ich bei nem Funk Ant+ Motor mir aber überlegen - entweder damit leben oder mal einen günstigen gebrauchten bei Ebay schießen.
 
W

west-ice

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Besten Dank. Das hilft mir sehr weiter.
Wo sitzt denn der Drehmomentsensor? Bzw kennt man das Ersatzteil?
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
92
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Besten Dank. Das hilft mir sehr weiter.
Wo sitzt denn der Drehmomentsensor? Bzw kennt man das Ersatzteil?
Der ist vergossen und eingeklebt im antriebsseitigem Motordeckel. Als Ersatz bietet sich bei Funk Ant eigentlich nur ein anderer Motor da nach meinem Kenntnisstand niemand den Funk Ant Motor Kalibrieren kann. Brako macht das mit Bike-Bus (das machen hier auch einige die das Interface haben - ich mache das auch mit CAN-Bus bei Bedarf). Wenn man den Motordeckel tauscht ist eine Kalibrierung erforderlich.
 
W

west-ice

Themenstarter
Dabei seit
20.07.2022
Beiträge
5
Punkte Reaktionen
0
Hab hier auch schonmal was von ein JTAG Zugriff gehört @Quagmire ?
Könnte ich hier prüfen ob der hängt?
Könnte es damit zusammenhängen dass ich PIN 3+4 gebrückt habe?
 
Q

Quagmire

Dabei seit
18.06.2018
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
53
Der JTAG dient dem direkten Zugriff auf den Microcontroller, der den Motor steuert. Hier ist ein Bild vom JTAG-Anschluss: JTAG + Mechanik, die 8 polige Steckerleiste ist aber im Normalfall nicht bestückt. Der JTAG Zugriff ist aber bei den meisten Controllerplatinen ohnehin deaktviert...

Könnte ich hier prüfen ob der hängt?
Wenn du wissen willst, ob man über JTAG den Momentensensor prüfen kann: Nein.

Könnte es damit zusammenhängen dass ich PIN 3+4 gebrückt habe?
Ich vermute du meinst damit Pin 3 und 4 von Rosenberger-Stecker am Akku. Wenn ja: Wenn man Pin 3 mit Pin 4 oder Pin 6 verbindet, aktiviert der Akku seine Entlade-FETs (man kann dann die Akku-Spannung an Pin 5 und Pin 6 messen). Das hat aber nichts mit dem Momentensensor zu tun. Das Problem mit dem Momtensensor ist in der Regel ein mechanisches und selten ein elektrisches Problem.
 
E

EPO2012

Dabei seit
24.07.2020
Beiträge
420
Punkte Reaktionen
186
Ort
88481 Balzheim
Details E-Antrieb
GO SwissDrive, 36V, Sattelstützen akku, Ant+
Eine Frage, wenn ich die Unterstützung auf Power stelle und trete kurz an läuft das Bike fast selbständig 25 km/h. Ist das richtig so?
Das Problem hatte ich auch schon, vermutlich ist die Lagerung schwergängig und behindert die Rückdrehung in die Neutralstellung des Drehmomentsensors.
 
G

GoswissdriveANT

Dabei seit
20.01.2020
Beiträge
10
Punkte Reaktionen
38
Nein, dass soll so nicht sein. Wenn der ohne treten auf Endgeschwindigkeit geht und diese hält ohne weiteres zu tun, dann ist der Drehmomentsensor verschlissen. Manche Leute leben damit - sonst bleibt Dir nur einen anderen Motor einzusetzen oder einen kostspielige Reparatur bei sachkundigen Forenmitgliedern. Würde ich bei nem Funk Ant+ Motor mir aber überlegen - entweder damit leben oder mal einen günstigen gebrauchten bei Ebay schießen.
Ich glaube nicht das der sensor verschlissen ist!!!
Der kann eigentlich nicht verschleissen! Da hier hallsensoren verwendet werden das was verschleisst sind die Elastomere die hinter dem Lager im Motor verbaut sind....
ABER.... es gibt ein Programm zum kalibrieren des Motors um genau solche altersbedingten Probleme zu beheben!!!
 
Hamburch

Hamburch

Dabei seit
29.08.2017
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
92
Details E-Antrieb
Go Swissdrive Bike-Bus, MXUS XF07
Ich glaube nicht das der sensor verschlissen ist!!!
Der kann eigentlich nicht verschleissen! Da hier hallsensoren verwendet werden das was verschleisst sind die Elastomere die hinter dem Lager im Motor verbaut sind....
ABER.... es gibt ein Programm zum kalibrieren des Motors um genau solche altersbedingten Probleme zu beheben!!!
Damit hast Du Recht, dass das Elastomer verschleißt. Wir nenne das langläufig nur "Verschleiß vom DMS" - technisch ist Deine Erklärung natürlich genauer. Aber ab einem bestimmten Verschleiß ist eine Kalibrierung leider nicht mehr möglich (oder hat schlechte Folgen wie "Motor dreht in die flache Richtung").
 
Thema:

Bulls Green Mover mit SwissDrive ANT+ keine Funktion

Bulls Green Mover mit SwissDrive ANT+ keine Funktion - Ähnliche Themen

Bulls Green Mover 2011 GoSwiss Drive Motor / Steuerung überprüfen: Hallo Gemeinde, ich bin neu hier im Forum und wende mich an euch da ich Probleme mit meinem gebraucht gekauftem E-Bike Bulls Green Mover Lavida...
Bulls Green Mover Lacuba Plus, 650Wh, Zellentausch, BMZ: Hallo zusammen, ich habe seit 06/2017 ein Bulls Green Mover Lacuba Plus und bin damit auch knapp 3 Jahre täglich zur Arbeit gefahren, der Akku war...
Bulls Green Mover Lavida - Fehler Drehmomentsensor & Fehler Rotorlagegeber: Hallo zusammen, ich bin neu hier. Ich habe ein Bulls Green Mover Lavida von 2014 wahrscheinlich. War ein Gebrauchtkauf ohne Papiere. Nachdem ich...
Mein Erlebnis mit einem Fahrradhändler und Bulls Lavida Green Mover: Mein Erlebnis mit einem Fahrradhändler Ich habe am 08. März 2017 zwei Bulls Green Mover Lavida Plus, ein Trapez E-Bike und ein Trekking E-Bike im...
Thomas aus Hamburg mit Go swissdrive/green mover erfahrung(umbaubereich): Guten morgen an alle hier ,,Ich war schon mal hier im forum ,was ich sehr informativ halte .denoch mal raus hier ,weswegen weis ich nicht mehr...
Oben