sonstige(s) Brose S Mag - Steckerbelegung - Elektrik - Wake

Diskutiere Brose S Mag - Steckerbelegung - Elektrik - Wake im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo zusammen, ich habe ein 2019er Bulls 27,5+ Hardtail mit einem Brose S Mag und einem SuperCore Akku. Bike ist top. Das Display ist ein...
PedalWorx

PedalWorx

Mitglied seit
18.07.2019
Beiträge
3
Hallo zusammen,

ich habe ein 2019er Bulls 27,5+ Hardtail mit einem Brose S Mag und einem SuperCore Akku. Bike ist top. Das Display ist ein kleines Bloks mit dem Gen 2 Stecker. Nun hab ich mal versucht (alte Ingenieurskrankheit vermute ich), die Elektrik meines Fahrrads zu verstehen.

Der Motor hat folgende Anschlüsse:
- Display
- Drehzahlsensor
- Licht vorne
- Licht hinten

Licht ist klar, 2-polig und geschalten über das Display. Drehzahlsensor ist der Magnetimpuls vom Hinterrad. Beim Display versuche ich es grad noch zu verstehen. Vom gleichen Stecker am Motor gehen dicke Kabel weg die kurz darauf stumpf in einem Schrumpfschlauch mit Stecker enden. Funktion ist mir nicht klar. Parallel gehen sehr feine Kabel hoch zum Gen2 Stecker am Lenker und zum Display.

Ein gesondertes violettes Kabel vom Display geht nicht zum Stecker am Motor sondern auf einen eigenen Einzelverbinder vermutlich zum Akku. Der Akku selbst hat ein eigenes Kabel mit Systemstecker.

Jetzt die Fragen: Wozu genau ist die violette Leitung? Ich hab beim Recherchieren immer wieder die Wake Funktion gefunden. Aber wer weckt da wen wie genau auf.

Und hat jemand vielleicht mal ne komplette Übersicht der Steckerbelegung und/oder der Funktion der einzelnen Leitungen?

Danke vorab für jeden hilfreichen Beitrag.

Auf dem Bild 1 ist die Steckverbindung zum Akku abgezogen sowie die zum Drehzahlsensor. Licht vorne und hinten sowie Display stecken. Auf Bild 2 ist auch der Displaystecker gezogen.
 

Anhänge

lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.987
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
Vom gleichen Stecker am Motor gehen dicke Kabel weg die kurz darauf stumpf in einem Schrumpfschlauch mit Stecker enden
Den Schrumpfschlauch kannst du entfernen und am frei werdenden Stecker kann das BMZ "Connect C" Bluetoothmodul angeschlossen werden. Mit dem Modul lassen sich dann per Handyapp die Fahrstufen konfigurieren und einige nützliche Systemdaten auslesen.

Aber wer weckt da wen wie genau auf.
Das Display weckt damit den Akku soweit ich es verstanden habe. Es gibt z.Bsp. auch Displays ohne diese Leitung und dann muss das Rad immer am Akku angeschalten werden.
 
PedalWorx

PedalWorx

Mitglied seit
18.07.2019
Beiträge
3
es gibt z.Bsp. auch Displays ohne diese Leitung und dann muss das Rad immer am Akku angeschalten werden
Ah ... Danke. Manche Bikes haben glaub ich auch einen Taster am Rahmen. Der hat dann wohl die gleiche Funktion.

am frei werdenden Stecker kann das BMZ "Connect C" Bluetoothmodul angeschlossen werden
Macht Sinn. Dann wäre der Stecker auch geklärt.

Wenn jetzt noch jemand die Steckerbelegung kennt und die Funktion der Einzelleitungen :) Hab auch noch ein BionX D-Series. Das kommuniziert ja z.B. per CanBus zwischen Dispalay, Akku und Motor.
 
E

Eric

Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
15
Hat jemand noch eine Info wofür der sogenannte "E-Bike Stecker" ist? Das ist der mit der gelben Markierung?
 
lusi22

lusi22

Mitglied seit
09.04.2017
Beiträge
1.987
Ort
Erzgebirge
Details E-Antrieb
Bafang_MaxDrive Brose_sMag/BMZ
Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben der wäre für Motorstopschalter an Bremse und Schaltung, um das Nachlaufen des Motors zu umgehen.
 
PedalWorx

PedalWorx

Mitglied seit
18.07.2019
Beiträge
3
@RotwildRX , das ist ne Super Doku. Danke

@lusi22 ,
Ich glaube mal irgendwo gelesen zu haben der wäre für Motorstopschalter an Bremse und Schaltung, um das Nachlaufen des Motors zu umgehen.
So was habe ich an meinem BionX. Dort ist es an einen Hydrauikschalter in der Bremsleitung gekoppelt und stoppt die Motorunterstützung sofort beim Bremsen. Schalten spielt hier keine Rolle, da der Motor im Hinterrad steckt. eBike Stecker ist ja nun ne recht generische Bezeichnung und gibt irgendwie keinen Hinweis was den BroseMotor anbetrifft. Würde aber Sinn machen.
 
Thema:

Brose S Mag - Steckerbelegung - Elektrik - Wake

Werbepartner

Oben