sonstige(s) Brose Motor Innenleben, Freiläufe etc.

Diskutiere Brose Motor Innenleben, Freiläufe etc. im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Falsch. Kein Mittelmotor ist so konstruiert. Jeder Mittelmotor verfügt über zwei Freiläufe. Der Motor kann nur Kraft auf das Kettenblatt...
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
10.664
Punkte Reaktionen
12.681
Ort
40789
Details E-Antrieb
Nicolai XD3 2021 mit Bosch CX Gen4 Enviolo/Gates
Der Motor darf keine Kraft in die Pedale einleiten, wohl aber die Pedale in den Motor
Falsch.
Kein Mittelmotor ist so konstruiert.
Jeder Mittelmotor verfügt über zwei Freiläufe. Der Motor kann nur Kraft auf das Kettenblatt übertragen und die Pedale können auch nur Kraft auf das Kettenblatt übertragen. Lediglich verfügt der Pedalantrieb der Boschmotoren mit kleinem Kettenblatt über ein 1:2,5 Getriebe zum Kettenblatt. Diese Getriebe sitzt aber eben ausschließlich zwischen Pedalantrieb und Kettenblatt und hat nichts mit dem Elektromotor zu tun.
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.457
Punkte Reaktionen
6.927
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
@avandalen Danke für den Link zu den Bildern vom Innenleben des Active 3.
Aber ansonsten bist Du auf dem Holzweg.

Bosch Classic/Performance/Active3, Brose-S/T, Yamaha PW/PWX, Shimano 6000/8000, Panasonic:
Alle Mittelmotoren habe zwei Freiläufe (Motor- und Kurbelfreilauf) eingebaut.

Und alle haben einen Drehmomentsensor, der die vom Fahrer aufgewendeten Tretleistung misst.
Entsprechend wird dann die Motorunterstützung geregelt. Das hat mit den Freiläufen nichts zu tun.
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.457
Punkte Reaktionen
6.927
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
Es gibt einen Shop in UK, da gibt es Brose Lager+Freiläufe und Motor-Überholung
Er ist hier aktiv als @Bearing Man

Sein Video vom Lagertausch, das Innenleben eines ziemlich mitgenommenen Motors wird zeigt und was das für ein Aufwand ist:
sonstige(s) - Brose-Motordefekte (Knarz-, Knack- und sonst. Geräusche, Tritt ins Leere, schwerg. Rückwärtskurbeln)

Die Motorseite mit dem Planetengetriebe kann er nicht demontieren/reparieren, das hier sind alles Teile, die auf der Tretlagerwelle sitzen incl. der zwei Klemmrollen-Freiläufe:
255283



Es gibt auch einen deutschen Vertreter für Bestellungen: Germany -

Da es hier nur um das Innenleben und nicht um Defekte/Reparaturen geht, bitte Fragen dazu im anderen Thema Brose-Motordefekte stellen.
 
90luke90

90luke90

Dabei seit
01.11.2016
Beiträge
91
Punkte Reaktionen
65
Ort
DE
Details E-Antrieb
Bosch CX, Brose 1.3
Hat schon jemand versucht die beiden äußeren Lager aufzumachen, säubern und neu zu schmieren?
 
H

hibiker

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
3
Ort
97277 Böttigheim
Stimmt nicht, zum Beispiel Bosch hat nur ein Freilauf.
Aus diesem Grund ist ein Drehmomentsensor erforderlich, um den Motor abzuschalten, wenn Sie aufhören zu treten.
Das stimmt bei der Gen 3 (AL, AL+ und PL Cruise). Merkt man beim Rückwärtsdrehen der Kurbeln-> Kette und Motor werden mitbewegt. Beim CX Gen 4 wahrscheinlich nicht, aber den kenne ich nicht. Gen 1 und 2 hatten einen Freilauf an der Kurbel.
 
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
10.664
Punkte Reaktionen
12.681
Ort
40789
Details E-Antrieb
Nicolai XD3 2021 mit Bosch CX Gen4 Enviolo/Gates
Das stimmt bei der Gen 3 (AL, AL+ und PL Cruise). Merkt man beim Rückwärtsdrehen der Kurbeln-> Kette und Motor werden mitbewegt.
Beim Rückwärtsdrehen der Kurbeln müssen Motor und Kette mitdrehen. Sonst würde umgekehrt der Motor nicht in der Lage sein, Kettenblatt respektive Kette anzutreiben, wenn er soll (Alles andere wäre unlogisch - würde nicht funktionieren)
Das ist markenunabhängig immer so und hat nichts damit zu tun, dass auch der Bosch 2 Freiläufe hat und braucht für eine korrekte Funktion.
 
H

hibiker

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
3
Ort
97277 Böttigheim
Außer bei Gen 3 Bosch bewegen sich aufgrund des Kurbelfreilaufs nur die Kurbeln beim Rückwärtsdrehen. Kette um Motor bewegen sich nicht mit. Zumindest bei allen anderen MM, die ich kenne.
 
Fraenker

Fraenker

Dabei seit
19.09.2013
Beiträge
10.664
Punkte Reaktionen
12.681
Ort
40789
Details E-Antrieb
Nicolai XD3 2021 mit Bosch CX Gen4 Enviolo/Gates
Womöglich reden wir aneinander vorbei:
Alle Mittelmotoren haben zwei Freiläufe zum Enkoppeln, geht auch nicht anders.

Der erste Freilauf stellt sicher, dass der Motor zwar das Kettenblatt antreiben kann, aber das Kettenblatt nicht den Motor, damit der eben entkoppelt ist.

Der zweite Freilauf stellt sicher, dass die Tretkurbel nur das Kettenblatt antreiben kann, aber nicht das Kettenblatt die Tretkurbel. Das ist wichtig, damit die Tretkurbel bei einem Pedalierstopp nicht weiter vom Motornachlauf mitgedreht werden kann.

Es ist Unsinn, dass man zwei Freiläufe irgendwie kombiniren könnte, um eine bessere Entkoppellung zu erhalten.
Eine andere (Werbe)aussage bitte mit entsprechenden Explosionszeichnungen belegen.


Da alle Motoren im Modus "Kein Strom" nicht arbeiten und einfach nur bewegungslos vorhanden sind, gibt es da auch keinen Wirkungsgrad. Was für einen Wirkungsgrad soll denn ein nicht laufender Motor ohne Stromaufnahme und ohne Leistungsabgabe haben?
 
H

hibiker

Dabei seit
22.01.2012
Beiträge
51
Punkte Reaktionen
3
Ort
97277 Böttigheim
Kurbelfreilauf: das mit dem Nachlauf stimmt. Außerdem ist bei Nutzung der Schiebehilfe von Vorteil, dass beim Hängenbleiben am Pedal dieses sofort stehen bleibt. 3. Vorteil: die Pedale lassen sich sehr leicht in eine zum Anfahren/Kurvenfahren günstige Position stellen.
Trotzdem hat die 3. Boschgeneration diesen Freilauf nicht. Das ist deshalb möglich, weil der Elektromotor im Verhältnis zur Kurbel nur relativ langsam dreht (nur einstufige Übersetzung). Aus diesem Grund sind diese Motoren auch sehr leise.
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.457
Punkte Reaktionen
6.927
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
Es geht hier um den Brose-Freilauf, nicht um Bosch, aber zur Klarstellung:
Der Bosch Active Line "3" (ab MJ2018 mit großem Kettenblatt) hat auch zwei Freiläufe.
Es gibt aber eine Version ohne Kurbelfreilauf (oder der ist intern blockiert), das ist die "Rücktritt-Option".
Die altertümliche Rücktritt-Trommelbremse würde ja sonst nicht funktionieren.
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.457
Punkte Reaktionen
6.927
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
Ja, das hast Du schön anschaulich gezeigt. Wie schon erwähnt, hier in #16.
 
Manfred

Manfred

Dabei seit
05.07.2012
Beiträge
5.457
Punkte Reaktionen
6.927
Ort
Baden-Baden
Details E-Antrieb
Speci-Brose Gen.1 (S-Alu MJ18) SW: 5.0.4+2.23.1
Der Link zu Wikipedia funktioniert bei mir.

Oder meinst Du "hier in #16" ?
Ist kein Link. Beitrag 16 hier im Thema.
 
Thema:

Brose Motor Innenleben, Freiläufe etc.

Brose Motor Innenleben, Freiläufe etc. - Ähnliche Themen

sonstige(s) Brose-Motoren - Zahnriemen gerissen / ersetzen: [Manfred: Weiteres Thema zum Zahnriemen: Motorschäden nach Erhöhung der Riemenspannung] Das hier ist das Thema für Selberwechsler des Zahnriemens...
sonstige(s) Brose-Motordefekte (Knarz-, Knack- und sonst. Geräusche, Tritt ins Leere, schwerg. Rückwärtskurbeln): [Manfred: Die aufgetretenen Probleme sind nun in Fettschrift, findet man nun alle einfacher beim durchscrollen. - Specialized Hinweise zu Knack-...
Oben