sonstige(s) Brose Drive SMag Bikes 2020

Diskutiere Brose Drive SMag Bikes 2020 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Ich werde mal bei nächster Gelegenheit meinen Händler fragen. Dezember wäre natürlich gut. Mal schauen, welches Display es dann am Ende wird...
Mesini

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
30
Ich werde mal bei nächster Gelegenheit meinen Händler fragen.
Dezember wäre natürlich gut.
Mal schauen, welches Display es dann am Ende wird.

LG aus dem Rheinland

PS: Falls jemand mal Fotos vom 2020er Lacuba Evo Lite hat, würde ich mich freuen.
 
E

Eric

Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
23
Habe heute das Lacuba Evo lite 11 bei Stadler gesehen,da ward als neue, große Brose Display montiert.
 
F

FranzS

Mitglied seit
27.08.2019
Beiträge
50
Ich war heute auch beim Stadler und habe kein bedienteil gesehen :-(
Das war auch der Grund warum ich das Lacuba Evo lite 11 nicht testen konnte.
Der Verkäufer erzählte so etwas wie die mussten zurückgeschickt werden und die Firma war Insolvent (die das Bedienteil herstellen)
 
F

FranzS

Mitglied seit
27.08.2019
Beiträge
50
Mein eigentliches Begehr war das "LACUBA EVO LITE 5 BELT" Link siehe unten.
Hört sich für mich recht interessant an, die Frage ist ob eine 5Gang Nabenschaltung 90NM aushalten

BULLS Lacuba EVO Lite 5 Belt
 
E

Eric

Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
23
Mein eigentliches Begehr war das "LACUBA EVO LITE 5 BELT" Link siehe unten.
Hört sich für mich recht interessant an, die Frage ist ob eine 5Gang Nabenschaltung 90NM aushalten

BULLS Lacuba EVO Lite 5 Belt
Ich gehe mal davon aus, dass die Beschreibung der Nabe die falsche ist. Wenn Scheibenbremse, dann müsste es die 5D sein und nicht die 5V.
SG-C7000-5D

Laut Shimano gehört die Nabe zur Steps 6100 Serie. Also wird die Nabe auch in erster Linie auf das Drehmoment des Steps 6100 (60Nm) ausgelegt sein. Sicherlich hat Shimano da auch noch Reserven eingerechnet. Aber bei 90Nm, als 1/3 mehr könnte es auf Dauer schon eng werden.

Mir kommt die Kombination generell etwas komisch vor! Einen 90Nm Motor mit einer Bandbreite von 263% kombinieren? Entweder ist der Motor überdimensioniert, wenn man mit der Bandbreite auskommt. Oder wenn man den Motor mit dem Drehmoment braucht, dann wird man auf Dauer mit den 263% nicht glücklich werden.

Ich hatte das Rad auch schon mal ins Auge gefasst, aber nur als Basis im auf Enviolo oder Rohloff mit Gates-Riemen umzurüsten.
 
MickDundee

MickDundee

Mitglied seit
05.03.2019
Beiträge
40
Details E-Antrieb
Brose S Mag.
Ich pushe hier mal wieder nachdem das eigentliche Thema aufgrund der Diskussionen ein wenig in den Hintergrund geraten ist.
 
atrider

atrider

Mitglied seit
17.05.2016
Beiträge
186
Details E-Antrieb
Brose S-Mag im Bulls E-Stream EVO AM3
Danke. Ich habe bisher im Internet noch nichts wirklich brauchbares gefunden, keine Specs oder Detailbilder. Die Eurobike war ja jetzt. Immerhin wird es auch 2020 eine E-Stream EVO Serie geben, aber noch keine Ahnung, mit welchen Details.
 
Q

QE11

Mitglied seit
02.09.2017
Beiträge
7
Ort
Hockenheim
Details E-Antrieb
noch keiner
Guten Tag in die Runde,

hat hier noch jemand Erfahrungen mit den Maxx e-MTB?

Ich interessiere mich sehr für ein MAXX FAB4 ELS. Da wir da preislich bei deutlich über 6,2k €uros liegen, ist das keine Entscheidung die man nur aus dem Bauch heraus trifft. Zumal ich wohl noch einmal das gleiche Rad dann auch für meine Frau brauche.

Preislich lässt sich da bei MAXX ja wohl nichts machen.
Daher muss es schon wirklich passen.

Spezi passt mir vom Rahmen her nicht. Rothwild liefert nur noch Carbonrahmen, das will ich nicht.
Damit wird es eng, wenn man den SMag haben möchte und auch noch etwas flexibilität beim Rahmen braucht was die Abmaße angeht.

Danke für input!

Grüße
René
 
E

Eric

Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
23
Preislich lässt sich da bei MAXX ja wohl nichts machen.
So ist es, es gibt keinen Nachlass. Aber wahrscheinlich ist ein Gutschein über ein paar Prozent des Werts vom Rad.
Es ist leider etwas grob geschweisst, ansonsten aber extrem stabil ausgelegt und fährt sich gut (habe aber nur getestet bei MAXX, habe selbst keines)
 
verySpecialized

verySpecialized

Mitglied seit
10.12.2016
Beiträge
688
Ort
Rheinland
Details E-Antrieb
very specialized ltd. Kenevo
Guten Tag in die Runde,

hat hier noch jemand Erfahrungen mit den Maxx e-MTB?

Ich interessiere mich sehr für ein MAXX FAB4 ELS. Da wir da preislich bei deutlich über 6,2k €uros liegen, ist das keine Entscheidung die man nur aus dem Bauch heraus trifft. Zumal ich wohl noch einmal das gleiche Rad dann auch für meine Frau brauche.

Preislich lässt sich da bei MAXX ja wohl nichts machen.
Daher muss es schon wirklich passen.

Spezi passt mir vom Rahmen her nicht. Rothwild liefert nur noch Carbonrahmen, das will ich nicht.
Damit wird es eng, wenn man den SMag haben möchte und auch noch etwas flexibilität beim Rahmen braucht was die Abmaße angeht.

Danke für input!

Grüße
René
Hallo René, (@QE11 )

was magst du wissen? Ich bin das MAXX FAB4 EL sehr intensiv für einige Tage im Vinschgau gefahren und war sehr angetan. So sehr, dass ich lange überlegt habe zuzuschlagen um mein 2018er Levo abzulösen. Am Ende ist es ein Kenevo geworden, aber die Entscheidung war knapp.

Das Rad ist für Touren und mittelharte Trails hervorragend geeignet. Es kombiniert eine gute Portion Laufruhe mit ansteckender Verspieltheit und Agilität. Die Verarbeitung ist gleich bzw. vielleicht sogar besser als Speci. Preis-/Lesitungsverhältnis ist eh um Längen besser. Stark fand ich, dass du das Bike komplett farblich personalisieren kannst. Ich geh gerne noch etwas weiter ins Detail, wenn du sagst, was du wissen magst.
 
Q

QE11

Mitglied seit
02.09.2017
Beiträge
7
Ort
Hockenheim
Details E-Antrieb
noch keiner
Hi verySpezialized,

vielen Dank schon mal für Deine Antwort. Da ist schon viel von dem drin, was ich wissen wollte.
Mit dem Service von Maxx für den Fall, dass mal was ist, hast Du ja nach ein paar Tagen eher keine Erfahrung sammeln könne. Das würde mich noch interessieren.

Die Komponenten sind ja alle bekannt, somit bleibt noch die Verarbeitung und die Geometrie. Geometrie ist klar, Verarbeitung kann man ja eher erst nach 1 bis x Jahre wirklich beurteilen.

Das mit den Farben bekommst Du bei Müsing übrigens auch. Leider haben die nur Shimano-Antriebe im Angebot.

Grüße und Danke 🙏 nochmal!
René
 
Der Papplan

Der Papplan

Mitglied seit
28.05.2017
Beiträge
383
Details E-Antrieb
Drive S
@QE11 zum MAXX kann ich nicht viel beitragen weil ich bisher keins fahren konnte. Und ich möchte jetzt keinen Vergleichsthread eröffnen, aber ich weiß nicht ob du NOX Cycles schon mal in Betracht gezogen hast. Das Comp Model mit DriveS Alu, einem 625WH Akku und recht solider Ausstattung bekommst du für 4.499 EUR. Ich hatte die Gelegenheit eines zu fahren (Allerdings ein Expert). Ich muss sagen Rahmenverarbeitung, Geo fand ich schon sehr, sehr gut für den Aufgerufenen Preis. Ich hoffe ich bring jetzt nicht noch mehr Verwirrung in deine Entscheidungsfindung...schönen Sonntag noch.
 
verySpecialized

verySpecialized

Mitglied seit
10.12.2016
Beiträge
688
Ort
Rheinland
Details E-Antrieb
very specialized ltd. Kenevo
Zum Service kann ich nicht so viel sagen, hab aber nach meinen Eindrücken das Gefühl, dass die recht bemüht sein dürften. Das ist ein kleiner Laden, bei dem alle mit Herzblut dabei sind. Schlechter als bei z.B. Speci wird es schon nicht sein. Bei Speci musst du Glück haben, denen kommt es auf einen zufriedenen Kunden nicht an. Wenn die z.B. grad mal von Holland nach Deutschland umziehen, kannst auch schon mal 3 Monate mit deinem Defekt warten.

Die Verarbeitung kann ich nur optisch bewerten, aber das war top (y). NOX halte ich auch für sehr interessant (und innovationsstärker), hab ich aber null Erfahrung mit.
 
Leonid

Leonid

Mitglied seit
17.11.2017
Beiträge
547
Ort
Chiemgau
Details E-Antrieb
Levo Turbo Comp XL 2018 29"
Bin das Maxx 2017 in Rosenheim mal Probe gefahren.
War damals durchaus eine Alternative zum Levo. Wollte damals 2 Räder kaufen und der Rabatt wäre 1 Ersatzakku gewesen. Also ca 5%.
Wenn man es damals mit dem Levo Comp verglich ist es aber schon etwas teurer gewesen.
Schön ist bei Maxx, dass man einige individuelle Upgrade-Optionen zum bestellen hat.
Denke in Rosenheim ist der Service ganz gut. Habe gesehen wie Leute Räder zum Reparieren gebracht haben. Die waren auch zu Leuten nett die kein Maxx Fahrrad hatten.
Wie es bei dem Händler in deiner Nähe ist müßtest du vor Ort überprüfen.
 
Thema:

Brose Drive SMag Bikes 2020

Werbepartner

Oben