sonstige(s) Brose Drive SMag Bikes 2020

Diskutiere Brose Drive SMag Bikes 2020 im Brose Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Brose Smag ist dann für Massen Markt: Fischer, Bulls Hercules....Warum noch teuer Spezi, Rotwilld kaufen? Genau wie damals Leute kaufe teuer Volvo...
Y

ynhi

Mitglied seit
30.03.2019
Beiträge
21
Brose Smag ist dann für Massen Markt: Fischer, Bulls Hercules....Warum noch teuer Spezi, Rotwilld kaufen?
Genau wie damals Leute kaufe teuer Volvo Jaguar, Mercedes aber ist mit billig Teile von Ford, Chrysler GM...
 
S

Sitd01

Mitglied seit
01.03.2019
Beiträge
26
Ok, verstehe nicht ganz den Vergleich... Was ist die billige Komponente? Der Motor oder das bike rundrum? Komponenten sind ja dieselben oder ähnliche, wie an anderen Bikes (XT 12fach, Fox-Fahrwerk, 750 Wh -Akku)...
Ich habe aber auch bissl "Ängste" vor dem Motor, bei dem, was man so liest und aktuell ist mein Drive S Alu aus 2018 nach 1800 km mit Heulen und Motoraussetzern in der Werkstatt seit 2 Wochen...
Ebenso macht mich stutzig, dass sich Scott etc. von Brose verabschiedet haben und eben diese "Billigheimer" wie mancher sie nennt, diesen wieder anbieten...
 
Y

ynhi

Mitglied seit
30.03.2019
Beiträge
21
Manche Leute kauft das Sperzi Rottwild nicht nur wegen Spaß auf Gelände, Geometrie, sondern wegen schön aussehen, Exklusiv Marke Statussymbol. Da Herzstück ein Ebike ist der Motor, und der ist bei 10000 Euro Rad genau wie bei 2000 Euro ebike dann hilft hochwertige Schaltung auch nicht.
 
M

MeisterEckhart

Mitglied seit
04.08.2019
Beiträge
20
@Sitd01 kannst du mir/uns evtl aus dem 2020er Hercules Katalog Infos zu den neuen Pasero Modellen weiterleiten, wäre super.
Gruß Andreas
 
S

Sitd01

Mitglied seit
01.03.2019
Beiträge
26
Moin, @MeisterEckhart , ich fahre heute nochmal zum Händler, da ich mich evtl. umentscheide auf ein Bosch-Rad.
Der wird schon genervt sein😀
Ich gucke mal...
Aber, dass man null liest und hört über herkules mtbs und „Neuheiten 2020“ stimmt mich nachdenklich...
Hab bissl die Befürchtung, unausgegorenen Rotz zu erwerben...
 
M

MeisterEckhart

Mitglied seit
04.08.2019
Beiträge
20
Wäre zumindest super nett, wenn du an mich denken würdest
Gruß Andreas
 
S

Sitd01

Mitglied seit
01.03.2019
Beiträge
26
So, erledigt. Die Gespräche mit dem Händler haben mich wieder Richtung Hercules tendieren lassen. Der ist so begeistert und überzeugt davon, hat mich etwas angesteckt...
Ich glaube ihm das auch, da er auch Cube, Haibike, rm, conway etc. verkauft, würde also egal mit welchen bike mit mir Geld verdienen. Ihm ist es egal, was ich nehme, aber er schwört auf Brose und ich solle abwarten, bis die 2020er da sind. Dann kann ich immer noch was anders nehmen.
Im September hat er die neuen Displays(ich hatte ihn drauf angesprochen) in Zulauf und wird die dann in seinem Fuhrpark testen.
Hier ein gerade angekommenes NOS 2019er Sport, was heute abgeholt wird...
Ich bin ebenfalls beruhigt (hatte gezweifelt, weil es die Hercules nur in 27,5+ gibt und ich 1,90 groß bin, eher Touren fahren will), weil 29er Gabeln verbaut sind, also kann ich mir vorn ein 29er einbauen lassen, wo er mir entgegen kommen will.
 

Anhänge

S

Sitd01

Mitglied seit
01.03.2019
Beiträge
26
Auf meine Frage, warum man nichts liest und man keine Test von den „so tollen Bikes“ findet, bekam ich als Antwort, dass Hercules keine Werbung macht, und auch keine Tests bezahlt, wie andere Hersteller...
Er ist davon überzeugt, weil er und seinen Mitarbeiter selbst die Dinger fahren und testen...
Hmm, lass ich mal so dahin gestellt ;-)
Die offiziellen Kataloge und die Vorstellungen der neuen Räder sind bei Hercules erfahrungsgemäß immer viel viel später...
Ich konnte wieder in seinem Händlerkatalog blättern... und ausdrücklich auch fotographieren @MeisterEckhart :
Man kann die 750 wh als Option dazu nehmen, bei den günstigeren Modellen, bei dem „besten“ Modell sind es automatisch 750wh
 

Anhänge

cfc02

cfc02

Mitglied seit
26.09.2016
Beiträge
8
Ich habe aber auch bissl "Ängste" vor dem Motor, bei dem, was man so liest und aktuell ist mein Drive S Alu aus 2018 nach 1800 km mit Heulen und Motoraussetzern in der Werkstatt seit 2 Wochen...
Ebenso macht mich stutzig, dass sich Scott etc. von Brose verabschiedet haben und eben diese "Billigheimer" wie mancher sie nennt, diesen wieder anbieten...
Mein Scott E-Aspekt AT mit Brose Drive S Alu steht seit 4 Wochen !!!!! beim Händler ......und wartet auf einen neuen Motor !!!!!!!!
 
S

Sitd01

Mitglied seit
01.03.2019
Beiträge
26
😱echt??? Hmm na da kann ich ja lange warten. Steht seit zwei Wochen und der Motor ist immer noch nicht abgeholt worden...
Sorry für OT...
Der „Hercules Händler“ wo ich heute war, hatte aber angeblich in all den Jahren nicht ein einzigstes Problem mit Brose..zum Glück habe ich noch ein gravel, damit ich überhaupt Rad fahren kann🙄
 
M

MeisterEckhart

Mitglied seit
04.08.2019
Beiträge
20
@Sitd01 Herzlichen Dank!!!!
Falls Du doch zufällig noch mal bei dem Händler bist, könntest Du mir ggf noch ein Bild von dem kleinsten Pasero Modell machen, das soll es wohl für 2999 Euro geben. Interessant wäre auch was da in den Paseros für Displays verbaut sein werden und ob die Rahmen ggf baugleich mit den Bulls Lacuba Evos sind.
Liebe Grüße Andreas
 
S

Sitd01

Mitglied seit
01.03.2019
Beiträge
26
Naja ich war heute morgen 9 Uhr dort... also sorry bekomme ich nicht mehr hin.
Display steht doch auf der Katalogseite. Weis aber nicht, wie das aussieht...
Bemerkenswert finde ich, dass der hoch gelobte Drive S-Mag, „die Referenz unter den emtb-Motoren“ jetzt sogar in dem Trekkingbikes „verschleudert“ wird... unbegreiflich...
Geht es abwärts mit Brose?
 
Zuletzt bearbeitet:
weidiudorf

weidiudorf

Mitglied seit
04.05.2019
Beiträge
21
Warum der Bosch CX wird auch in Trekingbikes verwendet, wo ist das Problem? Ich denke sie versuchen einfach so viel Motore wie möglich an den Mann/Kunden zu bekommen.
 
E

Eric

Mitglied seit
07.07.2019
Beiträge
16
Ich denke, die schauen, dass sie auf Volumen kommen. Wenn man die bekannten Volumensmarken anschaut, dann wird vieles von Bosch dominiert und dann noch vom Steps 8000. Brose findet man öfters bei hochpreisigen Nischenmodellen, mit denen kommen die nicht auf Volumen.
 
M

MeisterEckhart

Mitglied seit
04.08.2019
Beiträge
20
@Sitd01 war eben selbst wegen meiner Frau beim Händler und habe deren Bestelllisten (genau die gleichen die du fotografiert hast) von Hercules als auch von Bulls 2020 bezogen auf Brose Motoren gesehen. Bin also versorgt, Danke
Zur Info, bei Bulls gab es die Beschreibung des Drive T Mag ua im kleinen Lacuba Modell. Zudem gab es Akkus mit GPS. Der nette Typ meinte, das könne alles aber noch (leicht) anders werden. Gruß Andreas
 
M

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
18
@MeisterEckhart: Hast du in den Bestelllisten Neues zu den 2020er Lacuba Evo Lite Modellen gesehen?
 
M

MeisterEckhart

Mitglied seit
04.08.2019
Beiträge
20
@Mesini:
Ja, aber (für euch) Nachvollziehbares, weil fotografiert, leider nur zum 'kleinsten' Modell, dem Bulls Lacuba Evo 10S. Mir würde dies wohl reichen, deshalb wollte ich nicht alles abfotografieren.
Die Rahmen (Motor bzw Akkuintegration) aller Lacuba 2020er Modelle sind scheinbar die gleichen wie bei den diesjährigen Lacuba Evo Lite Modellen, in denen der Drive S Mag sitzt. Die Ausstattungen sind von den Qualitätsstufen denke ich recht nah an den Hercules Rädern dran, abweichend nur jeweils in der Komponentenwahl. Ein Modell ist, glaub ich mich zu erinnern, ebenso wie bei den Hercules mit Nexus 5 Nabenschaltung plus Gates Riemen ausgestattet. Sind alle wohl nur in schwarz matt mit rötlichen Applikationen. Das Display ist wohl DAS zentrale DS 103 mit Remote Control am Lenker Ende!?!
Ganz allgemein ist dies aber alles wohl nicht in Stein gemeißelt, die Hersteller behalten sich da wohl auch kurzfristige Änderungen noch vor. Auf der Fahrradmesse in Ravensburg schauen die sich um, und passen die Ausstattungen etc zum Teil wohl noch an.
Soweit erstmal.
 
M

Mesini

Mitglied seit
24.06.2019
Beiträge
18
Super! Danke!
Bulls wird ja wohl demnächst die Homepage aktualisieren. Ich hoffe, dass zu Beginn des nächsten Jahres die ersten Lacubas zur Ansicht geordert werden können und dass es nicht wieder endlos lange Wartezeiten geben wird , so wie in diesem Jahr. Da konnte ich das Evo Lite erst im Juni testen, ohne vorgesehenes Display, das jetzt selbst am Ende der Saison noch nicht geliefert ist. Aber das ist ein anderes Thema.
Ich warte dann mal ab.
 
M

MeisterEckhart

Mitglied seit
04.08.2019
Beiträge
20
Mein Händler meinte heute, dass er jetzt bald Vorab Bestellungen raus gibt. Und er sprach von Dezember, wo er evtl die ersten Räder erwartet....
Übrigens soll wohl nach jetzigem Stand das BMZ Display Topology DS 103 3,5 TFT + Remote in den Pasero und Bulls verbaut werden.
 
Thema:

Brose Drive SMag Bikes 2020

Werbepartner

Oben