1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bremslicht nachrüsten

Dieses Thema im Forum "Green Mover" wurde erstellt von Bibosen, 29.10.16.

  1. Bibosen

    Bibosen

    Beiträge:
    124
    Ort:
    Wittmund
    Details E-Antrieb:
    E45, Hercules Futura45, Cube Stereo Hybrid 140 HPA
  2. LudgerN

    LudgerN

    Beiträge:
    368
    Ort:
    46397 Bocholt
    Details E-Antrieb:
    BionX 250 HS, Bulls E45, E300 Mifa
    Moin,
    dein Vorschlag ist ja ein gewöhnliches Rücklicht,
    und hat als Bremsleuchte keine Zulassung im Bereich der STVO.
    Es soll ja Helme und Kleidung geben, die Brems und Richtungs Beleuchtung haben, die warscheinlich
    Schmerzfrei im Strassenverkehr verwendet werden dürfen.
    Beim E45 verwende ich Signalreflektoren und führe in der dunklen Jahreszeit eine Akkunotbeleuchtung mit.
    Neuere Pedelec, - S-Pedelec haben Brems und Richtungs Leuchten, das kann man ja Kaufen.
    Nachrüsten, bei einem Fahrzeug, würd ich nur machen, wenn der Gesetztgeber das Vorschreibt.
    Beim E45 ist die Zuverlässigkeit der Lichtanlage
    grottenschlecht, sehr speziell, da empfehle ich keine
    Bastellampen zu installieren.

    Gruss Ludger
     
  3. jm1374

    jm1374

    Beiträge:
    2.315
    Ort:
    Hegau
    Details E-Antrieb:
    Bulls E45,06/13 56000km; Haibike Xduro FS RS
    Bibosen gefällt das.
  4. FJH

    FJH

    Beiträge:
    596
    Ort:
    24640 Schmalfeld
    Details E-Antrieb:
    E45 500W 36V
    Cui bono.
     
  5. Bibosen

    Bibosen

    Beiträge:
    124
    Ort:
    Wittmund
    Details E-Antrieb:
    E45, Hercules Futura45, Cube Stereo Hybrid 140 HPA
    @jm1374 : Zielorientiert wie immer... ;)
    Das von mir verlinkte Licht ist nicht das richtige.
    Dies hier sollte da eher gehen:
    Da ist dann eben nur die Frage der Ansteuerung.
    Das Problem ist weiterhin, das b&m diese Lampe offensichtlich nicht als Zubehör anbietet. Ich finde im web wenigstens unter dieser Bezeichnung nichts.

    @LudgerN: Meiner Beleuchtung kann ich bis jetzt keine mangelnde Zuverlässigkeit nachsagen. Den originalen Scheinwerfer habe ich beim Kauf gleich prophylaktisch wegen des schwabbeligen Schalters durch eine Supernova E3 ersetzt. Hinten ist wie geschildert alles original.

    Und zur Frage wem das nutzt: Das nutzt mir wahrscheinlich ähnlich viel wie Deine Frage danach @FJH. Aber ich würd´s eben geil finden.

    Gruß
    Bibosen
     
  6. Paust55

    Paust55

    Beiträge:
    68
    Ort:
    Land Brandenburg
    Details E-Antrieb:
    noch auf der Suche nach dem E-Bike ;-)
    jm1374 gefällt das.
  7. geoscho

    geoscho

    Beiträge:
    399
    Ort:
    22767 Hamburg
    Details E-Antrieb:
    Raleigh Dover 40 (Modell 2010), 300 W
    Leider lässt sich das LS 615 DUO FLAT SIGNAL auch nur mit einem Dynamo versorgen; ich hatte gestern (17.4.2017) deswegen angefragt und heute eine schnelle Antwort bekommen:

    Meine Frage war: "
    Sehr geehrte Frau xxx,

    das oben genannte Rücklicht mit (Sensor-) Bremslicht interessiert mich.

    Allerdings fahre ich ein dynamoloses Pedelec mit 26-Volt-Akku, über den
    die Beleuchtung gestromt wird.

    Ist das LS 615 DUO FLAT SIGNAL auch für mein Pedelec geeignet bzw. wenn
    nein, wird es eine Version dazu (für den Betrieb über den Fahrakku) geben?"

    Die Antwort: "
    Hallo Herr xxx,

    aktuell haben wir die LS 615 DUO FLAT SIGNAL noch nicht als E-Bike-Variante im Sortiment. Eventuell werden wir diese Rückleuchte zur neuen Saison ins Sortiment aufnehmen. Dann wird diese allerdings mit einer Eingangsspannung von 6-12 V DC laufen. Grund dafür ist, dass Bosch als Marktführer eine Eingangsspannung von 12 V DC für Lichtsysteme erfordert.

    Eine Variante, die mit einer Eingangsspannung von 26 V DC läuft, wird es in absehbarer Zeit leider nicht geben.

    Mit freundlichen Grüßen / With best regards

    i.A. Jens Barkam
    Marketingassistent/Marketing Assistant"

    Schadeschade ...
     
  8. Chrisol

    Chrisol

    Beiträge:
    901
    Ort:
    Hochtaunus
    Details E-Antrieb:
    HR-Puma CST, Bosch CX, Panasonic Impulse
    Mein Bosch Lichtausgang hat 6V
     
  9. nichtraucher

    nichtraucher

    Beiträge:
    55
    Alben:
    1
    Ort:
    Delmenhorst
    Details E-Antrieb:
    Specialized Turbo S CE 2016
    man könnte ja mal messen was wirklich beim licht ankommt, ggf mit nem festspannungsregler runter regeln... falls es das dann gibt und jemand hat würde mich interessieren wie gut das funktioniert
     
  10. onemintyulep

    onemintyulep

    Beiträge:
    1.064
    Ort:
    Stuttgart
    Details E-Antrieb:
    Trekkingrad-Umbau Heinzmann 24V DC Hinterradmotor
    Von 24V auf 6V geht mit diesem Wandler ganz wundervoll:
    http://www.ebay.de/itm/221979706054
    Man kann sich auch überlegen ob man einen USB Ladeanschluss braucht, mit 5,2V würde das Licht auch schon gehen. Dann würde ich einen Wandler mit 4 USB und einstellbarer Ausgangsspannung empfehlen.
    Bei 36V wirds schwieriger, wegen der dann max. 42V.
     
  11. bastl-axel

    bastl-axel

    Beiträge:
    7.580
    Ort:
    65191 Wiesbaden
    Details E-Antrieb:
    JMW-Set mit Front-Naben-Motor als Mittelmotor
    Muss es doch auch gar nicht, da ja kein Bremslicht vorgeschrieben ist. So ist und bleibt es einfach ein Rücklicht, was zufällig beim Bremsen aufleuchtet.
     
  12. FJH

    FJH

    Beiträge:
    596
    Ort:
    24640 Schmalfeld
    Details E-Antrieb:
    E45 500W 36V
    Cui bono ?
     
  13. LudgerN

    LudgerN

    Beiträge:
    368
    Ort:
    46397 Bocholt
    Details E-Antrieb:
    BionX 250 HS, Bulls E45, E300 Mifa
    Moin,
    ein gewöhnliches Rücklicht hat auch nur die gewöhnliche Leuchtstärke.
    Zufällig und oder rytmisches Blinken ist im STVO Bereich nicht erlaubt.
    Nur eine mit der Schlange gekennzeichnete Leuchte und Abnahme durch das KBA
    durch den Hersteller, erlaubt den Betrieb einer Bremsleuchte im STVO Bereich.

    Es gibt Pedelec, -S Pedelec, die das haben, kauf dir eins. :)

    Gruss Ludger
     
  14. RUBLIH

    RUBLIH

    Beiträge:
    2.578
    Alben:
    8
    Ich "hoffe" irgendwer hat die Funktionsbeschreibung vom BUMM gelesen ????

    Bremslicht-Funktion BrakeTec. Die Voraussetzungen: Nabendynamo, eingeschaltete Lichtanlage. Im Rücklicht wertet ein Prozessor ein Dynamosignal aus. Nimmt die Geschwindigkeit signifikant ab, registriert der Prozessor die Verlangsamung, und das Rücklicht pulsiert deutlich und sehr hell.

    Entsprechend "ambitioniert" erscheint mir die Verwendung von Gleichspannung, da die Frequenz der Wechselspannung gemessen und eine signifikante Frequenzverringerung als Auslöser vom Bremssignal herangezogen wird.

    ;)
     
  15. LudgerN

    LudgerN

    Beiträge:
    368
    Ort:
    46397 Bocholt
    Details E-Antrieb:
    BionX 250 HS, Bulls E45, E300 Mifa
  16. FJH

    FJH

    Beiträge:
    596
    Ort:
    24640 Schmalfeld
    Details E-Antrieb:
    E45 500W 36V
    Hallo,
    es ist Radlerzeit,lasst die Kurbeln drehen,und ladet eure Körperzellen mit Sauerstoff auf,statt auf dieser Sch..... rumzureiten !
     
  17. Bibosen

    Bibosen

    Beiträge:
    124
    Ort:
    Wittmund
    Details E-Antrieb:
    E45, Hercules Futura45, Cube Stereo Hybrid 140 HPA
    Beim ersten Mal nachfragen ignoriert worden, dann muss man deutlicher werden was man davon hält?
    Lies doch einfach drüber weg, und lade was auch immer Du willst mit Sauerstoff auf - alternativ hilft bei manchen Leuten manchmal auch die Luft anzuhalten.
    Also manchmal...
     
  18. LudgerN

    LudgerN

    Beiträge:
    368
    Ort:
    46397 Bocholt
    Details E-Antrieb:
    BionX 250 HS, Bulls E45, E300 Mifa
    Moin,

    zumidest beim E45 könnte man mit einer galvanisch getrennter Spannungsquelle den
    Bremsdruckschalter für diese Funktion einschleifen.

    Gruss Ludger
     
    Bibosen gefällt das.