Bremsen Schrauben, Nadeln/Oliven Adapter Tektro/XOD

Diskutiere Bremsen Schrauben, Nadeln/Oliven Adapter Tektro/XOD im Fahrradkomponenten, Zubehör und Ausrüstung Forum im Bereich Diskussionen; Servus, Bin am verzweifeln. Wollte nur meine bremse einfach gegen ne andere tauschen wegen defekt. Komme nicht mehr klar mit den ganzen Schrauben...
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Servus,
Bin am verzweifeln. Wollte nur meine bremse einfach gegen ne andere tauschen wegen defekt.
Komme nicht mehr klar mit den ganzen Schrauben und Oliven.
Nichts passt zusammen.

Billige China xod bremse gekauft (ja, nie wieder).

Die Schläuche sind darauf gepresst, hab ich noch nie gesehen.
Der Griff hat feingewinde und so einen komischen Kopf.
IMG-20220115-WA0019.jpg



Und ich möchte gerne sowas, wie man es halt kennt verwenden:
DSC_0050.JPG


Passt natürlich nicht. Gibt es da was passendes unter den tausenden von verschiedenen Adaptern?


Am der bremszange gleiches Problem, Schlauch drauf gepresst und grobgewinde. Keine Ahnung welcher Schrauben/olive/nadeln da passen.

IMG-20220115-WA0008.jpg


Ich konnte es auch nicht lassen wie es ist, da der Schlauch zu kurz war und rechts/links hebel auch noch vertauscht sind.

Alte bremse ist eine tektro, mehr find ich nicht raus, steht nirgends eine modellnummer.
Die China XOD bremse ist von den satteln/Belägen aber identisch.
IMG-20220115-WA0006.jpg


Hoffe ihr könnt mir helfen, bevor ich alles aus dem Fenster Schmeisse.

Bräuchte halt die richtigen adapterschrauben/nadeln/oliven für bremshebel und bremssattel um den Schlauch fest und dicht zu bekommen.
So wie man es halt eigentlich kennt und nicht diese drauf gesteckte/gepresste China kacke.
 
Zuletzt bearbeitet:
cube_one

cube_one

Dabei seit
15.12.2018
Beiträge
1.951
Punkte Reaktionen
2.200
Ort
Ruhrpott rockt
Details E-Antrieb
Cube Nutrail Hybrid, Cube Stereo Hybrid 140 SL
Dto.
Aber bitte nicht Fenster, sondern fachgerecht entsorgen.
 
camper510

camper510

Dabei seit
08.02.2019
Beiträge
5.616
Punkte Reaktionen
3.594
Ort
Unterwegs
Details E-Antrieb
3 Pedelecs. 1 Front, 1 Heck, 1 Mitte. 14A, 43,2V.
Eine gute Scheibenbremse von Shimano gibt es schon ab ca 20,- €, also wozu so ein inkompatibler Chinakram?
 
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Ja wenn ich schon dabei bin und den kaputten Bremshebel wechseln muss, dachte ich halt, ich hol mir Bremsen mit eingebauten Druckschalter, damit ich darüber irgendwas schalten kann.
Sowas findet man bei den gängigen Herstellern leider nicht.

Jetzt hab ich halt den Kram hier liegen und würds gerne verbauen. Bräuchte halt die passende Nadel (oder wie heißen die Teile)? Für den Anschluss am Bremshebel und Bremssattel.

Gibt es irgendwo eine Übersicht was es alles gibt? Shimano, tektro, magura, sram, alivio und alle haben sie nochmal jeweils verschiedene Teile, da blickt doch kein Mensch mehr durch, was jetzt wo passt.

Ich finde nicht mal die Teile für die verbaute tektro, alleine da gibt's was weiß ich wieviele verschiedene Nadeln /oliven/Schrauben...
 
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Textpassage die sich auf den gelöschten Beitrag bezieht ebenfalls gelöscht. Morsi65


Sowas wäre vielleicht meine Lösung siehe Bild. Zumindest am Bremssattel.
Am Hebel das gleiche nur als feingewinde?
Am Hebel ist dann halt im inneren ein großer Hohlraum, da ja alles frei ist, wo normal der Schlauch mit Nadel/Olive stecken würde. Keine Ahnung ob das Auswirkungen auf die Bremse dann hat?!

Besser wäre halt wirklich das passende zu haben, das der Schlauch direkt in den Sattel und Hebel geht. Nur keine Ahnung, wie man rausbekommen soll, welches Set da passt.
 

Anhänge

  • -1129609559465547773.jpg
    -1129609559465547773.jpg
    321,1 KB · Aufrufe: 21
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Dann werd ich halt mein Glück mal versuchen bei den Bremshebeln mit insert Pins für hayas, promax oder clarks. Sieht nicht so verkehrt aus.
600x600-117445-pb155553-main.jpg


Bleibt ja nix übrig ausser Learning by doing, wenn mal wieder keiner helfen kann oder will.
Danke für die Hilfe. Das sich die Teile insert-Pins nennen hätte schon mal weitergeholfen.

Aber ich will euch mal nicht stören, bei was auch immer ihr für Probleme habt.

Vielleicht findet sich noch jemand der Ahnung und Lust hat hier weiterzuhelfen,....😉✌️ Textpassage wegen Verstoß Netiquette gelöscht. Morsi65
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Morsi65

Morsi65

Teammitglied
Dabei seit
15.11.2014
Beiträge
7.416
Punkte Reaktionen
13.102
Ort
Wattenscheid
Details E-Antrieb
Unter anderem PUMA, BMC, BIONX, BAFANG, AKM,…
Diverse Beiträge wegen OT, Verstoß Netiquette und sich daraus ergebend, fehlenden Bezugsbeiträgen gelöscht. Und manchem würde ich gerne noch eine Schreibsperre verpassen. Kommt so eine Entgleisung abermals vor werde ich die entsprechenden User für einen Monat im ganzen Forum sperren.
 
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Kann hier noch jemand helfen oder wars das?
 
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Irgendwie fehlt bei mir dieses Teil. Irgendjemand ne Ahnung, wie das heisst oder wo man sowas findet?

_20220122_132643.JPG
 
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Vielleicht sowas?
1117163226-1079528030.jpg

Aber das gewinde sieht mir nicht nach so einem feingewinde aus oder täuscht das?

Findet sich hier niemand, der Ahnung und öfter mit bremsen zu tun hat und mir da helfen kann?

Was passt denn hier rein?
DSC_0097.JPG



Aktuell ist es mit so einem Stift, ich möchte es aber per messing olive/insert pin verbinden.
Ich bekomme den bremsschlauch da auch nicht mehr draufgepresst.
Mein Werkzeug hat es bei dem Versuch gesprengt.

DSC_0098.JPG


Für zielführende Tipps wäre ich echt dankbar. Das ich die bremse vielleicht doch noch verbauen kann.
 
D

Dennyxo

Themenstarter
Dabei seit
22.10.2021
Beiträge
196
Punkte Reaktionen
98
Ich suche immer noch nach einer Lösung.
Habe mir dann die gleichen bremsen nochmals bestellt, da war dieser Adapter dabei wie aus Beitrag #10. Das hat dann alles wie gewohnt gepasst.

Den Adapter einzeln find ich nirgends.

Die anderen bremsen liegen halt jetzt ungenutzt rum und irgendwann würde ich sie schon gerne verwenden.

Wäre klasse wenn man hier doch noch eine Lösung finden kann.
 
Thema:

Bremsen Schrauben, Nadeln/Oliven Adapter Tektro/XOD

Bremsen Schrauben, Nadeln/Oliven Adapter Tektro/XOD - Ähnliche Themen

Hallo aus der Eifel (Landkreis Cochem-Zell): Hallo, dieses Forum ist einfach nur klasse! Ich bin Carsten, werde 50 und wohne in der Eifel in der Nähe von Mayen. Wer die Gegend kennt weiß...
Bak 2.0: Vom China-Bakfiets zum Edel-Long-Harry: Wow: was für ein Unterschied! Früher Schaukelgondoliere, jetzt Sportwagen. Straßenlage und Bremsverhalten: 1a. Die Fakten: Long Harry von...
Oben