Bremsen mit dem KT36/48ZWSRL Controller?

Diskutiere Bremsen mit dem KT36/48ZWSRL Controller? im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Hi, ich bin dabei ein kleines Allrad-Mobil zu bauen und habe dazu 4 Motoren aus einem Hoverboard und je rad soll ein Controller KT36/48ZWSRL...
J

JettaJens

Mitglied seit
12.06.2019
Beiträge
1
Hi,
ich bin dabei ein kleines Allrad-Mobil zu bauen und habe dazu 4 Motoren aus einem Hoverboard und je rad soll ein Controller KT36/48ZWSRL angeschlossen werden.
wie ich die die 4 Controller und Räder gleichzeitig anstuern (beschleunigen) weiß ich bereits (in der Theorie). Wurde hier ja auch schon besprochen ;)

Jetzt muss ich das kleine Mobil aber auch abbremsen können. Dazu ist mir leider noch keine Lösung eingefallen.
Die Controller haben "nur" zwei Bremsanschlüsse (zwei-polig)
soweit ich weiß wird dadurch nur der Stromfluss zum Rad unterbrochen.

das würde in meiner Logik dann ja nur dafür sorgen das die Räder ausrollen würden.

Wie kann ich das gefährt aber tatsächlich abbremsen. Hat da wer eine Idee?
 
L

labella-baron

Mitglied seit
19.07.2008
Beiträge
10.939
Details E-Antrieb
Crystalyte 209, LiFePo 36V 4,6Ah von A123
Mache mal folgenden Versuch: Trenne alle Phasen vom Controller, klemme die drei Motorstrippen zusammen und drehe dann mal den Motor von Hand.
Du wirst dich wundern!
 
Ewi2435

Ewi2435

Mitglied seit
08.06.2015
Beiträge
5.216
Ort
Emstek
Details E-Antrieb
TDCM 48V 20A Bh Bikes Nitro 45km/h S-Pedelec
In dem du mit dem Controller und dem dazugehörigen LCD3 die Reku einschaltest und zu den bremsgriffen die Reku kontakte schließt. Das geht aber nicht mit jedem Motor und nur über 20km/h.

Willst du bessere reku brauchst du einen besseren controller (Kelly zb.)
 
Thema:

Bremsen mit dem KT36/48ZWSRL Controller?

Oben