Bremsen für mein E45

Diskutiere Bremsen für mein E45 im Green Mover Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Zusammen, ich würde mir gerne andere Bremsen an meinen Bullen (BJ 2012) machen lassen. Könnt ihr mir sagen was die besten Bremsen sind...
D

dudngretl

Mitglied seit
12.07.2015
Beiträge
115
Hallo Zusammen,

ich würde mir gerne andere Bremsen an meinen Bullen (BJ 2012) machen lassen.

Könnt ihr mir sagen was die besten Bremsen sind und ob die zugelasesen sind?

Hatte hier mal gelesen die MT5e sollen so gut sein.

Danke
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.433
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 85000km; Haibike Xduro FS RS
Keine andere Bremsanlage ist erlaubt. Wenn du auf der rechtlich sicheren Seite bleiben willst, musst du bei der Tektro Dorado bleiben.
Wenn dir das egal ist und du weisst was du tust, kannst du jede gleich- oder höherwertige Bremsanlage einbauen.
Ich habe es mit einer anderen Bremsscheibe ( Shimano XT) versucht und das Ergebnis hat mir gefallen. Die Bremse hat nicht mehr gequietscht. Die passt aber nur vorn.
Mit Bremsbelägen hab ich auch probiert, welche gut funktionieren und günstig sind. Die Shimano B01S sind zwar sehr günstig und ruhig, halten aber auch am kürzesten. Ich bin jetzt bei der Hausmarke von Rosebikes gelandet.
Ansonsten bin ich mit der Dorado zufrieden. Einziger Punkt auf Magura zu wechseln, wäre der einfachere Bremsbelagwechsel.
 
D

dudngretl

Mitglied seit
12.07.2015
Beiträge
115
Ok. Danke.
Was mich stört ist einfach dass es vorne tlw. Schleift bzw. Quietscht.
 
jm1374

jm1374

Mitglied seit
16.06.2013
Beiträge
5.433
Ort
Hegau
Details E-Antrieb
Bulls E45,06/13 85000km; Haibike Xduro FS RS
Dann probiere erst mal neue Bremsbeläge. Die Bremssättel müssen regelmässig gereinigt werden. Alle 5.000km reinige und fette ich die Bremssättel damit sie nicht einseitig hängen bleiben und der Bremsbelag schleift.
Du kannst auch prüfen ob die Bremsscheibe einen Schlag hat und eiert. Dann müsste diese ausgerichtet oder erneuert werden.
 
1000f32

1000f32

Mitglied seit
02.06.2019
Beiträge
17
Hallo,
wenns was robustes sein soll: Saint M820 (nicht zugelassen, aber standfester und besser dosierbar als orginal, kein rekupieren) und vorne natürlich die XT Bremsscheibe (kein "klirren" bei 23km/h).
Gruss
 
B

Boerni556

Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
2.673
Details E-Antrieb
E45 seit 04/2012, Stromer St3 seit 07/19
@dudngretl
Wenn es das berühmte Bremsensirren ist, dann kann ich insoweit Entwarnung geben, als sich das bei meinem von alleine irgendwann gelegt hat.
Wobei, jetzt habe ich erst gesehen, dass es bei Dir um einen 2012er geht. Der dürfte sein Lied eher bereits ausgesungen haben.
 
Thema:

Bremsen für mein E45

Oben