Bremsbeläge alternative zu Shimano Bs01 gesucht

Diskutiere Bremsbeläge alternative zu Shimano Bs01 gesucht im Fahrradkomponenten Forum im Bereich Diskussionen; Ich brauche neue Beläge, die Shimano BS 01 sind schon wieder abgefahren. Ich würde mal Metall Beläge ausprobieren, die halten ja wohl viel länger...
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
609
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Ich brauche neue Beläge, die Shimano BS 01 sind schon wieder abgefahren. Ich würde mal Metall Beläge ausprobieren, die halten ja wohl viel länger, welche Empfehlung habt ihr da für mich?
Gut und günstig soll es sein.
Vielen Dank schonmal
 
Sack84

Sack84

Mitglied seit
22.12.2015
Beiträge
804
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
defekt
Hast du die passenden Scheiben, um semi-metallische, oder gesinterte Beläge zu nutzen?
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
609
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Ja, die Bremsscheibe ist geeignet für metallische bzw gesinterte Beläge :)
Die Bs01 bremsen ja nicht schlecht, aber die Haltbarkeit ist miserabel, ich möchte gerne was standfesteres einbauen ohne Unsummen auszugeben
 
Sack84

Sack84

Mitglied seit
22.12.2015
Beiträge
804
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
defekt
Hab die hier gefunden, weiß aber nicht ob die was taugen. Die älteren breiteren Belägen gibts wohl fast nur noch in der organischen Variante.

Jagwire Bremsbeläge Disc für Shimano
(semi-metallisch - Stahl/SH-002)

Meine waren damals von Tektro. Bevorzuge aber organische. Alleine schon wegen den Geräuschen. Besser gebremst hatten aber die metallischen, aber erst wenn die Beläge auf Temperatur waren. ;)

Edit:
Ok gibt wohl noch ein paar mehr.
Tektro A10.11 Disc Bremsbeläge kaufen | Bike-Discount
Quaxar Shimano B01S / Tektro Auriga Semi-Metallic Disc Beläge kaufen
Quaxar Shimano B01S / Tektro Auriga Metallic Disc Beläge kaufen | Bike-Discount
Cube Disc Beläge Shimano Deore BR-M515/525/445/446 gesintert kaufen | Bike-Discount
 
Zuletzt bearbeitet:
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
609
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Ich werde morgen mal los und welche kaufen, auf den alten Belägen ist zwar noch was drauf an Belag aber: die Rückstellfeder ist gebrochen, nun klappern die Beläge beim fahren, es besteht dringender Handlungsbedarf. Nicht das noch was passiert, verklemmen, blockieren oder so.
 
ThomasM68

ThomasM68

Mitglied seit
10.05.2017
Beiträge
378
Ort
nähe Sinsheim
Details E-Antrieb
Performance Cruise und CX
Bei mir waren die BS01 vorne nach 1877 und hinten nach 1694km abgefahren. Seitdem hab ich die KoolStop KS-D620E verbaut. Bis jetzt ist fast kein Verschleiß feststellbar und das im Hügelland und häufig gut beladen. Die KoolStop haben jetzt vorne 2823 und hinten 3006km. Bei Nässe sind sie sogar erheblich besser als die BS-01. Ausgewählt habe ich die nach dem Test oben. Auch auf langen Abfahrten, beladen wie auf dem Bild, funktionieren die perfekt.

Camper_.jpeg
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
17.802
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Sack84

Sack84

Mitglied seit
22.12.2015
Beiträge
804
Ort
55425 Waldalgesheim
Details E-Antrieb
defekt
Das empfinde ich auch als Vorteil. Aber die Bremsleistung ist wirklich nicht die Beste.
Dafür gibts die hier, als Empfehlung für organische:
Alligator Bremsbeläge - für Shimano Deore BR-M525 / BR-M475 / BR-515, 7,90 €

Die brauchen allerdings lange bis sie richtig eingebremst sind, und geräuschfrei laufen. Die beißen dann aber richtig. Habe ich seit 2000+ Km in der Hinterradbremse.
Absolute Empfehlung meinerseits!
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.697
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
... sie heißen aber B01S ...😬✌
 
didi28

didi28

Teammitglied
Mitglied seit
09.09.2008
Beiträge
17.802
Ort
www.ebike-solutions.de in Heidelberg
Details E-Antrieb
HR-Puma CST
Also ich bekomme meine Bremsen (2 x 180 mm Bremsscheiben) mit Zeige- und Mittelfinger vorne und hinten (zu) leicht zum blockieren, gegen ein bisschen weniger hätte ich jedenfalls auch nichts einzuwenden.
 
bielefeld-michi

bielefeld-michi

Mitglied seit
24.11.2013
Beiträge
609
Details E-Antrieb
Bausatz von JMW
Neues vom Treadersteller:
Neue Beläge sind jetzt drin. Bei Boc gekauft, CFP für 7,49 Ist wohl deren Eigenmarke. Bremsleistung ganz okay erstmal. Mal sehen wenn sie richtig eingebremst sind.
Der Grund warum ich heute dringend wechseln musste ist auf dem Bild zu sehen, die Rückstellfeder ist gebrochen.
Dadurch klapperten die Beläge... Nervig und vor allem: Bremsen sind kein optionales Nice to have.
Das muss schon in Ordnung sein.
Zur Vorgeschichte: als die BS01 am Ende waren, hab ich no Name Sinterbeläge von eBay draufgebaut. Die waren gut in der Bremsleistung, allerdings mit der alten Rückstellfeder... die war nämlich nicht dabei ...
Danke nochmals an alle für die Tipps, ich werde mir beizeiten schonmal welche davon besorgen, als Reserve
IMG_20190713_140521.jpg
 
RheaM

RheaM

Mitglied seit
01.05.2010
Beiträge
4.433
Ort
Weimar
Details E-Antrieb
Riverside mit Bosch Active, Bulls Monster mit CX
Läßt sich das auf die G01 übertragen ? Die originalen sind zwar auch recht preiswert halten aber nicht allzulange.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.697
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Die original Shimano B01S haben bei mir im eMTB um 1000 Km gehalten.
War aber kein Problem weil sehr günstig und schnell zu wechseln.
 
kamy

kamy

Mitglied seit
21.03.2015
Beiträge
3.697
Ort
Stemwede
Details E-Antrieb
Bosch CX , Bafang Max Drive 48V, Bafang HR 48V
Ich hab dieses Jahr auf die 8020 aufgerüstet ...😬👍
 
Thema:

Bremsbeläge alternative zu Shimano Bs01 gesucht

Oben