Brainpower Motor Controller 250W mit S866-Display - PAS Sensor ohne Reaktion

Diskutiere Brainpower Motor Controller 250W mit S866-Display - PAS Sensor ohne Reaktion im Controller/Regler, Fahrerinformation, Elektronik Forum im Bereich Diskussionen; Ich hätte alle wichtigen Punkte kopieren und speichern sollen. Jetzt find' ich's zum Teil nicht mehr. Gut, Power off am Display funktioniert...
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Hi,
Ja, Power Off am Display.
Wenn die"Lernkabel" nicht verbunden sind, dreht sich der Motor auch nicht mehr..soll ja so sein.
Mit dem E07 sind wir ja schon durch?? erledigt sich von selbst.

mfg
Ich hätte alle wichtigen Punkte kopieren und speichern sollen. Jetzt find' ich's zum Teil nicht mehr.
Gut, Power off am Display funktioniert, Selbstlernkabel ist verbunden, E 07 auch klar, kein Thema. Ich erinnere mich an die Stelle der Erklärung wo bei der Programmierung der Motor mit 1 Ampere läuft um die Drehrichtung zu bestimmen. Wenn ich jetzt die einzelnen Programmierungspunkte durchmache kommt das nicht mehr (Oder spinn ich schon wieder?). Soll ich jetzt nochmal das Selbstlernkabel trennen? Auch wenn sich der Motor gar nicht dreht?
"Short press + und - will adjust data" heißt doch Einstellen der Werte/Daten?
"Long press + und - will save and exit to running interface" bedeutet sichern und verlassen der aktuellen Anzeige?
Zu den Einstellungen:

Bestätigen der aktuellen Einstellung Einschaltknopf drücken
p05 set gears bedeutet doch Anzahl der Gänge der Schaltung oder wie?
p07 set motor magnetic ratio" habe ich die 80 bestätigt. Was anderes fiel mir nicht ein.
p08 set speed limit number". Ja wenn ich keinen Tachosensor habe geht das doch gar nicht. Also was soll ich da einstellen? 0? Wenn der Controller
keine Daten kriegt was macht er dann?
p09 habe ich 0 angeben, zero start!
p14 set controller current limit10-20 this data should battery max discharge current default setting 12A. Verstehe ich überhaupt nicht.
Es geht mir wieder besser als vorher, die Hoffnung stirbt zuletzt. Wo jetzt mechanisch alles soweit fertig ist, hab sogar einen flacheren Kettenschutz gefunden der nicht an der Kette reibt. Das zweite Kettenblatt fällt also erstmal aus. Dann habe ich den großén Karcher-Aufkleber am Unterrohr weggemacht wegen akuter "Karcher"-Allergie. Unter den Bremshebel der Nabenschaltung habe ich ne Gummieinlage reingemacht, hinten soll noch ein kleines Katzenauge das überzählige Loch im Schutzblech verkleiden. Mir gefällt mein Pedelec sehr gut, bin richtig glücklich, wenn's jetzt noch laufen tät ..... haha!
Nachtrag: Ich hasse Programmieren, ich hasse es. Ich muß unbedingt eine Anleitung schreiben für diesen Controller für solche Dilletanten bzw. Anfänger wie mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Ghostwriter

Mitglied seit
08.04.2019
Beiträge
49
Hi,
Ja und ja, so ist es.
P5 PAS Stufen, 0=3; 1=5; 2=9;
P7 ist zum testen ok,
P8 wird aus P6 und P7 berechnet, 0-100;
P14 Strombegrenzung ,7-20 Ampere Batteriestrom ..mit weniger kommst weiter.

mfg
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Hi,
Ja und ja, so ist es.
P5 PAS Stufen, 0=3; 1=5; 2=9;
P7 Ist zum testen ok,
P8 wird aus P6 und P7 berechnet, 0-100;
P14 Strombegrenzung ,7-20 Ampere Batteriestrom ..mit weniger kommst weiter.

mfg
Zu P8: Da steht "when speed reach to set data, it stop to output (Das macht es doch gerade), when lower data motor restart output". Liegt da meine Chance?
P14 dachte ich mir, war halt zu lateinisch geschrieben. Hab' 12 genommen.
Inzwischen dreht sich der Motor wieder beim Drehen der Kurbel im 1Ampere-Modus (Hab' die Motorstecker kontrolliert). PAS-Sensor blinkt brav. Was hat das zu bedeuten, wieso kommt der Controller nicht in den Normalmodus sondern verharrt im Testmodus? Mache ich was beim save and exit falsch? Hat das was mit dem Selbstlernkabel zu tun? Mir glüht mal wieder die Birne ..... ich schreib schon alles auf für die Anleitung!
Was könnte ich beim Programmieren falsch gemacht haben dass er nicht anläuft?
 
Zuletzt bearbeitet:
Hochsitzcola

Hochsitzcola

Mitglied seit
04.09.2009
Beiträge
2.456
Details E-Antrieb
NC FH154 mit EB306 und EB-Precontroller
Ich fürchte du bringst da was durcheinander. Das Parametrieren hat mit dem Lernmodus nichts zu tun. Der Lernmodus ist aktiv, wenn die beiden Kabel vom Selbstlernmodus zusammengesteckt sind, während du das System einschaltest. Wenn der Motor richtig rum läuft, trennst du die beiden Kabel wieder und fasst sie nie wieder an. Das Parametrieren über das Display ist davon vollkommen unabhängig. Die Ansteuerung über PAS und Gasgriff funktioniert nur, wenn beim Einschalten die Selbstlernkabel nicht verbunden waren.

Gruß
hochsitzcola
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Ja, das habe ich begriffen.
Morgen hole ich wieder meine Hall-Prüfvorrichtung raus und teste mal die drei Hall-Sensoren im Motor. Dann hänge ich an die einzelnen Motorkabel am Motor ein 15A-Amperemeter, mal schauen wer brav ist und wer nicht. Als Nächstes kaufe ich mir einen neuen Motor, ist mir egal, auch wenn ich dann das große Schreien krieg' weil eigentlich nur der Motor kaputt war. Dann baue ich wieder zurück. Und behalte den neuen Controller, jetzt weiß ich ja wie der funktioniert. Manchmal ist das Leben halt so, und nichts geschieht umsonst. Für irgendwas ist es immer gut.
Ergänzung:

Das habe ich begriffen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
C

cruiserpaule

Mitglied seit
07.12.2019
Beiträge
9
Ort
DDF am Rhein
Habe auch mal diesen Controller und das Display an meinen MXUS XF07 Motor angeschlossen.

Hier meine Werte:
P01 = 2 Display Hintergrundbeleuchtung
P02 = 0 km-Anzeige
P03 = 36 36V Betrieb
P04 = 0 timeout in sec.
P05 = 1 PAS Einstellung am Display 1= von 0 bis 5
P06 = 16 28 zoll räder
P07 = 100 motor mit einem KT- controller und LCD3-Display sowie Motor MXUS XF07 waren es 88
P08 = 100 max speed
P09 = 0 0= is zero start, 1= is non zero start bedeutet: trottel can work until push to 6 kmh
P10 = 2 0=only pedal no throttel 1=only elektrik, no pedal 2= mix, both, pedal and throttle work
P11 = 1 1=most sensitive (am empfindlichsten) .... 24=most insensitive (am unempfindlichsten)
P12 = 1 pedal start strenght; 1= most weak 5=most strong
P13 = 12 passsensortype 12
P14 = 12 controller amper limit 12A
P15 = 29 low voltage 29 V
P16 = ... ODO gesamtkilimeter wird zurück gesetz, etc etc
P17 = 1 Auto cruise 0=no autocruise 1= auto cruise (wenn 6 sec. geschwind. gehalten, fährt weiter in dieser
P18 = 100 speedindikator combi aus rim size und magnetic poles (f. genauere Geschwindigkeitsanzeige)
P19 = 0 0= hat gear (am Display PAS v. 0 bis 5) 1= kein gear (am Display PAS v. 1-5)
P20 = 0 nichts ändern display communction protocol

Hoffe, das einige ihren Controller m. Display und Motor zum Laufen bringen.
Aber - mein Lieblings-Controller m. Display sind es nicht.
Gruß Paule
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Tja, was soll ich sagen? Die drei Hallsensoren getestet. 4,5 Volt aus'm Netzteil und Multimeter. Das Rad vorwärts gedreht - keine Reaktion, null. Rückwärts gedreht - passt, 4,5 und 0 Volt hüpfend auf allen Dreien. Das verstehe ich nicht. Was mach' ich jetzt? Okay, ich habe das Teil ja als Schrott gekauft, kann es sein dass da ein falsch drehendes Vorderad drin ist? Bitte, im Original ist das Motorkabel rechts verlegt, auch die Kabelhalter an der Gabel sind ja rechts angeordnet.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
Stuggi Buggi

Stuggi Buggi

Mitglied seit
16.07.2012
Beiträge
2.258
Ort
Stuggi Buggi Town
Details E-Antrieb
Xofo CST 250W, KT36ZWS, Samsung 25R
Das Rad vorwärts gedreht - keine Reaktion, null. Rückwärts gedreht - passt, 4,5 und 0 Volt hüpfend auf allen Dreien. Das verstehe ich nicht.
Hast halt irgendwie das Prinzip Getriebemotor mit Freilauf noch nicht richtig verstanden.
Sonst würdest jetzt sagen: Ok, soweit mal alles in Ordnung. ;)

Der Controller soll ja auch sensorless laufen. Daher im Zweifelsfall die Hallsensoren einfach weg lassen.
 
G

Ghostwriter

Mitglied seit
08.04.2019
Beiträge
49
Hi,
Die Hallsensoren sind ja zum laufen egal.
Wird ja vom Controller während der "Lernphase" erkannt.
Bei einem Defekt wird auf Sensorlosen betrieb umgestellt.

Also, der Motor dreht in beide Richtungen kraftlos...interner Freilauf defekt.
Motor dreht gar nicht ...PAS Sensor falsch angeschlossen oder defekt.
PAS Sensor abschliessen und die Schiebehilfe einschalten (Minustaste > 3sec drücken).

mfg
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Als ob ich's geahnt hätte habe ich gestern abend an den neuen PAS-Sensor nen passenden JST SM-Stecker gelötet (Ich finde ja keine Mini-Crimpzange). Aber ich bin derart erschöpft von den ganzen Mißerfolgen, jetzt mach ich mal halblang, pro Tag eine Aktion muß reichen. Heute abend also den neuen PAS-Sensor testen, danke für die Ermunterung.
Bitte wie heißt das Teil und wo bekomme ich das?
 

Anhänge

RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
7.209

Das ist eine Fehlinterpretation und fehlerhafte Installation, an der viele Nabenmotoren gestorben sind. Ob da dieser Plastikkram ist oder nicht - Wasser läuft am Kabel entlang durch die Achse in den Motor.

Speziell Bafang haben das Kabel gerne RECHTSseitig. Stellt man das Rad nun auf den Seitenständer, nunja - Feuchtigkeit erkennt damit den Weg in den Motor.

Generell gilt daher - Kabel werden im außenbereich von unten eingeführt. Jeder Kabelaffe lernt das im ersten Ausbildungsjahr.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Genau, das Teil ist falsch rum montiert, sonst läuft klar das Waser rein, totaler Unfug. Aber ist das nicht eh nur ein mechanischer Schutz für das Kabel, dachte ich. Damit wenn's umfällt das Kabel nicht beschädigt wird.
Kein Seitenständer, schon lange nicht mehr. Wegen der Gepäcktaschen, ich geh ja mit dem Fahrrad einkaufen.
Gibt es eigentlich im Forum ne Prüfliste mit Anweisungen, zum Abarbeiten? Ich frag ja bloß ....
Ich muß auch damit rechnen dass ich beim schaffen den Controller verändert/gekillt habe. Dann gibt's halt nen Neuen. Vielleicht schreibe ich auch nach China und frage nach dem Reset.
Morgen ist auch wieder ein Montag.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
7.209
Das mit dem nicht fuktionalem PAS ist vermutlich geklärt.
Der PAS ist vermutlich nicht kompatibel zum Controller.

Kompatibles PAS einkaufen/verwenden.
 
RUBLIH

RUBLIH

Mitglied seit
01.08.2015
Beiträge
7.209
Vermutlich ist 0 x irgendetwas einigermaßen Nichts.

ZB. 0kmh vermag ein stehender Motor gut schaffen ;)
 
T

Tom12

Mitglied seit
24.05.2019
Beiträge
346
Ort
Augsburg
Details E-Antrieb
Prophete Aldi Trekking 2019
deshalb zum testen vieleicht ein wenig höher
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Es tuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuut, es funktioniert, mein Pedelec läuft. Ich werd' verrückt, ich dreh durch, hurra hurra hurra.
 
R

Raketenbändiger

Mitglied seit
10.10.2019
Beiträge
228
Mann Mann Mann, das war aber eine schwere Geburt, ich glaube die schwerste meines Lebens. Weil wenn man von etwas nix versteht ist man, bin ich, ziemlich verunsichert. Weiß nicht wo man anfangen soll und wie's weitergeht.
Am Schluß hat alles gestimmt, außer der 86 bei p07. Für meinen Bafang SWXB. Denn ich glaube nicht dass ein gleichzeitiges Hochsetzen von p08 auf 100 maßgeblich war.
Ich habe viel gelernt hier (Ich war schon immer begriffstutzig), Dank an alle. Und Entschuldigung für das Durcheinander. Jetzt schreibe ich mal auf was ich wo gemacht habe und trage das dann bei Wiki "Fehlersuche_beim_Pedelec" ein. Denn arg viel mehr Bauteil-Tests wie ich kann man kaum machen. Und versprochen, der Reihe nach ....
 
Thema:

Brainpower Motor Controller 250W mit S866-Display - PAS Sensor ohne Reaktion

Oben