Bosch, Yamaha, Brose, Shimano-Motorkennlinien im direkten Vergleich; Maximalleistung

Diskutiere Bosch, Yamaha, Brose, Shimano-Motorkennlinien im direkten Vergleich; Maximalleistung im E-Motoren Forum im Bereich Diskussionen; Hallo zusammen, durch Zufall habe ich auf Facebook ein Foto aus einer Schulungspräsentation gefunden, das ich für so interessant halte dass ich...
S

Stefan_h

Mitglied seit
01.11.2016
Beiträge
270
Details E-Antrieb
Flyer Uproc 3 8.70
Hallo zusammen,
durch Zufall habe ich auf Facebook ein Foto aus einer Schulungspräsentation gefunden, das ich für so interessant halte dass ich es hier mal zeigen will:

E-Bike_Motorenvergleich.JPG


Hier hat wohl ein Radhersteller alle Motoren auf einem Prüfstand selbst gemessen und gegenübergestellt.
Viel Spaß beim Interpretieren der Grafik ;)
 
R

raptora

Brose :eek:........:ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:.. :D

Der Verlauf vom Yamaha sieht aber verdächtig nach PW aus, der PW-X wird deutlich näher am CX dran sein.
 
S

Stefan_h

Mitglied seit
01.11.2016
Beiträge
270
Details E-Antrieb
Flyer Uproc 3 8.70
1973ertommy

1973ertommy

Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
619
Ort
Dietenhofen
Details E-Antrieb
cube stereo 160 race - sduro Treking RC
Ist wohl ne Bosch Schulung
Mich würde der Vergleich zum PWX (sync drive ) interessieren
 
Frankenbu1

Frankenbu1

Mitglied seit
29.03.2017
Beiträge
2.288
Details E-Antrieb
Bosch Performance speed
Wenn das so wirklich stimmt dann ist der Unterschied schon extrem.
Allerdings würde mich aber noch die entsprechenden Drehmomentkurven interessieren.
Dazu dann noch den Stromverbrauch in Relation zur Leistung. Sprich die Effizienz.
 
torcman

torcman

Mitglied seit
02.11.2010
Beiträge
6.482
Ort
bei Stuttgart
Details E-Antrieb
102.096 km mit BionX 48V 40.7V 36V seit 2010
Zuletzt bearbeitet:
1973ertommy

1973ertommy

Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
619
Ort
Dietenhofen
Details E-Antrieb
cube stereo 160 race - sduro Treking RC
Mein Schwager mit seinem CX verbläst mich zwar am Berg aber in Sachen Reichweite lieg ich wieder vorn
 
I

Ich

Mitglied seit
05.08.2013
Beiträge
607
Details E-Antrieb
1x Bafang Nabe 36V, 1x Pan 26V S-Ped, 1x Pan 26V
Ich bräuchte da nicht überlegen, welchen Antrieb ich davon kaufen würde, es würde natürlich der cx.
Das krasseste Gegenteil mit der größten Reichweite wäre dann garkein Antrieb.
Alle anderen Antriebe liegen dann irgendwo zwischen dem cx und keinem Antrieb.
 
1973ertommy

1973ertommy

Mitglied seit
15.11.2012
Beiträge
619
Ort
Dietenhofen
Details E-Antrieb
cube stereo 160 race - sduro Treking RC
Stellt sich nur die Frage : Wenn alle anderen eine so schöne Leistungskurve haben warum hat das Yamaha dann nicht ?
 
H

hna

Stellt sich nur die Frage : Wenn alle anderen eine so schöne Leistungskurve haben warum hat das Yamaha dann nicht ?
Yamaha hat einfach gedacht mehr als 40/min machen die Rentner sowieso nicht, da reicht eine Unterstützung bis 80/min üppig.....

Und übrigens haben die Jungs von pedelec-biker.de schon letztes Jahr in ihrem Bosch/Brose/Yamaha Vergleichstest genau diese Charakeristik der Motoren beschrieben:

Bosch viel Power bis zu hohen Drehzahlen
Yamaha lässt bei 80/min stark nach
und Brose....wurde damals schon als Weinbergschneckenantrieb geoutet..:ROFLMAO::ROFLMAO:

http://www.pedelec-biker.com/2016/07/bosch-brose-yamaha-im-direkten_14.html
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
I

Ich

Mitglied seit
05.08.2013
Beiträge
607
Details E-Antrieb
1x Bafang Nabe 36V, 1x Pan 26V S-Ped, 1x Pan 26V
Den BionX hätte ich noch gern dabei gesehen.
Warum nicht mal einen Nabenantrieb mit Mittelmotoren vergleichen?
 
Thema:

Bosch, Yamaha, Brose, Shimano-Motorkennlinien im direkten Vergleich; Maximalleistung

Oben