sonstige(s) Bosch Smartphone Hub Firmware Update funktioniert nicht „HUB-Akku niedrig“

Diskutiere Bosch Smartphone Hub Firmware Update funktioniert nicht „HUB-Akku niedrig“ im Bosch Forum im Bereich Fertig-Pedelecs; Hallo Ich bin hier und werde wahnsinnig. Seit 4 Wochen das Smartphone Hub im Einsatz, eigentlich genau was ich mir vorgestellt habe, iphone 8...
FranksCube

FranksCube

Dabei seit
20.11.2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
1
Hallo
Ich bin hier und werde wahnsinnig. Seit 4 Wochen das Smartphone Hub im Einsatz, eigentlich genau was ich mir vorgestellt habe, iphone 8 sitzt in Cobi Hülle bombenfest, Navigation auch gut. Um Help Connect zu nutzen, versuche ich nun seit 4 Wochen das Firmware Update draufzubekommen. Alles schon probiert, App deinstalliert, Bluetooth gelöscht, Handy ausschalten und neu installieren, verschiedene Akkupacks und diverse Kabel drangehängt. Nach 2 Wochen wurde das Smartphone Hub wegen Totalausfall getauscht, jetzt mit dem Neuen auch wieder das gleiche Problem. Heute kam ein App Update, draufgespielt, aber FW Update funktioniert trotzdem nicht. Auf Androidhandy gewechselt, gleiches Problem. Was könnte ich noch probieren? Der Bosch Support hat auch keine Idee, ausser den HUB abbauen und in der Wohnung aufladen, aber wegen Jobradleasing und Garantie schraube ich jetzt nicht am neuen Rad rum, habe 2 linke Hände und die Kabel sind bombenfest. Mein Rad ist das Cube Reaction Hybrid Pro 2022 mit Bosch 625 Performance. Lt. Bosch kann auch der Fachhändler die Firmware nicht aufspielen, das geht nur über das verbundene Handy. Hilfe
 

Anhänge

  • 37BF6A2F-FA40-4433-B04D-913617FF6402.jpeg
    37BF6A2F-FA40-4433-B04D-913617FF6402.jpeg
    47 KB · Aufrufe: 31
  • 2F502E26-059D-44ED-8F44-3F600876B789.jpeg
    2F502E26-059D-44ED-8F44-3F600876B789.jpeg
    59,7 KB · Aufrufe: 30
J

Jolante

Dabei seit
15.09.2021
Beiträge
38
Punkte Reaktionen
19
Ort
Wetterau
Details E-Antrieb
Bosch CX 4.Gen
Nur so ein Gedanke...kann es vielleicht sein das durch die Kälte der interne HUB Akku (Knopfzelle?) nicht die nötige Leistung bringt?
 
FranksCube

FranksCube

Dabei seit
20.11.2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
1
Wäre eine Idee, ich denke nur an den Streß mit meiner Frau, wenn ich das Rad ins Wohnzimmer neben den Kamin stelle:) Bin gespannt, ob noch weitere Ideen kommen. Vielen Dank aber schon einmal, ich probiere mal den Tipp aus.
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
2.730
Punkte Reaktionen
2.149
Ich habe mal gehört, dass zumindest beim alten cobi der (cobi-) Akku nur geladen wurde, wenn cobi, bike und Fahrradakku verbunden waren und das Ladegerät des Rades gleichzeitig den Fahrrad und den cobi-Akku geladen hat. Also externes Laden des cobi nicht möglich!
So ähnlich steht es ja auch auf deinem 2. Screenshot!
 
Thonic

Thonic

Dabei seit
12.08.2018
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
138
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci - CX / Fischer EM1724 - Bafang
… Zitat Handbuch zum Bosch SmartphoneHub Seite 3:

„Energieversorgung des SmartphoneHubs
Der SmartphoneHub hat eine internen Lithium-Ionen-Poly- mer-Akku (nominal/minimum 300 mAh, 3,7 V), welcher nicht entnommen werden kann.
Der SmartphoneHub kann über die Ein-/Aus-Taste (2) oder die Ein-/Aus-Taste am eBike-Akku eingeschaltet werden. Sollte sich der SmartphoneHub nicht einschalten lassen, muss dieser über ein USB-Kabel für mindestens 30 min gela- den werden.“
 
O

Omarad

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
2.730
Punkte Reaktionen
2.149
und diverse Kabel drangehängt.

also wohl versucht, über usb aufzuladen? Vielleicht war das Kabel falsch, kann sein, dass da ein spezielles benötigt wird. Der Anschluss fungiert ja normal als Ladeausgang für das Handy, vielleicht muss das Kabel anders beschaltet sein, um als Ladeeingang für den hub-Akku zu dienen? Spezialkabel?

Der Hubakku wird aber in jedem Fall geladen, wenn der Fahrradakku entweder
a) gerade geladen wird oder
b) das Rad in Betrieb ist
also einfach eine halbe Stunde fahren sollte reichen.
Ist nur ein vollgeladener Fahrakku montiert, das System aber ausgeschaltet, erfolgt keine Ladung!
 
FranksCube

FranksCube

Dabei seit
20.11.2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
1
Ich vermute, das Smartphonehub (schon das 2. in 4 Wochen) hat einen Knacks. Nach der heutigen Ausfahrt hat sich auch die Handyladefunktion verabschiedet. Ich dachte erst, es wäre ein Kälteproblem. Aber nach aufgewärmten Handy mit halber Ladung im Innenraum, funktioniert auf einmal sowohl die iphone Hülle mit den Metallkontakten, sowie auch die direkte Verbindung mit dem mitgelieferten Kabel nicht mehr. Kabelproblem oder Handydefekt kann ich ausschliessen.
 
Ravenous

Ravenous

Dabei seit
22.10.2019
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
174
Details E-Antrieb
Bosch Performance CX Gen 4
Hat die USB Buchse evtl. Mal enen drauf bekommen? Oder hast Du mal versucht die Kontakte zu reinigen vom Hub zur Handyhalterung
 
FranksCube

FranksCube

Dabei seit
20.11.2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
1
War nur eine mässige Geländefahrt, die Halterung hatte danach ein wenig Spiel, vermutlich weil der Monteur die Verschraubung nicht so stark angezogen hat, wie beim letzten Mal. Das 1. Hub ist wegen Spannung am Lenker kaputtgegangen. Aber selbst wenn die USB Buchse kaputt wäre, hätten meines Erachtens die beiden Kontakte die iphone Hülle ohne Verkabelung laden müssen. Wenn das Teil so empfindlich ist, dann müssten alle Smartphone Hub Nutzer mit Kabelverbindung ja auch ständig das Teil kaputt haben, oder stecken die das kurze mitgelieferte Kabel nur einmal im Leben dran? Ich fürchte ich werde wohl keine Freude mit dem Teil haben.
 
Thonic

Thonic

Dabei seit
12.08.2018
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
138
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci - CX / Fischer EM1724 - Bafang
... vielleicht solltest du aber auch nur in der COBi App einfach das Laden des Smartphones wieder einschalten - bzw. mal auf die Einstellung des Lichts ein Augenmerk werfen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thonic

Thonic

Dabei seit
12.08.2018
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
138
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci - CX / Fischer EM1724 - Bafang
... die Einstellungen in der App sind nach einem Update schon mal gerne etwas "verdreht" - betrifft auch häufig die Sprachausgabe bei der Navigation.
 
FranksCube

FranksCube

Dabei seit
20.11.2021
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
1
Hallo Thonic
Wenn Du jetzt noch ein Tipp für meine Misere mit dem Update der Firmware hättest, wäre alles schön und Du für mich ein Held😉
 
Thonic

Thonic

Dabei seit
12.08.2018
Beiträge
237
Punkte Reaktionen
138
Ort
Rheinland bei Düsseldorf
Details E-Antrieb
R&M Charger Nuvinci - CX / Fischer EM1724 - Bafang
... normales USB Ladegerät an die USB Buchse des SmartphoneHUB anschließen und den internen HUB Akku laden. Wenn du keine Steckdose fürs USB Ladegerät zur Verfügung hast, dann tuts auch ne Powerbank als Energiequelle zum Laden. Anschließend das Update durchführen.

Anmerkung: Das Laden des internen HUB-Akkus funktioniert allerdings beim älteren COBi Hub auf die Art nicht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Bosch Smartphone Hub Firmware Update funktioniert nicht „HUB-Akku niedrig“

Bosch Smartphone Hub Firmware Update funktioniert nicht „HUB-Akku niedrig“ - Ähnliche Themen

sonstige(s) Bosch Smartphone Hub Probleme mit Navi: Hallo und guten Tag, nachdem ich mir bei meinem Fachhändler den Smartphone Hub montieren lassen und komme auch ganz gut mit der App (Version...
sonstige(s) Umrüstung von Bosch Smartphone Hub auf Kiox: Hallo ! Ich könnte Euren Rat gebrauchen: Habe seit dem Wochenende ein Focus mit dem Bosch Smartphone Hub, mit dem ich jedoch nicht glücklich...
Das leid mit dem Smartphone Hub (Pixel 4 XL): Moin Moin aus dem Norden, seit 2 Monaten bin ich nun mit meinen R&M Charger 3 GT unterwegs. Ich bin Super glücklich ein R&M genommen zu haben...
Oben